Borkenkäferbefall

Beiträge zum Thema Borkenkäferbefall

Lokales
Klaffende Wunden: Dutzende vom Borkenkäfer befallene Fichten mussten in diesem zuvor dicht bewaldeten Abschnitt gefällt werden. Derartige Flächen häufen sich.
16 Bilder

Klimawandel auch im Pfälzerwald unübersehbar
Unsere grüne Lunge hat zu kämpfen

Von Ralf Vester Klima. Dass es dem Wald aufgrund der durch den Klimawandel verursachten Hitze und Trockenheit sowie durch den daraus folgenden Schädlingsbefall in den letzten Jahren zunehmend schlechter geht, ist längst kein Geheimnis mehr. Auch dass es vor allem die Fichte massiv betrifft und deren Bestand im Eiltempo schrumpfen lässt, ist durchaus bekannt. Aber dass mittlerweile auch der robuste Paradebaum und die „Mutter aller Bäume“, die Buche, dieser unheilvollen Entwicklung schon...

Lokales

OGV-Dansenberg auf Waldexkursion mit Revierförstern
„Noch keine Lösung für die Zukunft“

„ Für den Wald der Zukunft haben wir noch keine Lösung“ meinte Revierförster Klaus Platz bei einer dreistündigen Waldexkursion unter dem Motto „Wald im Klimastress“. Platz, (Revier Morlautern) sprang dankenswerter Weise für den erkrankten Förster Volker Ehrgott, (Revier Bremerhof) ein, und führte zusammen mit Britta Pecho, (Revier Finsterbrunnertal) 42 interessierter Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Dansenberg, darunter auch sieben Kinder, durch den Trippstadter Wald. Wie schlimm es...

Lokales
Nicht nur wie hier im Karlsruher Oberwald-Rissnert sorgten von Trockenheit geschwächte Bäume für sogenanntes "Eschenmikado".

Eschen- und Kiefern-Triebsterben, "Eschenmikado" und Borkenkäferbefall
Schwere Schäden nach Dürrejahr im Karlsruher Forst

Karlsruhe. Die lang andauernde Trockenperiode im letzten Jahr zeigt nach wie vor ihre negative Wirkung auf die Wälder in und um Karlsruhe. Über konkrete Schäden, Gefahren und Maßnahmen informierte deshalb das Forstamt in der nichtöffentlichen Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Gesundheit. Dieser tagte vergangenen Freitag zum ersten Mal unter der Leitung von Bürgermeisterin Bettina Lisbach, die den vorgestellten Bericht als "besorgniserregend" bezeichnete und als Indiz dafür, "wie sich der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.