Stühlerücken beim FKP: Nachfolger wird Patrick Fischer
Peter Tretter als neuer Sportkoordinator

Pirmasens. Peter Tretter, Trainer der 1. Mannschaft des FK Pirmasens, wird neuer Sportkoordinator des Vereins. Sein Nachfolger als Chefcouch wird Patrick Fischer.
Seit geraumer Zeit hatten die Verantwortlichen des FKP Planungen für die nächste Saison und für die weitere Zukunft angestellt und nun die Aufgaben durch Umstrukturierung neu verteilt. So wird mit Ablauf der Saison 2018/19 erstmals ein Sportkoordinator verpflichtet. Dieses Amt übernimmt Trainer Peter Tretter, dem das Vertrauen der Führungsspitze gehört. Ihm unterstellt ist der komplette Bereich Fußball, von den Aktiven bis zu den kleinsten Kickern. Zu seinem Aufgabengebiet zählt wieder die Schulung aller Trainer, die Führung der Scouting-Abteilung, die Vorgabe von Spielkonzepten und Trainingsinhalten und die Vernetzung aller Abteilungen. Er ist Ansprechpartner für den SWFV und den DFB. Peter Tretter wird diese Tätigkeiten hauptberuflich in einer Vollzeitanstellung für den FKP ausüben. Sein Arbeitsplatz ist in der Geschäftsstelle.
Mit der Verlängerung seines Vertrags bis zum 30. Juni 2021 wird Attila Baum weiter sportlicher Leiter im aktiven Bereich sein. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Kaderplanung der beiden Mannschaften und der Vernetzung zur U19. Er wird die Verhandlungen mit den Spielern führen und in Absprache mit den verantwortlichen Trainern und dem Sportkoordinator die Kader zusammenstellen.
Nachfolger von Tretter ist Patrick Fischer, der als Chefcoach für die 1. Mannschaft in der neuen Saison 2019/2020 antritt. Unterstützt wird er weiterhin von Co-Trainer Jens Schaufler und Torwarttrainer Thorsten Hodel.
Das Karussell beim FKP dreht sich noch weiter: Martin Gries beerbt Patrick Fischer und wird Trainer der U23-Mannschaft. Er wohnt in Münchweiler und hat in der Regionalliga für den SV Niederauerbach gespielt. ak/ps

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
Endspurt: „bunt statt blau“ läuft noch bis 15. September DAK-Gesundheit sucht in Kaiserslautern die besten Schüler-Plakate gegen Komasaufen

Endspurt: „bunt statt blau“ läuft noch bis 15. September DAK-Gesundheit sucht auch in Kaiserslautern die besten Schüler-Plakate gegen Komasaufen Kaiserslautern 01. September 2020. Endspurt bei „bunt statt blau“: Die bundesweite Kampagne gegen das sogenannte Komasaufen endet am 15. September. Bis dahin können Schülerinnen und Schüler noch Plakate zum Thema Alkoholmissbrauch gestalten und bei der DAK-Gesundheit in Kaiserslautern abgeben. Bundesweit haben sich für die mehrfach ausgezeichnete...

Online-Prospekte aus Pirmasens und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen