Lauterecken-Wolfstein - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Pfalzkiste mit Nützlichem aus den Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz zum Abschied: Egon Fink (rechts) und der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder

Egon Fink in den Ruhestand verabschiedet
Im Zeichen des Pfälzer Tabaks

Pfalz. Der Tabakbausachverständige für die Pfalz, Egon Fink, wurde vom Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder in den Ruhestand verabschiedet. Er habe eine Sonderstellung im Portfolio des Bezirksverbands Pfalz eingenommen, so Wieder. Die pfälzischen Tabakerzeuger seien auf seine Arbeit angewiesen. Er dankte Fink für sein langjähriges Engagement, er habe sich verdient gemacht. Beim Tabakbausachverständigen handele es sich um eine Landesaufgabe, die vom Bezirksverband Pfalz erfüllt werde; nun wolle...

Förderung durch Landes- und Bundesmittel möglich
Kleine Läden stärken und erhalten

Pfalz. Auch in 2020 können kleine Unternehmen der Grundversorgung sowie Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen im ländlichen Raum gefördert werden. Rund fünf Millionen Euro Landes- und Bundesmittel stehen bereit. Das hat Staatssekretär Andy Becht mitgeteilt. „Wir wollen das erhalten, was unsere ländlichen Räume ausmacht: Kleine Lebensmittelgeschäfte, wie Metzgereien oder Dorfbäckereien die als soziale Treffpunkte fungieren und so den Zusammenhalt vor Ort stärken“, sagte Becht und...

Rhein-Pfalz-Kreis freut sich über Bewerbungen als Behindertenbeauftragter bis 28. Februar
Sich ehrenamtlich einsetzen für die Belange behinderter Mitmenschen

Ehrenamt. Das Ehrenamt des Behindertenbeauftragen ist für den Rhein-Pfalz-Kreis ein wichtiger Baustein, um den Belangen behinderter Menschen im Kreisgebiet gerecht zu werden. Dazu möchte der Landkreis allen interessierten Bürgern die Chance bieten, sich in diesem Themengebiet zu engagieren. Zu den Aufgaben des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten gehören insbesondere folgende Tätigkeiten: die Koordination in allen Behindertenangelegenheiten als Bindeglied zwischen örtlichen...

2 Bilder

Turnerinnen der Realschule plus Lauterecken / Wolfstein belegen den 2., 3. und 6. Platz
Jugend trainiert für Olympia Geräteturnen – Regionalentscheid

Lauterecken/Wolfstein. In den vergangenen beiden Wochen fanden im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia mehrere Wettkämpfe im Bereich Geräteturnen statt. Dabei turnten die Schülerinnen der Realschule plus Lauterecken / Wolfstein und der vieler weiterer Schulen um den Einzug zum Landesentscheid. Geturnt wurde am Barren, Reck, Boden oder Balken. Ebenso mussten Bodenübungen sowie verschiedene Sprünge synchron geturnt werden. An einer „Sonderstation“ wurde auf Zeit an einer Stange geklettert,...

Vier Generationen an einem Brett
Erster Nußbacher Spieleabend voller Erfolg

Nußbach. Im Rahmen der Dorfmoderation wird neuerdings regelmäßig ins Haus Wildanger zu gemeinsamen Spieleabenden eingeladen. Der ereste Termin am ersten Mottwoch im februar war ein voller Erfolg, heisst es von Seiten der Dorfspitze.  25  Nußbacher im Alter von zehn bis weit über 80 Jahren trafen sich, um gemeinsam Brett-, Würfel und Kartenspiele zu spielen. Von „Pokemon“ bis „Mensch ärgere dich nicht“, von „Romme“ bis „Kniffel“ reichte die Bandbreite, jeder konnte sich auf bekannte Spiele...

Einzigartig und beliebt – das Hüttennetz im Biosphärenreservat Pfälzerwald

Bezirksverband Pfalz unterstützt Pfälzerwald-Verein und Naturfreunde
Über 300.000 Euro für Maßnahmen in Hütten und Häusern

Pfalz. Im Dezember 2017 entschied der Bezirkstag Pfalz, die Hütten und Häuser im Biosphärenreservat Pfälzerwald, die in ihrem Bestand bedroht sind, zu schützen und als Einkehrstationen zu stärken. Daher stellt er seit 2018 jährlich 100.000 Euro zur Verfügung, um bautechnische, hygienische und Brandschutzmängel zu beheben, was die Vereine nicht aus eigenen Mitteln leisten können. Bislang wurden über 300.000 Euro in die Sanierung von zehn Hütten des Pfälzerwald-Vereins (PWV) und von sechs...

Kindersecondhand Flohmarkt in Oberweiler im Tal

Wir, Schülerinnen der HBFT18 der BBS Kusel, veranstalten im Rahmen unseres Abschlussprojektes am 22. Februar 2020 einen Kindersecondhand Flohmarkt im Dorfgemeinschaftshaus in Oberweiler im Tal. Bei diesem Flohmarkt können Kinderkleidung, Spielzeug und Bücher verkauft werden.  Für das leibliche Wohl ist in Form von Kaffee und Kuchen gesorgt. Informationen zur Anmeldung erhalten Sie auf dem beigefügten Flyer. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen.

Die Szene „Ein Witzbold im Kollegium“ mit den Kob-Azubis Mojtaba Gholami, Niklas Gebhardt, Frederik Hetebrüg und Damian Cusomano.  Foto: KOB

Die „Bühne“ – ein anderer Lernort für die KOB-Azubis
„Expedition ins Kollegenreich“

Wolfstein. Dieses Jahr nahmen die KOB-Azubis des zweiten Ausbildungsjahres ihre Zuschauer mit auf eine „Expedition ins Kollegenreich“. Eigenverantwortlich erschufen sie innerhalb einer Woche ein Theaterstück, das auf der Werkstattbühne des Pfalztheaters Kaiserslautern als Höhepunkt des alljährlichen Theaterworkshops, aufgeführt wurde. Unterstützung erhielten sie dabei von der erfahrenen Theaterpädagogin Barbara Seeliger, die KOB mittlerweile das dritte Jahr in Folge bei dem Projekt unterstützt....

Die vier Comedieans greifen tief in die Schlagerkiste.  Foto: MVJ

Prunksitzung beim Arbeiter Musikverein am Samstag, 15. September
Mit Musik und vielen Büttenstars

Jettenbach. Der Arbeiter-Musikverein Jettenbach hatte sich 2013 nach langer Abstinenz wieder entschlossen eine Prunksitzung in Jettenbach auszurichten und dies kam im Dorf gut an. Seitdem wird in Jettenbach wieder Fastnacht gefeiert: In dieser Kampagne am Samstag, 15. Februar, ab 20.11 Uhr in der Musikantenlandhalle. Auf der Bühne wird Sitzungspräsident Dennis Wendel und sein Elferrat die Sitzung eröffnen und durchs Programm führen. In diesem Jahr wird zum wiederholten Male die Tanzgarde aus...

Wegen Baufällarbeiten vom 12. bis 14. Februar
Landstraße zwischen Ginsweiler und Becherbach wird voll gesperrt

Ginsweiler/Becherbach. Die Landstraße 385 zwischen Ginsweiler und Becherbach wird von Mittwoch bis voraussichtlich Freitag, 12. bis 14. Februar, für den Verkehr voll gesperrt. Der Grund sind umfangreiche Baumfällarbeiten, so eine Mitteilung des Forstamts Bad Sobernheim. Wie das Forstamt weiter ausführt, wird der Waldrand rechts und links der Straße zurückgenommen, wozu ein Holzvollernter und andere schwere Maschinen eingesetzt werden, die eine Sperrung der Straße notwendig machten. In der...

Detlev Schönauer kehrt unter anderem als Thekenphilosoph „Jacques“ am 6. März wohl zum letzten Mal in der Königslandhalle in Hinzweiler ein.

Noch einmal Jacques' Bistro in der Königslandhalle
Detlev Schönauer auf Abschiedstour

Hinzweiler. Detlev Schönauer wird zum März 2021 die Bühne verlassen und in den wohlverdienten kabarettistischen Ruhestand gehen. Zuvor bietet er seinen Fans noch einmal die Gelegenheit seine besten Nummern aus 40 Jahren Kabarett auf einer speziellen Abschiedstour zu erleben. Dabei macht der Kabarettist aus Station in der Region und gastiert am Freitag, 6. März, in der Königslandhalle in Hinzweiler. Beginn ist um 20 Uhr. Aus seinen überaus erfolgreichen Kirchenkabarett-Programmen sowie seinen...

Das neue Vorstandsteam inkl. erweitertem Vorstand (v.r.): Peter Jacob, Prof. Dr. Uwe Krönert, Andrea Zettler, Klaus Cossmann, Sebastian Lebek, Christoph Markgraf, Anneliese Moser, Katharina Büdel, Klaus Albert Mittelstaedt und Jochen Armbrust.  Foto: PS

Führungswechsel mit Verjüngung vollzogen
FDP wählte neuen Kreisvorstand

Kreis Kusel/Ulmet. Bei der umfangreichen Tagesordnung des Kreisparteitags der Freien Demokraten im Landkreis Kusel im Restaurant „Steinerner Mann“ in Ulmet, standen die Neuwahlen des Vorstandes im Mittelpunkt. Als neuer Kreisvorsitzender wurde Christoph Markgraf aus Lauterecken gewählt. Der bisherige Kreisvorsitzende Stephan Reiter erklärte, dass er auch weiterhin die Liberalen im Landkreis unterstützen werde – allerdings nicht mehr in der allerersten Reihe. Hier möchte er den jüngeren...

Prall gefüllter Jahreskalender mit vielen Events
Weinrunde „Pfälzer Musikantenland“ geht in die Offensive

Kreis Kusel.Seit 1978 gibt es im Landkreis eine „Weinrunde Pfälzer Musikantenland in der Weinbruderschaft der Pfalz“ . „In Vite Vita“ ist dabei ihr Leitspruch, sie begeistern sich für Wein und Kultur. Zwei Begriffe, die für die Weinbrüder in engem Zusammenhang stehen. Dafür treffen sie sich einmal im Monat, bei denen sie Weinerzeugnisse aus verschiedenen Anbaugebieten Deutschlands verkosten.Mit dem Vorsitzenden der Weinrunde Pfälzer Musikantenland Kusel, Michael Comtesse, sprach die Redaktion...

Typisierungsaufruf für die vierjährige Amara und andere Leukämiekranke am 1. März in Kriegsfeld

Typisierung als Stammzellspender am 1. März in Kriegsfeld – Auch Geldspenden helfen
Hilfe für Amara geht weiter

Kriegsfeld. Wenn Lisa Geßner ihre kleine Tochter in den Kindergarten bringt und ihr Blick auf Amaras leere Garderobe fällt, stimmt sie das sehr traurig. So geht es vielen Eltern und den Erzieherinnen der Kita Eichenwäldchen. Viele Privatpersonen sowie Vereine, möchten den Hilfeaufruf für die vierjährige Amara, die an Leukämie erkrankt ist, unterstützen. Die drei Organisatorinnen rufen zusammen mit der Stefan-Morsch-Stiftung zur Typisierungsaktion auf, sich als Stammzellspender registrieren zu...

