Auftakt am Dienstag, 26. Juni, in Burrweiler
Wallfahrten zur Annakapelle

Burrweiler. Weihbischof Otto Georgens eröffnet am Dienstag, 26. Juni, die Reihe der diesjährigen Wallfahrten zum Annaberg bei Burrweiler. Der Wallfahrtsgottesdienst um 10 Uhr steht unter dem Thema: „Adam und Eva – Mensch, wo bist du“. Außerdem findet an diesem Tag die Ministrantenwallfahrt des Dekanates Landau zum Annaberg statt.
Die Annakapelle gehört zu den meistbesuchten Wallfahrtsorten im Bistum Speyer. Zu den Wallfahrtstagen - jeweils dienstags von Juni bis August - kommen regelmäßig bis zu 1 000 Wallfahrerinnen und Wallfahrer mit ihren Anliegen zur Heiligen Mutter Anna.
In diesem Jahr widmen sich die Wallfahrten dem Thema „Gott begegnet“. So predigt unter anderem Regens Markus Magin aus Speyer am 3. Juli zu „Abraham und Sara – offen sein“ und Dekan Axel Brecht beim Wallfahrtstag des Dekanates Landau am 24. Juli über „Samuel – hören“. Der Frauenwallfahrtstag findet am 10. Juli statt und wird in diesem Jahr von dem Diözesanverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) vorbereitet und mitgestaltet. Am Sonntag, 29. Juli steht die traditionelle Wallfahrt der Oberschlesier auf dem Programm. Der Gottesdienst zum Abschluss der Wallfahrten am 21. August mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann steht unter dem Leitwort "Jesus Christus – Gott begegnen“. Gleichzeitig findet an diesem Tag eine Schülerwallfahrt zum Annaberg statt.
An jedem Wallfahrtstag werden um 6.30 Uhr und 8 Uhr weitere Heilige Messen in der Annakapelle gefeiert. Ab 8 Uhr kann man das Bußsakrament empfangen. Ebenfalls jeweils um 8 Uhr ist für den Kreuzweg zum Annaberg Treffpunkt an der Kirche Mariä Heimsuchung in Burrweiler. Ab 7.30 Uhr fahren an den Wallfahrtstagen Pendelbusse von Burrweiler aus zur Kapelle und zurück. Neu ist der Abfahrtsort der Busse, ein Startpunkt ist der PKW-Parkplatz „Pfarrgarten P1“, ein weiterer der PKW-Parkplatz „Festhalle P3“.

Überblick über die Wallfahrtstermine

1. Wallfahrtstag „Adam und Eva – Mensch, wo bist du?“
26. Juni, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Weihbischof Otto Georgens, Speyer.
Ministrantenwallfahrt des Dekanates Landau.
2. Wallfahrtstag „Abraham und Sara – offen sein“
3. Juli, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Regens Markus Magin, Speyer.
3. Wallfahrtstag „Jakob – ringen“
10. Juli, Frauenwallfahrtstag, vorbereitet von der KDFB, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Pfarrer i.R. Hermannjosef Mohr, Hördt, geistlicher Beirat im KDFB Diözesanverband Speyer; 8 Uhr Meditativer Bibelweg ab Friedhof Burrweiler mit der kfd Edesheim.
4. Wallfahrtstag „Mose – sehen“
17. Juli, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Domvikar Tobias Heil, Speyer.
5. Wallfahrtstag „Samuel – hören“
24. Juli, Wallfahrt des Dekanates Landau, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Dekan Axel Brecht; 8 Uhr Meditativer Bibelweg ab Friedhof Burrweiler mit den Gemeindereferenten Silke und Artur Kessler, Landau.
Wallfahrt der Oberschlesier
Sonntag, 29. Juli, 10.30 Uhr, Eucharistiefeier mit Abt Winfried Schwab, OSB, Abtei Neuburg bei Heidelberg und Studiendirektor i.R. Pfarrer Heinz-Georg Hensel, Bühl. 13.30 Uhr, feierliche Vesper und Prozession.
6. Wallfahrtstag „Salomo – bitten“
31. Juli, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Dekan Johannes Pioth, Pirmasens.
7. Wallfahrtstag „Elija – erkennen“
7. August, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Dekan Alban Meißner, Ludwigshafen.
8. Wallfahrtstag „Jeremia – bereit sein“
14. August, 10.30 Uhr, Wallfahrtsamt mit Wallfahrtspfarrer Matthias Pfeiffer, Edenkoben. Katechese: Gemeindereferent Christoph Sommer, Speyer. Vorbereitet vom Referat „Seelsorge für Menschen mit Behinderung der Diözese Speyer“, mitgestaltet von Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen.
9. Wallfahrtstag „Jesus Christus – Gott begegnen“
21. August, 10 Uhr, Wallfahrtsamt mit Diözesanbischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, Speyer. Segnung der Erntegaben; Schülerwallfahrt.
Weitere Informationen: www.annakapelle.de ps

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Urlaubsparadies im eigenen Garten: Ein Traum, der wahr werden kann. Suchen Sie sich Inspiration, die passenden Möbel und Dekorationsmöglichkeiten bei GILLET Baumarkt GmbH, Floraland und hagebaumarkt in Landau in der Pfalz.
  2 Bilder

Baumarkt GILLET in Landau bietet großes Sortiment an Gartenmöbeln und Grills
Inspiration für den Sommer

Landau in der Pfalz. Die vielen sonnigen Tage der vergangenen Wochen waren ein deutlicher Vorgeschmack auf die heißen Tage und lauen Nächte, die uns im Hochsommer erwarten. Der Sommer kommt immer näher - und trotzdem ist dieses Jahr durch die Corona-Krise alles anders. Der nächste Urlaub scheint zur Zeit in weite Ferne gerückt. Also was tun? Wir, das Team von GILLET, Floraland und hagebau in Landau, sagen: Macht Euer Zuhause jetzt erst recht schön für eine erholsame Sommerzeit! Wenn wir nicht...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen