Räuber Hotzenplotz

Beiträge zum Thema Räuber Hotzenplotz

Ausgehen & Genießen
5 Bilder

Der "Räuber Hotzenplotz" ist in Karlsruhe
Bewaffnet mit sieben Messern & scharf auf Gold

Karlsruhe. Schlapphut, Stoppelbart und sieben Messer im Gürtel: Dennoch ist der gefährliche "Räuber Hotzenplotz" wohl Liebling aller Kinder. Vielleicht aber auch, weil sie ihn im Morgenmantel, unbewaffnet und strumpfsockig kennen lernen - und er Großmutters Kaffeemühle nur deshalb klaut, weil sie so schöne Musik spielt! Eine der beliebtesten Helden der deutschen Kinderliteratur ist ab dem 24. Oktober in Karlsruhe in einer liebevoll inszenierten Mitmachausstellung im Badischen Landesmuseum zu...

Ausgehen & Genießen
Mitmachausstellung im Schloss

Mitmachausstellung für Kinder und Familien im Landesmuseum
Der „Räuber Hotzenplotz“ kommt nach Karlsruhe

Angebot. Gefährlich bewaffnet mit sieben Messern, scharf auf Gold und Großmutters Kaffeemühle: Das ist einer der beliebtesten Helden der deutschen Kinderliteratur. In der liebevoll inszenierten Mitmachausstellung zum „Räuber Hotzenplotz“ im Badischen Landesmuseum gibt es ein Wiedersehen mit den populären Figuren Otfried Preußlers: Kasperl und Seppel, der Großmutter, Petrosilius Zwackelmann sowie Oberwachtmeister Dimpfelmoser. Der Spaß ist sogar preisgekrönt: Für die Hotzenplotz-Ausstellung...

Ausgehen & Genießen

Theater für Kinder am 26. Januar
Räuber Hotzenplotz im Tabakschuppen Harthausen

Harthausen. In der Höhle vom Tip hat sich der Räuber Hotzenplotz verschanzt - ein ganz besonders furchterregender und böser Verbrecher. Es istfür Richard (Richie) Heath und Klaus Lavies schon lange her, seit sie die Geschichte vorgelesen bekommen haben. Aber die Geschichte hat natürlich ein Trauma auch bei ihnen hinterlassen, das sie bis heute nichtverarbeitet haben. Also in der Höhle des Tip hat sich dieser Räuber verschanzt, wie in ihren Erinnerungen, und jetzt wollen sie ihn zur Strecke...

Lokales
2 Bilder

Besuch beim „Räuber Hotzenplotz“
Die AWO Kita Monelli beim „Räuber Hotzenplotz“

Am Donnerstag, den 14.03.19, machten sich einige Kinder der AWO Kita Monelli auf den langen Weg nach Stuttgart, um die Mitmachausstellung „Räuber Hotzenplotz“ zu besuchen. Schon einige Wochen vorher wurden in der Kita die „Räuber Hotzenplotz“ Bücher gelesen und eifrig die dazugehörigen Hörbücher angehört. Der Ausflug begann früh morgens. Nach einem kleinen Frühstück im Zug und einem kurzen Fußmarsch, kamen wir im Stuttgarter Schloss an. Dort wurden wir von einer freundlichen Mitarbeiterin...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.