Johanniskirche

Beiträge zum Thema Johanniskirche

Lokales
Nachrichten aus dem Lindenhof

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus dem Lindenhof

Fasnacht auf dem 08erDer Verein nimmt nicht nur seine sportlichen Aufgaben sehr ernst, nein, auch der Fasching ist für ihn eine ausgesprochen ernste Angelegenheit. Wer eine Ader für die fünfte Jahreszeit hat, der ist bei der Veranstaltung des MFC 08 Lindenhof sicherlich bestens aufgehoben. Die etwa 160 Narren erwartet am Samstag, 8. Februar, 19.11 Uhr (Einlass 18.11 Uhr), im MFC 08 Clubhaus, Promenadenweg 15, ein tolles Programm und garantiert gute Stimmung unter dem diesjährigen Motto:...

Ausgehen & Genießen
Das Ensemble feiert sein 35-jähriges Bestehen.

Stuttgarter Barock-Collegium in der Johanniskirche
Neujahrskonzert

Wissembourg. Am Freitag, 10. Januar findet um 20 Uhr in der ev. Johanniskirche Wissembourg ein festliches Konzert für zwei Trompeten und Orgel mit dem Stuttgarter Barock-Collegium statt. Professor Eckhard Schmidt aus Hamburg gilt als einer der führenden Trompeter Deutschlands. Er ist Solotrompeter an der Staatsoper Hamburg, hat eine Professur an den Musikhochschulen Hamburg und Lübeck inne und ist darüber hinaus Solotrompeter im Bach-Collegium Stuttgart bei Helmuth Rilling und Hans-Christoph...

Ausgehen & Genießen
Roland Lopes

Dem Trubel der Festtage entkommen
„Noël en musique“

Wissembourg. Die evangelische Kirchengemeinde von Wissembourg (Frankreich) organisiert während der Feierlichkeiten zum Jahresende, am Mittwoch, 25. Dezember, um 17 Uhr, einen musikalischen und meditativen Abend. Zur fünften Ausgabe von „Noël en musique“ wird Roland Lopes in der Johanniskirche die Thomasorgel erklingen lassen. Roland Lopes, ein international renommierter Organist, nimmt regelmäßig an Konzerten in Frankreich, Deutschland, der Schweiz und Österreich teil. Das großartige Konzert...

Ausgehen & Genießen
Das Vokalensemble „Filigrane“ .

Leidenschaft für Chorgesang
„Winter is coming“

Wissembourg. Das Vokalensemble „Filigrane“ gibt am Samstag, 7. Dezember, um 17 Uhr, ein Konzert in der Evangelischen Johanniskirche. Filigrane wurde im Oktober 2006 von Jean-Philippe Billmann gegründet und vereint 24 erfahrene Sänger mit einer Leidenschaft für Chorgesang. Der Chor führt ein Weihnachtsrepertoire auf mit Werken von Debussy, Poulenc, Skempton, Taverner, Jansson, aber auch mit traditionellen Weihnachtsliedern, die uns durch Winterlandschaften und warme Stuben führen. Eintritt frei,...

Ausgehen & Genießen
Feierliches Konzert in der Johanniskirche.

Werk von N. Bruhns, D. Buxtehude, JM. und JS. Bach in Weißenburg
Adventskantaten

Wissembourg. Die Kantate Nun komm, der Heiden Heiland BWV 61 ist ein frühes Werk von JS. Bach, komponiert 1714 in Weimar für den 1. Adventssonntag und für vier Vokalsolisten, Chor, Streicher und Continuo geschrieben. Der Eingangschor ist wie eine französische Ouverture (langsam-schnell-langsam) aufgebaut und zitiert den berühmten Lutherchoral „Nun komm, der Heiden Heiland“. Die folgenden Rezitativen und Arien kündigen die Geburt Jesu an und laden den Gläubigen ein, Jesus in seinem Herzen zu...

Ausgehen & Genießen
Bläserquintett Brasserie

Adventskonzert für die ganze Familie
Allegra macht die Musik

Mannheim. Am Sonntag, 15. Dezember, 17 Uhr, veranstaltet die Agentur Allegra ihr alljährliches Adventskonzert für die ganze Familie in der Johanniskirche Mannheim (Rheinaustraße 19). Wie mittlerweile schon zur Tradition geworden, entführt das Blechbläserquintett Brasserie die Gäste auch dieses Jahr wieder in Weihnachts-Winter-Wunderwelten. Und zum 20-jährigen Bestehen der Brasserie holen die fünf Blechbläser sich Verstärkung auf die Bühne: Das Ensemble der „Bühne frei!“ Musical Schule aus...

Lokales
Pfarrer Jochen Keinath (links) und Bezirkskantor Simon Reichert.

Die Steinmeyer-Orgel in der Johanniskirche muss renoviert werden
Orgel im Dornröschenschlaf

Maikammer. Die 100-Jährige Steinmeyer-Orgel der Johanniskirche Maikammer soll aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt werden, in dem sie mehr ein halbes Jahrhundert verharrt ist. Jetzt, da ihre Malaisen eklatant und unüberhörbar werden, sollte das wertvolle Instrument aus der Manufaktur Steinmeyer nicht nur ins Pflegeheim gegeben, sondern quasi aus seinem Jahrzehnte währenden Dornröschenschlaf wachgeküsst werden. Das empfiehlt Gero Kaleschke, Orgelsachverständiger der pfälzischen Landeskirche....

