Orgelkonzert

Beiträge zum Thema Orgelkonzert

Ausgehen & Genießen
Jean-Baptiste Monnot

Internationaler Orgelzyklus
Konzert mit Jean-Baptiste Monnot im Dom

Speyer. Jean-Baptiste Monnot, der am Samstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im Rahmen eines Orgelabends im Speyerer Dom zu hören sein wird, zählt zu den führenden Organisten Frankreichs. Seit 2015 ist er Titularorganist an der Cavaillé-Coll-Orgel von St. Ouen in Rouen. Geboren 1984 in der Normandie, spielte er zunächst Klavier, bis er mit zwölf Jahren die Orgel für sich entdeckte. Schon mit 15 wurde er am Konservatorium von Rouen aufgenommen und gewann im Alter von 18 Jahren den ersten Preis des...

Lokales
Das Ehepaar Lenz an einer Orgel

Orgel-Konzert in St. Laurentius Kirche in Bobenheim-Roxheim
Mit vier Händen und vier Füßen

Bobenheim-Roxheim. Bekannte Melodien für Orgel mit 4 Händen und 4 Füßen – ein Orgel-Feuerwerk“. Unter diesem Motto findet am Sonntag, dem 8. November ein außergewöhnliches Orgel-Konzert-Erlebnis in der Kath. Kirche St. Laurentius Bobenheim-Roxheim statt. Da aktuell durch die Abstandsregelungen nur ein Teil der Sitzplätze genutzt werden kann, gibt es 2 Aufführungen des Konzertes um 15.30 Uhr und 18 Uhr. Hier die klangvolle Mayer-Orgel (erbaut 1983) erstmals vierhändig gespielt mit gleichzeitiger...

Ausgehen & Genießen

Musikalische Abendandacht in Speyer
Die hohe Kunst der Improvisation

Speyer. Die musikalischen Abendandachten werden am Sonntag, 11. Oktober, um 18 Uhr in der Gedächtniskirche fortgesetzt. An der großen Kleuker-Orgel spielt Bezirkskantor Johannes Fiedler aus Bad Dürkheim. Er spielt zuerst Werke aus Bachs „Dritten Theil der Clavierübung“, unter anderem das berühmte Es-Dur Präludium und Fuge, dann die „Phantasie“ von Cesar Franck, sowie ein „Impromptu“ des Jubilars Louis Vierne.  Die Liturgie hält Pfarrerin Lena Vach. Johannes Fiedler, geboren 1990 in Hamburg,...

Ausgehen & Genießen
Christian von Blohn

Dom zu Speyer
Internationaler Orgelzyklus mit Christian von Blohn

Speyer. Mit einem rein französischen Programm wird der St. Ingberter Dekanatskantor Christian von Blohn am  Samstag, 10. Oktober, an den Seifert-Orgeln des Speyerer Doms zu hören sein. Er springt für den an diesem Termin ursprünglich vorgesehen zweiten Domorganisten Christoph Keggenhoff ein. Der Orgelabend beginnt um 19.30 Uhr. Gleich zu Beginn des Orgelabends wird von Blohn das Konzertpublikum mit der 4. Orgelsymphonie von Louis Vierne klanglich in die Pariser Kathedrale Notre-Dame führen....

Ausgehen & Genießen
Rudolf Peter

Orgelkonzerte im Priesterseminar Speyer
Konzertorganist Rudolf Peter aus Landau spielt

Speyer. In der Reihe „Viertel vor elf“ setzt das Priesterseminar St. German nach einer durch die Corona-Pandemie bedingten Unterbrechung seine Reihe der Orgelmatineen am Sonntagvormittag fort. Die historische Vowels-Orgel der Seminarkirche wird am Sonntag, 20. September, um 10.45 Uhr von dem in der Region bekannten und geschätzten Konzertorganisten Rudolf Peter aus Landau gespielt. Er hat ein Programm zusammengestellt, das die vielfältigen Möglichkeiten des historischen Instruments wunderbar...

Lokales
Die „Willkomm“ und ihre Gäste: Dr. Andreas Böhringer, Winfried Walther, Juliane Beimborn, Simon Reichert, Kirsten Harms, Dr. Manfred Oesterle, Cahrlotte Merkel und Sabine Omlor.
12 Bilder

„Willkomm trifft Willkomm und Gäste“ in der Stiftskirche
Optimistische Signale

Von Markus Pacher Neustadt. Es waren zwar nicht ganz so viele Menschen, dennoch hatte die Veranstaltung „Willkomm trifft Willkomm und Gäste“ den Charakter eines Neustadter Neujahrsempfangs. Zentraler Bestandteil des mehrstündigen Abends in der Stiftskirche war denn auch die ausführliche Rede von Oberbürgermeister Marc Weigel zur Lage der Weinmetropole.Ein Treff ohne Formalien, reich an Informationen und interessanten Themen, gespickt mit Kultur und Unterhaltung sollte es werden - ein...

Lokales
Ein Kleinod: Die Steinmeyer-Orgel.  Foto: Kai Mehn

Kirchenpräsident Christian Schad und Bezirkskantor Simon Reichert in Maikammer
Erlös für die Orgelsanierung

Maikammer. Sie ist genauso alt wie die Johanniskirche in Maikammer und damit zum architektonischen wie klanghistorischen Gesamtkunstwerk mit dem Sakralbau verschmolzen: 2022 soll mit der Restaurierung der wertvollen Steinmeyer-Orgel in der Johanniskirche ein instrumentales Kleinod nachhaltig instand gesetzt werden. Die zu beauftragende Firma steht sozusagen in den Startlöchern, und immerhin 50.000 Euro des rund 160.000 Euro teuren Projekts hat die rührige Fördergemeinschaft schon gesammelt,...

Lokales
Die Stiehr-Orgel von außen. Am Sonntag kann auch hinter das Eichengehäuse geblickt werden.

Restauriert am 6. und 13. September in Vorspiel und Ausstellung erleben
Stiehr-Orgel: eine der klangschönsten Orgeln der Pfalz

Kandel. Parallel zu den Restaurierungsarbeiten an der historischen Stiehr-Orgel der Sankt Georgskirche hat der Volkshochschul-Arbeitskreis Geschichte eine Ausstellung erarbeitet, die vor allem das Ziel hat zu erklären, wie eine Orgel funktioniert und warum die Sanierung so aufwendig war. Die Ausstellung ist an den kommenden beiden Sonntagen, 6. und 13. September, in der Kirche zu sehen. Ab 14 Uhr wird die Orgel zu jeder vollen Stunde von Organisten gespielt. Danach besteht die seltene...

Ausgehen & Genießen
Die beiden Orgeln der Speyerer Gedächtniskirche der Protestation sind in die Jahre gekommen. Als weitere Spendenaktivitäten von Gemeinde und Bauverein sind unter anderem ein Drehorgelkonzert, eine Auktion der Talente der Gemeindemitglieder und auch ein Sekthopping geplant.

Orgelsommer Kirchheimbolanden
Nächstes Konzert am 13. September

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 13. September, 17 Uhr, ist das nächste Orgelkonzert in der Paulskirche Kirchheimbolanden im Jubiläumsjahr der 275 Jahre alten Stumm-Orgel. Unter dem Motto „Variationen“ erklingen Werke von Bach, Mozart, Mendelssohn und Alain. Bach stellt dabei den Rahmen dar. Wolfgang Zerer wurde in Passau geboren und erhielt dort beim Domorganisten Walther Schuster seinen ersten Orgelunterricht. Später waren unter anderem Michael Radulescu (Wien) und Ludger Lohmann (Stuttgart)...

Ausgehen & Genießen
 Wladimir Matesic

Internationaler Orgelzyklus mit Gast aus Italien
Domorganist aus Bologna gastiert im Dom zu Speyer

Speyer. Vor zehn Jahren war Wladimir Matesic zum letzten Mal in Speyer zu hören. Damals konzertierte er noch auf der Chororgel, da die Hauptorgel zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig gestellt war. Nun kommt er auf Einladung von Domorganist Markus Eichenlaub neuerlich in die Domstadt und wird am Samstag, 5. September, um 19.30 Uhr mit einem Programm aufwarten, das die Zuhörerschaft in seinen Bann ziehen wird. Zur Eröffnung des Orgelabends erklingt „Ein Siegesgesang Israels“ von Sigfrid...

Ausgehen & Genießen
Der österreichische Organist Manuel Schuen.  Foto: ps

Manuel Schuen spielt in Stiftskirche
Orgelgruß aus Wien

Neustadt. Im Rahmen des Neustadter Orgelsommers gastiert am Sonntag, 23. August, 18 Uhr, der österreichische Organist Manuel Schuen in der Stiftskirche Neustadt. Manuel Schuen ist vielen Musikfreunden sicherlich noch vom Orgelsommer 2016 bekannt. Er ist Organist an der Michaelerkirche Wien und spielt Werke von Muffat, Froberger, Fux, Eberlin, Scheidemann, Sweelinck, Tunder, Hanff und Bach. Infos & Karten Der „Neustadter Orgelsommer“ ist eine Veranstaltungsreihe des Protestantischen...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild Musik

Musikalische Abendandachten in Speyer
Barock aus Italien und Süddeutschland

Speyer. Die Reihe der musikalischen Abendandachten wird am Sonntag, 2. August, um 18 Uhr im Garten der Auferstehungskirche am Renngraben in Speyer fortgesetzt. Es erklingen frühbarocke Sonaten für Violine und Continuo aus Italien und Süddeutschland von Johann Erasmus Kindermann, Johann Jacob Walther, Giovanni Battista Fontana und die Passacaglia von Ignaz Franz Biber für Violine solo. Den Violinpart spielt die Speyerer Violinvirtuosin Juliane Sauerbeck auf der Barockvioline, den Continuopart...

Ausgehen & Genießen
Dr. Elke Voelker lädt zum ersten virtuellen Orgelwettbewerb Deutschlands ein.  Foto: ps

Dr. Elke Voelker und der Deidesheimer Musikherbst 2020
Virtueller Orgelwettbewerb

Von Markus Pacher Deidesheim. Ungewöhnliche Zeiten sind ein guter Nährboden für ungewöhnliche Ideen: Im Rahmen des Deidesheimer Musikherbstes lädt die Organistin und Festivalleiterin Dr. Elke Voelker zum Ersten Virtuellen Orgelwettbewerbs in Deutschland ein. „Das virtuelle Format soll es jungen Organistinnen und Organisten ermöglichen, auch in Zeiten der Pandemie an einem Wettbewerb teilnehmen zu können“, so Elke Voelker. Teilnahmeberechtigt sind Organisten aller Nationalitäten, die nach...

Ausgehen & Genießen
Kåre Nordstoga.  Foto: ps

Kåre Nordstoga beim Orgelsommer
Grüße aus dem Norden

Neustadt. Im Rahmen des Neustadter Orgelsommers gastiert am Sonntag, 2. August, 18 Uhr, der norwegische Organist Kåre Nordstoga im Rahmen des Neustadter Orgelsommers in der Stiftskirche Neustadt. Kåre Nordstoga, Jahrgang 1954, zählt zu den großen Musikerpersönlichkeiten Norwegens. Sein Repertoire umfasst eine weite Spanne an Orgelwerken, angefangen mit den Orgelklassikern von Bach, Mozart, Franck, Widor und Messiaen. Anfang der 90ere-Jahre absolvierte er eine Serie von 30 samstäglichen...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Konzerte in der Johanneskirche starten wieder
“Orgel am Markt“

Wissembourg. Auch in diesem Sommer wird die Thomas-Orgel der protestantischen Johanneskirche von Wissembourg erklingen, und zwar und zwar jeden Samstag, vom 1. bis 29. August um 11 Uhr. Organisten von weit und fern erfreuen das Publikum mit einem halbstündigem Orgelkonzert. Ein, von ihnen sorgfältig auserwähltes, Orgelrepertoir wird dargeboten. Maurice Antoine Croissant, hauptamtlicher Kantor der Johanneskirche Pirmasens, sowie Bezirkskantor des Kirchenbezirks Pirmasens und unter anderem...

Lokales
Die beiden Orgeln der Speyerer Gedächtniskirche der Protestation sind in die Jahre gekommen. Als weitere Spendenaktivitäten von Gemeinde und Bauverein sind unter anderem ein Drehorgelkonzert, eine Auktion der Talente der Gemeindemitglieder und auch ein Sekthopping geplant.

275 Jahre Stumm-Orgel in Kirchheimbolanden
Barock trifft Romantik

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 9. August, 18 Uhr, findet in der Paulskirche Kirchheimbolanden das nächste Orgelkonzert im Jubiläumsjahr an der 275 Jahre alten Stumm-Orgel der Paulskirche Kirchheimbolanden statt. Es war ursprünglich als Residenzfestorgelkonzert geplant. Unter dem Motto „Barock trifft Romantik“ stellt der Kirchheimbolander Bezirkskantor Martin Reitzig Werke von L. Boellmann, J.S. Bach und C. Franck gegenüber. Im Mittelpunkt des Konzertprogrammes steht das längste Werk des...

Ausgehen & Genießen
Der Organist Koos van de Linde spielt auf der historischen Stummorgel.

Orgelkonzert in der Haardter Kirche
Koos van de Linde

Haardt. Die Protestantische Kirchengemeinde Neustadt-Haardt lädt ein zum vierten Konzert einer Reihe von musikalischen Veranstaltungen, die auf die Situation freischaffender Künstler*innen aufmerksam machen will, am Sonntag, 19. Juli, um 11 Uhr und um 17 Uhr in der Prot. Kirche Haardt. Der Organist Koos van de Linde spielt auf der historischen Stummorgel Werke von Froberger, Stanley und Bach. In der Haardter Kirche gibt es nach den derzeitigen Vorgaben 44 Zuhörerplätze, Masken werden nur noch...

Ausgehen & Genießen
Orgelkunst aus Nordeuropa präsentiert der französische Organist Guillaume Nussbaum bei seinem Soloauftritt in der Neustadter Stiftskirche.  Foto: ps

Orgelkonzert in der Stiftskirche
Portraits croisés

Neustadt. Am Sonntag, 12. Juli, 18 Uhr, gastiert der französische Organist Guillaume Nussbaum im Rahmen des Neustadter Orgelsommers unter dem Motto „Portraits croisés“ in der Stiftskirche. Guillaume Nussbaum ist Domorganist in Straßburg und präsentiert in Neustadt nordeuropäische Musik von Sweelinck, Weckmann, Scheidemann, Jacob Praetorius, Buxtehude, Böhm und Bach spielen. Der „Neustadter Orgelsommer“ ist eine Veranstaltungsreihe des Protestantischen Dekanats Neustadt in Kooperation mit dem...

Lokales
Symbolbild

Angebot des Kirchenmusikalischen Institutes im Bistum Speyer
Organist oder Chorleiter werden

Speyer/Region. Das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut (BKI) des Bistums Speyer mit Ausbildungsorten in Landau, Kaiserslautern, Speyer und St. Ingbert bietet diverse musikalische Kurse an, die neben Schule oder Beruf besucht werden können. Im Grundkurs kann das Klavier- und Orgelspiel im Einzelunterricht auch ohne Vorkenntnisse erlernt werden. Der Einstieg ist für Schüler ab zwölf Jahren und Erwachsene ganzjährig möglich. Der zweijährige D-Kurs und der dreijährige C-Kurs steht...

