Wegen Coronalage
Mannheimer Stadtpark Gesellschaft sagt Sankt-Martins-Umzüge ab

Veranstaltungsleiter Andreas Dauth hatte sich laut Pressemitteilung bis zuletzt bemüht, eine alternative Durchführungsart der Umzüge für die seit Mittwoch dieser Woche erreichte Warnstufe zu organisieren.
  • Veranstaltungsleiter Andreas Dauth hatte sich laut Pressemitteilung bis zuletzt bemüht, eine alternative Durchführungsart der Umzüge für die seit Mittwoch dieser Woche erreichte Warnstufe zu organisieren.
  • Foto: Stadtpark Mannheim gGmbH
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Die Verantwortlichen der Stadtpark Mannheim gGmbH haben gestern die traditionellen Sankt Martins-Umzüge, die vor der Pandemielage alljährlich in Herzogenriedpark und Luisenpark stattgefunden hatten, abgesagt. Sie begründen dies in einer Pressemitteilung vor allem mit der akuten Pandemiesituation und damit, dass die Kontrollen für die in der Warnstufe aktuell geltenden Regelungen, die zudem für den normalen Parkbetrieb und Veranstaltungen im Park unterschiedlich ausfallen, nicht mit einem vertretbaren Aufwand zu leisten sind. Hinzu komme für den Luisenpark noch der Umstand, dass das Martinsspiel auf der Seebühne aufgrund der baustellenbedingt gesperrten Zuwege hätte entfallen müssen und für diesen finalen Höhepunkt des Martinsumzuges eine auch unter Corona-Vorgaben geeignete Ersatzlocation nicht zur Verfügung steht.

„Schon die erforderliche Trennung von Tagesbesuchern und Veranstaltungsteilnehmern wäre ein logistischer Aufwand, den man mit unseren personellen Kapazitäten nicht hätte bewältigen können“, erläutert Veranstaltungsleiter Andreas Dauth, der sich bis zuletzt bemüht hatte, eine alternative Durchführungsart der Umzüge für die seit Mittwoch dieser Woche erreichte Warnstufe zu organisieren. Letztendlich scheiterte die Durchführung auch an der Einlasssituation: Den Zustrom von erfahrungsgemäß bis zu 3000 Menschen innerhalb eines Zeitfensters von etwa ein Stunde, in dem die Besucher kommen, um am Umzug teilzunehmen, pandemiekonform abzuwickeln, sei unmöglich. Die Kontrolle des Gesundheitsstatus‘ anhand der verschiedenen Dokumente würde zusätzlich so viel Zeit in Anspruch nehmen, dass mit erheblichen Warteschlangen zu rechnen sei, die es mit Blick auf die Pandemielage aber gerade zu vermeiden gelte.

„Die Pandemie erreicht derzeit seit ihrem Beginn Rekordzahlen – und dies bei immer noch ungeimpften Unter-Zwölfjährigen. Als Veranstalter stehen wir in der Verantwortung, und dies in besonderem Maße bei einer Veranstaltung für Kinder“, ergänzt Parkdirektor Költzsch. „Im Dunkeln in einer vergleichsweise dynamischen Situation wie der eines Umzugs die Maskenpflicht zu kontrollieren, scheint schlicht nicht durchführbar“, so der Geschäftsführer abschließend. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Familienbetrieb mit Tradition: Jürgen Hornig (links) mit seinem Sohn Marc Hornig leiten Bad & Design in Ludwigshafen

Familienbetrieb mit Tradition
Geschichte des Meisterbetriebs Bad & Design

Ludwigshafen. Die Firma Bad & Design hat eine lange Geschichte. Schon immer Stand der Kunde im Mittelpunkt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind die Handwerker von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim täglich in der Vorderpfalz im Einsatz. Der Inhabergeführte Meisterbetrieb blickt auf eine Historie zurück, die den Fokus nie verlor: Meister fallen nicht vom Himmel Die Geschichte beginnt mit der Gesellenprüfung von Jürgen Hornig, dem Gründer und Geschäftsführer von Bad & Design. Er...

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Mhhhhmmmmm... Lust auf Geschmack und Genuss für alle Sinne? Der neue espresso Gastroguide, der Restaurantführer für die Metropolregion Rhein-Neckar, bietet zahlreiche Restaurant-Tipps, spannende Artikel und vieles mehr rund um das Thema Kulinarik.
2 Bilder

Restaurant-Tipps und großes Gewinnspiel
Der neue espresso ist da

espresso Gastroguide. Der espresso Gastroguide feiert Jubiläum - und die Leserinnen und Leser bekommen die Geschenke! Am 19. November ist die 25. Ausgabe des Restaurantführers espresso für die Metropolregion Rhein-Neckar erschienen. Zu gewinnen gibt es 25 starke Preise, etwa ein Fan-Paket von Comedian Bülent Ceylan, Online-Shop-Gutscheine für Youtuberin Sally, Kaffee- und Weinseminare, Restaurantgutscheine und vieles mehr. Bei aller Begeisterung für das espresso-Jubiläum wurde das wichtigste...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen