Spannende Wettkämpfe und gute Unterhaltung
Gummistiefel-Olympiade

Das ausgezeichnete „Team Gartenfee“.

Kaiserbachtal. Am Samstag, den 24. August, war es endlich soweit – pünktlich um 14 Uhr fiel auf dem Bolzplatz in Waldrohrbach der Startschuss zur ersten Kaiserbachtaler Gummistiefel-Olympiade – veranstaltet von der gemeinnützigen Kinder- und Jugendinitiative NIK e.V.
Bei den Kindern und Jugendlichen mit Familien waren insgesamt 13 vierköpfige Teams am Start, die sieben Disziplinen bewältigen mussten, bei denen immer die Geschicklichkeit und in manchen Fällen auch Schnelligkeit und Kondition gefragt waren.

„Die Stiefelkämpfer“ - am Start
Sieger waren „Die bunten Hühner“ (740 Punkte) vor dem „Superheldenteam“ (734 Punkte) und dem Team „Lustige Momente der Ente“ (719 Punkte). Den Preis für das kreativste Outfit holte sich die Mannschaft „Die Bolzplatzhähne“.
Am späten Nachmittag ging es weiter mit dem Firmencup für Erwachsene, an dem auch Vereinsmannschaften teilnehmen konnten. Bei diesem Wettbewerb waren insgesamt sieben Teams am Start. Den Sieg konnten mit 791 Punkten „Die Frommen von Waldhambach“ verbuchen, gefolgt vom Team „Bademäschder“ (730 Punkte) und dem „Starlight Exzess“ mit 726 Punkten. Den Sonderpreis für das schönste Styling bekam das „Team Gartenfee“ zugesprochen.
Mario Jung, Mitbegründer und erster Vorsitzender des NIK e.V. bestätigte nach der Siegerehrung durchweg faire Wettkämpfe bei vollem, sportlichen Einsatz und sehr guter Atmosphäre. Er freut sich auf die Fortsetzung im kommenden Jahr.
Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren der Veranstaltung, welche die Durchführung in diesem Rahmen überhaupt erst möglich gemacht haben. Hier nennt er zuvorderst die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau e.G., die Firmen E. Köhler-Schmitt GmbH, Kloos Wohndesign, Andreas Bau GmbH sowie Hammer Brandschutzservice, die Versicherungsagentur Kazim Özer und die Sparkasse SÜW.

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.