Edenkoben - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt bei der Übergabe der Verdienstmedaille an Bürgermeister Olaf Gouasé.

Verleihung der Landesverbandes an Bürgermeister Olaf Gouasé
Verdienstmedaille des DRK

Edenkoben. Der Präsident des DRK Landesverbandes Rheinland-Pfalz, Rainer Kaul, hat Bürgermeister Olaf Gouasé in Würdigung seines Engagements und in dankbarer Anerkennung seiner Verdienste als Vorsitzender des DRK Ortsvereins Edenkoben mit der Verdienstmedaille des DRK Landesverbandes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Im Rahmen der Präsidiumssitzung des DRK Kreisverbandes Südliche Weinstraße e.V. hat Landrat Dietmar Seefeldt, in seiner Eigenschaft als Präsident des Kreisverbandes Bürgermeister...

Lokales
Unterhaltsamer Neubürgerempfang in Edenkoben.

Neubürgerempfang der Stadt Edenkoben
„Mir bleiwen doo“

Edenkoben. Stadtbürgermeister Ludwig Lintz und die Beigeordneten Angelika Fesenmeyer, Helga Vogelgesang sowie Heiko Heymanns luden am Sonntag, 3. Februar, alle in den letzten beiden Jahren in die weinfrohe Stadt Edenkoben Zugezogenen in den Speicher des Museums für Weinbau und Stadtgeschichte ein. Mit einem Gläschen Jubiläumssecco „Heimatliebe“ und einer Brezel in der Hand folgten die etwa 60 der Einladung Gefolgten den Begrüßungsworten des Stadtbürgermeisters, denen sich auch gerne die...

Lokales

Clemens Bittlinger kommt nach Gommesheim
Bleibe in Verbindung

Gommersheim. Am Freitag, 15. Februar, um 20 Uhr kommt Clemens Bittlinger mit seinem neuen Programm „Bleibe in Verbindung“ nach Gommersheim in der Protestantischen Kirche. Karten gibt es im Vorverkauf im Prot. Pfarramt Gommersheim, Telefon 06327 3213; Buchhandlung Quodlibet, Telefon 06321 88930. cd/ps

Lokales

Wünsche und Anregungen erwünscht
Venninger Heimatverein

Venningen. Der Venninger Heimatverein 1979 erinnert an die jährliche Mitgliederversammlung am Freitag, 1. Februar, um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum. Die Vorstandschaft erhofft sich mit der Verlegung der Versammlung in die Ortsmitte eine regere Teilnahme der Mitglieder. Bereits im Heimatbrief 2018 wurde festgestellt, dass die Teilnahme in den letzten Jahren stark nachgelassen hat. In de Versammlung wird nicht nur die übliche Tagesordnung abgearbeitet, auch Wünsche und Anregungen können vorgetragen...

Lokales

Lederstrumpf – Der wilde Unabhängigkeitskämpfer aus der Pfalz
Wahre Helden kommen vom Land

Daniel Day-Lewis hat es schon getan, Lee Horsley auch, Lex Barker hat es getan und Emil Mamelok sogar schon 1920. Sie alle haben die Romanfigur, den gleichnamigen Helden und Trapper aus James Fenimoore Coopers „Lederstrumpf“ gespielt. Und wer hätte es gedacht, der tapfere und wilde Trapper war Südpfälzer. In dem Romanzyklus des amerikanischen Schriftstellers wird der Lebensweg des Waldläufers Natty Bumppo, genannt „Lederstrumpf“, nachgezeichnet. Den Anstoß zu diesem berühmten Werk fand ...

Lokales

Beratung und Anmeldung an der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße

Die BBS SÜW lädt zu ihrem alljährlichen Beratungs- und Anmeldetag am 26. Januar 2019 zwischen 10.00 und 13.00 Uhr ein. Eltern, Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, fachkundige Beratung an der Schule zu erfahren und sich anschließend für das neue Schuljahr an der BBS mit ihrem vielfältigen Angebot anzumelden. Der Beratungs-und Anmeldetag findet an allen drei Standorten der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße statt. Bad Bergzabern, Steinfelder Straße 53 (Telefon:...

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt, Gästeführerinnen Eva Maria Bauer, Heidi Kunze, Monika Burg und Geschäftsführerin SÜW e.V. Uta Holz (v.l.n.r. ).

Ehrungen für 25 Jahre Gästeführer des Landkreises
Jahresauftakttreffen

SÜW. Auf Einladung des Südliche Weinstraße e.V. und von Landrat Dietmar Seefeldt trafen sich am 08. Januar die Gästeführerinnen und Gästeführer an der Südlichen Weinstraße zu einer Jahresauftaktbesprechung in der Weinstube „Marienhof“ in Flemlingen. Landrat Dietmar Seefeldt wertschätzte in seiner Begrüßung die Arbeit der Gästeführerinnen und Gästeführer, denen als Botschafter eines ganz wesentlichen Standbeines der Wirtschaft an der Südlichen Weinstraße - des Tourismus - eine bedeutende Rolle...

Lokales
An Heiligabend verlosen wir 2x2 Tickets für die Dinnershow Crazy Palace.

Wochenblatt-Gewinnspiel an Heiligabend
Verlosung: 2x2 Karten für Dinnershow Crazy Palace

Wochenblatt-Gewinnspiel. Wir wünschen Ihnen allen ein friedliches Weihnachtsfest, entspannte Feiertage und eine schöne Zeit mit Ihren Liebsten. Als kleines Weihnachtsgeschenk verlosen wir 2x2 Karten für die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe. Alle Informationen zu dieser Veranstaltung finden sich hier.  Mitmachen und gewinnenWer an der Verlosung teilnehmen möchte, klickt einfach in diesem Beitrag auf "Teilnehmen". Da die Karten per Post versendet werden, Anschrift und Postleitzahl nicht...

Lokales
Lokale Inhalte und lokale Werbung: Seit Jahrzehnten erfolgreich bei unseren gedruckten Ausgaben! Diese Kombination gibt es nun auch auf unserem Portal Wochenblatt-Reporter.de.

Erfolgreiches Konzept des Wochenblatts online erweitern
Von Print nach Online: Anzeigen werden interaktiv

Ludwigshafen. Im Mai ist unser neues Mitmach-Portal www.wochenblatt-reporter.de gestartet. Neben den Artikeln aus den Wochenblättern, den Stadtanzeigern und dem Trifels Kurier nutzen schon über 2000 Wochenblatt-Reporter aus unserem gesamten Verbreitungsgebiet die Möglichkeit, eigene Inhalte einzustellen. Sie zeigen neue Facetten unserer Heimat, diskutieren, tauschen sich aus und erreichen damit eine breite Öffentlichkeit. Wie bei unseren gedruckten Zeitungen gehören lokale Redaktionsinhalte...

Lokales
Das von den Lions Clubs überreichte Spendengeld ist im Rahmen der Lions-Kunsttage 2017 erzielt worden.  Foto: ps

Lions-Clubs übergeben Spende an Tagesstätte
Drums Alive-Programm

Annweiler/Haßloch. „Drums Alive“ heißt das Bewegungsprogramm, das mit Trommeln, Musik und Bewegung die kognitive und körperliche Gesundheit von Menschen jeden Alters verbessern kann. Davon werden künftig die Tagesgäste der Tagesstätte für Senioren des Pfalzklinikums in Annweiler profitieren – denn die fünf Lions Clubs aus Annweiler, Bad Bergzabern, Edenkoben, Haßloch und Germersheim unterstützen das Programm mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. Die Spendengelder sind im Rahmen der...

Lokales
Die Gewinnerin des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels heißt Laura Langhauser und stammt aus Ubstadt.
8 Bilder

Laura Langhauser aus Ubstadt gewinnt nagelneuen Citroën C3
Zauberhafte Rätseleien

Ludwigshafen. Zauber oder Schnee? Sage und schreibe 24.138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer entschieden sich bei unserem diesjährigen Weihnachtspreisrätsel für das richtige Lösungswort „Zauber“, nur wenige kamen auf „Schnee“. Sechs Sehenswürdigkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet galt es diesmal zu erraten. Nachdem im letzten Jahr das Rätsel nicht nur in unseren Weinstraßen-Ausgaben, sondern erstmals verlagsweit durchgeführt wurde, folgte in diesem Jahr eine weitere Premiere: Tausende von...

Lokales

„Ein Kind ist uns geboren“
Adventskonzert

Venningen. Der Chor QuerBeet lädt ein zum Adventkonzert „Ein Kind ist uns geboren“ am Sonntag, 23. Dezember, um 17 Uhr in die Pfarrkirche St. Georg. Die Leitung hat Astrid Schlosser Mit Liedern aus verschiedenen Epochen und Ländern stimmen die Sängerinnen und Sänger auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Auch Mitglieder der Gruppe Kunterbunt beteiligen sich bei der Gestaltung des Konzertes. Der Eintritt ist frei. Spenden gehen an das Kinderhospiz Sterntaler. cd/ps

Lokales
Gewinnspiel am 3. Advent: Hinter dem Türchen stecken 40 Kalender für 2019 mit Aufnahmen von Wochenblatt-Reportern. Das ideale Weihnachtsgeschenk.

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 3. Advent
Verlosung: 40 Tischkalender mit Aufnahmen von Wochenblatt-Reportern

Wochenblatt-Gewinnspiel. Advent, Advent: Heute wird bereits die dritte Kerze entzündet. Weihnachten ist nah und die ersten geschmückten Tannenbäume stehen in den Häusern. Das geschäftige Treiben in den Geschäften und auf den Straßen zeigt, dass viele noch auf der Suche nach einer kleinen Überraschung für ihre Liebsten sind. Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder größere Überraschung. Am 3....

Lokales

Weihnachtlicher Seniorennachmittag
Besinnliche Adventszeit

Altdorf. Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Altdorf lädt ein zu einem weihnachtlichen Seniorennachmittag am Samstag, 15. Dezember, um 14 Uhr in der Gäuhalle. Die Senior/innender Gemeinde Altdorf sind eingeladen zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Musikalisch umrahmt wird der Nachmittag vom MGV 1862 Altdorf. Darbietungen zum Advent gibt es von der Kindertagesstätte Altdorf. Besinnliche Geschichten werden vorgetragen von Ulrike Steinberger. cd/ps

Lokales

Weihnachtlicher Seniorennachmittag
Besinnliche Adventszeit

Altdorf. Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Altdorf lädt ein zu einem weihnachtlichen Seniorennachmittag am Samstag, 15. Dezember, um 14 Uhr in der Gäuhalle. Die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Altdorf sind eingeladen zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und einem Glas Wein. Musikalisch umrahmt wird der Nachmittag vom MGV 1862 Altdorf. Darbietungen zum Advent gibt es von der Kindertagesstätte Altdorf. Besinnliche Geschichten werden vorgetragen von Ulrike Steinberger....

Lokales
Gewinnspiel am 2. Advent: Hinter dem Türchen stecken fünf Wochenblatt-Reporter-Einkaufstaschen. Mitmachen und gewinnen!
2 Bilder

Wochenblatt-Gewinnspiel zum 2. Advent
Verlosung: Wochenblatt-Reporter-Einkaufstaschen

Wochenblatt-Gewinnspiel. Heute ist es schon so weit, in vielen Haushalten wird symbolisch am Adventskranz die zweite Kerze entzündet. Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, Plätzchenduft liegt in der Luft und obwohl es abends schon früh dunkel wird, erhellen in zahlreichen Fenstern leuchtende Sterne die Nacht. Schritt für Schritt rückt nun Weihnachten näher. Um die Vorfreude auf Weihnachten noch zu steigern, verlosen wir an jedem der vier Adventssonntage sowie an Heiligabend eine kleinere oder...

Lokales
Gute Stimmung beim CVJM-Stand mit Michael Reinfrank
10 Bilder

BriMel unterwegs
Zum Nikolausmarkt am Stand des CVJM

Edenkoben. Der 7. Dezember war zwar verregnet als ich auf dem festlich geschmückten Nikolausmarkt in Edenkoben ankam, nichtsdestotrotz waren ein paar Menschen unterwegs und am Stand des CVJM (Christlicher Verein junger Menschen) gab es sogar eine Warteschlange beim Essen. Ich bin dem auf den Grund gegangen und unterhielt mich mit Michael Reinfrank, der mir etwas ganz Besonderes erzählte. Der CVJM Edenkoben betreibt diesen Grillstand, an dem es Bratwürste, Steaks, Pommes, aber auch einen...

Lokales
Schülerinnen und Schüler der Paul-Gillet-Realschule plus in Edenkoben hängen Wünsche von Bedürftigen an Wunschbaum.

Wünsche von Bedürftigen werden erfüllt
Erster Wunschbaum

Edenkoben. Seit Montag hängen die Wunschzettel bedürftiger Kinder, Jugendlicher und Erwachsener am Wunschbaum in der Verbandsgemeindeverwaltung in Edenkoben. Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich einem Wunschzettel anzunehmen und mit einem Weihnachtsgeschenk Freude zu bereiten, für leuchtende Augen bei den Beschenkten zu sorgen. Die Wünsche: Knetschleim, ein Fahrrad, neue Stiefel, ein Flugzeug, ein Traktor oder ein Auto, eine Puppe oder Puppenkleider, Sportschuhe, Legosteine oder etwas...

Lokales
Zeigen Sie uns, wie sehr Ihre Haustiere gerade in der Weihnachtszeit Teil der Familie sind.
8 Bilder

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie
Fotowettbewerb: Ein Herz für Haustiere

Wochenblatt-Aktion. In wenigen Wochen ist es so weit und Weihnachten steht vor der Tür. In vielen Haushalten gehören beim Fest der Liebe auch Vierbeiner als Familienmitglieder ganz selbstverständlich dazu. Von Hunden- und Katzenadventskalendern bis zu Tierzubehör und Spielzeug als Geschenk unter dem Tannenbaum: Der Fantasie ist hier keine Grenze gesetzt. Zur Weihnachtszeit stehen Tiere auch als Weihnachtsgeschenke auf der Wunschliste vieler Kinder ganz weit oben. Tiere sind aber kein...

Lokales

Kaffee, Kuchen, musikalische Einlagen
Geselliger Nachmittag

Gommersheim. Auch in diesem Jahr lädt die Ortsgemeinde Gommersheim ein, am zweiten Advent, Sonntag, 9. Dezember, 14 Uhr zu einem geselligen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, musikalischen Einlagen und einer Überraschung in der Mehrzweckhalle. Alle Bürgerinnen und Bürger, die das 65. Lebensjahr vollendet haben sind mit ihren Ehegatten, auch wenn diese noch nicht 65 sind, herzlich eingeladen. cd/ps

Lokales
Vorne von links: Eva-Maria Bauer, Martina Roth, Sonja Gödelmann (i-Punkt); hinten: Gert Hörner, Jutta Grünenwald und Elke Bechtold.

25 Jahre Edenkobener Gästeführerin
Verabschiedung

Edenkoben. Vor gut 25 Jahren wurden erstmals 21 Gästeführerinnen auf Initiative des Vereins „Südliche Weinstrasse e.V.“ in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule SÜW ausgebildet und zertifiziert. Eine davon war Eva-Maria Bauer, die kurz davor mit ihrem Ehemann nach Edenkoben gezogen war und sich aufgrund eines Aufrufs des damaligen Stadtbürgermeisters Franz Schmidt im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Edenkoben als Interessentin zur Durchführung von Stadtführungen gemeldet hatte. Mit einem...

Lokales

Familiennamensbuch von Hainfeld
Buchvorstellung

Hainfeld. Im Auftrag der Ortsgemeinde Hainfeld hat Bernhard Braun aus Edenkoben ein Ortsfamilienbuch von Hainfeld zusammengestellt. Das Buch trägt den Titel „Die Familien von Hainfeld 1704 bis 1905“. Die Anregung dazu erhielt Bernhard Braun als er 2016 das Ortsfamilienbuch für Weyher erstellte. Da es viele verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Weyher und Hainfeld gab, lag es nahe, auch die Familiengeschichte von Hainfeld näher zu betrachten. Das Buch enthält Daten von über 9000 Personen. Das...