Konzerte in der Abteikirche
Te Deum zum neuen Jahrzehnt

Ein „Te Deum zum neuen Jahrzehnt“ ist am Samstag, 25. Oktober, in der Abteikirche in Offenbach-Hundheim zu hören.
  • Ein „Te Deum zum neuen Jahrzehnt“ ist am Samstag, 25. Oktober, in der Abteikirche in Offenbach-Hundheim zu hören.
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Offenbach-Hundheim. Das neue Jahr(zehnt) startet in Offenbach musikalisch gleich mit einem Höhepunkt und hochkarätiger Besetzung: Zum Konzert „Te Deum zum neuen Jahrzehnt“ in der Abteikirche am Samstag, 25. Januar, um 18 Uhr lädt die Kantorei Obere Nahe ein. Zum gemeinsamen Konzert kommen acht Blechbläser des Posaunenwerks der Evangelischen Kirche im Rheinland.
Unter der Leitung von Kreiskantor Roland Lißmann und Begleitung von Thomas Layes an der Orgel kommt ein wunderschönes und feines Programm zu Gehör: Chor und Bläser geben zum Besten: John Rutters „Te Deum“, Otto Nicolais „Ein feste Burg ist unser Gott“, Ralph Vaughan Williams„ „O clap your hands“ und „Nun danket alle Gott“ von John Rutter. Ebenfalls aus der Feder von John Rutter stammt die Komposition „Gottes Geschöpfe kommt zu Hauf“, die die Kantorei des Kirchenkreises solo präsentieren wird.
Karten sind zu 10 Euro/ermäßigt 5 Euro an der Abendkasse erhältlich. ps

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.