Edenkoben - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolfoto

Zeugen in Edesheim gesucht
Rennradfahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Edesheim. In der Ruprechtstraße verletzte sich am Donnerstag, 9. Juli, als er ein Rennradfahrer an der rechten Hand, als er infolge eines Fahrfehlers mit einem geparkten Auto kollidierte und zu Boden stürzte. Mit einem Passanten hatte der Unbekannte im "Rennradoutfit" noch gesprochen, bevor er sich in Richtung Hainfeld aus dem Staub machte. Durch die Kollision wurde die Heckklappe des geparkten Fahrzeugs beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter der Rufnummer 06323 9550 entgegen....

Die Kontrolle verloren und dann mit seiner Beifahrerin vom Fahrzeug geschleudert wurde ein 33-jähriger Quad-Fahrer bei Edenkoben.

Quad-Fahrer verliert die Kontrolle:
Zwei Schwerverletzte

Edenkoben. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit verlor heute Morgen gegen 9.30 Uhr auf der L 516 zwischen Maikammer und Edenkoben ein 33-jähriger Quadfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurde sowohl der Fahrer als auch seine 31-jährige Mitfahrerin von dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Quad wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro.

Schwerer Unfall in Edenkoben: Das Quad landete im Graben

Verkehrsunfall mit Schwerverletzten in Edenkoben
Kontrolle verloren

Edenkoben. Vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit verlor am Mittwoch, 8. Juli, auf der Landstraße zwischen Maikammer und Edenkoben ein 33-jähriger Quadfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei wurde sowohl der Fahrer als auch seine 31-jährige Mitfahrerin von dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Quad wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro. (Polizeidirektion...

Umgestürzter Pflanzenschutznachläufer

Nachläufer in Edesheim umgekippt
Fahrfehler verursacht hohen Schaden

Edesheim. In der Leonhard-Eckel-Siedlung blieb am gestrigen Morgen, Montag, 6. Juli, 7 Uhr, ein Winzer mit seinem Schmalspurschlepper und einem mitgeführten Pflanzenschutznachläufer aufgrund eines Fahrfehlers an einem Verkehrszeichen hängen. Dabei kippte der Nachläufer um und musste mit einem Kran aufgerichtet werden. Mit einem Abschleppdienst wurde er verladen und abtransportiert. Die Höhe des Schadens liegt bei über 3.000 Euro. (Polizeiinspektion Edenkoben)

Symbolbild

Dreiste Betrugsmasche in Edenkoben
Unbekannte spurlos verschwunden

Edenkoben. Mit einem Citroen Jumper suchten bereits im Juni drei Unbekannte von einer angeblichen englischen Reinigungsfirma eine Werkstatt auf und gaben einen Hochdruckreiniger in Reparatur. Die Unbekannten gaben an, im Raum Neustadt, Landau und dem Landkreis Südliche Weinstraße Desinfektionen an öffentlichen Plätzen durchzuführen. Nach den Reparaturarbeiten wurde die Rechnung von über 4.000 Euro an die englische Firma übersandt. Von dort bekam die Werkstatt die Antwort, dass derzeit keine...

Symbolfoto

Zeugen gesucht
Mit Roller von Unfallstelle in Edesheim geflüchtet

Edesheim. Am gestrigen Montag, 6. Juli, 16.40 Uhr, ereignete sich laut Polizeiinspektion Edenkoben, in der Staatsstraße/Einmündung zur Eisenbahnstraße, Edesheim, ein Verkehrsunfall mit Flucht. Der 25-jährige Geschädigte, aus dem Raum Südliche Weinstraße, war mit seinem Pkw auf der Staatsstraße in Richtung Landau unterwegs. Im Einmündungsbereich musste er aufgrund eines vorausfahrenden Transporters seine Fahrt verlangsamen und abbremsen. Der nachfolgende Roller-Fahrer erkannte dies zu spät...

Telefonbetrüger scheitern am Dialekt
Kä Saarlänner

Edenkoben. Mit dem klassischen Enkeltrick versuchten  Betrüger eine 84-jährige Dame aus Edenkoben am Telefon hinters Licht zu führen. Sie gaben vor ihr Enkel oder auch Patenkind zu sein. Ihr Fehler war jedoch, dass die Betrüger einwandfreies Hochdeutsch sprachen. Die Dame gab keck zurück, dass sie wisse dass nur Betrüger am Telefon sein können. Die echten Verwandten sprächen nämlich alle reinsten saarländischen Dialekt. Nach dem missglückten Versuch beendeten die Betrüger das...

Polizei-Kontrolle in Edenkoben und Großfischlingen
  2 Bilder

Kontrolle Edenkoben/Großfischlingen
LKW-Ladungungen nicht gesichert

Edenkoben/Großfischlingen. Auf der Landstraße 542 wurde am Donnerstagnachmittag, 25.Juni, gegen 16.16 Uhr ein LKW angehalten, weil die transportierte Muttererde sichtbar über die Ladekante ragte und ohne jegliche Ladungssicherung befördert wurde. Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro. Er durfte erst weiterfahren, als die Ladung mit einer entsprechenden Plane nachgesichert wurde. Da er diese nicht mitführte, wird auch der Fahrzeughalter mit 135 Euro Bußgeld belangt. In der...

Zeugen in Edenkoben gesucht
Brand in Scheune - Ursache unklar

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Landau und der Kriminalinspektion Landau Brand einer Scheune Edenkoben. Am Dienstag, 23. Juni, meldete ein Zeuge gegen 19.50 Uhr ein Feuer an einer Scheune in der Staatsstraße in Edenkoben. Durch die umgehende Alarmierung der Feuerwehr, welche den Brand rasch unter Kontrolle bringen konnte, wurde größerer Schaden verhindert. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei Landau hat gemeinsam mit einem von der Staatsanwaltschaft Landau beauftragten...

Zeugen in Edenkoben gesucht
Radfahrer rammt Fußgänger und flüchtet

Edenkoben. Bereits am Sonntagabend, 21. Juni, ereignete sich in der Edenkobener Weinstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 28 Jahre alter Fußgänger leicht an Kopf und rechter Körperseite verletzt wurde. Der Mann war gegen 23.10 Uhr zu Fuß aus Richtung Rohdt unter Rietburg unterwegs, als er von hinten von einem Radfahrer angefahren wurde und infolge dessen stürzte. Der Radfahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen sollen sich unter 06323 9550 bei der Polizei Edenkoben melden....

Wasserschildkröte auf Wanderschaft in Großfischlingen.

Ich mach dann mal rüber
Wasserschildkröte on Tour

Edenkoben. Die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Edenkoben staunten nicht schlecht, als ihnen gestern Mittag gegen 16.30 Uhr, im Rahmen der Streife in Großfischlingen, eine Wasserschildkröte vor den Streifenwagen lief. Diese überquerte in aller Ruhe die Landstraße am Ortseingang Großfischlingen. Im direkten Umfeld konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden, weshalb das Tier durch die Beamten an das Tierheim in Landau übergeben wurde. Wer seine Wasserschildkröte vermisst oder...

Die Polizei Edenkoben sicherte die herrenlose Schildkröte
  2 Bilder

Polizei Edenkoben rettet Wasserschildkröte
Auf Wanderschaft

Großfischlingen. Die  Beamten der Polizeiinspektion Edenkoben staunten nicht schlecht, als ihnen am Montag, 22. Juni, im Rahmen der Streife gegen 16.30 Uhr eine Wasserschildkröte vor den Streifenwagen lief. Diese überquerte in aller Ruhe die Landstraße am Ortseingang Großfischlingen. Im direkten Umfeld konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden, weshalb das Tier durch die Beamten an das Tierheim in Landau übergeben wurde. Wer seine Wasserschildkröte vermisst oder Hinweise auf einen...

Symbolfoto

Exhibitionist in Edenkoben festgenommen
Auf frischer Tat ertappt

Edenkoben. Ein Exhibitionist hat am Sonntagnachmittag, 21. Juni, sein Unwesen getrieben. Eine Radfahrerin war gegen 17 Uhr im Bereich des Stadions unterwegs, als sie den bislang unbekannten Mann sah. Dieser hatte an seinem Geschlechtsteil manipuliert, während er seinen Blick auf die Radfahrerin gerichtet hatte. Aufgrund einer detaillierten Personenbeschreibung gelang es der Polizei, schnell den 48 Jahre alten Tatverdächtigen aus Edenkoben festzunehmen. Mit 2,38 Promille wurde der Mann auf die...

Die Fahrt stoppte zwischen den Weinreben

Alkohol-Unfall auf L507 bei Edesheim
Falschparker im Weinberg

Edesheim. Eine Alkoholfahrt endete für einen 52-jährigen Opelfahrer zwischen den Rebzeilen. Am Freitagvormittag, 19. Juni, kam der Opelfahrer auf der Landstraße 507 zwischen Edesheim und Großfischlingen gegen 10.40 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im angrenzenden Weinberg. Bei der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten dessen deutliche Alkoholisierung. Da er nicht in Lage war, einen Atemalkoholtest durchzuführen, wurde er zur Blutentnahme...

Unerlaubten Entfernen vom Unfallort
Filmreife Verfolgungsjagd in Kirrweiler

Kirrweiler. Zu einer filmreifen Verfolgungsjagd kam es am Freitag, 12. Juni, gegen 14.20 Uhr nach einem "Spiegelklatscher" in Kirrweiler. Zuvor hatte ein 39-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Edenkoben mit seinem Transporter einen geparkten Kleinbus im Vorbeifahren an dessen Außenspiegel beschädigt. Da der Autofahrer einfach weiterfuhr, schwang sich ein Zeuge kurzerhand auf sein Fahrrad und setzte zur Verfolgung an. Tatsächlich gelang es dem 22-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Freinsheim, den...

Brand in Edesheim
Lagerhalle in Flammen - hoher Sachschaden

Edesheim. Am Donnerstag 11. Juni,  kam es gegen 19 Uhr zu einem Brand an einer Lagerhalle in der Schlossstraße. Dabei wurde die Bereifung sowie der Rahmen eines Maischewagens  beschädigt. Grund dafür war die hohe Hitzeentwicklung. Die Schadenshöhe wird laut Polizeiangaben auf mehr als 20.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist derzeit unbekannt und ist Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. ps

Verfolgungsjagd ohne Zulassung
Von Landau bis Burrweiler

Landau/Burrweiler. Eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei lieferte sich ein 57-Jähriger aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Edenkoben am frühen Donnerstagmorgen, 11. Juni. Im Stadtbereich von Landau sollte der Mann zunächst kontrolliert werden. Dieser gab jedoch Gas und beschleunigte seinen PKW zwischenzeitlich auf bis 120 Stundenkilometer um sich der Kontrolle zu entziehen. Hierbei ignorierte er zudem mehrfache Stopp-Zeichen und geriet wiederholt auf die Gegenspur. Ein Überholen des...

Symbolfoto

Unfall auf dem Schulweg in Freimersheim
Mädchen schwer verletzt

Freimersheim. Mit schweren Gesichtsverletzungen kam am Dienstagmittag, 9. Juni, ein 8-jähriges Mädchen in ein Krankenhaus. Das Mädchen war gegen 12.30 Uhr von der Schule mit seinem Fahrrad auf dem Heimweg, als es in Höhe des Kindergartens aus bislang ungeklärter Ursache hinstürzte. Die 8-Jährige schwebt laut Polizeiangaben nicht in Lebensgefahr. ps

Seniorin reagiert richtig
Möglichen Telefonbetrüger abgewürgt

Edenkoben. Vollkommen richtig reagierte eine 81-jährige Dame, die einen Anruf einer ihr unbekannten männlichen Person erhielt, welcher sich im Laufe des Gesprächs als Bekannter ausgab. Als der vermeintliche Bekannte schließlich einen äußerst hohen Geldbetrag von der Dame einforderte, reagierte diese besonnen und beendete das Gespräch unvermittelt. Nähere Informationen zum Thema sowie die Tricks der Täter erfahren sie unter www.polizei-beratung.de.

Dreiste Betrugsmasche in Edenkoben
Paketannahme mit Folgekosten

Edenkoben. Eine dreiste Betrugsmasche beging ein angeblicher Engländer, als er sich über ein Onlineportal in einem Hotel im Bereich Edenkoben einmietete. Dem Betreiber teilte der Unbekannte mit, dass in Kürze ein Paket für ihn zugestellt wird, welches er bei der Ankunft sodann in Empfang nehmen möchte. Die Paketsendung wurde Tage später geliefert und sollte bei Urlaubsantritt dem Unbekannten übergeben werden. Zwischenzeitlich teilte der vermeintliche Urlauber jedoch mit, dass er infolge...

Zeugen in Hainfeld gesucht
Feuerteufel am Sportheim

Hainfeld. Unbekannte haben am Donnerstag, 4. Juni, auf dem Parkplatz vor dem Sportheim um 16 Uhr eine größere Menge Werbehefte sowie einen direkt am Vereinsgebäude abgestellten Mülleimer in Brand gesetzt. Durch den Brand der Mülltonne bestand die Gefahr des Übergreifens auf das Gebäude. Ein Kellerfenster wurde durch die Hitzeeinwirkung in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Von den Verursachern fehlt jede Spur. Hinweise nimmt die Polizei Edenkoben...

Der LKW musste geborgen werden
  2 Bilder

Unfall in Venningen
LKW-Fahrer kratzt die Kurve

Venningen. Regelrecht die Kurve gekratzt hat ein 33-jähriger polnischer LKW-Fahrer am heutigen Vormittag (04.06.2020, 10.37 Uhr), als er von der Ortsmitte nach Kirrweiler fahren wollte und vermutlich die Ausmaße seines Sattelzugs unterschätzte. Seinen eigenen Angaben zufolge war er erst vor kurzer Zeit als Auszubildender bei der polnischen Spedition eingestellt worden. Zur Unfallaufnahme bzw. zur Bergung des Lastzugs mittels schwerem Gerät musste die Fahrbahn in Richtung Kirrweiler voll...

Zwei Meter Abstand erforderlich
Radfahrer gefährlich überrholt

Edenkoben. Die Polizei führt derzeit ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung, weil am Pfingstmontag gegen 15 Uhr ein BMW-Fahrer aus dem Kreis Heidelberg auf der L 507/Edesheimer Brücke zwei Rennradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit hupend und trotz Gegenverkehr überholte. Der erforderliche Mindestabstand von zwei Meter wurde dabei nicht eingehalten. Die Polizei weist daraufhin hin: Kraftfahrer, die einen Radfahrer außer Orts überholen, müssen mindestens einen...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.