Wochenblatt Lauterecken - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Freudestrahlend nahmen Rainer und Bärbel Klein als stolze Besitzer eines nagelneuen Citroën C3 den Autoschlüssel von Philipp Engel vom Autohaus Fischer entgegen.

Gewinn des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels in Landau übergeben
Ein Traum geht für Rainer Klein in Erfüllung

Von Markus Pacher Landau. Groß war die Begeisterung bei der Übergabe des nagelneuen Citroën C3 an unseren Hauptgewinner des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels im Autohaus Fischer am vergangenen Donnerstag. Gemeinsam mit Ehefrau Bärbel nahm Rainer Klein den flotten weißen Flitzer freudestrahlend entgegen. Viele tausend Leser hatten an dem Rätsel, bei dem es sechs Persönlichkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet zu erraten galt, teilgenommen, aber nur einer konnte gewinnen.„Als der Anruf...

Im Haus der Begegnung in Meisenheim
Mitreißende Klezmermusik

Meisenheim. Am Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr treten „Klezmers Techter“ wieder im Haus der Begegnung in Meisenheim auf. Mit Klarinette, Flöte, Akkordeon, Hackbrett und Kontrabass spielen die drei Musikerinnen mitreißende Klezmermusik. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne genommen. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 06753-2207. ps

Francesca Venturella ist die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz
2 Bilder

Auslandspraktika im Rahmen des Projekts „Berufsausbildung ohne Grenzen“
„Handwerk kann auch richtig cool sein“

von Ralf Vester Kaiserslautern. „Handwerk kann auch richtig cool sein“, betont Francesca Venturella mit einem gewinnenden Lächeln. Die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz bezieht sich damit auf die vielfältigen Möglichkeiten des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der „Richtlinie zur betrieblichen Beratung zur Erhöhung der grenzüberschreitenden Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften“ geförderten Bundesprogramms „Berufsbildung...

Ein „Te Deum zum neuen Jahrzehnt“ ist am Samstag, 25. Oktober, in der Abteikirche in Offenbach-Hundheim zu hören.

Konzerte in der Abteikirche
Te Deum zum neuen Jahrzehnt

Offenbach-Hundheim. Das neue Jahr(zehnt) startet in Offenbach musikalisch gleich mit einem Höhepunkt und hochkarätiger Besetzung: Zum Konzert „Te Deum zum neuen Jahrzehnt“ in der Abteikirche am Samstag, 25. Januar, um 18 Uhr lädt die Kantorei Obere Nahe ein. Zum gemeinsamen Konzert kommen acht Blechbläser des Posaunenwerks der Evangelischen Kirche im Rheinland. Unter der Leitung von Kreiskantor Roland Lißmann und Begleitung von Thomas Layes an der Orgel kommt ein wunderschönes und feines...

Auf der Planskizze ist ersichtlich, wo der Kran aufgestellt wird.

Bauarbeiten bei KOB in Wolfstein
B 270 wird halbseitig gesperrt

Wolfstein. In der Zeit von Donnerstag, 16., bis voraussichtlich Samstag, 18. Januar, wird es durch eine halbseitige Straßensperrung der B270 in Fahrtrichtung Wolfstein im Bereich des KOB-Casinos zu Einschränkungen des Durchgangsverkehrs kommen. Eine zusätzliche Ampelschaltung wird eingerichtet. Kurzzeitige Vollsperrungen in beiden Fahrtrichtungen sind erforderlich. Wie die Firma KOB mitteilt, sei die Sperrung erforderlich, weil wegen des Abbaus eines nicht mehr nutzbaren Lager- und...

Kirchenmäuse treffen sich in Jettenbach
„Wo unsere Seele zu Hause ist“

Jettenbach. Die „Kirchenmäuse“ treffen sich am Samstag, 1. Februar , von 10 bis 13 Uhr, in Jettenbach, im Gemeindehaus/Altes Schulhaus in der Höhstr. 2. Thema: „Wo unsere Seele zu Hause ist“. Eingeladen sind alle Kinder ab fünf Jahre. Ein Kostenbeitrag von 2 Euro wird erhoben. Mit dabei sind die Mitarbeiterinnen Jutta Göres, Bianca Krebs, Yvonne Paul und Silke Schank aus den Kirchengemeinden Hinzweiler, Jettenbach, Rothselberg und Wolfstein.

Frank Lorenz mit seinem neuen Programm „Babbel-Gum: Plüsch und Latex reden Klartext“ bei der Benefizveranstaltung für Jana am Sonntag in Meisenheim zu erleben.

Benefizveranstaltung am Sonntag
„Bubble-Gum“ für Jana

Meisenheim. Am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr findet im Gemeindehaus in Meisenheim eine Benefiz-Veranstaltung für Jana statt, ein stark behindertes zweijähriges Mädchen aus Meisenheim. Star des Abends ist der aus Fernsehauftritten bekannte Comedian, Puppenspieler und Bauchredner Frank Lorenz mit seinem neuen Programm „Babbel-Gum: Plüsch und Latex reden Klartext“ (empfohlen ab 12 Jahren). Lorenz zählt zu den besten Bauchrednern Deutschlands und bringt mit Wortgefechten und Gesangeskünsten die...

Der Arbeiter-Musikverein Jettenbach überraschte bei seinem Konzert kurz vor Weihnachten: Mit einem neuen Dirigenten, einem mitreißenden Programm und nicht zuletzt durch 44 aktive Musiker.  Foto: Verein

Arbeiter-Musikverein Jettenbach unter neuer Leitung
Junge Bläserbande und Kapelle begeistern

Jettenbach. Beim mitreißenden und kurzweiligen Konzert des Arbeiter-Musikvereins Jettenbach unter der Leitung von Volker Kaufmann, der auch die Moderation übernahm, waren im Jettenbacher „Musikantendom“ 44 Aktive beteiligt, die bislang stärkste Besetzung bei einem Konzert. Es wurden die Stücke „Porgy and Bess“, „Böhmischer Traum“, „Over the Rainbow“ (gesungen von Martin Ziehmer), „Yesterday“ (Saxophonsolo Volker Kaufmann), „Mein Regiment“, „O Sanctissima“ (gesungen von Carolin und Brigitte...

Bürgerschaftliches Engagement macht’s möglich
Neu gestaltete Krippe erfreut die Menschen im Dorf

Wiesweiler. Die Besucher der von den Ortsvereinen ausgerichteten Adventstreffs und die Besucher der Advents- und Weihnachtsgottesdienste konnten eine neu gestaltete Weihnachtskrippe am Eingang zur Kirche in Wiesweiler bestaunen. „Die Wiesweiler Bürger Karl-Heinz Bernd und Helmut Braun sowie Küster Harald Lenhard haben dankenswerterweise gemeinsam eine Idee in die Tat umgesetzt und damit der Advents- und Weihnachtszeit einen weiteren, schönen Glanzpunkt verliehen“, schreibt Ortsbürgermeister...

Willi Schattauer aus Kalkofen hat neues Heft in der Reihe "Von Höfen und Weilern" aufgelegt
Historie des Neudorferhofes über Jahrhunderte hochinteressant zusammengestellt

Kalkofen. 1o7 Seiten umfasst das neuste Heft über den Neudorferhof, mit dem der Kalkofer Autor und langjährige Ortsbürger-meister Willi Schattauer seine Veröffentlichungen zu "Gemeinden, Höfen und Weilern" um eine weitere -die 25.te Ausgabe- er- weitert. Der Hof über Obermoschel gehört poliitsch zu der Gemeinde Lettweiler und hat eine Jahrhunderte lange Historie mit Hochs und Tiefs. Die neue Ausgabe beginnt mit gesammelten Berichten von Experten über den Neudorferhof, der wohl 126o zum ersten...

Die Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler zeigt sich gemeinsam mit SÜWE-Geschäftsführer Rainer Zais begeistert vom Wochenblatt-Reporter-Kalender 2020. Der Verkaufserlös kommt dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zugute.
2 Bilder

Erlös des Kalenders 2020 für Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen
Ein Ort der Ruhe und der Kraft

Von Sibylle Schwertner Dudenhofen. Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Wochenblatt-Reporter an der Fotokalender-Mitmach-Aktion beteiligt. So ist auch für das Jahr 2020 ein toller Kalender entstanden, dessen Erlös dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zugute kommen soll. Der Begriff „Kinderhospiz“ sorgt auf den ersten Blick für Unbehagen. Schließlich geht es hier um schwerkranke Kinder und Jugendliche, deren Leben vielleicht schon bald zu Ende sein wird. Eine unglaubliche...

Weinkönigin Anna-Maria Löffler freut sich mit Rechtsanwalt Holger Kiefer (links) und Wochenblatt-Geschäftsführer Rainer Zais über die Bekanntgabe des Gewinners unseres Weihnachtspreisrätsels.
12 Bilder

Weihnachtspreisrätsel: Glück am Freitag, den 13.
Der Gewinner steht fest

Von Markus Pacher Ludwigshafen. Dass ausgerechnet ein Freitag der 13. zu seinem Glückstag werden sollte, hätte sich Rainer Klein aus Landau nicht träumen lassen. So nämlich heißt der Hauptgewinner unseres Weihnachtspreisrätsels und künftige stolze Besitzer eines nagelneuen weißen Citroen C3 Puretech 82 im Wert von 17.000 Euro.Talent, Ikonen oder Genius? Über 16.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Online-Rätsels entschieden sich für die richtige Lösung und platzierten ihr Häkchen auf...

Rund um Weihnachten dreht sich das Konzert in der Abteikirche in Offenbach am Freitag, 20. Dezember. Foto: Ralf Peter Reimann/frei

Weihnachtskonzert in der Abteikirche
Rund um Weihnachten

Offenbach-Hundheim.„Round Christmas - ein Konzert rund um Weihnachten“, unter diesem Namen wird seit 2005 ein vielseitiges Konzert mit bekannten und unbekannten Liedern aus Pop, Schlager, Country, Klassik und Folk präsentiert: heuer am Freitag, 20. Dezember, ab 20 Uhr in der Abteikirche in Offenbach. Von der Ballade bis zu packendem Rock reicht die Bandbreite. Der Wechsel zwischen typischem Band-Instrumentarium und traditionellen Instrumenten wie Melodica oder Konzertgitarre sorgt für...

 Foto: Wiegel

Wenn das Schlüsselloch die Neugierde weckt und das Kribbeln im Bauch größer wird
Der Weihnachtszauber

Von Claudia Bardon/Weihnachten. Die Weihnachtskirche ist vorbei. Wir sind mit Oma und Opa sowie der ganzen Familie nach Hause gefahren, um zusammen Heiligabend zu feiern. In Omas Küche werden die letzten Vorbereitungen zum Essen getroffen und ich, ich bin neugierig und laufe in den Flur. Durch die Milchglastür schimmern die Kerzen des Weihnachtsbaumes, den ich einen Tag zuvor mit Opa schmücken durfte. Die Tür zum Ess- und Wohnzimmer ist noch verschlossen. „Nicht spitzeln, sonst fliegt das...

Die Seniorenweihnachtsfeier in Nußbach im neuen Glanz
Weihnachtsfeier an der Krippe

Nußbach. Schon Tage vor der Weihnachtsfeier tat sich etwas in Nußbach. Ein Krippe mit Strohfiguren wurde aufgebaut, Lichterketten und Weihnachtssterne schmückten den Dorfplatz. Es gab ja auch eine besondere Veranstaltung, zusammen mit der Seniorenweihnachtsfeier hatte der Ortsgemeinderat zum Adventssingen für Jung und Alt eingeladen. Mehr als 100 Nußbacher sind dieser Einladung gefolgt. Bei Glühwein und Waffeln vergaß man ganz schnell, wie schlecht das Wetter doch war. Spätestens bei der...

Fast wie ein Wintermärchen: Offenbach-Hundheim im schönen Glantal.
3 Bilder

Grußwort zum Weihnachtsmarkt in Offenbach-Hundheim
„Gemütlich feiern“

Offenbach-Hundheim. Liebe Bürgerinnen und Bürger von Offenbach-Hundheim, sehr geehrte Gäste aus nah und fern, unsere Hauptstraße (K63) wurde planmäßig zum Weihnachtsmarkt fertig gestellt. Der Weihnachtsmarkt 2019 erstrahlt daher mit einem neuen Gesicht. Die in den letzten zwei Monaten gesperrte Hauptstraße wurde vom Modehaus Wenk bis zur „Alten Abtei“ neu gestaltet. Die neue Teerdecke in der Mitte der Straße wurde an den Seiten mit geschmackvollem Pflaster eingefasst. Am Samstag, 14. Dezember,...

Übernimmt ab dem neuen Jahr die Position des CEO und Vorsitzenden der KOB-Geschäftsführung in Wolfstein: Dr.-Ing. Achim Hehl.  Foto: KOB

Änderungen in der KOB-Geschäftsführung
Dr. Achim Hehl wird neuer CEO

Wolfstein. Dr. Achim Hehl übernimmt zum 1. Januar die Position des CEO (engl.: Chief Executive Officer) und Vorsitzenden der KOB-Geschäftsführung. Der Textil-Experte Hehl weist eine mehrjährige KOB-Erfahrung in verschiedenen Positionen auf, so eine Pressemitteilung von KOB. Der Vorstand der Hartmann Gruppe hat Dr. Achim Hehl zum 1. Januar 2020 als CEO der KOB Gruppe berufen. Er tritt die Nachfolge von Bernhard Wittmann an, der sich zukünftig wieder seinem Aufgabenbereich als Senior Vice...

Malte Schultz, der erste Pfalzmeister aaus den Reihen des TTV Jettenbach.

TTV-Talent Malte Schultz erfolgreich in Altrip
Zweifacher Pfalzmeister

Jettenbach/Altrip. Bei den Einzel- und Doppelmeisterschaften des Pfälzischen Tischtennisverbandes (PTTV) für die Jungen und Mädchen der Altersklasse U11 in Altrip ging Malte Schultz vom TTV Jettenbach als Favorit in das Turnier, da er bei der Verbandsrangliste im September ohne Niederlage blieb. Gleich zu Beginn musste Malte in seiner Vierergruppe gegen den Zweitplatzierten der Verbandsrangliste und Mitfavorit, Niklas Richard aus Wörth, antreten. Sichtlich nervös und etwas zu passiv spielend...

Mark Forster
2 Bilder

Mark Forster im Sommer im Fritz-Walter-Stadion
Open-Air-Konzert soll im August stattfinden

Konzert. Im August plant Popsänger Mark Forster ein Open-Air-Konzert im Fritz-Walter-Stadion. Der Kartenvorverkauf hierfür soll noch vor Weihnachten beginnen. Für den bekennenden FCK-Fans geht damit nach eigenen Angaben ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Es bedarf derzeit noch letzter Abstimmungen im Hinblick auf die Sicherheitsbestimmungen und den Schallschutz. Der genaue Termin soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. rav

Die Redaktion ist vom 24. Dezember bis 1. Januar 2020 geschlossen
Achtung: Geänderter Redaktionsschluss!

Liebe Leserinnen und Leser, die Feiertage stehen vor der Tür und die letzte Ausgabe des Jahres 2019 erscheint am 18. Dezember. Der Redaktionsschluss für diese Ausgabe ist Freitag, 13. Dezember, 12 Uhr. Die erste Ausgabe im neuen Jahr wird am 2. Januar 2020 erscheinen. Hierfür ist der Redaktionsschluss auf Donnerstag, 19. Dezember, 12 Uhr, vorverlegt.  Später eingehende Beiträge können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Redaktion ist vom 24. Dezember bis einschließlich 1....

Für Mamas, Papas, Omas, Opas mit Babys und Kindern
Gemeinsam frühstücken im Krabbel-Café in Lauterecken

Lauterecken. Für Donnerstag, 19. Dezember, lädt das Krabbel-Café von 10 bis 11:30 Uhr zum Frühstücksbuffet in die Bahnhofstraße 22 in Lauterecken ein. Spendiert wird das Büffet durch den Verein „Herzenswunsch trifft Notgroschen“, der durch Laufaktionen Geld für unterschiedliche Projekte sammelt. Katja Hesch und Isabel Wittke freuen sich über viele teilnehmende Mamas, Papas, Omas, Opas mit Babys und Kindern bis zu 2 Jahren. Um das Frühstück besser planen zu können, bitten sie um eine kurze...

Bürgermeister Andreas Müller (mitte) gratulierte zusammen mit seiner Tourismusfachkraft Kathrin Bürthel dem neuen Herbergsvater Christian Patsch und sicherte die Unterstützung der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein zu.

Christian Patsch übernimmt Leitung der Wolfsteiner Königsland-Jugendherberge
Vom Elbstrand in die Pfalz

Wolfstein. Die Königsland-Jugendherberge Wolfstein hat einen neuen Herbergsvater. Vor wenigen Wochen ist Christian Patsch gemeinsam mit Frau und Kind in die wohl höchstgelegene Wohnung in der kleinen Stadt im Königsland eingezogen.Zusammen mit seinen 17 Mitarbeitern hat sich der 41-jährige gebürtige Hamburger viel vorgenommen, um das nach dem Umbau seit März 2018 in neuem Glanz erstrahlende Haus mit Leben zu füllen. So sollen die Gäste gezielt auch mit regionalen Veranstaltungsangeboten der...

In Lauterecken ist man gerüstet für den Weihnachtsmarkt am kommenden Samstag.

Lauterecker Weihnachtsmarkt rund um das Veldenzschloss
Auch der Nikolaus schaut vorbei

Lauterecken. Das Veldenzschloss im Herzen Lautereckens bildet auch in diesem Jahr wieder die Kulisse für den Lauterecker Weihnachtsmarkt, zu dem der Heimat- und Kulturverein, die Werbegemeinschaft „Erlebnis Lauterecken“, die Stadt Lauterecken sowie die Betreiber von Ständen und Bunden für Samstag, 7. Dezember, einladen. Nach der feierlichen Eröffnung um 10.30 Uhr kommt der Nikolaus für die kleinen Marktbesucher ins Nikolaushaus. Dazu unterhalten die Bläsergruppe der Realschule Plus...

Mit kleinem Aufwand schön verpackt.  Fotos (2): Judith Ritter

Geschenke mal anders verpacken
Papier, Schnur und etwas Deko

Weihnachten. Alle Jahre wieder kommt das Christuskind und - für mache immer wieder völlig überraschend - Weihnachten und damit oft viele Geschenke, die eingepackt werden wollen. Wer das etwas individueller gestalten möchte, kann schon teilweise mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand für einen Wow-Effekt sorgen. Packpapier oder eine Versandtasche, Paketschnur, Bast, ein Stift und vielleicht noch ein paar weihnachtliche Accessoires reichen aus. Wer keine Geschenkanhänger hat oder...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.