Nachrichten - Wochenblatt Lauterecken

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen Wochenblatt Lauterecken

Lokales

Ein seltener Anblick: Die Küchenschelle, die an wenigen Stellen an Glan und Nahe noch vorkommt.

Vortrag mit Bildpräsentation
Artenvielfalt in der Region?

Offenbach-Hundheim. „Gibt es noch Artenvielfalt in der Region?“ lautet der Titel eines Vortrags, zu dem Orts- und Kirchengemeinde für Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, in das Dorfgemeinschaftshaus in der Brückengasse einladen. Referent Kurt-Werner Augenstein wird aus der Sicht eines ehrenamtlichen Artenfinders in einer Bildpräsentation von seinen Untersuchungen zu berichten. Die Reise beginnt im heimischen Garten und führt zum Glantal mit seinen umgebenden Höhen bis in den Nationalpark...

Interessante Einblicke bietet das Paul-schneider-Gymnasium bei seinem Tag der offenen Tür am Samstag, 26. Oktober.

Am Paul-Schneider-Gymnasium am Samstag, 26. Oktober
Tag der offenen Tür

Meisenheim. Auch in diesem Schuljahr veranstaltet das Paul-Schneider-Gymnasium in Meisenheim einen Tag der offenen Tür. Er findet am Samstag, 26. Oktober, zwischen 8 und 13.10 Uhr statt und bietet ein umfassendes Angebot für alle Kinder, die in die fünfte Klasse kommen und deren Eltern oder für alle, die einen Schulwechsel planen. Auch Besucher, die sich für die pädagogische Arbeit am Paul-Schneider-Gymnasium interessieren, sind willkommen. Für die Eltern von Grundschulkindern findet eine...

Von 20. Oktober bis zum 17. November wird die Wanderausstellung „Lasst mich ich selbst sein“ Anne Franks Lebensgeschichte in der ehemaligen Synagoge, dem Haus der Begegnung, in Meisenheim präsentiert.

Ausstellungseröffnung am Sonntag, 20. Oktober, um 11 Uhr im Haus der Begegnung in Meisenheim
Ausstellung „Lasst mich ich selbst sein“ – Anne Franks Lebensgeschichte

Meisenheim. Von 20. Oktober bis zum 17. November wird die Wanderausstellung „Lasst mich ich selbst sein“ Anne Franks Lebensgeschichte in der ehemaligen Synagoge, dem Haus der Begegnung, in Meisenheim präsentiert. Das Tagebuch des jüdischen Mädchens Anne Frank (1929-1945) ist Symbol für den Völkermord an den Juden durch die Nationalsozialisten und intimes Dokument der Lebens- und Gedankenwelt einer jungen Schriftstellerin. „Lasst mich ich selbst sein“ ist eine Wanderausstellung des Anne Frank...

Der Obst- und Gartenbauverein Reipoltskirchen hatte zum Erntedankfest geladen.

Beim Obst- und Gartenbauverein
Erntedank gefeiert

Reipoltskirchen. Am 3. Oktober feierte der Obst- und Gartenbauverein Reipoltskirchen wieder sein traditionelles Erntedankfest auf dem Mehrgenerationenplatz in Reipoltskirchen. Der ehemalige Pfarrgarten war der Jahreszeit und dem Anlass entsprechend festlich geschmückt und lud zum ökumenischen Gottesdienst zu Beginn am Morgen ein, der erfreulich gut besucht war. Gestaltet hatten den Gottesdienst Elli Harth und Pfarrer Anselmann. Im Anschluss wurde zur Mittagszeit die schon traditionelle...

Die Verwaltung der VG Lauterecken-Wolfstein fliegt am Dienstag, 15. Oktober, aus.

Verbandsgemeinde und Kindergärten sind geschlossen
Verwaltung fliegt aus

Lauterecken-Wolfstein. Wie die Verwaltung der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein aktuell mitteilt, bleibt die Behörde an ihren beiden Standorten in Lauterecken und Wolfstein sowue die Kindertagesstätten in Hefersweiler und Kreimbach-Kaulbach am Dienstag, 15. Oktober, ganztägug geschlossen. Der Grund: an diesem Tag findet der Betriebsausflug der Bediensteten der Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein statt. ps

Wochenblatt-Kalender mit Fotos aus der Pfalz und Baden
Die Gewinner stehen fest

Mitmach-Portal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben bis 6. Oktober für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Nach Auswertung der Ergebnisse wurden nun die Gewinner benachrichtigt. Sobald die organisatorischen Hürden überwunden sind, werden die Gewinnerfotos auch öffentlich bekanntgegeben. Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer!

Sport

2 Bilder

BRAVO SPORT Fußballcamp - JFV Königsland
3 Tage Trainieren wie die Profis beim JFV Königsland

Vom 04.10. bis 06.10. hies es „Trainieren wie die Profis“ beim Bravo-Sport-Fußballcamp, durchgeführt vom JFV Königsland auf dem Sportgelände des TuS Jettenbach, in Kooperation mit dem Deutschen Fußball Internat und Europas größter und erfolgreichster Fußballschule. Fußballbegeisterte Kinder im Alter ab 6 Jahren aus dem Kreis Kusel - Kaiserslautern und sogar ein Kind aus Baden-Württemberg ist nach Jettenbach gereist um am Fußballcamp teilzunehmen. Wir blicken zurück auf 3 geniale Fußballtage...

Nach Paul Wüst (2.v.l.), Michael Littig (3.v.l.) und Jürgen Kind (5.v.l.) sind nun auch Jochen Grotepaß (1.v.l.) und Patrick Banf (4.v.l.) sowie Nachrücker Bruno Otter mit sofortiger Wirkung zurückgetreten
7 Bilder

Weg frei für einen echten Neuanfang
Aufsichtsräte des 1. FC Kaiserslautern treten zurück

FCK. Wie der FCK am Dienstagabend bekanntgibt, machen die drei Aufsichtsräte Bruno Otter, Patrick Banf und Jochen Grotepaß  den Weg für einen echten Neuanfang frei und stellen ihre Ämter zur Verfügung – die geplante JHV am 20. Oktober 2019 wird verschoben. Die drei Aufsichtsräte Bruno Otter (seit Mai 2019), Patrick Banf und Jochen Grotepaß erklären mit sofortiger Wirkung den Rücktritt von ihren Ämtern als Aufsichtsräte des 1. FC Kaiserslautern e.V. und scheiden damit auch aus dem Beirat der...

Dr. Markus Merk

wochenblatt-reporter.de verlost 5x 2 Karten für das nächste FCK-Heimspiel
Aufsichtsräte treten zurück, Opposition um Markus Merk formiert sich und Martin Baders Vertrag wird nicht verlängert

FCK. Nach dem desaströsen Auftritt der Roten Teufel in München steht der FCK auf einem Abstiegsplatz der Dritten Liga. Es folgte ein ereignisreicher Sonntag mit gleich vier Meldungen rund um FCK-Funktionäre. von Jens Vollmer Drei Wochen vor der konfliktgeladenen Jahreshauptversammlung gab Aufsichtsratsmitglied Jürgen Kind auf seinem Facebookprofil bekannt, dass er mit sofortiger Wirkung sämtliche Ämter beim 1. FC Kaiserslautern niederlegt: „Ich kann die Entscheidung, unseren...

Markus Merk
2 Bilder

Opposition formiert sich
Gruppe um Markus Merk bietet sich als alternativer Aufsichtsrat an

Der Sonntag nach der Niederlage der Roten Teufel in München (1:3) hat es in sich. Nach dem Rücktritt von Aufsichtsrat Jürgen Kind und der Bekanntgabe, dass der sportliche Geschäftsführer Martin Bader keine Zukunft mehr beim FCK hat, meldet sich eine Oppositionsgruppe um Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk per Pressemeldung zu Wort: "Aufgrund der aktuell angespannten Situation im 1. FC Kaiserslautern stellt sich ein Team um den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des 1. FC Kaiserslautern Rainer...

Der Vertrag von Martin Bader wird nicht verlängert

Beschluss des FCK-Beirates
Keine Vertragsverlängerung für Martin Bader

FCK. In der heutigen Sitzung des FCK-Beirates wurde beschlossen, dass der Vertrag mit Martin Bader, Geschäftsführer Sport, nicht verlängert wird, wie die Tageszeitung Rheinpfalz berichtet. Bader kam immer stärker in die Kritik angesichts der schlechten Ergebnisse der Profimannschaft in den letzten zwei Jahren. Der Vertrag läuft Ende diesen Jahres aus. Dass der Beirat der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH in einer gemeinsamen Telefonkonferenz die einheitliche Meinung vertritt, den zum...

Jürgen Kind tritt von seinen Ämtern beim 1. FC Kaiserslautern zurück

Aufsichtsrat Jürgen Kind tritt zurück
Paukenschlag beim FCK

Am Sonntagnachmittag, drei Wochen vor der konfliktgeladenen Jahreshauptversammlung, gab Aufsichtsratsmitglied Jürgen Kind auf seinem Facebookprofil bekannt, dass er mit sofortiger Wirkung sämtliche Ämter beim 1. FC Kaiserslautern niederlegt: "Ich kann die Entscheidung, unseren Geschäftsführer Sport, Martin Bader, nicht umgehend zu beurlauben, nicht mittragen. Außerdem macht es für mich nach diversen Vorfällen aus den letzten zwölf Monaten absolut keinen Sinn mehr, mit einem Patrick Banf...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Aus Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger wird ab 2020 der Pflegefachmann und die Pflegefachfrau.

Ausbildung in der Pflege wird generalisiert. Spezialisierung noch immer möglich
Es gibt nur noch Pflegefachleute

Pflegefachmann und Pflegefachfrau. Bis jetzt gab es drei unterschiedliche Pflegeberufe: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Diese drei Berufsbilder werden durch das Pflegeberufegesetz ab 2020 zusammengeführt. Dann gibt es den Berufsabschluss Pflegefachmann oder Pflegefachfrau. Darüber informiert unter anderem eine Broschüre des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Ein Spezialisierung im Dritten Ausbildungsjahr ist jedoch weiterhin...

Auch die IT-Berufe sind um die Inhalte „Digitalisierung der Arbeit“, „Datenschutz“ sowie „Informationssicherheit“ erweitert worden.

Zahl der Ausbildungsverträge leicht rückläufig
Neues Ausbildungsjahr 2019/20

Ausbildung. Am Donnerstag, 1. August, begann für viele Auszubildende das Ausbildungsjahr. Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz wurden bis Ende Juli 4.209 neue Ausbildungsverträge eingetragen – das sind 4,8 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum; im Juni wurden allerdings 7,7 Prozent mehr Ausbildungsverträge registriert. Freie Lehrstellen gibt es aber noch. „Wir erwarten, dass die Zahl der eingetragenen Ausbildungsverträge noch steigt“, so Ayten Yasar,...

Der VRN weitet seine Mobilitätsgarantie aus.

VRN weitet Mobilitätsgarantie auf Ausbildungszeitkarten aus
Taxis werden bei starker Verspätung erstattet

Öffentliche Verkehrsmittel. Sind Busse oder Bahnen unverhältnismäßig stark verspätet und es fallen deshalb Taxikosten für die Weiterfahrt an, übernimmt der VRN diese nachträglich ab 1. August nun auch bei Schülern, Auszubildenden und Studierenden, die eine VRN-Zeitkarte, sprich Wochen-, Monats- oder Jahreskarte besitzen. Bisher galt die Mobilitätsgarantie nur für Inhaber von Wochen-, Monats- und Jahreskarten Jedermann, Job-Ticket, Karte ab 60, Rhein-Neckar-Ticket, Monatskarte Senioren sowie...

Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Kühe dürfen ab morgen auch auf Brachflächen im Land Rheinland Pfalz fressen.

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen
Landwirte in der Pfalz können auch Brachflächen nutzen

Pfalz.  Aufgrund der starken Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das gesamte Land Rheinland-Pfalz ab morgen, 16. Juli, die Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen zugelassen. Wegen der anhaltenden Trockenheit dürfen Landwirte in der PfalzBrachflächen zur Futtergewinnung oder zur direkten Beweidung nutzen. Wie das sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilte, gilt die Freigabe ab Dienstag, 16. Juli, für als "ökologische Vorrangflächen“...

Anzeige
Nachrichten werden über die unterschiedlichsten Medien gelesen. Deshalb haben wir neben unseren gedruckten Ausgaben auch das Portal www.wochenblatt-reporter.de, das sich in der Ansicht jedem Endgerät anpasst, um eine gute Lesbarkeit zu gewährleisten.
3 Bilder

Lokale Inhalte und lokale Werbung: seit 1972 das Erfolgskonzept der SÜWE
Lokale Nachrichten in der Pfalz und Nordbaden: Wochenblätter, Trifels Kurier, Stadtanzeiger und Amtsblätter

Ludwigshafen. Die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co.KG ist seit 1972 Herausgeberin von Anzeigenblättern, Amtsblättern und Stadtmagazinen. Die gedruckten Titel „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ erscheinen zur Wochenmitte in der Pfalz und Nordbaden. Die 27 lokalen Ausgaben erreichen eine wöchentliche Printauflage von knapp 1,1 Millionen Exemplaren. Wir ticken digital Seit 2018 ist das Mitmachportal der SÜWE, www.wochenblatt-reporter.de, online und...

Ausgehen & Genießen

Der ZDF-Chor aus Mainz gastiert am Sonntag, 20. Oktober, um 17 Uhr im Paul-Schneider-Gymnasium in Meisenheim.

ZDF-Chor gastiert in Meisenheim
Vielfältiges Repertoire

Meisenheim. Der ZDF-Chor aus Mainz mit seinen Solisten und seinem Leiter, Musikdirektor Franz-Jürgen Dieter, gastiert am Sonntag, 20. Oktober, um 17 Uhr im Paul-Schneider-Gymnasium in Meisenheim (Zufahrt zur Zeit nur über Obertor und Lindenallee möglich). Der renommierte Männerchor hat in Fernsehsendungen und auf weltweiten Konzertreisen sein Können und seine Vielseitigkeit gezeigt: beliebte Melodien, Songs der Comedian Harmonists, Gospels und mehr gehören zu seinem Repertoire. Eintritt: 12...

Hollesteencher präsentieren kunterbuntes Musical
Jugendtheater im Sportheim des SV Mittelreidenbach

In den letzten Jahren hat es sich zu einem Highlight entwickelt-nicht nur für die mitwirkenden Kinder und Jugendlichen- auch viele Kinder und Erwachsene sind treue Fans bei den Aufführungen der Hollesteencher. Sind auch in diesem Jahr die Vorbereitungen und Proben durch die akute Erkrankung der Spielleiterin Claudia Ballat zu einem schwierigen Balanceakt geworden, so sind die mitwirkenden 20 Kinder und Jugendlichen doch mit großem Eifer und Begeisterung bei der Sache und überzeugt davon, das...

De Hausmeischda in Mittelreidenbach
Am 08. November wird de Hausmeischda um 20.00 Uhr im Sportheim in Mittelreidenbach aufschlagen. Unter dem Motto „jezz kommts Dick!

Perfektes Training für die Lachmuskeln, so lautet das Motto eines Comedy -Abends mit "dem Hausmeischda". Seine komödiantischen Qualitäten stellt Willi Jost mit seiner Kunstfigur des "sympathischen Besserwissers im Blaumann" nicht zuletzt deshalb unter Beweis. Stets beleibt und beliebt mischt er sich auch öfters unter seine Zuschauer. Da spürt das Publikum deutlich, dass hier jemand selbst Spaß daran hat, andere zum Lachen zu bringen. Deshalb kommt es jetzt ganz Dick. Verächter aller Diäten,...

Modernes Heimattheater gibt's Anfang Oktober im Sommersaal in Hoppstädten.

Im Sommersaal in Hoppstädten
Modernes Heimattheater

Hoppstädten. „Ich liebe meine Heimaten“, sagt die Schauspielerin Claudia Stump. „Meine rheinländische Herkunft steckt tief in mir: im Dialekt, in Gerüchen und Gerichten“. In ihrer neuen Heimat im Nordpfälzer Bergland schlägt sie gerade Wurzeln in der großartigen Natur, mit den hilfsbereiten Menschen und der spannenden Sprache. Auch wenn sie hier immer die „Zugezogene“ bleiben wird, fühlt sie sich der Gegend heimatlich verbunden. Prägend sind auch die französischen und ukrainischen Heimaten...

Amerika-Auswanderer Thema im Meisenheimer Haus der Begegnung
Wo die Freiheit ist, da ist mein Heimatland

Meisenheim. Für Sonntag,  22. September, 17 Uhr lädt der Träger- und Förderverein Synagoge Meisenheim mit der Friedrich-Naumann-Stiftung ins Haus der Begegnung ein. Zunächst beleuchtet Dennis Möbius in einem Kurzvortrag die Strapazen der Auswanderung und Neuansiedlung der deutschen Amerika-Auswanderung im 19. Jahrhundert. Danach liest der Autor Dr. Marec Bela Steffens aus seinem Buch "Wo die Freiheit ist, da ist mein Heimatland". Die abschießende Diskussion wird von Prof. Dr. Ewald Grothe vom...

Das Ensemble  "La Reverdie" aus Italien gastiert im Rahmen des Musiksommers Rheinland-Pfalz am Sonntag, 22. September, um 17 Uhr in der Abteikirche in Offenbach-Hundheim.

Konzert in der Abteikirche Offenbach-Hundheim
Musik und Räume des Mittelalters mit „La Reverdie“

Offenbach-Hundheim. Im Rahmen der Kultursommer-Reihe "Via Midiaeval" findet am Sonntag, 22. September, um 17 Uhr in der Abteikirche in Offenbach-Hundheim ein Konzert mit dem italienischen Ensemble "La Reverdie" statt. Zuvor, ab 15.30 Uhr, wird die Möglichkeit zu einer fachkundigen Führung durch die Abteikirche angeboten.  In der Besetzung mit Gesang, Fidel, Blockflöten, Harfe, Laute und Portativ widmet sich "La Reverdie" unter dem Titel „Das Auge des Herzens“ der Musik des Francesco Landini...

Blaulicht

Dieses seltsame Gebilde, das sich als gedrehtes Stück massives Eisen in einem Einmachglas herausstellte, entdecke ein Spaziergänger am Samstag bei Odenbach.

Vermeintliche Granate entpuppt sich als massives Eisenstück
Kampfmittelräumdienst in Odenbach im Einsatz

Odenbach. Am Samstagabend meldet ein Mann aus Odenbach der Polizei, dass er beim Spazierengehen einen dubiosen Gegenstand entdeckt habe, der verdächtig einer Granate ähnelte. Die Polizisten konnten vor Ort den Metallgegenstand, der in einem Einmachglas steckte, zunächst nicht genauer klassifizieren. Deshalb, so die Polizei Lauterecken in ihrem Bericht weiter, wurde der Kampfmittelräumdienst verständigt. Die Polizei schreibt: "Aus der Entfernung konnte auch nach Inaugenscheinnahme eines...

"Reiche Ernte" machte die Kriminalpolizei jetzt in Offenbach-Hundheim.

Haschisch-Plantage nach Hinweis entdeckt
Polizisten ernten Cannabis

Offenbach-Hundheim. Hinweise aus der Bevölkerung führten jetzt zur Entdeckung einer Cannabis-Plantage bei Offenbach-Hundheim Wie die Polizeiinspektion Lauterecken mitteilte, gingen Kriminalbeamte den Hinweisen am gestrigen Dienstag nach und konnten auf einem Grundstück in Offenbach-Hundheim die Pflanzen entdecken. Weitere Pflanzen und Betäubungsmittel konnten in der Wohnung des 55 Jahre alten Mannes aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen ihn wird nun wegen eines Verstoßes gegen das...

Zeugen in Meisenheim gesucht
19-Jähriger von drei Männern attackiert und beleidigt

Meisenheim. Ein 19-jähriger Zuwanderer aus Äthiopien wurde am gestrigen Samstag, gegen 13 Uhr, von drei Männern im Stadtpark Meisenheim attackiert. Hierbei schlug einer der Drei mit einem Stock nach dem 19-Jährigen, der hierbei leicht an der Hand verletzt wurde. Dieser lief dann zu seinem Wohnort, wobei ihm die Männer folgten. Vor dem Anwesen angekommen, skandierten diese daraufhin eine Beleidigung mit rassistischem Hintergrund gegen den Äthiopier und verließen kurz darauf die Örtlichkeit....

Symbolfoto

Personenkontrolle in Lauterecken
Drogen entdeckt

Lauterecken. Ein 18-jähriger Mann ist am späten Donnerstagabend mit Betäubungsmitteln erwischt worden. Während der Durchsuchung der Person hatten die kontrollierenden Beamten über 90 Gramm Haschisch aufgefunden und sichergestellt. Eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurde gefertigt. (Polizeiinspektion Lauterecken)

Nach Hundebiss Zeugen gesucht

Lauterecken. Am Donnerstagabend ist ein Jogger von einem Hund leicht in die Wade gebissen worden. Die verantwortliche Tierhalterin führte den Vierbeiner ohne Leine. Der Bitte den Hund anzuleinen kam die Unbekannte nicht nach. Dies veranlasste den Anzeigeerstatter dazu die Polizei in Kenntnis zu setzen. Im vorliegenden Fall wurde Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet. In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler nach der lebenserfahrenen weiblichen Hundeführerin. Diese soll...

In Ferienhäuser beim Lauterecker Friedhof eingebrochen
Durstige Einbrecher

Lauterecken. Ein Langfinger ist am vergangenen Wochenende in Ferienhäuser in der Verlängerung zum Lauterecker Friedhof eingebrochen. Vermutlich hatte es der Dieb, so die Polizeiinspektion Lauterecken in ihrem Bericht,  nur auf Alkoholika abgesehen. Der genauere Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber deutlich höher als der Wert der wenigen Flaschen zu bewerten sein. Die Polizei bittet bei der Ergreifung der oder des Täters um Mithilfe aus der Bevölkerung: Wer hat zwischen...

Ratgeber

Die Nußbacher Dorfspatzen treffen sich wieder am Donnerstag, 17. Oktober.

Krabbelgruppe für Babys, Eltern und Großeltern
Dorfspatzen treffen sich

Nußbach. Seit fast zwei Jahren gibt es in Nußbach jeweils donnerstags an den Vormittagen ein neues Angebot für Kleinkinder ab sechs Monate und ihre Eltern – der Krabbelgruppentreff Dorfspatzen. Initiiert wird die Gruppe von ehrenamtlichen Helfern der Kirchengemeinden in der Alten Welt, dazu eingeladen sind Kinder, Eltern sowie Großeltern aus Nußbach und den umliegenden Gemeinden der Alten Welt. Das nächste Treffen ist nach den Herbstferien, am Donnerstag 17. Oktober, von 9.30 bis 11 Uhr, im...

