Ein Weihnachtsgruß von Jutta Meyer
Eine frohe Adventszeit!

„Nehmen Sie sich Zeit für einen Bummel über den Haßlocher Weihnachtsmarkt“, empfiehlt unsere Mitarbeiterin Jutta Meyer.
  • „Nehmen Sie sich Zeit für einen Bummel über den Haßlocher Weihnachtsmarkt“, empfiehlt unsere Mitarbeiterin Jutta Meyer.
  • Foto: Pacher
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Von Jutta Meyer

Haßloch. Das Wochenblatt wünscht Ihnen ein besinnliches Advents-Wochenende, nehmen Sie sich Zeit für einen Bummel über den Haßlocher Weihnachtsmarkt.
Der Haßlocher Weihnachtsmarkt zeichnet sich durch eine besondere anheimelnde Atmosphäre aus. Unter einem Lichterhimmel macht der Rundgang durch die kleine weihnachtlich geschmückte Budenstadt besonders viel Freude.
An rund dreißig Ständen gibt es viel Abwechslung, ein Weihnachtsgeschenk für den Gabentisch lässt sich hier finden, die Palette der hübschen und nützlichen sowie dekorativen Angebote ist breitgefächert, außerdem ist der Treff mit liebe Freunden bei einem Glas Glühwein und einem kleinen Imbiss ein besonderes Vergnügen A n diesem Wochenende gibt es wieder ein fröhliches Bühnenprogramm: am Freitag, dem 14.12. unterhalten die Kinder der Kita „Haus Kunterbunt“ um 17 Uhr die Besucher, um 18.30 Uhr schließt sich ein Weihnachtsspecial mit dem beliebten Entertainer vom RPR1, Ralf Schwoll an, der vom Andechser Bierfest den Haßlochern bekannt ist.
Danach werden die Gewinner des Online-Adentskalenders um 20 Uhr gezogen. Am Samstag erklingen ab 18.30 Uhr weihnachtliche Melodien vom beliebten Posaunenchor der Inneren Mission, unter Leitung von Werner Beckmann. Für die Kinder ist der Sonntag besonders interessant, dann bringt das Marionettentheater um 15 und um 16.30 Uhr wunderbare Geschichten auf die Bühne.
Daneben tritt am 16. Dezember um 15 und um 18 Uhr ein Falkner mit seinen Vögel in der stimmungsvollen Waldweihnacht auf.
Außerdem laden Handwerker und das Kunsthandwerk zum Stöbern und Staunen ein. Ein kleines Erlebnis verspricht auch eine gemütliche Kutschfahrt durch den beleuchteten Ortskern. pac/jm

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Flyer, Broschüren, Plakate: Das Designbüro Kommunikat aus Neustadt/Weinstraße optimiert Ihre Firmenkommunikation.
8 Bilder

Qualität ist kein Zufall
Artenschutz für Papiertiger!

Neustadt. Viele Informationen werden heutzutage digital übermittelt. Das kann Zeit und Papier sparen. Aber etwas im Sinn des Wortes zu „begreifen“ hat je nach Einsatz noch ganz andere Dimensionen: wertvoll, wichtig, dekorativ, verkaufsfördernd, aufzubewahren, erfreulich … Sparen Sie Papier, wo man gut darauf verzichten kann. Aber besser nur dort. Wer die Inhalte seiner Firma kommunizieren möchte, hat viele Möglichkeiten. Am naheliegensten scheint derzeit alles, was virtuell geht. Man erreicht...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen