Stadtbücherei Neustadt

Beiträge zum Thema Stadtbücherei Neustadt

Lokales
Neuscharfeneck - Milchstraße.

Ausstellung des Neustadter Fotografen Jochen Heim
„Nachtlandschaften“

Neustadt. Die Stadtbücherei Neustadt präsentiert von Montag, 23. November bis Mittwoch, 23. Dezember die Ausstellung „Nachtlandschaften“ des Neustadter Fotografen Jochen Heim. Jochen Heim hat sich auf Panoramafotografie und Landschaftsaufnahmen spezialisiert. Dabei ist er überzeugter Anhänger der „available light photography“, er nutzt also keinen Blitz. In der Ausstellung zeigt er beeindruckende Landschaftsbilder, die bei Nacht- vorwiegend in der „Blauen Stunde“ – entstanden sind. Die...

Lokales

VHS streamt Kinderbücher im Internet
Online-Lesungen für Kinder

Neustadt. Die Volkshochschule bietet in Kooperation mit der Stadtbücherei Neustadt mehrsprachige Online-Lesungen für Kinder an. Beliebte Kinderbücher - darunter „Der Grüffelo“ oder „Das gefräßige Buchmonster“ - werden in verschiedenen Sprachen (unter anderem Deutsch, Arabisch oder Türkisch) vorgelesen. Die Geschichten können über die Webseite der VHS, www.vhs-nw.de, gestreamt werden. Die Aktion läuft von Montag, 19. Oktober bis Sonntag, 15. November. Weitere Infos gibt es auf der...

Ratgeber
 Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf bei der Preisziehung der Aktion „Lesesommer 2020“.

Lesesommer 2020 begeistert trotz Corona 16.000 Kinder
Voll im Lesefieber

Rheinland-Pfalz. Trotz geschlossener Schulen und Büchereien, trotz strenger Hygieneauflagen und fehlender Veranstaltungen: Dank der Kreativität und vieler Ideen der Mitarbeiter in ganz Rheinland-Pfalz war auch der vom Landesbibliothekszentrum (LBZ) organisierte Lesesommer 2020 in Corona-Zeiten ein großer Erfolg. Minister Prof. Dr. Konrad Wolf, Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur lobte anlässlich der Preisziehung bei der großen Verlosung im Landesbibliothekszentrum alle...

Lokales
Die bunten Figuren spielen Geschichten und Lieder ab. Foto: ps

Neu in der Stadtbücherei Neustadt
Bunte Tonies

Neustadt. Die Stadtbücherei Neustadt erweitert ihren Bestand im Kinderbereich um eine neue Medienart: Tonie-Hörspielfiguren. Ab sofort stehen sie zur Ausleihe bereit. Die bunten Figuren spielen Geschichten und Lieder ab. Das vielfältige Angebot reicht von Bilderbuchklassikern über bekannte Reihen bis hin zu Sachhörspielen. Mit dabei sind unter anderem allseits beliebte Kinderhelden wie Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, Räuber Hotzenplotz oder die Olchis. 128 Tonies erwarten die Kinder...

Lokales
Abenteuer beginnen im Kopf!  Foto: ps

Lesesommer: Gleich hohe Anmeldungezahlen
Einstieg noch möglich!

Neustadt. Unter dem Motto „lesen und helfen“ sind drei Wochen nach Beginn des Lesesommers bereits 345 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und 16 Jahren am Start. Das entspricht – trotz Corona und etwas anderen Bedingungen – in etwa den Anmeldezahlen aus den Vorjahren, worüber sich die Stadtbücherei sehr freut. Die Teilnehmenden haben bis jetzt mehr als 1.000 Bücher entliehen. Sponsoren spenden für jedes gelesene Buch einen Euro. Das Geld kommt dem Neustadter Verein für Bildung und...

Lokales

Lesesommer Rheinland-Pfalz vom 22. Juni bis 22. August in der Stadtbücherei Neustadt
Lesen, Preise gewinnen und gleichzeitig Gutes tun

Neustadt. Am Montag, 22. Juni startet, trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr, der 13. Lesesommer in 160 kommunalen und kirchlichen Bibliotheken in Rheinland-Pfalz, darunter auch in der Stadtbücherei Neustadt an der Weinstraße. Wie in den Vorjahren dürfen sich Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren zum Lesesommer anmelden und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Wer im Lesesommer 2020 viel liest, hat aber nicht nur den Lesespaß und die Chance auf...

Lokales
3 Bilder

Literarisches Forum Neustadt
Kathrin Aehnlich liest aus "Wie Frau Krause die DDR erfand"

Kathrin Aehnlich  liest am Freitag, dem 06. März 2020 um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Neustadt aus Ihrem Roman „Wie Frau Krause die DDR erfand“ Für eine Fernsehserie »Wild Ost« gibt es ein klares Konzept, die Inhalte stehen fest, man braucht nur noch die Menschen, die authentisch erzählen, „wie es wirklich war“. Sie zu finden ist Frau Krauses Auftrag. Was aber, wenn jene, die nicht dort gelebt haben, besser wissen, wie es »im Osten« war? Was wird dann erzählt? Zehn Ostdeutsche zu...

Lokales
13 Bilder

Lesewettbewerb in der Stadtbücherei Neustadt
Lesestar Tamisha Otineo

Von Markus Pacher Neustadt. Tamisha Otineo heißt die Siegerin des Stadtentscheids des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen setzte sie sich gegenüber ihrer gleichfalls bestens vorbereiteten Konkurrenz in der Stadtbücherei Neustadt durch.Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr an dem bundesweit größten Vorlesewettbewerb. Fünf davon sind als Sieger aus ihrer Schulklasse hervorgegangen und stellten am letzten Freitag ihr...

Lokales

Literarisches Forum Neustadt
David Wagner liest aus "Der vergessliche Riese"

David Wagner  liest am Dienstag, dem 18. Februar 2020 um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Neustadt aus „Der vergessliche Riese“ Bayerischer Buchpreis 2019 Ein großes Thema unserer Zeit, das immer mehr Menschen betrifft. Und eine unvergessliche Erzählung. Eine Familie erlebt einen Rollentausch: Der Vater, zweifach verwitwet, ist wieder Kind geworden. Er braucht Betreuung und wird sein Haus verlassen müssen, denn er vergisst, was gerade noch gewesen ist. Immer wieder erzählt er seine...

Lokales
Landesweite Lesesommer-Preisziehung 2019 (vlnr.: Marcus Neumann (Neumann Design), Dirk Herber (Landtagsabgeordneter CDU), Christoph Kraus (Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur), Kerstin Völker (Landesbibliothekszentrum), Silvia Hey (Europark-Repräsentanz) und Günter Pfalum (stellvertretender Leiter Landesbibliothekszentrum)

Der Erfolg des Lesesommers hält auch 2019 an
Neue Rekorde in fast allen Bereichen

Pfalz. Der „Lesesommer Rheinland-Pfalz“ schreibt auch 2019 seine Erfolgsgeschichte fort: Noch nie wurden während der Aktion so viele Bücher gelesen wie in diesem Jahr. Gegenüber 2018 stieg die Zahl der gelesenen Bücher von knapp 150.000 auf über 161.000. Neue Bestmarken gab es zudem bei den erteilten Zertifikaten für die erfolgreiche Teilnahme und bei den durchschnittlich von den Kindern und Jugendlichen gelesenen Büchern. Mit 198 teilnehmenden Bibliotheken, die über 500 Veranstaltungen...

Lokales
Symbolfoto

Klemmhof-Aufzüge stillgelegt – auch Stadtbücherei nicht mit Aufzügen erreichbar
Reparatur von Fahrstühlen dauert an

Neustadt. Auch die Stadtbücherei ist nicht mit Aufzügen erreichbar. Seit Freitag, 2. August, sind sämtliche Aufzüge im Klemmhof bis auf Weiteres stillgelegt. Grund dafür ist die seit November defekte Notrufeinrichtung in den Fahrstühlen. Da die neue Anlage erst in der Woche vom 12. bis 16. August eingebaut wird, ist der Zugang zur Stadtbücherei über die Aufzüge derzeit leider ebenfalls nicht möglich. Entsprechende Aushänge an allen Fahrstühlen informieren zwar über die Situation, allerdings...

Lokales

Lesung mit Martina Horak-Werz im Klemmhof
Deine Sprache verrät dich

Neustadt. In Kooperation mit der Stadtbücherei stellt Martina Horak-Werz am Donnerstag, 16. Mai, 19.30 Uhr, im Klemmhof ihr Buch „Deine Sprache verrät dich - die Bedeutung der Sprache für unser Leben und unsere Beziehungen zu Gott und den Menschen“ vor. Die Gommersheimer Pfarrerin ist eine der Veranstalter des Neustadter Frauenmahls. Ihre Ansichten als Feministin und Christin und ihre Auseinandersetzung mit Sprache haben sie veranlasst ein Buch hierüber zu schreiben. Zum Inhalt: Unsere...

Lokales

Stadtbücherei „zwischen den Jahren“
Geänderte Öffnungszeiten

Neustadt. Die Stadtbücherei bleibt von Montag, 24. bis Mittwoch, 26. Dezember sowie von Samstag, 29. Dezember bis Mittwoch, 2. Januar 2019 geschlossen. „Zwischen den Jahren“ am Donnerstag, 27. und Freitag, 28. Dezember ist die Bücherei zu den üblichen Zeiten geöffnet. Im neuen Jahr gelten ab Donnerstag, 3. Januar die regulären Öffnungszeiten. cd/ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.