Lauterecken-Wolfstein - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Ab sofort Beschränkungen von 22 bis 6 Uhr
B 48 – Geschwindigkeitsbeschränkung im Bereich der Goldgrabenbrücke bei Alsenz zur Nachtzeit

Alsenz. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass ab sofort auf der B 48 im Bereich der Goldgrabenbrücke bei Alsenz die Geschwindigkeit zur Nachtzeit von 22  Uhr bis 6 Uhr auf 70 km/h beschränkt wird. Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll die Lärmemissionen der abgängigen Fahrbahnübergänge der Brücke reduzieren. Dem LBM liegen Beschwerden vor. Geplant ist, die Brückenübergänge der Goldgrabenbrücke zu erneuern. Der genaue Ausführungszeitpunkt der Bauarbeiten kann noch nicht...

Sehr gut besucht war die Eröffnung der neuen Sonderausstellung im Alte Welt Museum in Nußbach.  Fotos (2): Museum
2 Bilder

Neue Sonderausstellung eröffnet
Brauereien in der „Alten Welt“

Nußbach. „Brauereien rund um die Alte Welt“ sind Titel und Thema der neuen Sonderausstellung im „Alte Welt Museum im Herzen von Nußbach, die am vorvergangenen Sonntag eröffnet wurde. Vor rund 60 Eröffnungsgästen führte der Vorsitzenden des Fördervereins des Alte Welt Museums, Thomas Grüne, in die neue Ausstellung ein. Er berichtete über Aufstieg und Untergang der 1860 entstandene Brauerei Greiner, die zunächst als „Brauerei zur Felsenburg„, dann als „Felsenbräu“ Gebr. Greiner über ein...

"Tiere in Not" bittet um Mitteilung
Herrenloser Hund unterwegs

Grumbach/Becherbach. Wie die Initiative für Tiere in Not mitteilt, wurde im Bereich zwischen Becherbach und Grumbach von mehreren Personen ein herrenloser Hund gemeldet. Er sieht, so die Initiative, aus wie ein Schweißhund, einige Personen hätten das Tier, von dem es nur eine recht undeutliche Aufnahme gibt, als einen sehr großen Dackel beschrieben. Die Initiative bittet darum, nicht zu versuchen, das ohnehin schon scheue Tier einzufangen.  Wer weiß wo das Tier hin gehört oder  gesehen hat,...

Sanierungsarbeiten starten am 11. November
B 48 – Vollsperrung von Rad- und Gehweg nördlich von Alsenz

Alsenz. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass der parallel zur B 48 verlaufende Rad- und Gehweg nördlich Alsenz von Montag, 11. November, bis voraussichtlich Freitag, 22. November, voll gesperrt ist. In der genannten Zeit wird die Fahrbahn des Rad- und Gehwegs saniert. Die Radfahrer müssen deswegen auf die B 48 ausweichen. Leider war es dem LBM nicht möglich, dem Radverkehr einen anderen Radweg als Alternativroute anzubieten. Zur Einhaltung der Verkehrssicherheit der...

Die Firma KOB wird auf ihrem Firmengelände Gebäude abreißen, die nicht mehr genutzt werden.  Symbolfoto: Pixabay

Gebäude werden abgerissen um Parkplätze zu erweitern
„Infrastrukturelle Arbeiten“

Wolfstein. Das Unternehmen KOB nimmt an seinem Standort Wolfstein zur Schaffung von Erweiterungs- und Parkplatzflächen und aus Effizienzgründen infrastrukturelle Arbeiten vor. Mit den Abrissarbeiten von Gebäuden auf dem Werksgelände entlang der B270 und dem Bahn- und Radweg zwischen Wolfstein und Oberweiler-Tiefenbach wird zeitnah gestartet, teilt die Firma jetzt mit. Die Maßnahme betrifft Gebäude, die nicht mehr effizient in den Produktionsprozess integriert werden können und bereits leer...

Höhepunkt des Premieren-Abends: Das Selfie mit der Tatort-Kommissarin.
2 Bilder

Premiere des neuen SWR-Tatorts „Die Pfalz von Oben“ mit Ulrike Folkerts
Auf ein Selfie mit der Tatort-Kommissarin

Von Jürgen Link Pfalz/Meisenheim. Es ist Nacht, es regnet in Strömen, 2:1 liegt der 1. FC Kaiserslautern fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff vorne. In einer verqualmten Amtsstube sitzen vier, fünf Polizisten an ihren Schreibtischen und schauen in die Glotze, an den Wänden und quer im Raum stapeln sich Akten in Blechregalen. Wenn die blauen Uniformen der Polizisten nicht wären könnte man sich leicht mindestens 30 Jahre zurückversetzt fühlen. Das abgenutzte Buchenholzfurnier der Büromöbel, der...

Für Zwei und Vierbeiner
Halloween-Training beim Hundeverein Hefersweiler

Hefersweiler. Der Hundeverein Hefersweiler lädt für Donnerstag, 31. Oktober, Vier- und Zweibeiner zu einem Halloween-Spektakel auf sein Trainingsgelände ein. Ab 19 Uhr ist der Gruselparcours für alle Zweibeiner mit Hund geöffnet, mitzubringen sind eine Stirn- oder Taschenlampe. Für alle gibt’s im Vereinsheim „ gruselig leckeres Essen aus dem Hexenkessel sowie Zaubergetränke“, schreibt der Hundeverein in seiner Einladung. ps

„Wie ein Stern am Himmelszelt"
Kirchenmäuse treffen sich

Rothselberg. Die „Kirchenmäuse“ treffen sich am Samstag, 9. November von 10 bis 13 Uhr, im Jugendraum in Rothselberg, Hauptstr. 61. Thema: „Wie ein Stern am Himmelszelt – Unterwegs mit Abraham und Sara“. Eingeladen sind alle Kinder ab fünf Jahre. Kosten: 2 Euro. Mit dabei sind die Mitarbeiterinnen Jutta Göres, Yvonne Paul & Alexandra Schnabel - Zimmermann. Es laden ein die Kirchengemeinden Hinzweiler, Jettenbach, Rothselberg und Wolfstein. ps

Die Geschichte der Brauereien "rund um die Alte Welt" zeigt die neue Sonderausstellung im Alte Welt Museum in Nußbach. Das Lauterecker Felsen-Bräu existierte bis in die 1970er Jahre.
2 Bilder

Die neue Sonderausstellung im Alte Welt Museum öffnet am 3. November
„Brauereien rund um die Alte Welt“

Nußbach. Am Sonntag, 3. November, um 14 Uhr wird mit einem Fassbieranstich von in Nußbach gebrautem Bier die Sonderausstellung „Brauereien rund um die Alte Welt“ eröffnet. Das Alte Welt Museum zeigt mit zahlreichen Exponaten und Informationen die Geschichte der Brauereien im engeren Bereich um die Alte Welt. In der Ausstellung wird streiflichtartig die Geschichte der Brauereien Felsenbräu aus Lauterecken, Bonnet aus Meisenheim, Brauerei Braun aus Wolfstein und der Brauerei Kohl/Braun aus...

Gemeinsam viel erreichen: Vereine leben vom starken Zusammenhalt der Mitglieder. Das Engagement der Beteiligten findet häufig komplett ehrenamtlich statt.

Verlosung: 2x15 Tickets für Handballspiel der Eulen Ludwigshafen
Aktive Vereine gesucht

Mitmach-Portal. Vereine gestalten das Leben vor Ort aktiv mit: Das ist bei Festen und Aktionen vor Ort immer spürbar und sichtbar. Gerade Kinder und Jugendliche finden in Sport-, Musik-, Kultur-, oder anderen Vereinen schnell neue Freunde und erwerben jede Menge Mut und Selbstbewusstsein – auch für andere Lebensbereiche. Und Senioren bleiben über das Vereinsleben weiterhin aktiv und vor Ort vernetzt. Man kann viel voneinander lernen, wenn Lebenserfahrung auf neue Ideen trifft. Die Arbeit, die...

Mitmachangebot für die Kleinen
Krabbelgruppe Dorfspatzen

Nußbach. Ein Team von Ehrenamtlichen aus der Kirchengemeinde In der Alten Welt, hat vor einiger Zeit die „Krabbelgruppe Dorfspatzen“ ins Leben gerufen und hat sich überlegt, dass es schön wäre, wenn man sich nicht nur in der Weihnachtszeit zum Krippenspiel oder zu einem „Kindertreff“ für Kleinkinder ab vier Jahren trifft, sondern sich auch über das ganze Jahr verteilt immer mal mit Mamis, Papis, Omis und Opis wiedersehen würde und für Babys und Kleinkinder, ab sechs Monaten, etwas Interessantes...

„Raureif auf den Wiesen bei Herxheim“: Diese Aufnahme von Wochenblatt-Reporter Florian Schmadel wird das Titelbild des neuen Kalenders zieren.
13 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2020
Das sind die Gewinner

Mitmachportal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Wir bedanken uns bei allen, die an der Fotoaktion und an der Abstimmung teilgenommen haben. Hier kann man die Kalender vorbestellen. Der Erlös kommt, wie angekündigt, als Spende dem Kinderhospiz Sterntaler zugute. Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder sowie deren Familien und...

Ein seltener Anblick: Die Küchenschelle, die an wenigen Stellen an Glan und Nahe noch vorkommt.

Vortrag mit Bildpräsentation
Artenvielfalt in der Region?

Offenbach-Hundheim. „Gibt es noch Artenvielfalt in der Region?“ lautet der Titel eines Vortrags, zu dem Orts- und Kirchengemeinde für Donnerstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr, in das Dorfgemeinschaftshaus in der Brückengasse einladen. Referent Kurt-Werner Augenstein wird aus der Sicht eines ehrenamtlichen Artenfinders in einer Bildpräsentation von seinen Untersuchungen zu berichten. Die Reise beginnt im heimischen Garten und führt zum Glantal mit seinen umgebenden Höhen bis in den Nationalpark...

Der Obst- und Gartenbauverein Reipoltskirchen hatte zum Erntedankfest geladen.

Beim Obst- und Gartenbauverein
Erntedank gefeiert

Reipoltskirchen. Am 3. Oktober feierte der Obst- und Gartenbauverein Reipoltskirchen wieder sein traditionelles Erntedankfest auf dem Mehrgenerationenplatz in Reipoltskirchen. Der ehemalige Pfarrgarten war der Jahreszeit und dem Anlass entsprechend festlich geschmückt und lud zum ökumenischen Gottesdienst zu Beginn am Morgen ein, der erfreulich gut besucht war. Gestaltet hatten den Gottesdienst Elli Harth und Pfarrer Anselmann. Im Anschluss wurde zur Mittagszeit die schon traditionelle...

Die Verwaltung der VG Lauterecken-Wolfstein fliegt am Dienstag, 15. Oktober, aus.

Verbandsgemeinde und Kindergärten sind geschlossen
Verwaltung fliegt aus

Lauterecken-Wolfstein. Wie die Verwaltung der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein aktuell mitteilt, bleibt die Behörde an ihren beiden Standorten in Lauterecken und Wolfstein sowue die Kindertagesstätten in Hefersweiler und Kreimbach-Kaulbach am Dienstag, 15. Oktober, ganztägug geschlossen. Der Grund: an diesem Tag findet der Betriebsausflug der Bediensteten der Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein statt. ps

Wochenblatt-Kalender mit Fotos aus der Pfalz und Baden
Die Gewinner stehen fest

Mitmach-Portal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben bis 6. Oktober für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Nach Auswertung der Ergebnisse wurden nun die Gewinner benachrichtigt. Sobald die organisatorischen Hürden überwunden sind, werden die Gewinnerfotos auch öffentlich bekanntgegeben. Nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer!

Für gewöhnlich gut besucht: Der Herbstmarkt in Lauterecken auf dem Veldenzplatz.

Mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr
Herbstmarkt in der Veldenzstadt

Lauterecken. Die Stadt Lauterecken, die Werbegemeinschaft „Erlebnis Lauterecken“ sowie der Heimat- und Kulturverein laden für Sonntag, 13. Oktober, zum traditionellen Herbstfest mit verkaufsoffenem Sonntag in die Veldenzstadt ein. Beginn des unterhaltsamen Kulturprogramms auf dem Veldenzplatz ist um 12 Uhr, die Lauterecker Einzelhändler haben am Sonntag von 13 bis 18 Uhr zum gemütlichen Einkaufsbummel in der Stadt geöffnet. Das Programm beim Heimat- und Kulturverein auf dem Veldenzplatz...

Zur Weinprobe "Unter Tage" lädt das Besucherbergwerk Am Königsstein in Wolfstein in diesem Jahr letztmalig für  Samstag, 19. Oktober, ein.

Offene Weinprobe im Kalkbergwerk Wolfstein
Herbstgenüsse "unter Tage"

Wolfstein. Am Samstag, 19. Oktober, besteht für dieses Jahr zum letzten Mal die Möglichkeit zu einer Weinprobe in einem außergewöhnlichen Ambiente. Das Kalkbergwerk am Königsberg in Wolfstein lädt an diesem Tag für 18.30 Uhr zur letzten offenen Weinprobe unter Tage ein. Ein sachkundiger Bergwerksführer leitet die Gruppe durch das einmalige montanhistorische Industriedenkmal währen ein Winzer seine Kreszenzen ebenso fachmännisch bespricht. Die Weinreise unter Tage ist in dieser Form einmalig und...

Ein gut besuchter Treffpunkt für Jung und Alt - der Dorfspielwagen in Nußbach  Foto: ps

Nußbacher Kinder vermissen die Spiele und die Gemeinschaft
Der Dorfspielwagen – jetzt ist er wieder weg

Nußbach. Eine Woche lang verwandelte sich die Wiese vor der Schule in einen gut besuchten Treffpunkt für Jung und Alt. Der Dorfspielwagen brachte neue Spiele und Anregungen mit nach Nußbach und sie trafen genau den Geschmack der Kinder. Es wurde gebastelt, modelliert und miteinander getrunken und gegessen. Das Wetter spielte auch mit, sodass es zu einer gelungenen Woche wurde. Viele Kinder werden die Spiele und die Gemeinschaft vermissen, hoffentlich kommt der Dorfspielwagen bald wieder nach...

Siegfried Koch (links) und Ralf Schneider wurden nach 21- bzw. 25 jähriger Tätigkeit im Gemeinderat von Wiesweiler jetzt von Ortsbürgermeister Ingfried Klahr verabschiedet.

21 und 25 Jahre im Gemeinderat
Verabschiedung verdienter Mitglieder

Wiesweiler. In der jüngsten Sitzung des Ortsgemeinderates Wiesweiler wurden zwei verdiente Mitglieder des Gremiums verabschiedet. Siegfried Koch und Ralf Schneider verzichteten nach 21- bzw. 25 jähriger Mitgliedschaft auf eine erneute Kandidatur. In seiner Laudatio ging Ortsbürgermeister Ingfried Klahr auf das Wirken der beiden altgedienten Ratsmitglieder ein und bedankte sich bei zwei Mitbürgern, die lange Jahre angepackt und sich für die Gemeinschaft und das Gemeinwohl ihrer Gemeinde...

Stadtbürgermeisterin Isabel Steinhauer-Theis im Gespräch mit Gérard Delacroix,  der Präsident des Partnerschaftskomitees aus Sombernon (links) und ihrem Bürgermeisterkollegen aus Frankreich, Rémy Garrot.
2 Bilder

Delegation aus Sombernon besucht Veldenzstadt
Gelebte Jumelage

 Lauterecken/Sombernon. Eine über vierzig köpfige Gruppe aus dem burgundischen Sombernon kam für einen Wochenendbesuch in die Partnerstadt Lauterecken. Nach dem Eintreffen am Freitagabend wurden die französischen Gäste im Veldenzschloss von Verbandsgemeindebürgermeister Andreas Müller, Bürgermeisterin Isabel Steinhauer-Theis und der Fördervereinsvorsitzenden Brigitte Kölsch empfangen, deren Verein mit einem Fingerfood-Büffet die Bewirtung übernommen hatte. Am Samstagmorgen ging es dann mit...

Für einen sicheren Kindergarten-Weg: Auf Initiative der Kreisverkehrswacht Kusel und der Jugendverkehrsschule erhalten alle Kindergärten im Landkreis Sicherheits-Warnwesten. Unser Foto zeigt (von links): Klaus-Jürgen Lerner, Andre Christmann, Sebastian Lebek, Christian Bauer, Erzieherin Bettina Diel, Sascha Krebs, Erzieherin Anne-Kathrin Steller und Kinder der Kita Rammelsbach.

Sicherheits-Warnwesten für alle Kindergartenkinder im Landkreis Kusel
Kreissparkasse Kusel unterstützt Kreisverkehrswacht

Landkreis Kusel. Auf Initiative der Kreisverkehrswacht Kusel und der Jugendverkehrsschule erhalten alle Kindergärten im Landkreis Sicherheits-Warnwesten. So sollen die Kinder, aber auch die Betreuerinnen und Betreuer, bei Fußmärschen geschützt werden. Dieses Vorhaben war nur dank einer Spende in Höhe von 3.000 Euro von der Kreissparkasse Kusel zu realisieren. Als landesweite Initiative und in Kooperation mit den Verkehrssicherheitsberatern der Polizei (Jugendverkehrsschule), wurde eine...

„Jona! Der eigensinnige Prophet und der vielseitige Gott“
Kinderbibelwoche in den Herbstferien

Wolfstein. Das protestantische Dekanat an Alsenz und Lauter lädt in der Zeit vom 8. bis 11. Oktober Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zur Kinderbibelwoche ein. Dieses Mal geht es um den starrköpfigen Jona, der von Gott die Aufgabe erhält nach Ninive zu reisen. Doch aus Gründen, die wir jetzt noch nicht verraten wollen, weigert sich Jona. So beginnt eine Geschichte, in der Jona seinen Herrn auf völlig neue...

Fridays for Future Demonstration.

Naturschutzjugend ruft zur Teilnahme an Demonstrationen auf
Mitmachen beim globalen Klimaprotest

Klima. Für einen lebendigen Planeten und zum Schutz der Erde auf die Straße gehen - dafür gibt es am kommenden Wochenende die Möglichkeit: Am Freitag, 20. September, ruft Fridays for Future Deutschland (FFF) alle Generationen auf, sich den weltweiten Klimaprotesten anzuschließen. Die Naturschutzjugend (NAJU) Rheinland-Pfalz begrüßt die Demonstration als Möglichkeit der umweltpolitischen Teilhabe und ermuntert alle Menschen zur Teilnahme. Nach gut einem Jahr voller Streikaktionen hat Fridays...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.