Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht
Der linke Außenspiegel wurde beschädigt.
2 Bilder

Zusammenstoß in der Hauptstraße Lauterecken
Spiegelkuss im Engpass

Lauterecken. Die Spiegel von zwei sich begegnenden PKW haben sich am Dienstagabend in der Hauptstraße in Lauterecken geküsst. Wie die Polizeiinspektion Lauterecken angibt, haben beide Fahrzeugführer gegenüber der Polizei angegeben, rechts gefahren zu sein. "Der Schaden an den beiden Außenspiegeln zeigt jedoch auf, dass ein oder beide Verkehrsteilnehmer etwas falsch gemacht haben", so die Polizei. Ein Engpass erfordere gegebenenfalls eine Absprache zwischen den sich begegnenden Autofahrern. Wenn...

Lokales

Parkplatzunfall in Lauterecken
Mündliche Verwarnung durch Polizei

Lauterecken. Zwei Pkw sind am Samstagmorgen, 19. Dezember, auf einem Parkplatz neben der Saarbrücker Straße kollidiert. Gut war, dass ein Zeuge den Vorgang beobachtet hatte. So machte die Polizei nicht dem rückwärts ausparkenden Verkehrsteilnehmer einen Vorwurf, sondern seinem Unfallgegner. Dieser war zu scharf in die Parkreihe eingebogen. Beide Wägen wurden beschädigt, verletzt wurde niemand. Der 56-jährige Unfallverursacher wurde mündlich verwarnt. Polizeiinspektion Lauterecken

Blaulicht
Unfall mit verletztem Kleinkind bei Glanbrücken. Beide Wagen Totalschaden

Glanbrücken: Unfall auf B420
Verletztes Kleinkind und Totalschaden

Glanbrücken. Am Montagmorgen, 14. Dezember, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kleinkind verletzt wurde. Eine 25-Jährige fuhr in ihrem Wagen von Kirrweiler kommend auf der L373. Mit ihr im Auto waren zwei Kleinkinder und ein Baby. Zur gleichen Zeit war ein 44-Jähriger auf der B420 von St. Julian in Richtung Lauterecken. Angekommen an der Bundesstraße, wollte die 25-Jährige die Kreuzung geradeaus überqueren, als es zum Unfall kam. Die Fahrerin achtete nicht auf die Vorfahrt des...

Blaulicht
Symbolfoto Autopanne. Immer Warndreieck aufstellen

Pannenfahrzeug zwischen Odenbach und Adenbach
Das hätte böse enden können

Adenbach. Am Dienstagnachmittag, 8. Dezember, wurde der Polizeiinspektion Lauterecken ein Pannenfahrzeug gemeldet zwischen Adenbach und Odenbach. Zwar hatte der Fahrer ein Warndreieck an der Pannenstelle zurückgelassen, aber leider schlecht erkennbar. Das hätte böse enden können, wäre ein Verkehrsteilnehmer in den zurückgelassenen Wagen gekracht.  Der von der Polizei zu Hause telefonisch erreichte Halter hatte den Wagen noch im Hellen abgestellt. Um 17.20 Uhr war es jedoch dunkel. Mit einigen...

Blaulicht
Darauf folgt immer eine Strafanzeige
2 Bilder

Lauterecken: Unfall auf Hauptstraße
Täter schlugen schon wieder zu

Lauterecken. Erneut wurden in Lauterecken Gullydeckel ausgehoben. In der Nacht zum Sonntag, 6. Dezember, , erlebte ein Autofahrer eine böse Überraschung, als er mit seinem Pkw in der Hauptstraße über einen so herausgehobenen Gullydeckel fuhr.  Nachdem der Mann einen Schaden an der Beifahrerseite seines Kleinwagens feststellte, informierte er die Polizei. Bereits Ende November wurden im Stadtgebiet von Lauterecken von Verkehrsteilnehmern mehrere Gullydeckel gemeldet, die unbekannte Täter aus...

Blaulicht
Unfall auf der B420

Unfall bei Offenbach-Hundheim
Fahrer verliert Kontrolle auf B420

Offenbach-Hundheim. Wie kam der Pritschenwagen in den Straßengraben? Das fragten sich die  Polizeibeamten, als sie an der Unfallstelle auf der B420 zwischen Glanbrücken und Offenbach-Hundheim eintrafen. Bei der Ansprache des Fahrers wurde den Polizisten direkt klar, warum das Fahrzeug auf gerader Strecke im Graben landete. Bei dem 32-Jährigen konnten sie deutlich Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab auch gleich einen Wert über zwei Promille. Gegen den Fahrer wurde ein...

Blaulicht
Symbolfoto

Meisenheim/Wolfstein: Zweimal Unfälle
Zweimal die gleiche Schuld

Meisenheim/Wolfstein. Ohne Fahrer losfahren? Geht. Und ohne Fahrer Unfälle bauen? Das geht erst recht. Am Mittwoch, 25. November, machten sich zwei Fahrzeuge ohne die entsprechenden Fahrzeugführer auf den Weg und bauten Unfälle in Meisenheim und Wolfstein.  Solofahrt in MeisenheimIn Meisenheim machte sich am Mittwochmorgen ein Lkw alleine auf den Weg. Er rollte gemächlich los, bis ihn eine Straßenlaterne seiner Grenzen verwies. Die Laterne verbog sich praktisch bei dem Versuch, die Geisterfahrt...

Blaulicht

Benutzung der Feststellbremse verhindert Unfälle
Autos allein unterwegs

Meisenheim/Wolfstein. Ohne Insassen sind auch diese Woche wieder zwei Kraftfahrzeuge selbstständig losgerollt. Die korrekte Betätigung der Feststellbremsehätte in beiden Fällen die Folgeschäden vermieden. In Meisenheim hatte sich am Mittwochmorgen auf einem scheinbar ebenen Platz neben der Raumbacher Straße ein LKW selbstständig gemacht. Er rollte gegen eine Straßenlaterne und verbog diese. Am Fahrzeug war kein Schaden zu finden. Der Sachschaden an der Laterne wird mit 1.000Euro angenommen. Der...

Blaulicht
Ein Zaun und ein Transporter wurden rechts der Straße durch den schleudernden Pkw erwischt

Unfall zwischen Medard und Odenbach
Mit Pkw in Vermessungsstelle gekracht

Medard. Auf der B420 zwischen Odenbach und Medard kam es am Mittwochnachmittag, 18. November, gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Im ausgeschilderten Vermessungsbereich scherte ein Lkw etwas nach links aus, um mit ausreichendem Sicherheitsabstand an den Arbeitern vorbeizufahren. Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer fuhr dahinter und wollte gerade überholen. Beim Überholen die Kontrolle verlorenAls der Lkw ausscherte, verlor der 25-Jährige die Kontrolle über die Situation und über seinen Wagen. Bremsend...

Blaulicht
Foto: Polizei

Auf der Bundesstraße bei Medard
Unfall im Bereich von Vermessungsarbeiten auf der Bundesstraße

Medard. Nicht ausreichend hat ein PKW-Fahrer die Auswirkungen von Vermessungsarbeiten auf der B 420 zwischen Odenbach und Medard berücksichtigt. Ein LKW scherte in dem ausgeschilderten Bereich etwas nach links aus, um mit ausreichendem Sicherheitsabstand an den Arbeitern vorbeizufahren. Der 25-jährige PKW-Fahrer wollte gerade überholen und verlor beim Erkennen der Situation die Kontrolle über seinen Wagen. Bremsend schleuderte er schließlich in Höhe des Bärenhofes in einen neben der Fahrbahn...

Blaulicht
Der Schaden am Omnibus zeigt auf, dass der PKW sehr nahe zum Busfahrer gegen den Bus gestoßen war.

Fehler beim Linksabbiegen
Omnibus und PKW stoßen zusammen

Kreimbach-Kaulbach. Ein Omnibus ist am Montagmorgen, 16. November, in der Bahnhofstraße mit einem PKW zusammengestoßen. Der Busfahrer wollte nach links in die Lauterstraße abbiegen. Dies hatte der Fahrer des nachfolgenden PKW offensichtlich nicht erkannt. Obwohl der Linksabbieger nach eigenen Angaben seinen Fahrtrichtungsanzeiger betätigt hatte, wollte der PKW-Fahrer links an ihm vorbeifahren. Der Busfahrer hätte bei ausreichender Sorgfalt und zweiter Rückschau ebenfalls den Unfall verhindern...

Blaulicht
Zum Glück wurde niemand verletzt.

Schulbus kollidiert mit Transporter auf der L 384
Zum Glück keine Verletzten

Einöllen. Nach Angaben der Polizeiinspektion Lauterecken gab es für elf Schüler am Donnerstagmorgen auf dem Schulweg einiges zu sehen. Ihr Kleinbus war auf der L 384 zwischen Relsberg und Wolfstein mit einem Transporter zusammengestoßen. "Keine Verletzten" war die wichtigste Erkenntnis bei der Unfallaufnahme der Polizei. Nach ersten Feststellungen war eines der beiden Fahrzeuge in einer Kurve im Gegenverkehr zu weit links gefahren. So entstand an beiden FahrzeugenSachschaden, insbesondere an...

Blaulicht
Symbolfoto

Glanbrücken: Unfall mit Fahrerflucht
Traktor wird von Straße gedrängt

Glanbrücken. Am Dienstag, 3. November, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht auf der Bundesstraße B420 zwischen Sankt Julian und Glanbrücken. Trotz Gegenverkehr überholte ein Pkw-Fahrer einen vor ihm fahrenden Traktor. Der Autofahrer scherte  so knapp wieder ein, dass der Traktor ausweichen musste. Er fuhr auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn und touchierte einen Baum. Der Autofahrer fuhr unbeirrt weiter und beging damit Unfallflucht.  Zeugen gesucht Hinweise zum flüchtigen...

Blaulicht
Foto: Polizei

Vorsicht ist beim Abbiegevorgang generell geboten!
Unfall auf Supermarktparkplatz in Meisenheim

Meisenheim. Besondere Vorsicht ist beim Abbiegevorgang generell geboten! Meisenheim. Am  Dienstagmittag, 27. Oktober wollte ein 23-Jähriger mit seinem LKW vom Supermarktparkplatz auf die Straße Im Briel nach rechts abbiegen. Um mit dem langen und breiten Fahrzeug um "die Ecke zu kommen" holte er zunächst weit nach links aus. Dies täuschte den zunächst dahinter befindlichen PKW-Fahrer. Er dachte der LKW biegt links ab und fuhr auf der verbleibenden Straßenfläche rechts an dem Truck vorbei, um...

Blaulicht

Unfall zwischen Lohnweiler und Lauterecken
PKW von der Straße abgekommen

Lohnweiler. Ohne die notwendige Aufmerksamkeit hat ein 21-jähriger Autofahrer am Donnerstag mit seinem PKW am Verkehr teilgenommen. Zwischen Lohnweiler und Lauterecken kam er mit seinem Fahrzeug in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab. Über einen Fahrradweg neben der Straße touchierte der Wagen mehrfach die sich anschließendeaufsteigende Böschung bis er schließlich stark beschädigt stehen blieb. Mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung und Prellungen wurde der junge Fahrer...

Blaulicht
Polizei / Symbolfoto

Unfall mit Lkw bei Hefersweiler
Beim Rückwärtsfahren hat's gekracht

Hefersweiler. "Fast perfekt" wie aus dem Lehrbuch verhielten sich zwei Lkw-Fahrer am Montag, 19. Oktober, als sie sich auf der schmalen Landstraße zwischen Hefersweiler und Reipoltskirchen entgegenkamen. Beide stoppten sie ihre Fahrzeuge. Einer fuhr in einen Parallelweg und machte somit Platz. Der andere wollte weiter ausholen und zu diesem Zwecke seinen Lkw ein Stück zurücksetzen, um in der Ideallinie das Hindernis umfahren zu können. Ab hier nahm das Unglück seinen Lauf: Der rückwärtsfahrende...

Blaulicht

Unfall zwischen Heinzenhausen und Hohenöllen
Nach einer Kurve in den Gegenverkehr geraten

Heinzenhausen. Am Samstag, 3. Oktober, ereignete sich gegen 14.25 Uhr auf der L 383 zwischen Heinzenhausen und Hohenöllen ein Verkehrsunfall. Eine junge Fahrerin kam nach einer scharfen Linkskurve in den Gegenverkehr, sodass es zur Kollision mit einem entgegen kommenden Pkw kam. Beide Unfallbeteiligte wurden zum Glück nur leicht verletzt. Eine Person wurde durch einen Rettungswagen vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. (Polizeiinspektion Lauterecken)

Blaulicht
Am linken Außenspiegel des KIA fehlt das Spiegelglas

Unfallflucht in Rothselberg
Spiegel an vorbeifahrendem Auto beschädigt

Rothselberg. Mit ihren Außenspiegeln sind am Donnerstagmorgen, 1. Oktober, in der Hauptstraße zwei Pkw zusammengekracht. Während der Fahrer eines KIA angehalten hatte, fuhr der Unfallgegner, der Führer eines grauen Pkw, vermutlichFord Kombi, in Richtung weiter. Am KIA wurde der Spiegel durch den Anstoß herausgelöst. An der Spiegelhalterung ist die Anstoßstelle des zweiten Fahrzeuges erkennbar. Der Außenspiegel des Ford wurde vermutlich vom Wagen abgetrennt. Leider hatte der KIA-Fahrer das Teil...

Blaulicht
Foto: Polizei

"Stromsäule" beschädigt
Verkehrsunfall-Flucht mit rotem PKW

Lauterecken. Gegen eine "Stromsäule" ist am Wochenende in der Schlossgasse vermutlich ein roter PKW gefahren. Der Schaden wird mit 1.000 Euro angenommen. Der Fahrer hat sich nicht bei der Stadtverwaltung als Geschädigter oder der Polizei gemeldet. In der Verkehrsunfallflucht ermittelt nun die Polizei gegen den flüchtigen Straftäter. Sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall bitte an die Polizeiinspektion in Lauterecken unter Telefon-Nummer 06382 9110. |pilek-AH

Blaulicht
Foto des Unfalls

Verkehrsunfall mit drei Pkw bei Jettenbach
Schwerverletzte und Vollsperrung

Jettenbach/Kreis Kusel. Am frühen Donnerstagnachmittag, 6. August, ereignete sich im Kurvenbereich der L 370 zwischen Jettenbach und Bosenbach ein schwerer Verkehrsunfall.  Ein mit drei Personen besetzter Pkw kam in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen, in dem zwei Personen saßen. Der dahinter fahrende Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den verunglückten Wagen auf.   Vollsperrung und alle Kräfte...

Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall und Tötungsdelikt in Odenbach

Odenbach. Am Sonntagmorgen ist es auf der B 420 bei Odenbach im Landkreis Kusel zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der 60-jährige Fahrzeugführer kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, streifte eine Hauswand und überschlug sich mehrfach. Dabei erlitt der Fahrer schwere aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Die 75-jährige Ehefrau des Unfallfahrers wurde anschließend im gemeinsamen Wohnanwesen tot aufgefunden....

Blaulicht
Unfall in Rothselberg

Katze in Rothselberg ausgewichen
Hoher Sachschaden bei Unfall

Rothselberg. In der Nacht wich ein 54-jähriger Fahrzeugführer einer plötzlich über die Fahrbahn laufenden Katze aus. Anschließend geriet der PKW mit Anhänger von der Fahrbahn ab, touchierte mehrere Betonpoller und kam letztlich an einem Treppengeländer zum Stehen. Durch den Aufprall kippte der Anhänger um und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Die Insassen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Katze flüchtete unerkannt von der Unfallstelle....

Blaulicht
Das Auto lag auf dem Dach im Wasser, wobei der schwere Motor nach unten zog und das Heck schräg nach oben ragen ließ
3 Bilder

Zwischen Kreimbach-Kaulbach und Wolfstein
Auto landet im Bachbett

Kreimbach-Kaulbach. Eigentlich wollte der 32-Jährige alles gut machen als er zu einer Pumpeinrichtung seines Betriebes fuhr. Vor dem privaten Gelände nebender Bundesstraße B270 zwischen Kreimbach-Kaulbach und Palatia Malz lag der Sperrpfosten bereits umgeklappt am Boden. Der Betriebsangehörige wollte vermutlich Pfosten und Reifen schonen und ihn umfahren. Dabei fuhr er allerdings gegen einen am Boden liegenden Stein, was bei der Wahl seiner Geschwindigkeit nicht berücksichtigt war. Dann ging...

Blaulicht
Die Crossmaschine stürzte auf ein Steinfeld unterhalb der Klippe. Der Fahrer lag beim Auffinden auf dem Motorrad.
2 Bilder

Motocross-Fahrer im Steinbruch Jettenbach
Schwerstverletzt nach Sturz von Klippe

Jettenbach. Schwerste Verletzungen hat ein 16-jähriger Motocross-Fahrer am Montagnachmittag im Steinbruch erlitten. Er ist eine 25 Meter tiefe Klippe hinabgestürzt. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Zusammen mit zwei weiteren Bikern war er unerlaubt im Steinbruchgelände gefahren. Vor der Absturzstelle wurde eine 20 Meter lange Bremsspur gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass er mit unangepasster Geschwindigkeit auf die Klippe...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.