Campingplatz

Dauerhaftes Wohnen auf dem Campingplatz
Wenn der Campingplatz zum Lebensmittelpunkt wird

Campingplatz. Leben, wo andere Urlaub machen: Die einen sind überzeugte Camper, die anderen sehnen sich nach Wohnen abseits des Trubels, wiederum andere finden keine Wohnung oder können sich angesichts drastisch steigender Mieten das Dach überm Kopf schlicht weg nicht mehr leisten. Tatsache ist: Immer mehr Deutsche leben dauerhaft auf dem Campingplatz. Aber darf man das einfach so? Und welche Kosten fallen dafür an? Gibt es Einschränkungen? Die ARAG Experten klären auf. Ob man sich dauerhaft...

Silica-Gel findet sich meist in Handtaschen oder auch Schuhkartons

Silica-Gel besteht aus kleinen Wunderkügelchen
Kleine Kugel, große Wirkung

Reisen. Sie liegen oft Warensendungen mit Kleidung oder elektronischen Geräten bei, damit die Ware vor Feuchtigkeit geschützt wird: Kleine Beutel, gefüllt mit weißen Wunderkügelchen namens Silica-Gel. Dabei handelt es sich laut ARAG Experten um Wasser absorbierendes Kieselgel, das bis zu 40 Prozent des Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Und da die kleinen weißen Perlen – im Gegensatz zur blauen, mit gesundheitsschädlichem Cobaltchlorid gefärbten, Variante – völlig ungiftig sind,...

Digitale Unterstützung in der Pflege
Gedankliche Hürde oder längst akzeptiert?

Digitalisierung. Und er bewegt sich doch: der Sozial- und Gesundheitssektor. Aktuell steht die Digitalisierung der Branche in Politik und öffentlicher Diskussion hoch im Kurs. Ob Apps auf Rezept, E-Patientenakte oder Virtual Reality für Demenzkranke, effektive Anwendungsfelder für digitale Technologien gibt es viele. Kürzlich beschloss das Bundeskabinett das Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (DVG). „Wieder ein Schritt mehr in Richtung digitalisierter...

Die Lauterecker Diabetiker-Selbsthilfegruppe trifft sich am wieder am 30. September.

Für Betroffene und Angehörige
308. Diabetiker-Treff in Lauterecken

Lauterecken. Am Montag, 30. September, treffen sich um 19.30 Uhr an einer erfolgreichen Behandlung ihrer Krankheit interessierte Diabetiker – wenn möglich - zusammen mit ihren Partnern im Hotel „Pfälzer Hof“ in Lauterecken zum gemeinsamen Informations- und Meinungsaustausch und zum geselligen Beisammensein.Hauptthemen dieses Abends werden Berichte und Erfahrungen über Neuerungen in der Diabetologie sein. Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Lauterecken steht allen Diabetikern und ihren...

Fünf Tipps, um gute digitale Bildungsmedien zu erkennen
Prädikat „wertvoll“

Digitalisierung.  Einfach zu verstehen, pädagogisch sinnvoll und für Lernende interessant: So wünschen sich Lehrende, Eltern und Schüler zukunftsfähige Bildungsmedien. Wo früher Kreidetafeln, Schreibblock und Overheadprojektor das Bild in Klassenräumen bestimmten, finden im Zuge des Digitalpakts zunehmend moderne, digitale Lösungen ihren Weg in den Unterricht. Doch welche Anforderungen müssen gute Bildungsmedien erfüllen? Holger Kistermann, Marketing- und Vertriebsleiter des gemeinnützigen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.