Mitgliederversammlung des Fördervereins der Stadtbücherei Friedrichsfeld
Mailin Fischer neues Vorstandsmitglied im Förderverein der Stadtbücherei Friedrichsfeld

Vorstand des Fördervereins der Stadtbücherei Friedrichsfeld, von links Doris Raabe, Kassiererin, Oli Müller, Schriftführer, Beate Seelert, 2. Vorstand, Birgit Leuther, hauptamtliche Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Mannheim- Friedrichsfeld, Kristin Hätterich, 1. Vorstand, Mailin Fischer, 2. Vorstand, neu gewähltes Vorstandsmitglied
2Bilder
  • Vorstand des Fördervereins der Stadtbücherei Friedrichsfeld, von links Doris Raabe, Kassiererin, Oli Müller, Schriftführer, Beate Seelert, 2. Vorstand, Birgit Leuther, hauptamtliche Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Mannheim- Friedrichsfeld, Kristin Hätterich, 1. Vorstand, Mailin Fischer, 2. Vorstand, neu gewähltes Vorstandsmitglied
  • hochgeladen von Kristin Hätterich

Mannheim-Friedrichsfeld: Zur Mitgliederversammlung am 22. September hatte der Förderverein der Stadtbücherei Friedrichsfeld in die FC Germania Gaststätte Friedrichsfeld geladen. Die Vorsitzende Kristin Hätterich begrüßte die vielen Teilnehmer*innen bei dieser außergewöhnlichen Mitgliederversammlung und gab einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2019 u.a. auf den Flohmarktstand bei herrlichem Sommerwetter am Sommertagsumzug. Der Standort vor der Keramikmanufaktur „Belle Facon“ war ideal.
Auch die Fotoausstellung von Roswitha Flury und Michael Kunze fand großen Anklang und weckte das Interesse bei anderen Künstler*innen in der Bücherei auszustellen. Durch die Coronapandemie muss die für November geplante Jubiläumsfeier mit Kindertheater und der Tag der offenen Tür zum 25jährigen Bestehen des Vereins, 50 Jahre Zweigstelle Friedrichsfeld und 125 Stadtbibliothek Mannheim mit großem Bedauern auf 2021 verschoben werden.
Nachdem die Kassiererin Doris Raabe den Kassenbericht erläutert hatte, bestätigten die Kassenprüferinnen Gisela Haas und Martina Kutsche-Bauer die Korrektheit und beantragten die Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes, was in der anschließenden Abstimmung auch einstimmig erfolgte
Für die anschließenden Wahlen fungierte Dieter Baier gekonnt als Wahlvorstand. Da Mariane Weinkötz leider aus privaten Gründen ausschied, war ein neuer Vorstandsposten zu besetzen. Mailin Fischer konnte davor gewonnen werden. In der folgenden Wahl wurden wie folgt einstimmig ohne Enthaltungen oder Gegenstimmen gewählt: 1. Vorsitzende (Kristin Hätterich), zwei zweite Vorsitzende (Beate Seelert und Mailin Fischer), Kassiererin (Doris Raabe),  Schriftführer (Oliver Müller) und die beiden Kassenprüferinnen (Gisela Haas und Martina Kutsche-Bauer).
Dem Vorstand ist es eine Herzensangelegenheit, sich bei allen, die mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit, ob in der Ausleihe, als Vorlesepate, als Juror*in im Vorlesewettbewerb oder als Verantwortliche für Kaffee mit Buch die Zweigstelle der Stadtbibliothek in Friedrichsfeld unterstützen, zu bedanken. Ein extra großes Dankeschön geht an Heike Lang von der Firma KAHL Büroeinrichtungen, deren Spenden es immer wieder möglich machen, besondere Medien zu erwerben und Veranstaltungen für Hort, Kindergarten oder Schule zu finanzieren, so dass kein Kind bei Veranstaltungen daheim bleiben muss.
Bedingt durch den Lockdown gab es seit März erst einmal keine Veranstaltungen mehr und die Bücherei war für vier Wochen geschlossen. Zukünftig können jedoch der Hort, die Kindergärten und die Schulklassen wieder die Bücherei besuchen. Als neues Format wird das „Lesebasteln“ angeboten. Auch werden die ersten Klassen mit den Schulanfängerinnen und Schulanfänger die Zweigstelle der Stadtbibliothek Friedrichsfeld besuchen können und werden dann auch ihr Buchgeschenk zum Schulanfang erhalten. 
Eine mögliche Kooperation mit dem Jugendtreff, der inzwischen ebenfalls im Rathaus beheimatet ist, konnte wegen der Coronapandemie noch nicht vertieft werden, soll aber sobald dies wieder möglich ist, angegangen werden.
Nach wie vor lassen die beengten Räumlichkeiten nicht zu, dass sich unter Berücksichtigung der Abstandsregel mehr als vier Leserinnen und Leser während der Ausleihzeit in der Zweigstelle aufhalten können. Deshalb vereinbart Birgit Leuther nach wie vor feste Termine fürs Stöbern, die Ausleihe und die Bücherrückgabe.
Als Beispiel eines stark nachgefragten Mediums stellte Birgit Leuther eine Tonie-Figur vor. Auch Brettspiele und Tiptoi - das audiodigitale Lernsystem von Ravensburger, gehören ebenfalls zu den beliebten Medien. Birgit Leuther bedankte sich bei den Ehrenamtlichen, dem Förderverein, den Kassenprüferinnen, Marion Schatz und Heike Lang, Firma KAHL .
Damit die Jubiläen trotz der ausgefallenen Feiern für die Leserinnen und Leser sichtbar sein werden,  wird Birgit Leuther am 13. Oktober zum 125-jährigen Bestehen der Stadtbibliothek kleine Geschenke verteilen und die Zweigstelle dekorieren. Außerdem gab Birgit Leuther bekannt, dass sie Altersteilzeit in Anspruch nehmen wird. Damit steht sie aktiv noch 2½ Jahre als Leiterin zur Verfügung, bevor sie in die passive Phase der Altersteilzeit gehen wird.
Bevor Kristin Hätterich die Sitzung schloss, gab es für die anwesenden Ehrenamtlichen und Birgit Leuther ein blumiges Dankeschön.