Empfang im Casino des Capitols vor der Show
15 Bilder

Gewinner des Wochenblatt-Fotowettbewerbs im Capitol in Mannheim
Reise zum Broadway

Mannheim. "Den diesjährigen wochenblatt-reporter.de-Fotokalender empfinde ich als noch gelungener als den aus dem vergangenen Jahr", lobte der Chefredakteur von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifelkurier Jens Vollmer beim Empfang der Gewinner des Fotowettbewerbs. Diese waren seitens der Wochenblatt-Redaktion in das Mannheimer Capitol zur Show "Walking on Broadway" eingeladen worden. "Schon die Vorauswahl der Bilder fiel uns unendlich schwer", dankte Vollmer für die vielen hochwertigen Bilder,...

Erfolgreiches Weihnachtsgewinnspiel der Werbegemeinschaft "Erlebnis Lauterecken"
Hauptgewinn bleibt in der Veldenzstadt

Lauterecken. Jan Walter Paulus aus Lauterecken, Angelika Schneider, Einöllen, und Christel Edinger aus Oberweiler im Tal sind die Hauptgewinner des zurückliegenden Weihnachts-Gewinnspiels der Werbegemeinschaft „Erlebnis Lauterecken“. Die drei Gewinner dürfen sich über Einkaufsgutscheine im Wert von 300, 200 und 100 Euro freuen, die sie in nächster Zeit bei den Mitgliedsgeschäften der Werbegemeinschaft einlösen können. Neben den drei Hauptgewinnern wurden vor wenigen Tagen noch 27 weitere...

Bei der Siegerehrung des ersten Neujahrsblitz-Turnier im Schachklub Lauterecken standen die jungen Spieler im Mittelpunkt.  Foto: Schachklub

31 Denksportler an den Brettern
Blitzturnier ein voller Erfolg

Lauterecken. Großer Veranstaltungserfolg für den Schachklub: Erstmals richtete der 60 Mitglieder starke Denksportverein ein Neujahrsturnier aus. Es wurde fast fünf Stunden lang „geblitzt“. Mit 24 erwachsenen und sieben jugendlichen Teilnehmern war mächtig was los an der Schulstraße 10. Jeder spielte einmal gegen jeden. Mit 22 von 23 möglichen Punkten siegte der stärkste Spieler im Feld, Manuel Weller (DWZ 2250). Zweiter wurde mit nur einem halben Punkt weniger Oleg Yakovenko (DWZ 2175). Auf...

Die Strecke auf den Donnersberg hat es in sich. Es wird schon fleißig trainiert.

Eine gute Vorbereitung ist alles – Ein Erlebnis für Breit- und Spitzensportler
„Die Straße der Sieger“

Von Claudia Bardon/Donnersbergkreis. 7,2 Kilometer, 418 Höhenmeter und eine Steigung von bis zu zehn Prozent. Die Laufstrecke von Steinbach am Donnersberg über Dannenfels, vorbei am Kloster Gethsemani, bis unter den Ludwigsturm, hat es in sich. Zum 28. Mal findet am 29. Februar der Donnersberglauf statt. Der Lauf auf den höchsten Berg der Pfalz zieht immer wieder Breitensportler und Spitzenläufer aus der ganzen Region magisch an. Wie sich Interessierte am besten auf den Gipfellauf vorbereiten...

Band „The Stars of Rock“ kann am 29. Februar nicht auftreten
Tributenacht fällt aus

Kirchheimbolanden. Wie die Band in beigefügter Verlautbarung mitteilt, kann Sie aus „produktionstechnischen Gründen“ ihr seit langem gebuchtes Engagement in Kirchheimbolanden nicht wahrnehmen. Bereits gekaufte Tickets können an den VVK-Stellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben und erstattet werden. Die Stadt Kirchheimbolanden bedauert diese Entwicklung sehr, die ausserhalb ihrer Macht liegt, und bemüht sich, für die dann 15. Auflage der Tribute-Reihe im Frühjahr 2021 eine adäquate...

Auf zum höchsten Punkt der Pfalz

Am 29. Februar wird der höchste Berg der Pfalz bezwungen - Anmeldungen gestartet
28. Donnersberglauf

Donnersbergkreis. Am 29. Februar findet der 28. Internationale Berglauf statt. Wie jedes Jahr führt die 7,2 Kilometer lange Strecke von Steinbach am Donnersberg über Dannenfels, vorbei am Kloster Gethsemani, bis unter den Ludwigsturm. Auf der durchweg asphaltierten Strecke gilt es für die Läufer insgesamt 418 Höhenmeter zu überwinden. Es darf jeder an den Start gehen, der sich körperlich in der Lage fühlt den höchsten Berg der Pfalz zu bezwingen. Vor dem Start besteht die Möglichkeit seine...

Detlev Schönauer kehrt als Thekenphilosoph „Jacques“ am 6. März in der Königslandhalle in Hinzweiler ein.  Foto: ps

Jacques' Bistro in der Königslandhalle
Frauen verstehen in 100 Minuten

Hinzweiler. „Frauen verstehen in 100 Minuten“ lautet das neue Programm des Kabarettisten Detlev Schönauer, das dieser auf Einladung der Ortsgemeinde Hinzweiler am Freitag, 6. März, in der Königslandhalle aufführt. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Schönauer, besser bekannt als Protagonist in Jacques' Bistro, geht in seinem neuen Programm auf die Unterschiede zwischen Frauen und Männern ein. Dass es diese gibt ist zwar ein alter Hut, Schönauer zeigt jedoch in seiner unnachahmlichen Art,...

2 Bilder

Am 1. April startet die neue Saison
Trekking in der Pfalz

Donnersbergkreis/Südliche Weinstraße. Trekking – das klingt nach Abenteuer, Wildnis und Abgeschiedenheit in fernen Ländern. An Deutschland oder gar an die Pfalz denkt man angesichts der vielen gut erschlossenen Wanderwege und Hütten im Pfälzerwald da erst mal nicht. Im Jahr 2009 ging das Trekkingplatz-Projekt an den Start, von Beginn an fand es großen Zuspruch. Die Anzahl von einst sieben Trekkingplätzen zwischen Burgruine Guttenberg im Süden und Kalmit im Norden wurde auf mittlerweile 15...

Bürgermeister Otfried Buß ehrte beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Herbert Studt für dessen ehrenamtliches Engagement im Gemeinderat.  Foto: Gemeinde

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde
Breitband- und Mobilfunknetz sollen ausgebaut werden

Kappeln. Traditionell am ersten Samstag im Jahr trafen sich die Kappeler im Gemeindehaus zum Neujahrsempfang. Bürgermeister Otfried Buß blickte auf ein ereignisreiches Jahr 2019, mit den Höhepunkten Abschluss Straßenausbau Ortsmitte, den vierten Kappeler Dorfmarkt und der 700-Jahrfeier der Gemeinde, zurück. Er bedankte sich bei allen Bürgern sowie den auswärtigen Helfern für das große Engagement. Ohne diese Unterstützung wären solch große Ereignisse nicht zu meistern. Anschließend gab er eine...

Zusätzliche Züge zum Pokalspiel des FCK gegen Fortuna Düsseldorf

Zusätzliche Züge zum FCK-Heimspiel nach Ludwigshafen, Neustadt, Pirmasens, Lauterecken und Bad Kreuznach
Zum Pokalspiel auf den Betze

Kaiserslautern. Zum Pokalspiels des 1. FC Kaiserslautern gegen Fortuna Düsseldorf am Dienstag, 4. Februar, wird ein zusätzliches Zugpaar zwischen Ludwigshafen und Kaiserslautern die Fans zum Spiel bringen, teilt der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd mit. Zusatzzüge werden auch für die Rückfahrt nach Lauterecken und Pirmasens eingesetzt. Der Zusatzzug startet um 16.20 Uhr in Ludwigshafen Hauptbahnhof, in Neustadt um 16.52 Uhr. In Kaiserslautern ist die Ankunft für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.