Martinsumzug

Beiträge zum Thema Martinsumzug

Lokales

Sankt-Martins-Brezel für Kinder in Hohenwettersbach
Ich stelle meine Laterne vor die Tür – und mein DRK kommt zu mir!

Liebe Kinder und Eltern in Hohenwettersbach, leider entfallen aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr sämtliche traditionellen Sankt Martinsumzüge und Sankt Martinsveranstaltungen. Wir, der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach,  wollen Euch dennoch eine kleine Freude bereiten  und bringen Euch eine „Sankt Martins Brezel“ nach Hause! WIR freuen UNS, wenn WIR Eure Laterne leuchten sehen! Und so geht´s: + Ihr oder Eure Eltern müsst Euch bei uns anmelden! + Entweder Anmeldung über...

Ratgeber
Symbolbild Laternen

Sankt Martin historisch betrachtet und zu Corona-Zeiten
Wie man trotz Pandemie gemeinsam ein Laternenfest feiern kann

Sankt Martin. Unter den bestehenden Einschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus läuft dieses Jahr vieles anders - auch an St. Martin am 11. November. Alljährlich treffen sich am Martinstag in ganz Deutschland - natürlich auch in der Pfalz und in Baden - Kinder und Eltern mit Laternen, gestalten gemeinsam Umzüge, Theaterstücke, traditionelle Martinsfeuer und Gottesdienste. Das wird dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie anders sein. Vielerorts laden Kindergärten und Schulen zwar zu internen...

Lokales
Statt Martinsumzug: Einfach eine oder mehrere Laternen in die Fenster hängen

Martinsfenster statt Martinsumzug
In Rülzheim kommt die Laterne ins Fenster

Rülzheim.  Die „Schatzsucher“ der katholischen Kirchengemeinde, die Kulturgemeinden und -kreise der vierOrtsgemeinden sowie die protestantische und die katholische Kirchengemeinde Rülzheim rufen zum Mitmachen bei der Aktion „Martinsfenster“ auf. Es geht darum, eine odermehrere Laternen in ein Fenster zu hängen - am besten ins eines, das zur Straße hin zeigt. Lichterketten oder LED-Teelichter sollen die Laternen in diesen Martinsfenstern zum Leuchten bringen.  Da der Martinsumzug in...

Ratgeber

Alternativprogramm für abgesagte Martinsumzüge
Aktion Laternen Fenster vom 1. bis 11. November

Pfalz/Baden: Leider werden in diesem Jahr viele Umzüge zu Sankt Martin mit den selbst gebastelten Laternen der Kinder abgesagt werden müssen. Die Aktion "Laternen Fenster" von Jennifer Brenzinger wurde ins Leben gerufen, um alle zu animieren, zwischen dem 1. November und dem 11. November in die Fenster beleuchtete Laternen aufzuhängen oder zu stellen. Es soll Groß und vor allem Klein bei ihrem abendlichen Spaziergang mit den eigenen Laternen eine Freude bereiten. Im Sinne von Sankt Martin...

Lokales

Weitere Veranstaltungen abgesagt
Märkte und Empfänge finden nicht statt

Bad Schönborn (bsr). Die steigenden Corona-Neuinfektionen in der Region veranlassen die Gemeinde Bad Schönborn weitere Veranstaltungen abzusagen. Während die Laternenumzüge an St. Martin bereits vor zwei Wochen abgesagt wurden, werden nun nachfolgende Termine auch offiziell aufgehoben oder verschoben. „Wir müssen in Verantwortung für die Menschen handeln“, so Bürgermeister Klaus Detlev Huge, der sich die Entscheidung nicht leicht macht. Neben der aktuellen Pandemieprognosen werden auch die...

Lokales
Symbolfoto

OB Weichel rät von Halloween ab
Sankt-Martins-Umzüge in städtischen Kitas abgesagt

Kaiserslautern. Oberbürgermeister Klaus Weichel bittet alle Bürgerinnen und Bürger, in diesem Jahr von Halloween-Feierlichkeiten abzusehen. „Dass Kinder in den Abendstunden in größeren Gruppen um die Häuser ziehen, um bei den Nachbarn ‚Süßes oder Saures‘ zu verlangen, stellt in diesem Jahr angesichts der Infektionsgefahr ein unkalkulierbares Risiko dar. Kaufen Sie ein paar Süßigkeiten und machen sich im Familienkreis einen schönen Abend, aber bitte begeben Sie sich und ihre Kinder nicht unnötig...

Lokales
Symbolbild

Bürgermeister und Ortsbürgermeister der Verbandsgemeinde Rülzheim haben beraten
Keine Neujahrsempfänge, Weihnachtsmärkte schwer umzusetzen

Rülzheim. Im Rahmen einer Bürgermeisterdienstbesprechung berieten Bürgermeister Matthias Schardt, Hördts Ortsbürgermeister Max Frey, Kuhardts Ortsbürgermeister Christian Schwab und Rülzheims Ortsbürgermeister Reiner Hör über die noch ausstehenden Gemeindeveranstaltungen für das Jahr 2020, die Neujahrsfeierlichkeiten 2021 und deren mögliche Umsetzungen unter der aktuell gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung. So kann der Volkstrauertag stattfinden, sofern die Veranstaltung unter freiem Himmel...

Lokales

Kerwe, Weihnachtsmärkte und Fasching: Ubstadt-Weiher sagt alle großen Veranstaltungen der kommenden Monate ab

Bis zuletzt haben die Verantwortlichen der Vereine und im Rathaus gehofft, jedoch lassen das Infektionsgeschehen und die steigenden Fallzahlen der letzten Wochen nun keine andere Wahl. Aufgrund der jüngsten Entwicklungen der Corona-Pandemie werden alle größeren Veranstaltungen in Ubstadt Weiher in den kommenden Monaten abgesagt. Dazu zählen die Kirchweih in Ubstadt und Zeutern, der Volkstrauertag, alle öffentlichen St. Martinsumzüge sowie die beliebten Weihnachtsmärkte in Ubstadt und Zeutern....

Lokales

Martinsumzug und Weihnachtsmarkt ab Freitag, 15. November
HaßlocherJahnplatz gesperrt

Haßloch. Am kommenden Freitag, 15. November, findet der große Sankt-Martins-Umzug der kommunalen Kindertagesstätten statt. Der Umzug führt vom Pfalz- zum Jahnplatz und endet dort mit einem Bühnenprogramm und Ausschank. Über die Kindertagesstätten haben sich bisher rund 450 Personen für die Teilnahme am Umzug angemeldet. Für einen reibungslosen Aufbau und eine problemlose Durchführung wird der Jahnplatz daher bereits ab Freitagmittag, 12 Uhr, für den Verkehr gesperrt. Am Montag, 18....

Lokales
Ich geh mit meiner Laterne .....
41 Bilder

BriMel unterwegs
Große Beteiligung am Böhler Martins-Umzug

Böhl-Iggelheim, OT Böhl. Am 11.11.19 fand am Abend in Böhl allerlei rund um St. Martin statt. Um 18.00 Uhr strömten Familien mit ihren Lampion wedelnden Kindern in die evangelische Kirche, die zur Ansprache von Pfarrer Markus Diringer rappelvoll war. An seiner Seite im weißen bodenlangen Gewand befand sich Diakon Johannes Müller von der Katholischen Pfarrei Heilige Klara von Assisi. Beide Pfarrer sind erst vor ungefähr 2 Jahren in die Doppelgemeinde gewechselt. Als Organistin fungierte Regina...

Lokales
6 Bilder

Diedesfeld-Dorfplatz
Martinsumzug im Diedesfeld

Die Kindertagesstätte St. Remigius in Diedesfeld lud wie in den vergangenen Jahren zum Martinsumzug ein. Am Dorfplatz strahlten zahlreiche kleine u. große Kinder mit bunten  selbstgemachten leuchtenden Laternen. Der Musikverein begleitete den Zug und viele Teilnehmer sangen mit. Die Zugstrecke ging über die Carl- Friedrich-Griesstraße, Böckenstraße, Remigiusstraße wo die Bewohner ihre Fenster beleuchteten und endete am Schulhof.  Am Martinsfeuer bekam jedes Kind eine Brezel und zum Ausklang gab...

Lokales
Vanessa Werner vom Heimat- und Kulturverein sowie die ehrenamtliche Organisatorin Andrea Ihle freuen sich auf den St. Martinsumzug.

Bruchsaler Laternenumzug zu Ehren des Heiligen Martin
"Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne"

Bruchsal. „Nicht nur Sonne, Mond und Sterne‘, sondern die ganze Geschichte!“, Vanessa Werner, die für den Bruchsaler Kultur- und Heimatverein den St. Martinsumzug in Bruchsal organisiert, legt Wert darauf, auch die historischen Wurzeln des bei Kindern beliebten Laternenumzuges zu vermitteln. Darum sind auch bereits zum siebten Mal alle Kinder mit ihren Laternen samt Eltern und Freunden am Montag, 11. November, 17 Uhr herzlich auf den Bruchsaler Rathausplatz eingeladen. Andrea Ihle,...

Lokales
Heiliger Sankt Martin hoch zu Ross
2 Bilder

Am 11. November ein Zeichen setzen und das „Licht des Teilens“ weitertragen
„Seien Sie ein Martin oder eine Martina!“

Mannheim. „Im Schnee da saß ein armer Mann, hat Kleider nicht, hat Lumpen an", so klingt es am 11. November - am Martinstag – auch in Mannheim aus unzähligen Kehlen. „Der Heilige Martin steht für etwas, was alle Menschen kennen und was sie gleichermaßen berührt – das Teilen“, sagt der katholische Stadtdekan Karl Jung. „Für mich persönlich ist es immer ein bewegender Moment, wenn hunderte von Kindern bei der Martinsprozession dieses Licht des Teilens mit ihren Laternen hinaus in die Stadt...

Lokales

St. Martin
Die Friedrich Fröbel Kindertagesstätte feiert St. Martin

Nicht nur die Laternen, sondern auch die Kinderaugen leuchten, wenn die Friedrich – Fröbel – Kindertagesstätte wieder am 11. November 2019 um 17:00 Uhr traditionell zum St. Martinsfest einlädt. Stimmen Sie sich mit „Laternenliedern“ auf die Darstellung der Kita – Kinder ein, welche uns die Geschichte von St. Martin erzählt. Der Elternausschuss hält im Anschluss, wie gewohnt, die Hefe - Martinsgänse für alle Kita – Kinder bereit. Auch Geschwisterkinder und Erwachsene haben die Möglichkeit...

Lokales
Martinsfeuer im Wildpark Rheingönheim.

Martinsumzüge und -feiern in Ludwigshafen

St. Martin. In Ludwigshafen gibt es diverse Martinsumzüge und -feiern, nachfolgend die Termine. Hll. Petrus und Paulus St. Sebastian: Montag, 11. November, 18 Uhr, Martinsumzug, Aufstellung an der Schillerschule. Abschluss mit Martinsfeier und Martinsspiel am Zedtwitzhof. Der Treff am Turm übernimmt bei dem Martinsumzug den Glühweinausschank. Der Treff am Turm bietet außer Glühwein noch Bratwürste mit Brötchen an. St. Ludwig: Montag , 11. November, um 17 Uhr in der Ludwigskirche....

Lokales

Martinsspiel und Martinszug am kommenden Montag
Laternenumzug in Rülzheim

Rülzheim. Die Ortsgemeinde Rülzheim und die katholische Kirchengemeinde laden am Montag, 11. November, um 17.30 Uhr zum Martinsspiel mit anschließendem Martinszug ein. Das Martinsspiel beginnt um 16.45 Uhr in der Kirche Sankt Mauritius und wird von den Kindern der Gemeinde aufgeführt. Danach setzt sich der Martinszug durch die Mittlere Ortsstraße, die Waschgasse, den Hexenpfad, die Eisenbahnstraße und den Deutschordensplatz in Bewegung. Auf dem Deutschordensplatz wartet das Martinsfeuer auf die...

Lokales

Laternenumzüge in Wörth, Schaidt, Büchelberg
Martinsumzüge im Stadtgebiet

Wörth. Die evangelische Kindertagesstätte Johann-Friedrich-Oberlin lädt die Bewohner der Stadt Wörth am Montag, 11. November, zum Sankt Martin Umzug ein. Um 17 Uhr Treffen im Gemeindehaus in der Ottstraße. Dort spielen die Wackelzähne die Geschichte von Sankt Martin nach. Um ca. 17.15 Uhr geht es mit bunten und selbst gebastelten Laternen durch die Wörther Straßen: Start am Gemeindehaus, Ottstraße, Zügelstraße, Heilbachstraße, Luitpoldstraße, Hartmannstraße, Ottostraße, Friedrichstraße,...

Lokales
Der Gemeinschaftskindergarten lädt zum St. Martinsfest ein.

Gemeinschaftskindergarten lädt ein
St. Martinsfest in Leistadt

Bad Dürkheim-Leistadt. Am Dienstag, 12. November feiert Leistadt das St. Martinsfest. Veranstalter ist der integrative Gemeinschaftskindergarten, der herzlich zum Martinsspiel, Laternenumzug, gemütlichen Beisammensein mit Wienerle, Martinsmännchen und -gänsen sowie Kinderpunsch einlädt. Auch in diesem Jahr werden die beliebten „Magic-Wundertüten“ zum Verkauf angeboten. Das Kindergartenteam freut sich auf viele Gäste, Kinder und Eltern und bittet darum, eigene Tassen mitzubringen. Treffpunkt...

Lokales
Hoch zu Ross wird St. Martin gemeinsam mit dem Bettler um 18 Uhr ein musikalisch begleitetes Martinsspiel vorführen.

Jugendfeuerwehr und Kita an der Isenach laden ein
Martinsfest in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Die Jugendfeuerwehr und die Kindertagesstätte an der Isenach laden auch in diesem Jahr zum St. Martinsumzug ein. Treffpunkt ist am Montag, 11. November um 17.45 Uhr vor dem Gerätehaus der Feuerwehr in der Dr.-Kaufmann-Straße 6. Hoch zu Ross wird St. Martin dort gemeinsam mit dem Bettler um 18 Uhr ein musikalisch begleitetes Martinsspiel vorführen. Danach geht es mit Laternen und Fackeln durch die Weinberge. Zurück am Ausgangspunkt zieht ein großes Martinsfeuer Jung und Alt in...

Lokales
Der heilige Martin teilt seinen Mantel mit einem Bettler.

St. Martinsfest beim Haus für Kinder in Bad Dürkheim
Eine schöne Tradition

Bad Dürkheim. Das Haus für Kinder lädt am Montag, 11. November um 17.30 Uhr zum St. Martinsfest ein. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz vor der Tennishalle in der Kanalstraße. Dort beginnt das Fest mit der Geschichte von St. Martin. Ein gemeinsamer Laternenumzug schließt sich an. Die hierzu benötigten Laternen und eventuell auch Taschenlampen müssen mitgebracht werden. Der Umzug endet im Hof des Hauses für Kinder, wo die Teilnehmer ein Martinsfeuer erwartet. Der Förderverein und der...

Ausgehen & Genießen
Beliebte Tradition: Das Martinsfeuer

Zahlreiche Veranstaltungen gedenken dem Heiligen Martin
Martinsumzüge im Stadtgebiet

Kaiserslautern. Auf dem Einsiedlerhof findet in der Johanneskirche am 8. November um 17.30 Uhr ein Familiengottesdienst statt, an den sich ein Laternenumzug der evangelischen Kindertagesstätte und der Kirchengemeinde anschließt. In Morlautern startet der Umzug für die Kinder in Begleitung ihrer Eltern ebenfalls am 8. November, um 18 Uhr am Sportheim des SV Morlautern. Der Zug führt zur katholischen Kirche, wo das Martinsspiel aufgeführt wird. In Erfenbach beginnt der Martinsumzug am 11....

Lokales
Der Hl. Martin und der Bettler. Gemälde von El Greco

Kita Sonnenblume lädt ein
Martinsspiel und Umzug in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Am Montag, 11. November, 17 Uhr gibt es beim Mehrgenerationenhaus eine Martinsfeier der evangelischen Kindertagesstätte Sonnenblume. Folgende Highlights erwarten die Besucher: Martinsspiel der Kinder, Laternenumzug, gemeinsames Singen mit dem Posaunenchor der Evangelischen Kirche und für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auf zahlreiche Gäste freuen sich die Kinder, der Elternausschuss, der Förderverein, das Kita-Team und die Protestantischen Kirchengemeinde Bad Dürkheim. ps

Ausgehen & Genießen

Laternenumzüge in der Region
Martinsfeiern

Hauptstuhl. Traditionell findet am Samstag, 9. November, die Martinsfeier an der Feuerwache statt. Beginn ist mit einem Wortgottesdienst und Martinsspiel in der St. Ägidiuskirche Hauptstuhl um 17.30 Uhr, unterstützt durch den Musikverein Hauptstuhl. Anschließend findet der Martinsumzug statt, der an der Feuerwache beim Martinsfeuer endet. Dort ist für das leibliche Wohl gesorgt. Mittelbrunn. Alle, die gerne dem heiligen St. Martin folgen möchten, sind herzlich eingeladen, am Freitag, 15....

Lokales
Martinsfeuer untem Trifels.

Martinsfeste mit Laternenumzügen, Feuer, Spiel und Geselligkeit
Gute Tradition im Trifelsland

Brauchtum. Jedes Jahr, um den 11. November herum, ziehen Scharen von Kindern mit bunten Laternen durch die Straßen, um den Heiligen Martin an seinem Gedenktag zu ehren. Gerade das Rollenspiel der „Mantelteilung“ ist heute wichtiger Appell zum mitmenschlichen Helfen. Und schon in grauer Vorzeit entzündeten die Menschen im November Feuer auf den abgeernteten Feldern - zum Dank für die Ernte. Das Martinsfest ist also ein guter alter Brauch, der auch im Trifelsland in vielen Orten gefeiert...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.