Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Lokales
„Mach mit, bleibt fit“ lautet das Motto der Reihe „Sport im Strecktalpark“ ab 2. Juni. Es richtet sich an alle Altersgruppe.  Foto: Stadt Pirmasens/ Eva Brödel

„Sport im Strecktalpark“
Die Horebstadt macht sich sommerfit

Horebstadt. Pirmasens bewegt – diesen Slogan greift die Reihe „Sport im Strecktalpark“ auf. Unter dem Titel „Mach mit, bleib fit“ wird ab 2. Juni ein kostenloses Gesundheits- und Fitnessprogramm für alle Altersgruppen, für Einsteiger oder Profis angeboten. Was im vergangenen Jahr in Folge der Corona-Pandemie aus der Not heraus geboren wurde, hat sich rasant zu einem Renner entwickelt. Deshalb hält man auch in diesen Sommermonaten an der erfolgreichen Kampagne fest. „Das kostenlose Angebot...

Lokales
Kunstwerke aus ihren „Farbwelten“ verkauft Manuela Sauer (hier beim Benefizmarkt in der Messehalle) zugunsten der Pirmasenser Flüchtlingshilfe. In der Hand hält sie eines ihrer tröstlichen Schutzengelsbilder. Foto: Kling-Kimmle

Spendenaktion von Manuela Sauer
Kunst aus „Farbwelten“ für Flüchtlinge

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Kunst kann helfen! Diese Erfahrung hat Manuela Sauer in vielfältiger Weise gemacht. Dank ihrer Malerei hat sie eine Lebenskrise überwunden. Ihre Engelsbilder geben Krebskranken neuen Mut und jetzt sollen ihre Werke dazu beitragen, geflohene Menschen aus der Ukraine zu unterstützen. Um Spenden zu sammeln, verkauft sie über 30 Exponate aus ihren „Farbwelten“. Der Erlös geht komplett an die Pirmasenser Flüchtlingshilfe. Im Gespräch mit dem Wochenblatt...

Ratgeber
Eine ausgewogene Ernährung muss nicht teuer sein

Seminar für Ernährung
Wie man sich kostengünstig ernährt

Pirmasens. Eine abwechslungsreiche Ernährung muss nicht teuer sein. Dazu startet das P11, der Quartierstreff im Winzler Viertel, am Montag, 7. März eine Seminarreihe in Kooperation mit dem Pakt für Pirmasens statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wer saisonal einkauft, geschickt bevorratet, selbst kocht und weiß, wie übrig gebliebene Lebensmittel optimal verwertet werden können, kann sich und seine Familie selbst mit kleinem Budget ausgewogen ernähren. Beim gemeinsamen Essen und in...

Lokales
„Vielfältige Stimmen in Pirmasens – Gesellschaftliche Zukunftsgedanken in einer Krisenzeiten“ ist das Projekt betitelt, das in der Rheinberger Passage zu sehen ist.  Foto: Kling-Kimmle
3 Bilder

Corona-Pandemie inspiriert zu einem Kunstprojekt
Von Trauer über Angst bis zu Geduld und Stärke

Pirmasens. Es sind viele Aspekte, mit denen sich die Menschen in den Corona-Krisenzeiten beschäftigen. Generationsübergreifend spielen in der Horebstadt Themen wie Familie, Gesundheit, Urlaub und Schule, aber auch Angst, Vorsicht und Hoffnung seit fast zwei Jahren eine Hauptrolle im Alltag. Das verdeutlicht ein großformatiges Stimmungsbild in der Rheinberger Passage, das auf Initiative der Heinrich-Kimmle-Stiftung und der BienenPlus Umweltbildung in Kooperation mit dem Pakt für Pirmasens...

Lokales
Erwin Merz, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung der städtischen Krankenhaus eGmbH Pirmasens, ist mit der Entwicklung des neuen Standortes in Rodalben betraut. Foto: Kling-Kimmle
2 Bilder

Krankenhäuser: Fusion geglückt
„Es geht weiter mit voller Energie“

von andrea katharina kling-kimmle Rodalben/Pirmasens. Die Fusion des städtischen Krankenhauses Pirmasens und des St. Elisabeth-Krankenhauses Rodalben zum Jahreswechsel ist vollzogen. Jetzt gelte es „an die gute Arbeit der Vergangenheit anzuknüpfen“, betont Erwin Merz, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung der Krankenhaus eGmbH, im Gespräch mit Wochenblatt-Redakteurin Andrea Kling-Kimmle. Der 61-jährige wurde mit der Entwicklung des neuen Standortes betraut und verspricht: „Es geht weiter...

Lokales

Geschichte des Rodalber Krankenhauses
Gesundheit der Bürger im Blick

Rodalben. Es ist ein ehrwürdiger Gebäudekomplex, der das St. Elisabeth-Krankenhaus beherbergt. Die Geschichte der Klinik reicht nach den Worten von Werner Weber, stellvertretender kaufmännischer Direktor, bis ins Jahr 1908. Um 1900 hatte das Dorf Rodalben rund 3.000 Einwohner, so dass man an eine geordnete Gesundheitspflege der Bevölkerung denken musste, erklärt Weber. Pfarrer, Bürgermeister und ortsansässiger Arzt überzeugten die Bürger von der Wichtigkeit einer karitativen Gemeinschaft. So...

Lokales
Auf die Erfolgsgeschichte Bausalon stoßen (von links) Oberbürgermeister Markus Zwick sowie Eva und Michael Frits.  Foto: Kling-Kimmle
3 Bilder

Bausalon vom 22. bis 24. April
Michael Frits gibt Marschrichtung vor

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. „Es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn der Bausalon 2022 nicht stattfinden kann“, sagt Messemacher Michael Frits. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie mit steigenden Inzidenzzahlen hat er vorsorglich die traditionelle Veranstaltung von Februar auf April verschoben. Man hoffe, dass sich bis dahin die Lage wieder entspannt hat. Ursprünglich war der Bausalon für Anfang Februar terminiert worden. Wie Michael Frits im Gespräch mit...

Ratgeber
Von draus vom Wald kommt er her, der natürliche Weihnachtsbaum, der in der Wohnung für ein feuchteregulierendes Raumklima sorgt.  Foto: VNWB
2 Bilder

Öko-Tanne muss sein - „Waldbaden“ zuhause
Christbaum schützt Klima und schenkt Wohlbefinden

von andrea katharina kling-kimmle Südwestpfalz. Umweltschutz und liebgewordene Weihnachtstraditionen schließen sich nicht aus. Im Gegenteil: Wer sich auch in diesem Jahr einen „echten“ Christbaum in die Wohnung holt, tut sowohl Natur, als auch sich und seiner Familie etwas Gutes, sagt Förster Bernhard Klein aus Wilgartswiesen. Vorausgesetzt, es handelt sich um eine ökologisch produzierte Tanne und nicht um ein Billigprodukt aus dem Supermarkt. Denn diese Bäume, die meist aus Osteuropa kommen,...

Ratgeber
Gesunde Kost ist für junge Menschen oftmals ein „Fremdwort“.  Foto: pixabay

Schüler wünschen sich Thema als eigenes Unterrichtsfach
Gesundheit so wichtig wie Mathe und Deutsch?

Studie. 84 Prozent der jungen Erwachsenen wünschen sich, dass Gesundheit als eigenes Fach in der Schule unterrichtet werden soll. Vor fünf Jahren waren es mit 77 Prozent noch deutlich weniger. Das Ergebnis unterstreicht, dass junge Menschen ein Interesse an einem gesunden Leben haben. Doch es fehlt die altersgerechte Vermittlung von Wissen über Gesundheitsthemen und Prävention. Dies zeigt die Studie „Zukunft Gesundheit 2021“ der vivida bkk und der Stiftung „Die Gesundarbeiter“. Für die Studie...

Lokales
Tierischer Beistand: Claudia Schäfer vom ASB hatte ihre beiden „Helfer“ mitgebracht.  Foto: Kling-Kimmle
5 Bilder

Gesundheitsmesse kann überzeugen – Teilnehmer zufrieden
Motivation für die Zukunft dank ProVita-Neustart

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Mit der „aufgepeppten“ Gesundheitsmesse „ProVita“ starteten Michael Frits und Team nach der Corona bedingten Pause in 2020 wieder durch. Zwar fiel mit rund 4.000 Besuchern die Resonanz deutlich geringer aus, als in den Vorjahren. „Aber für den Neustart sind wir zufrieden“, sagt Projektleiterin Eva Seibert. Die 75 Aussteller hätten durchweg eine positive Resonanz gezogen: „90 Prozent wollen in 2022 wieder kommen“. Auch das Krankenhaus Pirmasens habe...

Lokales
Auch in diesem Jahr findet im Rahmen der Gesundheitsmesse eine Trend-Modenschau statt.  Foto: Kling-Kimmle

Buntes Rahmenprogramm der „ProVita“
„Happy Feet“, Hochzeitssongs und Kampf den Corona-Pfunden

Pirmasens. Am 23. und 24. Oktober findet in der Messehalle 6A die Gesundheitsmesse „ProVita“ von Michael Frits statt. Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms gibt es Musik, Tanzaufführungen sowie verschiedene Vorträge. Am Samstag steht von 10 bis 18 Uhr ein Impfbus auf dem kostenlosen Parkplatz vor der Messehalle. Die Messe wird am 23. Oktober um 12 Uhr durch den Beigeordneten Denis Clauer eröffnet. Danach gibt es auf der Bühne Auftritte der Hochzeitssängerinnen Kathleen Mayer und Corinna...

Lokales
Schon immer stand die Gesundheitsvorsorge im Mittelpunkt der „ProVita“. Dem will Veranstalter Michael Frits mit seinem Team auch in diesem Jahr Rechnung tragen.  Foto: Kling-Kimmle
4 Bilder

Gesundheitsmesse setzt (auch) neue Akzente
Aufgepeppte „ProVita“ sorgt für frischen Wind

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Mit „viel Kreativität“ ist Michael Frits, Events + Messebau, durch die düstere Corona-Zeit gekommen, so Eva Seibert. Jetzt startet das Team mit der „aufgepeppten“ Gesundheitsmesse „ProVita“ am 23. und 24. Oktober in der Messehalle 6 A wieder durch. Wie die Projektleiterin im Gespräch mit Wochenblatt-Redakteurin Andrea Kling-Kimmle verrät, wurden neben den bewährten Themen auch neue Trends wie „Beauty & Kosmetik“, Hochzeit 2021 oder auch...

Lokales
Die herbstliche Natur mit ihrem reichen Schatz an Früchten und Nüssen lockt jetzt zu Wanderungen in frischer Luft.  Foto: Kling-Kimmle

Pirminius Wander & Erlebnistage
„Draußen ist es mit Abstand am besten!“

Pirmasens. Der Herbst mit seiner üppigen Farbenpracht, mit reifen Früchten und leckeren Nüssen sowie einer frischen Brise lockt jetzt in die Natur: Vom 1. bis 3. Oktober lädt deshalb das Stadtmarketing zu den „Pirminius Wander & Erlebnistagen“ ein. Das Motto: „Draußen ist es mit Abstand am besten!“ Insbesondere in Corona-Zeiten. Den Auftakt macht die Gesundheitswanderung am 1. Oktober. Los geht es um 10 Uhr am Waldparkplatz des Pfälzerwaldvereins Starkenbrunnen an der K36. DWV-Wanderführer...

Lokales
Ob alleine oder im Team: Beim Stadtradeln zählt jeder gefahrene Kilometer, der per App erfasst werden kann. Pirmasens beteiligt sich erstmals an der vom Klima-Bündnis initiierten Kampagne.  Foto: Laura Nickel

Pirmasens beteiligt sich an der Aktion „Stadtradeln“
Den Klimaschutz sportlich angehen

Pirmasens. Die Horebstadt beteiligt sich erstmals an der Kampagne „Stadtradeln“. Ziel ist es, für die Verkehrswende zu werben und etwas für den Klimaschutz zu tun. Los geht es am 14. Juni, wenn Oberbürgermeister Markus Zwick den Startschuss gibt. An insgesamt 21 Tagen soll das Auto möglichst in der Garage stehen bleiben und die Teilnehmer so viele Kilometer wie möglich mit dem Drahtesel zurücklegen. Anmelden kann man sich im Internet. „Pirmasens ist für Radler eine topographisch anspruchsvolle...

Lokales
Wir machens wie die Katze und entspannen beim Nichtstun. Foto: pixabay

Kolumne im Wochenblatt Pirmasens
Trend: „Niksen“ in Corona-Zeiten

Das Corona-Virus hat samt seinen diversen Mutationen das Wohlstandsleben weltweit auf den Kopf gestellt. Was uns vor Covid-19 und Co. wichtig war, ist in den letzten Monaten total in den Hintergrund getreten. Auswirkungen sind insbesondere in einigen wirtschaftlichen Bereichen sehr gravierenden. Trotzdem hat die Pandemie bei vielen Menschen auch einen positiven Trend ausgelöst: Das Bewusstsein für die eigene Gesundheit und damit das persönliche Wohlbefinden ist enorm gestiegen. Nicht selten...

Lokales
Dr. Cornelius Moser freut sich über die Rezertifizierung des Krankenhauses als Diabeteszentrum.  Foto: ps

Einrichtung in Pirmasens rezertifiziert
Krankenhaus hat guten Namen als Diabeteszentrum

Pirmasens. Das Städtisches Krankenhaus hat einen guten Namen als Diabeteszentrum. Dies zeigt sich an der Rezertifizierung durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG). Diabetes ist die Volkskrankheit Nr. 1 in Deutschland. Über sechs Millionen Menschen sind betroffen. Sie brauchen fachübergreifende Behandlung in spezialisierten Zentren, Kliniken oder Praxen. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) die Einrichtungen, die...

Ausgehen & Genießen
Vegetarisches Streetfood, wie aus dem Foodtruck, hilft uns über den Lockdown hinweg
2 Bilder

Buchtipp
Streetfood aus der eigenen Küche

Buchtipp. Ein deftiger Burger, ein exotisches Curry oder ein leckerer Hot Dog - wer vermisst sie nicht, die Straßenfeste, Food-Festivals oder Märkte, auf denen man sich kulinarisch mal so richtig austoben konnte, während zuhause die Küche kalt blieb? Die Corona-Pandemie hat unser Leben nun seit einem Jahr fest im Griff – große Veranstaltungen mit viel Publikumsverkehr werden auch weiterhin auf absehbare Zeit nicht möglich sein. Umso mehr wächst die Sehnsucht nach den Feten, Feiern und ihren...

Ratgeber
Symbolbild
2 Bilder

LZG veröffentlicht Leitfaden zur schnellen Orientierung
Wie kann man eigentlich eine Corona-Infektion erkennen?

Gesundheit. Irgendwann im Winter trifft es fast alle Menschen: die Nase läuft, der Hals kratzt, man fühlt sich schlapp und womöglich schmerzen die Glieder. Angesichts der hohen Infektionszahlen mit dem Corona-Virus liegt die Frage nahe, ob die Symptome Anzeichen für eine harmlose Erkältung, eine herkömmliche Grippe oder eine COVID-19-Erkrankung sind. Eine schwierige Frage, da die Symptome der drei Erkrankungen teilweise identisch sind. Zur schnellen Orientierung veröffentlicht die...

Ratgeber
Symbolfoto

Gesundheitstelefon Rheinland-Pfalz
Erkältung, Grippe oder doch Corona?

Coronavirus. Die Corona-Infektionszahlen steigen, gleichzeitig befinden wir uns in der Grippe- und Erkältungssaison. Menschen, die Symptome wie Fieber, Husten und Schnupfen bei sich feststellen, fragen sich nun, worauf diese hinweisen. Zunächst heißt es vor allem, Ruhe zu bewahren und zu überlegen, ob und wo man sich infiziert haben könnte. Außerdem sollte man sich sicherheitshalber in Quarantäne begeben und die Entwicklung der Erkrankung beobachten. Hierbei hilft oft das eigene Körpergefühl am...

Ratgeber

Verbraucherzentrale: Tipps für pflegende Angehörige
Gesund genießen im Alter

Verbraucherzentrale. Gesund alt werden – wer möchte das nicht? Genussvolles und ausgewogenes Essen und Trinken tragen wesentlich dazu bei, leistungsfähig zu bleiben und sich wohl zu fühlen. Mit zunehmendem Alter und bei Pflegebedürftigkeit beeinflussen körperliche Veränderungen das Ess- und Trinkverhalten. Um einem Mangel an Nährstoffen und möglichen Erkrankungen vorzubeugen, sollte der Ernährung in diesem Lebensabschnitt besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. In zwei aufeinander...

Ratgeber

Online-Impulsvortrag der Pfalzakademie Lambrecht
Psychische Widerstandskraft

Lambrecht. Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Pfalzakademie Lambrecht erneut den Online-Impulsvortrag zum Thema „Resilienz – wie entwickle, erhalte und steigere ich meine psychische Widerstandskraft?“ an, und zwar am Dienstag, 29. September, von 15 bis 16.30 Uhr. Sich selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehen, klingt einfacher, als es ist. Aus Krisen gestärkt hervorgehen wie ein Phönix aus der Asche, dies schaffen manche mit Leichtigkeit, andere nicht. Woran das liegt und was es braucht,...

Ratgeber
Sport nach Krebs hat viele Gesichter  Fotos (3): Schwitalla
3 Bilder

Sport mit und nach einer Krebserkrankung
Das Gefühl für den eigenen Körper wiedererlangen

Sport. Ein wichtiges Thema im Verlauf einer Krebserkrankung ist die sportliche Betätigung. Die Wirkung von Sport bei Krebserkrankungen wird seit vielen Jahren in klinischen Studien untersucht. Und Experten sind sich einig: Während und nach einer Krebserkrankung können Sport und Bewegung zur Verbesserung der körperlichen und psychischen Verfassung beitragen. Es hat sich gezeigt, dass körperliche Aktivität messbar die Nebenwirkungen einer Chemo- oder antihormonellen Therapie reduzieren kann....

Ratgeber

Psychische Gesundheit als Thema in einer Online-Vortragsreihe
Resilienz in Zeiten der Pandemie

Pfalz. Unter dem Titel „LZgoesWeb“ informiert die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) regelmäßig in digitaler Form über ein aktuelles Thema der Gesundheitsförderung und Prävention. Die Online-Veranstaltungsreihe widmet sich am Dienstag, 25. August, von 17 bis 18.30 Uhr, dem Thema Resilienz in Zeiten der Corona-Pandemie. Referent ist der Psychologe Markus Müssig vom Leibniz-Institut für Resilienzforschung (LIR), dem Kooperationspartner der Veranstaltung. Der Vortrag...

Ratgeber

DRK gibt Tipps zur Hitze
Viiiel trinken!

Sommer. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint, kaum ein Lüftchen sorgt für Abkühlung. Doch die Hitze mit konstant hohen Temperaturen von tagsüber über 30 Grad birgt auch gesundheitliche Gefahren, warnt das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Die Organisation rechnet deshalb vermehrt mit Hitzenotfällen – besonders bei älteren oder kranken Menschen. DRK-Bundesarzt Prof. Dr. Peter Sefrin gibt hilfreiche Tipps, wie man sich am besten verhält: "Mehr trinken!" „Wichtig ist bei Hitze, mehr zu trinken", rät...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.