Digital

Beiträge zum Thema Digital

Lokales

Zur besseren Recherche im Netz
LBZ-Katalog Plus geht an den Start

Speyer. Wer ab der kommenden Woche in den Datenbanken des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz (LBZ) nach Informationen, Buchtiteln oder Aufsätzen sucht, wird jetzt noch schneller fündig: Mit dem neuen „LBZ-Katalog Plus“ gehören lange Wartezeiten bei der Recherche der Vergangenheit an. Die modernisierte Suche nach Literatur wird durch die Weiterentwicklung der Metasuchmaschine „Digitale Bibliothek“ möglich, die im LBZ schon seit vielen Jahren für die Recherche in unterschiedlichen...

Ratgeber

Fortführung der Dialogreihe in digitaler Form
Fotografie & Wissenschaft

Heidelberg. Die Dialogreihe „Fotografie & Wissenschaft“ wird mit drei Terminen am Dienstag 3., Donnerstag, 19. und Dienstag, 24. November, digital fortgesetzt. Es sprechen Andrea Diefenbach und Hans Jäger mit dem Themenschwerpunkt Medizin, Armin Linke, Estelle Blaschke und Sabine Süsstrunk zu Computational Science und Adam Broomberg und Grischka Petri zum Thema Recht. Die Gespräche mussten im Frühjahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei über Zoom...

Ratgeber
Symbolfoto

Webinar der Volkshochschule Speyer
Gendern? So klingt sprachliche Gleichbehandlung gut!

Speyer. Die Volkshochschule (VHS) bietet in Kooperation mit der Speyerer Freiwilligenagentur, der Stadtbibliothek und der Gleichstellungsbeauftragen am Dienstag, 20. Oktober, um 19 Uhr einen Online-Vortrag zum Thema „Gendern? So klingt sprachliche Gleichbehandlung gut!“. Sprache und Bewusstseinswandel hängen eng zusammen. Dieser Überzeugung liegt sprachliche Gleichbehandlung zugrunde, wonach sowohl in der gesprochenen als auch in der schriftlichen Sprache die Geschlechter gleichberechtigt...

Lokales
Entenrennen digital

Erlöse des SWS-Online-Entenrennens verteilt
3.000 Euro für den guten Zweck in Speyer

Speyer. 2478,84 Euro erbrachte der Verkauf von 810 haptischen Enten Dörte Digital auf den Wochenmärkten und 728 rein virtuellen Enten über die Homepage der Stadtwerke Speyer. Das erste Online-Entenrennen war damit ein großer Erfolg beim Spendensammeln, aber auch eine spannende Unterhaltung am „ausgefallenen“ Altstadtfestwochenende. Soziale Einrichtungen und Vereine konnten sich mit der Beschreibung anstehender Projekte für eine Spende aus diesem Topf bei den Stadtwerken Speyer bewerben, die die...

Ausgehen & Genießen

Stadtbibliothek Speyer direkt ins Wohnzimmer
Vorlesezeit „Von O(ktober) bis O(stern)“ wird digital

Speyer. Die Vorlesezeit der Stadtbibliothek Speyer „Von O(ktober) bis O(stern)“ wird corona-bedingt heuer zum digitalen Vorlesespaß für Groß und Klein. In Kooperation mit dem Förderverein „Freunde der Stadtbibliothek" wird von Oktober bis einschließlich März an jedem ersten Samstag im Monat ab 11 Uhr virtuell jeweils ein Kindermärchen vorgelesen. Anschließend darf fleißig gerätselt, gemalt oder gebastelt werden. Antworten und Bilder können dann gerne direkt an die Stadtbibliothek geschickt oder...

Sport
In den Herbstferien wird in Knittelsheim vor der Konsole gezockt, um den 1. Dorfmeister zu ermitteln

Das JuPa Knittelsheim sucht den Fortnite- und Fifa20-Champion
Dorfmeisterschaft digital

Knittelsheim. Gamer und Zocker aufgepasst: Noch immer ist es - aufgrund der Corona-Regeln - schwierig, sportliche Turniere auszurichten. Deshalb ruft das JuPa (Jugendparlament) Knittelsheim am ersten Wochenende der Herbstferien (10. und 11. Oktober) zu einer digitalen Dorfmeisterschaft auf. Gespielt werden Fortnite und Fifa20 - gesucht werden noch Mitspieler, die sich an ihren Bildschirmen und Konsolen zuhause gerne mit anderen Jugendlichen messen wollen. Zur Anmeldung reicht eine E-Mail an...

Lokales
Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (li.) in der Gemeinschaftsschule Freisen Foto: PS

Medienkompetenz sei ein hohes Gut
Bildungsministerin besuchte Gemeinschaftsschule Freisen

Freisen. Im Rahmen ihrer Digitaltour besuchte Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot jüngst die Gemeinschaftsschule in Freisen. Die Schule, die sich in den vergangenen Jahren besonders durch ihr pädagogisches Konzept mit Schwerpunkten im selbstständigen Lernen und im inklusiven Unterricht auszeichnete, hat sich nämlich unlängst auf den Weg zur Digitalen Schule gemacht. Dafür erhielt sie mit dem Saarländischen Medienschulpreis DIGISAAR 2018 und dem Signet „Digitale Schule“ des Vereins...

Lokales

Ausbildungsbeginn beim Landratsamt Karlsruhe
Erster digitaler Ausbildungsjahrgang

38 junge Menschen haben ihre Ausbildung oder ihr duales Studium beim Landratsamt Karlsruhe begonnen. Für sie beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt. Der Leiter des Personal- und Organisationsamtes, Ulrich Max, begrüßte am 1. September den ersten digitalen Ausbildungsjahrgang in der Handelslehranstalt in Bruchsal. „Wir sind stolz, einer der ersten öffentlichen Arbeitgeber zu sein, der seine Auszubildenden und Studierenden bei Beginn der Ausbildung mit einem Tablet bzw. Laptop ausstattet.“ Dies...

Lokales
Zum Tag des offenen Denkmals hebt eine Video-Kirchenführung glaubens-, kunst- wie zeitgeschichtliche markante Blickfänge des Sakralbaus in Sichtweite des Mannheimer Schlosses hervor.

Tag des offenen Denkmals in Mannheim
Jesuitenkirche digital entdecken

Mannheim. Denkmale sind bemerkenswert – sie bewahren, erzählen und beleuchten Zeit- wie Kulturgeschichte. Genau darauf macht der bundesweite Tag des offenen Denkmals am 13. September aufmerksam. Allerdings in diesem Jahr nicht wie gewohnt: Deutschlands größtes Kulturevent für die Denkmalpflege findet im Corona Jahr 2020 nämlich digital statt. Unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ sind auch Mannheimer Denkmale dabei, wenn es darum geht, sich Besuchern kontaktfrei...

Wirtschaft & Handel

Faire Wochen in Speyer
Digital statt live vor Ort

Speyer. Am 11. September startet eine Facebook-Aktion zum Auftakt der Fairen Woche, unterstützt von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann. Da in diesem Jahr keine größeren Veranstaltungen stattfinden können, werden in der Fairen Woche vom 11. bis 27. September auf der städtischen Facebook-Seite Akteure vorgestellt, die in der Arbeitsgruppe „Speyer fairwandeln“ mitwirken.  Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann betont: „Der Schutz natürlicher...

Lokales

"Wir gehen digital – kommt doch mit!"
Gospelchor Forst lädt ein zur Zeitreise auf YouTube

Digitalisierung – DAS moderne Zauberwort. Allgegenwärtig und bedeutet laut Wikipedia „die Einführung und verstärkte Nutzung von Digitaltechnik, Computern und Internet im öffentlichen Leben, in der Wirtschaft und im privaten Alltag.“ Was doch recht nüchtern klingt, war in den letzten Monaten für uns vom Gospelchor Forst die einzige Möglichkeit, untereinander und nach draußen mit unseren Freunden und Fans in Verbindung zu bleiben. Und das wird wahrscheinlich auch noch eine Weile so bleiben....

Lokales

Veranstaltung der Landesregierung wird auch live gestreamt
Herzlich digital stark vertreten beim 3. Digitalforum

Die letzten Monate haben gezeigt, wie wir durch digitale Anwendungen Kontakt halten undortsunabhängig lernen und arbeiten können. Der vermehrte Einsatz digitaler Mittel birgt aber auch Risiken. Wie können wirklich alle Menschen am Wandel teilhaben und mitgenommen werden? Diese Frage hat die Landesregierung am 04. September auf dem diesjährigen Digitalforum ins Zentrum gestellt und diskutiert mit Gästen und Experten. Die Veranstaltung mit dem Titel "Digitale (Un-)Gleichheit?!" aus der ehemaligen...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Wirtschaft & Handel

Virtuelle Lunch-Sessions HS KL
Einladung zum Austausch für Kooperationsinteressierte

HS KL. Ob Mensa, Kantine, Cafeteria oder Imbiss… …um die Mittagszeit trifft man sich "zwischen Currywurst und Beilagensalat" in ungezwungener Atmosphäre. Im spontanen und lockeren Austausch entstehen mitunter die besten Ideen, die inspirieren und die man gemeinsam angehen kann. Virtuelle Lunch-Session für Kooperationsinteressierte Mit seiner virtuellen Lunch-Session bietet das Referat Wirtschaft und Transfer der Hochschule Kaiserslautern ein Angebot für Interessierte, Lehrende,...

Ratgeber
Symbolbild Red Button

Kostenlose Online-Veranstaltung am 19. August
75 Jahre Atomwaffen – (k)ein Auslaufmodell

Speyer/Region.  Anlässlich des 75. Jahrestags des Abwurfs der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki laden das Forum Katholische Akademie und pax christi, Internationale Katholische Friedensbewegung, Diözesanverband Speyer, zu einer kostenlosen Online-Veranstaltung am 19. August von 19.30 bis 21 Uhr ein. Vor 75 Jahren explodierten über Hiroshima und Nagasaki Atombomben – der Beginn eines neuen Kapitels der Kriegsführung. 1987 schien eine Forderung der Friedensbewegung in Erfüllung zu gehen:...

Wirtschaft & Handel

Digitaltag 2020 - wir sind dabei
Virtuelle Lunch-Session des Referats Wirtschaft und Transfer

HS KL. Virtuelle Lunch-Session: Gemeinsam (digital) erfolgreich sein durch Kooperation Am Freitag, 19. Juni 2020 findet von 12 bis 14 Uhr die erste virtuelle Lunch-Session des Referats Wirtschaft & Transfer der Hochschule Kaiserslautern im Rahmen des Digitaltags 2020 statt. Die Hochschule Kaiserslautern ist ein Ort, an dem Informatik als interdisziplinäre Querschnittskompetenz gilt und somit Wissen zur Digitalisierung in unterschiedlichsten Formen und verschiedenen Fachdisziplinen...

Lokales
Von zuahuse: der Qizabend der Stadtbücherei  Foto: ps

Stadtbücherei Frankenthal digital
Quizabend im Internet

Frankenthal. Der beliebte Quizabend der Stadtbücherei Frankenthal verlagert sich aufgrund der Corona-Beschränkungen ins Internet und findet am Freitag, 19. Juni, um 19.30 Uhr zum ersten Mal online statt. Der Hauptbestandteil des Abends bleibt aber gleich: Quizzen ist angesagt! Sich mit anderen zu messen und dabei das eigene Allgemeinwissen zu zeigen, macht vielen Menschen Spaß. Der spannende Quizabend mit kniffligen und lustigen Fragen aus allen Wissensgebieten in mehreren Runden ist deshalb...

Ausgehen & Genießen
Gehört auch zum digitalen Welterbetag: eine Foto-Mitmachaktion #Welterbeverbindet

Dom zu Speyer
Der Unesco-Welterbetag zum ersten Mal digital

Speyer. Auch wenn der Tag des Unesco-Welterbes am 7. Juni in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen steht, wird er dennoch stattfinden – auf Beschluss der deutschen Unesco-Kommission allerdings ausschließlich in digitaler Form. Der Dom zu Speyer lädt dazu ein, in Form von Live Führungen, die auf Facebook übertragen werden, an diesem Tag die romanische Kathedrale zu erkunden. Da Veranstaltungen mit größeren Menschenansammlungen während der Covid19 Pandemie nicht möglich sind, sind zudem...

Ratgeber
Anträge auf Entschädigung bei Verdienstausfällen können ab sofort online gestellt werden

Online-Verfahren für Entschädigung bei Verdienstausfällen
Verwaltungsdigitalisierung greift

Rheinland-Pfalz. Entschädigungen für Verdienstausfälle aufgrund der Corona-Krise können ab sofort online beantragt werden. „Mit dem Onlineantrag können Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Selbstständige alle erforderlichen Angaben machen und Nachweise hochladen: Schnell, einfach und papierlos. Die Anträge werden digital an das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung übermittelt“, teilt Detlef Placzek, Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung mit. Anträge stellen...

Lokales

"Eine Gesellschaft sollte sich von diesen Leuten nicht spalten lassen"

Der FDP-Kreisverband Speyer konnte am 18.05.2020 Mitglieder und Interessierte zur ersten „digital- liberalen“ Bürgersprechstunde zum Thema „Corona – Probleme und Auswirkungen vor Ort“ begrüßen. Bürgerinnen und Bürger von 16 bis 79 Jahren waren online und diskutierten mit den beiden Stadträten Mike Oehlmann und Bianca Hofmann über die aktuelle Situation in Speyer, aber auch weltweit. „Da wir als Freie Demokraten die technischen Möglichkeiten immer als Chance und nicht als Risiko oder Gefahr...

Ausgehen & Genießen
Zurzeit sind die Zuschauerränge leer

Das Theater reagiert mit kreativen Formaten auf außergewöhnliche Zeiten
Digital Kultur erleben

Kultur. Die Theater in der Region sind geschlossen. Seit Mitte März und vermutlich noch eine ganze Weile. Das Nationaltheater Mannheim zum Beispiel hat seinen Vorstellungsbetrieb für diese Spielzeit eingestellt und öffnet voraussichtlich erst wieder im September die Pforten.Ungewiss bleibt, ob es so weitergehen kann, wie bisher. Die Corona-Pandemie hat Auswirkungen auf Probenprozesse und für die Umsetzung der geplanten Produktionen müssen eventuell ganz neue Wege gefunden werden. Neue Wege...

Lokales
Symbolfoto

Die evangelische Gemeinde Dudenhofen lädt zum Online-Gottesdienst
Virtuelle Wege zu Gott

Dudenhofen. Zum Pfingstfest lädt die protestantische Kirchengemeinde Dudenhofen zu einem Online-Gottesdienst ein.  Alle Lesungen, Gebete und die Predigt sind von Menschen aus der Gemeinde in der Dudenhofener Kirche eingesprochen worden. Die virtuellen Teilnehmer können sich durch die ganze Liturgie klicken und sehen, hören und lesen, was gerade „dran ist“. Auf der Startseite der Homepage finden sich drei virtuelle Eingänge zum Gottesdienst: In der ersten Form werden bekannte Choräle...

Lokales

Digitales Sommersemester
Der Studienbetrieb der DHBW Karlsruhe läuft weitgehend online

Karlsruhe. Aufgrund der aktuellen Lage sowie der infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus geht die DHBW Karlsruhe in ein Onlinesemester über. „Der normale Studienbetrieb wird weitgehend digital stattfinden.“, konstatiert Prof. Dr. Stephan Schenkel, Rektor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe. In Teilbereichen ist aber auch schon eine schrittweise Rückkehr zum Normalen erfolgt. So können inzwischen nicht zu ersetzende Präsenzprüfungen und Laborübungen...

Ratgeber
Das kulturelle ERbe des Landes Rheinland-Pfalz lässt sich auch digital erkunden.

Corona: Neues Angebot zum kulturellen Erbe online
Digitale Entdeckungsreise

Pfalz. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) erweitert im Zuge der Corona-Krise ihre Digitalaktivitäten. Unter dem Motto „Wir machen Geschichte lebendig“ lädt sie zu einer digitalen Entdeckungsreise in das kulturelle Erbe des Landes ein. Unter www.gdke.rlp.de im Bereich #KulturErbeOnline sind die wechselnden Angebote für Kulturinteressierte zu finden. In einem 14-tägig erscheinenden Newsletter finden sich die Neuigkeiten aus den GDKE-Direktionen. Auch dieser kann unter...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.