Bremsen mit offensichtlichem Aussetzer:
Fahrzeug überschlägt sich

Weil offensichtlich die Bremsen nicht funktionierten, kam es zum Zusammenstoß bei Freimersheim.
  • Weil offensichtlich die Bremsen nicht funktionierten, kam es zum Zusammenstoß bei Freimersheim.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Thomas Klein

Edenkoben. Eine 40-jährige Autofahrerin aus dem Kreis Germersheim befuhr heute Morgen gegen 11.30 Uhr die L 507. An der Kreuzung zur L 540 funktionierten scheinbar die Bremsen ihres Fahrzeugs nicht ordnungsgemäß, weshalb es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Autofahrer aus dem Kreis SÜW kam. Infolge der Wucht überschlug sich das Fahrzeug der 40-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen. Beide Autofahrer wurden verletzt und mussten sich in ärztliche Behandlung begeben. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, weshalb sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand ein Gesamtschaden von über 10.000 Euro. Da an einem der Fahrzeuge die Betriebsstoffe ausliefen, musste die Feuerwehr hinzugezogen werden. Bezüglich der Funktionstüchtigkeit der Bremse wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger eingeschaltet. Die Ermittlungen dauern an. pol

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen