Lauterecken-Wolfstein - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Aus Nußbach (Grundschule), Odenbach und Hefersweiler (Kindertagesstätten) wurden der Polizei am Donnerstagmorgen Einbrüche gemeldet.

Diebe suchen Grundschulen und Kindergärten heim
Einbruchsserie in der Nordpfalz

Lauterecken. Eine regelrechte Einbruchserie beschäftigt die Polizei Lauterecken derzeit: Zwei Kindertagesstätten, eine Grundschule und ein Sportheim hat ein Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag heimgesucht. Der Betrieb in den Einrichtungen wurde am Folgetag gestört: Die Polizei sicherte Spuren; Beschädigte Fenster und Türen mussten überarbeitet und die Funktionalität wieder hergestellt werden. Aus Nußbach (Grundschule), Odenbach und Hefersweiler (Kindertagesstätten) wurden der Polizei am...

Erneut ist auf einem Gartengrundstück eingebrochen worden - dieses in einen dort angestellten Wohnwagen.

Wohnwagen auf Gartengelände aufgebrochen
Langfinger in Lauterecken unterwegs

Lauterecken. Aufbruchsspuren haben die Eigentümer an ihrem auf einem Gartengrundstück zwischen Lauterecken und Hohenöllen abgestellten Wohnwagen aufgefunden. Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt, so die Polizei Lauterecken Das Grundstück befindet sich neben der Kreisstraße 39. DieTatzeit wird zwischen Sonntagnachmittag und Dienstagabend angenommen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon-Nummer 06382 9110.

Die Polizei kündigt für die kommenden Tage Kontrollen vor den Grundschulen in der Region an. Dabei werden auch die Kindersitze in den "Elterntaxis" unter die Lupe genommen.

Lauterecker Polizei kündigt Kontrollen vor Schulen an
Elterntaxis im Fokus

Lauterecken. Auch die Polizei begleitet mit Beginn des Schuljahres die Kinder durch den Verkehrsraum. Dabei stehen, so eine Mitteilung der Polizeiinspektion Lauterecken,  überwiegend die Eltern im Fokus der Ordnungshüter. Sie fahren die Kids nicht selten möglichst nahe andie Schule oder den Kindergarten. Wenn sie knapp in der Zeit sind fahren sie auch schon mal schneller als erlaubt oder in der Nähe der Schulen geboten. Immer wieder werden Kinder im absoluten Halteverbot aussteigen...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

An einem Hochsitz in der Gemarkung Offenbach-Hundheim wurden zwei Streben entfernt.

Polizei sucht Zeugen
Hochsitz sabotiert

Offenbach-Hundheim. Nicht gut zu sprechen scheint jemand im Raum Offenbach-Hundheim auf die Jägerschaft zu sein. Wie die Polizeiinspektion Lauterecken mitteilt, sind zwei Stützstreben an einem Hochsitz in der Gemarkung entfernt worden. Die Konstruktion verlor hierdurchdie Stabilität, wackelt und ist beim Besteigen Einsturz gefährdet. Die Streben wurden zwischen Montag und Mittwoch demontiert und vom Täter mitgenommen. Der Beweggrund für die Tat ist für die Polizei unklar, denn neben den so...

Kennzeichendiebstahl in Offenbach-Hundheim

Offenbach-Hundheim. In der Hauptstraße sind in der Nacht zum Dienstag beide KUS - Kennzeichen eines PKW gestohlen worden. Die Halterin hatte den Wagen am Montag um 23 Uhr bei ihrem Anwesen geparkt und am Dienstagmorgen um 8.10 Uhr das Fehlen festgestellt. Die Polizeiinspektion Lauterecken bittet um Hinweise unter Telefon-Nummer 06382 9110. (Polizeiinspektion Lauterecken)

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Betrunkene Verkehrsteilnehmer unterwegs

Heinzenhausen/Grumbach. Der Polizeiinspektion wurde am Samstag kurz vor Mitternacht gemeldet, dass ein Fahrradfahrer "Schlangenlinien" auf der B 270 fahren würde. Die Streife konnte in Höhe Heinzenhausen einen 54-jährigen Mann samt Fahrrad antreffen und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,63 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Im Rahmen einer Kontrolle am frühen Sonntagmorgen auf der B 270 im Bereich Grumbach...

Ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Mensch getötet wurde, ereignete sich gestern auf den Bundesstraße bei Wiesweiler.

Schwerer Verkehrsunfall bei Wiesweiler
Nachtrag vom 7. August: Polizei sucht dringend Zeugen

Wiesweiler. Zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 37-Jahre alter Motorradfahrer verstarb, ist es am Sonntagnachmittag bei Wiesweiler gekommen. Wie die Polizei Lauterecken mitteilt, waren der Fahrer eines Volkswagens und der Fahrer einer Yamaha am Sonntag gegen  12.50 Uhr auf der Bundesstraße aus Lautereckenkommend in Richtung Kusel unterwegs. In Höhe der ersten Häuser von Wiesweiler wollte der Fahrer des VW nach links von der Straße abbiegen. Der Motorradfahrer prallte hierauf in die...

Unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr

Lauterecken. Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagnachmittag ergeben sich Anhaltspunkte für eine aktuelle Drogenbeeinflussung eines 19-jährigen PKW-Führers. Der junge Mann gab zu, Cannabis konsumiert zu haben. Zwecks Beweiserhebung wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auf ihn kommt nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu.

Zwei über den Durst getrunken
Betrunkene Verkehrsteilnehmer auf der B 270 unterwegs

Heinzenhausen/Grumbach. Die Polizeiinspektion Lauterecken zog in der Nacht von Samstag auf denm heutigen Sonntag gleich zwei Männer, "aus dem Verkehr", die ordentlich einen über den Durst getrunken hatten. Im ersten Fall wurde der Polizei nach eigenen Angaben  kurz vor Mitternacht gemeldet, dass ein Fahrradfahrer "Schlangenlinien" auf der B 270 fahren würde. Die Streife konnte in Höhe Heinzenhausen einen 54jährigen Mann samt Fahrrad antreffen und einer Verkehrskontrolle unterziehen. Ein...

2 Bilder

Von entgegenkommendem Mähdrescher erschrocken

Breitenheim. Von einem Mähdrescher im Gegenverkehr beeindruckt hat ein PKW-Fahrer am Donnerstagmorgen die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das landwirtschaftliche Ackergerät befuhr die relativ schmale L 182 von Jeckenbach in Richtung Breitenbach. Der entgegenkommende Fahrzeugführer erschrak auf Grund der Fahrzeugbreite des auf ihn zukommenden Gefährtes. Er machte eine Vollbremsung. Dadurch geriet ermit der rechten Fahrzeugseite in den Grünstreifen, touchierte die  Schutzplanke, verlor die...

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Wohnungseinbruch in Sankt Julian machen können.

Polizei sucht Zeugen
Wohnungseinbruch in Sank Julian

Sankt Julian. Die Abwesenheit der Hausbewohner hat ein Einbrecher in der Flurstraße in Sankt Julian  für einen Einbruch ausgenutzt. Die Tatzeit kann zwischen Donnerstagabend, 23 Uhr, und Freitag, 2.20 Uhr, eingegrenzt werden, schreibt die Polizei Lauterecken in ihrem Bericht. Der Täter war in das Haus eingedrungen und hatte mehrere Räume und die darin stehenden Möbel durchsucht. Ein Geldbetrag und diverse Gegenstände wurden entwendet. Da sich die Tatzeit so genau auf dreieinhalb Stunden...

Auch am helllichten Tag muss man mittlerweile mit Wildwechseln rechnen.

Biker stößt mit einem Rehbock zusammen
Motorradfahrer bei Ginsweiler schwer verletzt

Ginsweiler. Ein Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr  mit einem Rehbock kollidiert. Mit seiner Maschine ist der Biker nach Angaben der Polizei Lauterecken noch 50 Meter weiter gerutscht und dann schwer verletzt im Graben liegen geblieben. Mit dem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus geflogen. Der 31 jährige Mann hatte die K 40 von Cronenberg kommend in RichtungGinsweiler befahren. Das Reh sprang von rechts über die Schutzplanke auf die Fahrbahn.

Brand in einem Autoabstellraum

Eschenau. Vermutlich ein technischer Defekt ist die Ursache eines Feuers in einem Unterstellraum für PKW in der Talstraße. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen bevor ein Gebäudeschaden entstanden war. Am Montagmittag wollte einer der Mieter des Gebäudekomplexes einen PKW aus der Garage holen. Nachdem der nicht zugelassene Wagen nicht gestartet werden konnte verließen die beiden Männer die Halle. Als sie zurückkamen stand der PKW bereits in Flammen. Der Schaden wird auf 10.000 Euro...

Eine Bank ist eindeutig das bessere Plätzchen, wenn einem die Müdigkeit plötzlich übermannt.

Kurioser Unfall auf der Kerwe in Homberg
Schlafender Kerwegast wird von Auto angefahren

Homberg. Zu einem kuriosen Unfall, bei dem ein Mann von einem Auto angefahren wurde, kam es auf der Homberger Kerwe. Nach bisherigen Ermittlungen, so die Polizei Lauterecken in ihrem Bericht, hatte der Mann dem Alkohol in der Art zugesprochen, dass er sich hinter sein Auto legte und dort einschlief. Eine Autofahrerin, die den Parkplatz verlassen wollte, übersah den schlafenden Mann und touchierte ihn beim Losfahren. Da die Autofahrerin einen Widerstand spürte, hielt sie sofort an und schaute...

Polizei sucht Zeugen
Kleintransporter bringt sich und andere in Gefahr

B 420/Meisenheim. Wegen einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer wird der Fahrer eines blauen Transporters der Marke Ford mit Wiesbadener Kennzeichen (WI - ) gesucht. Eine Autofahrerin verständigte am Mittwochnachmittag die Polizei in Lauterecken, dass sie und weitere Fahrzeuge auf der B 420 zwischen Meisenheim und Odenbach von dem Transporter an einer unübersichtlichen Stelle in einer Kurve überholt wurden.  Kurze Zeit später konnte die Streife den beschriebenen Transporter...

Einen Schutzengel in Form einer Arzthelferin hatte eine 90 Jahre alte Frau aus dem Bereich der VG Lauterecken.

90-Jährige in hilfloser Situation gefunden
Aufmerksame Arzthelferin erweist sich als Schutzengel

Verbandsgemeinde Lauterecken. Eine 90-jährige Frau ist über drei Tage nicht mehr gesehen worden. Dies war der Sprechstundenhilfe des Hausarztes am Mittwoch aufgefallen. Die verständigte Polizei konnte in das Haus der Seniorinim Bereich der VG Lauterecken-Wolfstein gelangen und fand die Dame in einem hilflosen Zustand auf dem Boden liegend. Obwohl sie ansprechbar war, wurde vorsorglich ein Notarzt hinzugezogen. Sie wurde schließlich nach der ersten Versorgung ins Krankenhaus gebracht....

Ein Leichtverletzter, zwei Totalschäden und auslaufende Betriebsstoffe

Grumbach. Einen Verletzten und zwei total beschädigte PKW waren unter anderem die Folgen eines Verkehrsunfalles vom Dienstagmorgen. Mit seinem PKW VW wollte ein 77-jähriger Mann aus der Ortslage über die Straße "Im Grund" kommend, nach links auf die B 270 in Richtung Lauterecken einbiegen. Hierbei übersah er den BMW eines 57-jährigen Verkehrsteilnehmers, der in Richtung Idar-Oberstein fuhr. Der 77-Jährige erlitt Verletzungen am Arm. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die...

Seitenscheibe an PKW beschädigt

Lauterecken. Eine beschädigte Seitenscheibe hat ein Anwohner der Schulstraße am Sonntagmittag an seinem vor dem Anwesen abgestellten PKW festgestellt. Als er den Wagen am Samstagabend um 22 Uhr parkte, war die Scheibe noch in Ordnung. Einen Stein oder ein anderes Werkzeug mit dem der Schaden verursacht worden sein könnte, wurde nicht gefunden. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Ereignis unter Telefon-Nummer 06382 9110.

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

Das Verbrennen von Gartenabfällen führte zu einem nächtlichen Einsatz der Lauterecker Feuerwehr.

Gartenabfälle trotz der herrschenden Trockenheit verbrannt
Lauterecker Feuerwehr rückt mit 15 Mann an

Lauterecken. Gartenabfälle, die der Besitzer eines Gartengrundstücks in Lauterecken verbrannt hat, obwohl ihm die Verbandsgemeindeverwaltung die Genehmigung verweigerte, führte in der Nacht zum heutigen Dienstag zu einem Einsatz der Feuerwehr. Wie die Polizeiinspektion Lauterecken in ihrem jüngsten Bericht mitteilte, hatte ein Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr das Feuer gegen Mitternacht wahrgenommen und daraufhin die Wehr alarmiert. 15 Feuerwehrleute kamen mit drei Fahrzeugen zur...

Erneut wurde in Lauterecken in ein Gartenhäuschen eingebrochen.

Langfinger in Lauterecken unterwegs
Erneut in Gartenhäuschen eingebrochen

Ein Langfinger hat in der Nacht vom Samstag auf Sonntag ein Gartenhaus in einem Schrebergarten neben der Rheingrafenstraße heimgesucht. Ein teurer Werkzeugkasten und ein Akkuschrauber der Marke Bosch (Grün) wurden gestohlen. In der Nacht zuvor war bei einem Aufbruchsversuch in der Nähe nichts mitgenommen worden. Die Polizei bittet um Hinweise zu beiden Fällen unter Telefon-Nummer 06382 9110.

Polizei sucht Zeugen
Einbruch in Gartenhäuschen in Lauterecken

Lauterecken. Den Einbruch in ihr Gartenhaus hat eine Frau am frühen Samstagmorgen festgestellt. Das Häuschen befindet sich, so die Polizei Lauterecken in ihrem bericht, im sogenannten "Watzkessel", in der Nähe der Rheingrafenstraße. Bislang unbekannter Täter verschaffte sich in der Nacht von Freitag auf Samstag durch Aufhebeln der Eingangstür Zutritt zur Gartenlaube. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Lediglich an der Eingangstür entstand Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.