Ausgehen & Genießen
Axel Flierl

Internationaler Orgelzyklus im Dom zu Speyer
Symphonische Landschaften

Speyer. Am Samstag,  27. Juni, entführt Basilikaorganist Axel Flierl seine Zuhörerschaft in „Symphonische Landschaften“. Der Orgelabend im Rahmen des Internationalen Orgelzyklus, der um 19.30 Uhr im Speyerer Dom beginnt, umfasst zwei große symphonische Werke: die fünfsätzige dritte Symphonie in fis-Moll von Louis Vierne, der in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag feiert, sowie die Ciacona von Karl Höller. Wegen der Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz für Veranstaltungen gelten...

Lokales
Symbolfoto

Orgelsommer Kirchheimbolanden
Eröffnungskonzert mit Jochen Steuerwald

Kirchheimbolanden. Am Sonntag, 28. Juni, 17 Uhr, findet in der Paulskirche Kirchheimbolanden das erste Orgelkonzert im Jubiläumsjahr an der 275 Jahre alten Stumm-Orgel statt. Unter dem Motto „Fast nur in Dur“ möchte der Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche der Pfalz, Jochen Steuerwald, fröhliche Musik in den lichten Raum der Paulskirche bringen. Dabei erklingen Werke von Bach, Martinez, Rinck und Mendelssohn. Steuerwald wurde in Eisenberg geboren und lebt heute in Landau. Er...

Ausgehen & Genießen
Domorganist Markus Eichenlaub
2 Bilder

Orgelandacht im Dom zu Speyer
"Komm, Heiliger Geist"

Speyer. Am Samstag vor Pfingsten, 30. Mai, findet um 19.30 Uhr eine Orgelandacht im Dom zu Speyer statt. In dem geistlich-musikalischen Format spielt Domorganist Markus Eichenlaub an den Domorgeln von der Pfingst-Thematik geprägte Orgelwerke. Den liturgischen Teil übernimmt Domdekan und Domkustos Dr. Christoph Maria Kohl. „Wir merken, dass wieder mehr Leute in den Dom kommen und möchten diesen mit der Orgelandacht eine weitere Gottesdienstform neben der Messe anbieten. Auf diese Weise...

Lokales
Nachrichten aus Feudenheim

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Feudenheim

Kontemplationund MeditationFeudenheim. Am Samstag, 14. März, von 8 bis 12 Uhr, lädt die evangelische Gemeinde Feudenheim ein zur Kontemplation/Meditation im Epiphaniashaus. Willkommen sind alle, die bereits auf einem meditativen/kontemplativen Weg Erfahrung gesammelt haben und ihre Übung vertiefen möchten. Neben Meditationseinheiten finden ein gemeinsames Frühstück, Vortrag und Gehmeditation im Schweigen statt. Bänkchen und Kissen sind begrenzt vorhanden. Weitere Informationen gibt es unter:...

Lokales

"Frau Musika - ein Meisterin"
Orgelkonzert in St. Jakobus Karlsdorf

Eine weitere gute Gelegenheit, das Projekt Zehntscheuer der Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard zu unterstützen, bietet sich am Sonntag, 8. März, bei der Fortsetzung der beliebten Reihe "Orgelkonzerte in St. Jakobus Karlsdorf. "Frau Musika – ein Meisterin" ist das Konzert von Patrick Wippel überschrieben, das um 19 Uhr beginnt und ausschließlich Werke von weiblichen Komponisten zu Gehör bringen wird.  Der Eintritt ist frei, Spenden für das Projekt „Zehntscheuer 1737“ sind sehr willkommen,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.