Lokales
Steinmeyer-Orgel im Dornröschenschlaf.

Basar zugunsten der Orgelsanierung
Orgel soll wieder erklingen

Maikammer. Die Steinmeyer-Orgel in der Johanneskirche muss renoviert werden. Zum Erntedankfest am Sonntag, 27. Oktober, plant die Protestantische Kirchengemeinde Maikammer einen Weihnachtsbasar mit Kaffeetafel zugunsten der Orgelsanierung. Nach dem Gottesdienst, der, um 14 Uhr beginnt, soll es unter Mithilfe aller Besucher im Gemeindesaal möglichst lebhaft zugehen. Die Kirchengemeinde bittet daher alle Leserinnen und Leser Weihnachtsdekorationen, die nicht mehr benötigt werden, als Spende zur...

Ausgehen & Genießen
Organist Olivier Wyrwas.

Höhepunkt der Kultursaison in der Johanniskirche
Konzert zum Geburtstag

Wissembourg. Die Thomas-Orgel von Wissembourg, die heute ein unentbehrliches Instrument in der Musiklandschaft des Nordelsass ist, feiert am kommenden Sonntag ihren vierten Geburtstag. Für dieses Jubiläum wird der jüngeren Generation mit einem Rezital von Olivier Wyrwas, einem der jungen elsässischen Talente in der Alten Musik, Platz gemacht. Olivier Wyrwas, Jahrgang 1991, studierte Orgel, Cembalo, Basso continuo und Improvisation am Konservatorium von Metz und an der Schola Cantorum in Basel....

Ausgehen & Genießen
Die Kirchenmusikkapelle „Les Vents du Nord“.

Prächtige Klänge in der Johanniskirche
Kirchenkonzert

Wissembourg. Am Samstag, 8. Juni, um 20 Uhr, gibt die Kirchenmusikkapelle „Les Vents du Nord“ aus Lichtenberg/Reipertswiller in der Johanniskirche in Wissembourg ein Konzert. Blechinstrumente und Alphörner bieten ein abwechslungsreiches Repertoire und spezielle Arrangements. Die Kapelle von acht Musikanten spielen auf verschiedenen Veranstaltungen der Region und bereichert ihren Auftritt mit dem prächtigen Klang des Alphorns. Mit diesem Instrument nehmen sie regelmäßig an internationalen...

Ausgehen & Genießen
Der Philharmonia Chor Wien.

Konzert in der Johanniskirche
„The Crucifixion“

Wissembourg. Am Samstag, 20. April, um 17 Uhr, findet das erste Konzert der Kultursaison 2019 der protestantischen Kirchengemeinde St. Jean von Wissembourg in der Johanniskirche statt. Eine Meditation „The Crucifixion“ über die Passion des heiligen Erlösers für gemischten Chor, Tenor- und Bass-Solo und Orgel. Text von Reverend W. J. Sparrow Simpson. John Stainer komponierte dieses Werk im Jahr 1887. Der Philharmonia Chor Wien unter der Leitung von Walter Zeh führt durch diese Passion Christi...

Ausgehen & Genießen
Flyer zu den Veranstaltungen

Vorankündigung der Musikschule Mannheim
JugendSinfonieOrchester Mannheim (JSOM) spielt Frühlings-Konzert

Mannheim und Lambsheim. Es ist eine besondere Freude, dass das JugendSinfonieOrchester Mannheim am nächsten Wochenende gleich zwei hochklassige Auftritte unter der Leitung von Jan-Paul Reinke haben wird: Am 16. März um 19.00 Uhr in der Johanniskirche in Mannheim (Windeckstraße 1) und Am 17. März um 17.00 Uhr in der Prot. Kirche Lambsheim (Hauptstraße 2) Auf dem Programm steht Dvorak „Die Mittagshexe“ op. 108, Tubin „Kontrabasskonzert“ mit dem Solisten Alexis Scharff sowie Tschaikowsky...

Ausgehen & Genießen
Organist Jean-Louis Thomas.

In der zauberhaften Atmosphäre der Johanniskirche
Noël en musique

Wissembourg. Die Kirchengemeinde Saint-Jean von Wissembourg organisiert am Dienstag, 25. Dezember, um 17 Uhr, einen musikalischen und meditativen Abend, der mittlerweile ein wesentlicher Teil der Festlichkeiten zum Jahresende ist. Für die vierte Ausgabe von „Noël en musique“ hat sich die Kirchengemeinde Saint-Jean dafür entschieden, die Thomasorgel mit Gesang erklingen zu lassen. Die Sopranistin Anne Schlick wird Ausschnitte aus Bachs prächtigem Weihnachtsoratorium und Händels Messias,...

Ausgehen & Genießen
Florestan Quartett

Florestan Quartett in der Johanniskirche
Konzert-Lesung

Wissembourg. Am Sonntag, 16. Dezember, um 17 Uhr, gibt das Florestan Quartett in der Johanniskirche in Wissembourg eine Konzert-Lesung. Eine Erinnerung an Winter und Weihnachten in Russland durch poetische Texte von Puschkin und Gogol und eine traditionelle Weihnachtsgeschichte mit Instrumentalstücken berühmter Komponisten: Borodin, Tschaikowsky, Glazunov. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.