Orgelkonzert

Beiträge zum Thema Orgelkonzert

Ausgehen & Genießen
Ein Orgelkonzert in der Lutherkirche

Kiwanis-Club lädt ein
Orgelkonzert

Frankenthal. Nach langer coronabedingter Pause veranstalten der Kiwanis - Club Frankenthal in Verbindung mit der Pfälzischen Musikgesellschaft und der Luthergemeinde Frankenthal am Freitag, 25. Juni, um 19 Uhr in der Lutherkirche Frankenthal, Bohnstraße 16, ein Orgelkonzert in Form einer „Musikalischen Abendandacht“ mit einem geistlichen Wort von Pfarrer Martin Henninger. Solist ist der Luxemburger Organist Adrien Théato, der schon zweimal Gast der seit 1995 bestehenden „Marktkonzerte“ war. Auf...

Lokales
Der Karneval der Tiere - Orgelkonzert mit interessierten Plüsch-Besuchern...
2 Bilder

Orgelkonzert - Aufzeichnung aus der Marienkirche
Der Karneval der Tiere

„Grande fantaisie zoologique“ für Orgel zu vier Händen, bearbeitet von Torsten Laux. Am Valentinstag ist ab 17 Uhr das Orgelkonzert "Der Karneval der Tiere" im Livestream zu sehen. Anschließend kann dieses besondere Konzert auf dem youtube-Kanal youtube/kirchen-in-und-um-kaiserslautern zu sehen. Die Mitwirkenden: Prof. Torsten Laux und Maximilian Rajczyk (Orgel) Text: Bettina Büttner-Krammer (Wiener Symphoniker) nach einer Idee von Markus Kupferblum Antonietta Jana, Katharina Petry, Tobias...

Lokales
3 Bilder

Orgelmesse von Joh.Seb. Bach
Konzert aus der Marienkirche im Livestream

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird das Konzert mit Prof. Torsten Laux und Johann Sebastian Bachs „Orgelmesse“ mit gesungenen Chorälen am Sonntag, 8. November 2020 um 17 Uhr ausschließlich live im Internet übertragen. Auf dem Programm des Konzerts steht Bachs groß angelegter und für die Nachwelt als „opus summum“ bestimmter Zyklus „Dritter Theil der Clavieruebung“, den der Thomaskantor im Jahre 1739 komponierte. Den Rahmen bilden Präludium und Fuge Es-Dur, die mit jeweils drei Themen die...

Ausgehen & Genießen
Jean-Baptiste Monnot

Internationaler Orgelzyklus
Konzert mit Jean-Baptiste Monnot im Dom

Speyer. Jean-Baptiste Monnot, der am Samstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im Rahmen eines Orgelabends im Speyerer Dom zu hören sein wird, zählt zu den führenden Organisten Frankreichs. Seit 2015 ist er Titularorganist an der Cavaillé-Coll-Orgel von St. Ouen in Rouen. Geboren 1984 in der Normandie, spielte er zunächst Klavier, bis er mit zwölf Jahren die Orgel für sich entdeckte. Schon mit 15 wurde er am Konservatorium von Rouen aufgenommen und gewann im Alter von 18 Jahren den ersten Preis des...

Lokales
Das Ehepaar Lenz an einer Orgel

Orgel-Konzert in St. Laurentius Kirche in Bobenheim-Roxheim
Mit vier Händen und vier Füßen

Bobenheim-Roxheim. Bekannte Melodien für Orgel mit 4 Händen und 4 Füßen – ein Orgel-Feuerwerk“. Unter diesem Motto findet am Sonntag, dem 8. November ein außergewöhnliches Orgel-Konzert-Erlebnis in der Kath. Kirche St. Laurentius Bobenheim-Roxheim statt. Da aktuell durch die Abstandsregelungen nur ein Teil der Sitzplätze genutzt werden kann, gibt es 2 Aufführungen des Konzertes um 15.30 Uhr und 18 Uhr. Hier die klangvolle Mayer-Orgel (erbaut 1983) erstmals vierhändig gespielt mit gleichzeitiger...

Ausgehen & Genießen

Musikalische Abendandacht in Speyer
Die hohe Kunst der Improvisation

Speyer. Die musikalischen Abendandachten werden am Sonntag, 11. Oktober, um 18 Uhr in der Gedächtniskirche fortgesetzt. An der großen Kleuker-Orgel spielt Bezirkskantor Johannes Fiedler aus Bad Dürkheim. Er spielt zuerst Werke aus Bachs „Dritten Theil der Clavierübung“, unter anderem das berühmte Es-Dur Präludium und Fuge, dann die „Phantasie“ von Cesar Franck, sowie ein „Impromptu“ des Jubilars Louis Vierne.  Die Liturgie hält Pfarrerin Lena Vach. Johannes Fiedler, geboren 1990 in Hamburg,...

Ausgehen & Genießen
Rudolf Peter

Orgelkonzerte im Priesterseminar Speyer
Konzertorganist Rudolf Peter aus Landau spielt

Speyer. In der Reihe „Viertel vor elf“ setzt das Priesterseminar St. German nach einer durch die Corona-Pandemie bedingten Unterbrechung seine Reihe der Orgelmatineen am Sonntagvormittag fort. Die historische Vowels-Orgel der Seminarkirche wird am Sonntag, 20. September, um 10.45 Uhr von dem in der Region bekannten und geschätzten Konzertorganisten Rudolf Peter aus Landau gespielt. Er hat ein Programm zusammengestellt, das die vielfältigen Möglichkeiten des historischen Instruments wunderbar...

Lokales
Die Stiehr-Orgel von außen. Am Sonntag kann auch hinter das Eichengehäuse geblickt werden.

Restauriert am 6. und 13. September in Vorspiel und Ausstellung erleben
Stiehr-Orgel: eine der klangschönsten Orgeln der Pfalz

Kandel. Parallel zu den Restaurierungsarbeiten an der historischen Stiehr-Orgel der Sankt Georgskirche hat der Volkshochschul-Arbeitskreis Geschichte eine Ausstellung erarbeitet, die vor allem das Ziel hat zu erklären, wie eine Orgel funktioniert und warum die Sanierung so aufwendig war. Die Ausstellung ist an den kommenden beiden Sonntagen, 6. und 13. September, in der Kirche zu sehen. Ab 14 Uhr wird die Orgel zu jeder vollen Stunde von Organisten gespielt. Danach besteht die seltene...

Ausgehen & Genießen
 Wladimir Matesic

Internationaler Orgelzyklus mit Gast aus Italien
Domorganist aus Bologna gastiert im Dom zu Speyer

Speyer. Vor zehn Jahren war Wladimir Matesic zum letzten Mal in Speyer zu hören. Damals konzertierte er noch auf der Chororgel, da die Hauptorgel zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig gestellt war. Nun kommt er auf Einladung von Domorganist Markus Eichenlaub neuerlich in die Domstadt und wird am Samstag, 5. September, um 19.30 Uhr mit einem Programm aufwarten, das die Zuhörerschaft in seinen Bann ziehen wird. Zur Eröffnung des Orgelabends erklingt „Ein Siegesgesang Israels“ von Sigfrid...

Ausgehen & Genießen
Der österreichische Organist Manuel Schuen.  Foto: ps

Manuel Schuen spielt in Stiftskirche
Orgelgruß aus Wien

Neustadt. Im Rahmen des Neustadter Orgelsommers gastiert am Sonntag, 23. August, 18 Uhr, der österreichische Organist Manuel Schuen in der Stiftskirche Neustadt. Manuel Schuen ist vielen Musikfreunden sicherlich noch vom Orgelsommer 2016 bekannt. Er ist Organist an der Michaelerkirche Wien und spielt Werke von Muffat, Froberger, Fux, Eberlin, Scheidemann, Sweelinck, Tunder, Hanff und Bach. Infos & Karten Der „Neustadter Orgelsommer“ ist eine Veranstaltungsreihe des Protestantischen Dekanats...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild Musik

Musikalische Abendandachten in Speyer
Barock aus Italien und Süddeutschland

Speyer. Die Reihe der musikalischen Abendandachten wird am Sonntag, 2. August, um 18 Uhr im Garten der Auferstehungskirche am Renngraben in Speyer fortgesetzt. Es erklingen frühbarocke Sonaten für Violine und Continuo aus Italien und Süddeutschland von Johann Erasmus Kindermann, Johann Jacob Walther, Giovanni Battista Fontana und die Passacaglia von Ignaz Franz Biber für Violine solo. Den Violinpart spielt die Speyerer Violinvirtuosin Juliane Sauerbeck auf der Barockvioline, den Continuopart...

Ausgehen & Genießen
Dr. Elke Voelker lädt zum ersten virtuellen Orgelwettbewerb Deutschlands ein.  Foto: ps

Dr. Elke Voelker und der Deidesheimer Musikherbst 2020
Virtueller Orgelwettbewerb

Von Markus Pacher Deidesheim. Ungewöhnliche Zeiten sind ein guter Nährboden für ungewöhnliche Ideen: Im Rahmen des Deidesheimer Musikherbstes lädt die Organistin und Festivalleiterin Dr. Elke Voelker zum Ersten Virtuellen Orgelwettbewerbs in Deutschland ein. „Das virtuelle Format soll es jungen Organistinnen und Organisten ermöglichen, auch in Zeiten der Pandemie an einem Wettbewerb teilnehmen zu können“, so Elke Voelker. Teilnahmeberechtigt sind Organisten aller Nationalitäten, die nach dem 1....

Ausgehen & Genießen
Kåre Nordstoga.  Foto: ps

Kåre Nordstoga beim Orgelsommer
Grüße aus dem Norden

Neustadt. Im Rahmen des Neustadter Orgelsommers gastiert am Sonntag, 2. August, 18 Uhr, der norwegische Organist Kåre Nordstoga im Rahmen des Neustadter Orgelsommers in der Stiftskirche Neustadt. Kåre Nordstoga, Jahrgang 1954, zählt zu den großen Musikerpersönlichkeiten Norwegens. Sein Repertoire umfasst eine weite Spanne an Orgelwerken, angefangen mit den Orgelklassikern von Bach, Mozart, Franck, Widor und Messiaen. Anfang der 90ere-Jahre absolvierte er eine Serie von 30 samstäglichen...

Lokales
Nachrichten aus Feudenheim

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Feudenheim

Kontemplationund MeditationFeudenheim. Am Samstag, 14. März, von 8 bis 12 Uhr, lädt die evangelische Gemeinde Feudenheim ein zur Kontemplation/Meditation im Epiphaniashaus. Willkommen sind alle, die bereits auf einem meditativen/kontemplativen Weg Erfahrung gesammelt haben und ihre Übung vertiefen möchten. Neben Meditationseinheiten finden ein gemeinsames Frühstück, Vortrag und Gehmeditation im Schweigen statt. Bänkchen und Kissen sind begrenzt vorhanden. Weitere Informationen gibt es unter:...

Ausgehen & Genießen

Städtische Musikschule Frankenthal lädt ein
195. Marktkonzert

Frankenthal. Zum 195. Marktkonzert lädt die Städtische Musikschule am Dienstag, 3. März, um 11 Uhr in die Zwölf-Apostel-Kirche ein. Wolfgang Portugall, Fachbereichsleiter Tasteninstrumente, interpretiert an diesem Vormittag Orgelwerke aus vier Jahrhunderten. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Musikschulstiftung wird gebeten. ps

Lokales
Nachrichten aus der Rheinau

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus der Rheinau

Orgelkonzert zur Fastenzeit Am Sonntag, 1. März, 18 Uhr, findet in der St.-Konrad-Kirche, Im Wirbel 58, ein Orgelkonzert unter dem Titel: „Durchkreuztes Leben“ statt. Claudia Seitz (Fischer & Krämer Orgel), Beate Hofmann (Oboe). Zu hören sind Werke von Nicolaus Bruhns, Felix Mendelssohn, Ennio Morricone, Benjamin Britten, Hans-André Stamm sowie von Antonio Vivaldi.  „Musical Impressions“Der Chorleiter des Antoniuschors, Patrick Schilling lädt für Sonntag, 15. März, 17 Uhr, erneut ein. Nach...

Ausgehen & Genießen
Die Orgel tanzt.

Walzer, Tango, Boogie und Co. zur närrischen Jahreszeit in Mutterstadt
Die Orgel tanzt

Mutterstadt. „Die Orgel tanzt – Walzer, Tango, Boogie und Co.“. Ein humorvolles Orgelkonzert zur närrischen Jahreszeit, bei dem die Pfeifen tanzen, kann man am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr in der Protestantischen Kirche Mutterstadt erleben. An diesem Nachmittag ist die bedeutende Stumm-Orgel (erbaut 1785/86) zu sehen und zu hören in einem beschwingten und humorvollen Konzert mit vier Händen und vier Füßen sowie gleichzeitiger Video-Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand im...

Ausgehen & Genießen
Rudolf Peter

Weihnachten im Schloss mit Konzert im Deutschen Musikautomaten-Museum Bruchsal
Festliches Klänge auf der selbstspielenden Philharmonie Orgel

Bruchsal. Im Rahmen von Weihnachten im Schloss spielt der Landauer Konzertorganist Rudolf Peter ein letztes Mal die Philharmonie-Orgel der weltbekannten Freiburger Firma Welte bei seinem Konzert „Mensch und Maschine“ am Sonntag, 15. Dezember, um 17 Uhr im Deutschen Musikautomaten-Museum im Schloss Bruchsal. Die Firma Welte produzierte um 1900 selbstspielende Musikinstrumente der Spitzenklasse. Die zunächst für Klaviere entwickelte Reproduktionstechnik setzte Welte ab 1911 auch bei den...

Ausgehen & Genießen
Amelie Held

Amelie Held springt für den erkrankten Bart Jacobs ein
Deutsch-französische Grenzgänge

Speyer. Am Samstag, 16. November, wird das um 19.30 Uhr beginnende Abschlusskonzert des diesjährigen Internationalen Orgelzyklus' im Dom zu Speyer von Amelie Held gestaltet, einer jungen Dame von gerade mal 23 Jahren, die am Beginn einer vielversprechenden Karriere steht. Erst im vergangenen Jahr war sie Finalistin des Orgelwettbewerbs von Speyers französischer Partnerstadt Chartres, der zu den renommiertesten seiner Art in Europa zählt. Das Ausnahmetalent, das kurzfristig für den erkrankten...

Ausgehen & Genießen
Pauken und Trompeten stehen im Mittelpunkt bei der Rauenberger Abendmusik.
2 Bilder

Rauenberger Abendmusik am 6. Oktober
Pauken und Trompeten

Rauenberg. Eine hervorragende Akustik, eine prächtige Orgel – das gibt es in der Pfarrkirche St. Peter und Paul als optimale Voraussetzungen für die nächste Rauenberger Abendmusik am Sonntag, 6. Oktober, 17 Uhr, in der eine festliche Trompetengala zu hören sein wird: Drei Virtuosen der Bachtrompete, das bekannte „Trompetenensemble Stuttgart“ zusammen mit dem Paukenisten Uwe Arlt und dem Domorganisten Prof. Johannes Mayr aus Stuttgart werden ein Feuerwerk barocker Musik präsentieren, und Prof....

Ausgehen & Genießen
Thomas Crome
2 Bilder

Konzertabend mit Thomas Crome und Dominik Altmann
Meisterkonzerte in St. Peter

Bruchsal. Am Sonntag, 15. September, 18 Uhr, ist in der Reihe „Meisterkonzerte in St. Peter“ der bekannte Karlsruher Hornist und Kammermusiker Thomas Crome in der Katholischen Kirche St. Peter Bruchsal zu Gast. Begleitet an der Orgel wird er von Dominik Axtmann, der erstmals als Bezirkskantor in St. Peter konzertiert , auch mit einigen Solo-Orgelwerken. Das abwechslungsreiche Programm enthält Werke für verschiedene Horninstrumente (einschließlich Alphorn) und Orgel vom Barock über die Romantik...

Ausgehen & Genießen

Orgelkonzert mit Adrian Brech
Kirchenmusikalische Zeitreise

Konzert. Adrian Brech spielt am Sonntag, 15. September, um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Sebastian unter anderem Werke von Johannes Sebastian Bach und Petr Eben. Es ist das erste Konzert innerhalb der diesjährigen Reihe der ‚Mundenheimer Orgelkonzerte‘. Adrian Brech (19) ist mehrfacher Preisträger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“, darunter der 1. Preis beim Bundeswettbewerb 2018 in Lübeck. Der Schüler von Domorganist Markus Eichenlaub hat sich durch sein prämiertes Spiel und durch sein...

Lokales
Am Sonntag, 15. Dezember, gastiert der Trompeter Falk Zimmermann in der Katholischen Kirche in Niederkirchen.

Konzert für Trompete und Orgel
Barock & Romantik

Niederkirchen. Der Posaunenchor Hambach–Winzingen lädt am Sonntag, 15. September, 17 Uhr, erstmals zu einem Konzert mit dem Trompeter des Mannheimer Nationaltheaters Falk Zimmermann und dem Speyerer Organisten Stephan Rahn in die in die Katholische Kirche in Niederkirchen ein. Auf dem Programm des Konzertes stehen mit Kompositionen von Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach, Thorvald Hansen, Johannes Brahms, Antonin Dvorák und Giovanni Buonaventura Viviani festliche Werke des Barock und...

Ausgehen & Genießen
Rudolf Peter an der Philharmonie-Orgel der Firma Welte.

Orgelkonzert im Deutschen Musikautomaten-Museum
Mensch und Maschine

Bruchsal. Der Landauer Konzertorganist Rudolf Peter spielt die Philharmonie-Orgel der weltbekannten Freiburger Firma Welte aus dem Jahr 1924 am Donnerstag, 3. Oktober, im Deutschen Musikautomaten-Museum im Schloss Bruchsal. Die Firma Welte produzierte um 1900 selbstspielende Musikinstrumente der Spitzenklasse. Die zunächst für Klaviere entwickelte Reproduktionstechnik setzte Welte ab 1911 auch bei den Orgelmodellen ein. So konnten Künstlereinspielungen auch hier originalgetreu wiedergegeben...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.