Vorstand des Fördervereins der Stadtbücherei Friedrichsfeld, von links Doris Raabe, Kassiererin, Oli Müller, Schriftführer, Beate Seelert, 2. Vorstand, Birgit Leuther, hauptamtliche Mitarbeiterin der Stadtbibliothek Mannheim- Friedrichsfeld, Kristin Hätterich, 1. Vorstand, Mailin Fischer, 2. Vorstand, neu gewähltes Vorstandsmitglied
Autor:

Kristin Hätterich aus Mannheim-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Malerisch ins Rebenmeer eingebettet: Vinothek des Weinguts Vögeli in Wollmesheim.
5 Bilder

Neuer Vinothekenführer erscheint am 19. Mai im Bundle mit Gastroguide
Doppelter espresso

Erlebniswelt Wein. Tradition und Moderne, harte Arbeit und totaler Genuss – das Thema Wein offenbart eine vielseitige Erlebniswelt, die mehr bietet als „nur“ die Unterscheidung zwischen roten und weißen Tropfen. Deshalb hat sich das Team des „espresso – Der Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar“ Vinotheken, Weinbars und Weingüter aus den Regionen Pfalz, Nordbaden, Hessische Bergstraße und südliches Rheinhessen genauer angesehen. Dabei sind 40 Porträts entstanden, die am 19. Mai im...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Badausstellung in Ludwigshafen-Ruchheim zeigt aktuelle Trends und zeitlose Klassiker
7 Bilder

Badausstellung für Ludwigshafen und Mannheim
Badplanung beim Profi

Ludwigshafen/Mannheim. Wer Badezimmer in Ludwigshafen, Mannheim oder der Region planen möchte, dem raten Experten, eine Badausstellung zu besuchen. Zu empfehlen ist die Badausstellung von Bad & Design in Ludwigshafen, denn sie zeigt aktuelle Bad-Trends sowie zeitlose Klassiker. Badausstellung in Ludwigshafen und Mannheim Die Badezimmer-Profis von Bad und Design Ludwigshafen bieten eine umfangreiche Ausstellung für alles rund um die Themen Wellness und Badrenovierung. Auf 700 Quadratmetern...

SportAnzeige

BAUHAUS Firmenlauf Mannheim
Live oder virtuell - Mannheim läuft auf jeden Fall!

Wie genau der BAUHAUS Firmenlauf Mannheim am Donnerstag, 24. Juni ausgetragen wird, ist aktuell leider noch nicht zu 100% klar. Die Infektionslage ist weiterhin angepasst, jedoch könnte es mit der geöffneten Impfstrategie und den wärmeren Temperaturen Ende Juni doch noch zu einer konzeptionell angepassten Live-Veranstaltung kommen. Sicher ist aber auch: Der Firmenlauf findet auf jeden Fall am 24. Juni statt. Denn das Orgateam hat mit der Corona-konformen und sicheren Laufvariante des virtuellen...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen