Meisenheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Verkehrsunfallflucht
Roter Kastenwagen gesucht

Meisenheim. Auf dem Parkplatz der Sparkasse in der Saarstraße kam es am Donnerstagmittag zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Kunde bemerkte gegen 15:10 Uhr einen Schaden an seinem geparkten Pkw.Nach seinen Angaben stand ein roter Kastenwagen neben seinem geparkten Fahrzeug, bevor er gegen 15 Uhr in die Filiale ging. Dieser mögliche Unfallverursacher streifte beim Rückwärtsausparken den Kleinwagen des Geschädigten und verließ anschließend die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern....

Hinweise gesucht
Schafsböcke zwischen Glanbrücken und Obereisenbach gestohlen

Sankt Julian. Zwei Dorper Schafsböcke sind von einer Weide neben der K 28 gestohlenworden. Der Wert der Tiere wird mit 1.800 Euro angenommen. Das Gehege befindet sich zwischen Glanbrücken und Obereisenbach. Die Tat wurde zwischen Samstag,16 Uhr, und Sonntag, 11 Uhr, begangen. Hinweise bitte unter Telefon-Nummer 06382 9110 an die Polizeiinspektion in Lauterecken. (Polizeidirektion Kaiserslautern|pilek-AH)

Hinweise gesucht
Sachbeschädigung an Haustür in Rothselberg

Rothselberg. Eine noch unbekannte Substanz ist in der Nacht zum Donnerstag gegen die Haustür eines Wohnanwesens in der Selbergstraße geschüttet worden. Trotz Reinigungsversuchen konnten die Flecken nicht vollständig beseitigt werden. Die Sachbeschädigung wurde zwischen 22 und 00.30 Uhr vorgenommen. Erkenntnisse zu dem Verursacher liegen bisher nicht vor, weshalb die Polizei um Hinweise unter Telefon-Nummer 06382 9110 bittet. (Polizeidirektion Kaiserslautern|pilek-AH)

Aufmerksame Kassiererin
Gegen Betrüger halten alle zusammen

Meisenheim. Die Kassiererin eines Discounters hat am Dienstag eine 80-Jährige voreinem Betrug bewahrt. Sie hatte die alte Dame gefragt wieso sie Guthabenkarten eines Onlineversandhändlers im Wert von 200 Euro kaufe. Die 80-jährige Kundin erzählte, dass sie einen Anruf erhalten hätte, bei welchem sie einen sechsstelligen Euro-Gewinn versprochen bekam, wenn sie dem Geldverwalter die Codes der Karten telefonisch mitteilen würde. Dank dieser Nachfrage und der damit verbundenen Empfehlung...

Abschleppdienst im Einsatz
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten in Offenbach-Hundheim

Offenbach-Hundheim. Zwei Personen hatten gesundheitliche Probleme nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in der Talstraße.Eine Fahrzeugführerin wollte mit ihrem PKW von der Straße "Auf dem Hügel" nach links in die Talstraße einbiegen. Dabei beachtete sie nicht das sich in der Talstraße nähernde bevorrechtigte Auto. Die Insassen des zweiten Wagens wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (Polizeidirektion...

Polizei sucht Hinweise
Umweltsünder entsorgt Altöl und Hausrat

Lauterecken. Altöl hat ein Umweltsünder im Waldbereich nahe dem Windhof auf dem Weg abgelassen, wie am Dienstagnachmittag festgestellt wurde. In der Nähe wurden zudem Tüten mit Hausrat entsorgt, vermutlich von dem gleichen Täter. Zeugen streuten die Öllache auf dem Waldweg mit Bindemitteln ab und verständigten Polizei und Kreisverwaltung. Wichtig wäre für die Ermittler, den Tatzeitraum näher einschränken zu können. In welcher konkreteren Zeitspanne wurde die Tat begangen? Die Polizei bittet...

Feuerwehr löscht schwelende Bahnschwelle
Feuer an der Draisinenstrecke bei Meisenheim

Meisenheim. Ein Feuer ist am Donnerstagabend auf der Gleisanlage "Hinter der Hofstadt" gemeldet worden. Die Feuerwehr löschte eine noch schwelende Bahnschwelle. Da diese auf der dortigen ehemaligen Eisenbahnbrücke lag, wurde die Stelle anschließend abgesperrt bis die Sicherheit wiederhergestellt ist. Hinweise auf die Verursacher liegen derzeit noch nicht vor. Die Polizeiinspektion Lauterecken nimmt solche unter Telefon-Nummer 06382 9110 entgegen. (Pressemitteilung der Polizeiinspektion...

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Mehrere tausend Euro Schaden
Hausfassade mit Farbe beschmiert

Meisenheim. Der Schaden an einer mit Farbe beschmierten Hausfassade schätzt die Polizei auf 6.000 Euro. Zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 7 Uhr, hat ein Schmierfink in unterschiedlichen Höhen, vermutlich mit einem Pinsel, an einem Haus im Mittleren Giesen-Weg, dunkle Farbe verteilt. Dabei wurde der Putz aber auch einige Rollläden verunreinigt. Eine erste Nachbarschaftsbefragung blieb zunächst ohne greifbare Erkenntnisse. Die Polizei in Lauterecken bittet um sachdienliche Hinweise unter...

Auf Werkzeuge und Diesel abgesehen
Langfinger schlagen auf Baustelle zu

Meisenheim. Bislang unbekannte Täter haben einen Container in einer Baustelle im Heimbacher Weg aufgebrochen. Der Diebstahl wurde der Polizei am Mittwochmorgen gemeldet, so eine aktuelle Pressemeldung. Entwendet wurden ein Rüttelstampfer, ein Trennschneider, eine Schmutzwasserpumpe, mehrere Kettengehänge, zwei Abbruchhämmer sowie 300 Liter Diesel. Mögliche Zeugen die verdächtige Wahrnehmung gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Lauterecken unter der Telefonnummer...

Rutschpartien im Kreis Lauterecken
Bei Eis- und Schneeunfällen werden die Reifen kontrolliert

Lauterecken. Ein Fahren ohne die vorgeschriebene Winterbereifung wird spätestens bei einem Verkehrsunfall kontrolliert. Aber auch bei Verkehrsbehinderungen durch "liegengebliebene" Fahrzeuge können bereits zu Beanstandungen führen. Diese Feststellungen werden von derPolizeiinspektion in Erinnerung gerufen, nachdem nun doch noch einmal eine weiße Decke auf den Straßen zu sehen war. Viele Menschen waren ja schon davon ausgegangen, dass das Herbstwetter in den Sommer übergehen wird. Die Reifen...

Hinweise gesucht
Weitere Sachbeschädigung durch Farbschmierer in Meisenheim

Meisenheim. Eine weitere Farbschmiererei ist an einer Wand in der "Unterführung" am Lindenplatz gefunden worden. Mit weißer Farbe sind unter anderem die Buchstabenfolgen "TSR" und die Zahlen "1 8" zu erkennen. Verschiedene Deutungsmöglichkeiten sind zwar bereits vorhanden, jedoch führten sie bisher nicht zur Identifizierung des Schmierers, der die Sachbeschädigungen vornimmt. Die Ermittlungen ergaben, dass der Unbekannte diese Wand bereits vor dem 6. Februar besprüht haben muss. Die...

Auf der Suche nach Regenwürmern in Wolfstein
Es gibt nichts was es nicht gibt

Wolfstein. "Eine Person läuft auf dem Bahnweg und leuchtet in die Gärten und angrenzenden Häuser", so eine Anruferin bei der Polizei am späten Montagabend. Die "In Immetshausen" wohnende Zeugin hatte den Mann undsein Handeln gut beschrieben. Die Streife traf auf dem Weg tatsächlich einen Mann mit einem Hund an. Er trug eine Stirnlampe und benutzte zusätzlich noch eine Taschenlampe. Er erklärte (um 23 Uhr) glaubhaft, dass er mit seinem Hund spazieren geht und dabei Regenwürmer sammelt. Die...

Besitzer gesucht
Wem gehört das Fahrrad in Lauterecken?

Lauterecken. Ein hochwertiges Fahrrad ist am Montagmorgen in der Nähe der TÜV-Prüfstelle gefunden worden. Das weiße Mountain-Bike konnte zunächst niemand zugeordnet werden. Eine Anfrage beim Händler, dessenAnschrift am Fahrrad auf einem Aufkleber ersichtlich war, ergab zunächst keinen Hinweis auf den ersten Besitzer. Die Polizisten ermitteln weiter. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon: 06382 9110.  (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek)

Eigentümer gesucht
Laptop in Offenbach-Hundheim gefunden

Offenbach-Hundheim. Ein Laptop mit Zubehör ist am Sonntagmorgen in Offenbach-Hundheim  gefunden worden. Der Finder gab den Computer mit Maus, Ladekabel und Laptop-Hülle bei der Polizei ab. Er hatte die Gegenstände bei seinem Spaziergang mit dem Hund am Glan-Ufer in der Nähe des Seniorenzentrums entdeckt. Bisher kann die Polizei den Fund noch keinem Verlierer zuordnen. Rückfragen bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon: 06382 9110. (Polizeidirektion...

Hinweise gesucht
Einbruchsversuch beim Hundeverein

Lauterecken. Rund 400 Euro nimmt die Polizei für die Beschädigungen an der Einbruchssicherung am Gebäude des Hundevereins an. Am Sonntagmorgen waren die Aufbruchspuren gefunden worden. Eine Gittertür und die normale Eingangstür verhinderten mit zusätzlichen Schlössern das Eindringen durch die Langfinger. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken unter Telefon: 06382 9110  (Polizeidirektion Kaiserslautern|pilek-AH)  

Symbolfoto

Aufmerksamer Zeuge in Lauterecken
Unfallflucht geklärt

Lauterecken. Wieder einmal hat ein Zeuge zur Aufklärung einer Unfallflucht beigetragen. Er notierte das Autokennzeichen des Flüchtigen und gab es an die Geschädigte weiter. Bei der Vernehmung durch die Polizei war der Beschuldigte geständig. Eine Frau hatte am Freitagabend ihren PKW auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Saarbrücker Straße abgestellt. Als sie zum Wagen zurückkam wurde sie von dem Zeugen angesprochen. Über das Kennzeichen konnte der Fahrzeughalter des...

Positive Bilanz der Polizei
Närrisches Treiben in Meisenheim

Meisenheim. Friedliche Narrenwelt feiert ohne besondere polizeiliche  Vorkommnisse. Am 22. Februar startete der Meisenheimer Faschingsumzug wie gewohnt um 14.11 Uhr in der Untergasse. Wie in den letzten Jahrenwaren Polizei und Ordnungsamt gemeinsam präsent. Man kam mit zahlreichen Kostümierten ins Gespräch. Polizeiliches Einschreiten war darüber hinaus nicht erforderlich. Später am Abend teilte ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer mit, dass sich eine Person in einem Faschingskostüm im...

Aufmerksame Zeugen werden dem Mann zum Verhängnis
Betrunkener Radfahrer

Lauterecken. Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes teilten der Polizei am Donnerstagabend mit, dass sich eine Person verdächtig im Laden verhalten hätte. Der 32 Jahre alte Mann wurde auf seinem Fahrrad in der Nähe auf der Straße fahrend angetroffen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass er erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er muss mit einer Anzeige rechnen. (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek)

Hinweise gesucht
Beim Rangieren gegen Tor gestoßen und geflüchtet

Meisenheim. Mehrere Teile eines Tores sind am Dienstagvormittag an einem Firmenzugang "In der Heimbach" verbogen worden. Der Schaden dürfte beim Rangieren eines größeren Fahrzeuges, ein LKW wird vermutet, entstanden sein. Die Vermutung stützt sich auf die Höhe der Anstoßstelle, die nicht einem PKW entspricht. Es muss zumindest ein größeres Fahrzeug gewesen sein. Die Uhrzeit der Schadensverursachung wird zwischen 7 und 13.30 Uhr angenommen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken...

Hinweise gesucht
Schaden an einem geparkten PKW

Lauterecken. Von einem spitzen Gegenstand ist ein Loch in die Motorhaube eines abgestellten Fahrzeuges verursacht worden. Der PKW Suzuki stand am Mittwochnachmittag zwischen 16.40 und 17.10 Uhr in der Bahnhofstraße. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Wie der Schaden entstanden ist, ist derzeit noch unklar, weshalb die Polizei um Hinweise zur Sache unter Telefon: 06382 9110 bittet.  (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek-AH) 

Aufmerksame Zeugen
Paketzusteller begeht Unfallflucht

Lauterecken. Bei der Ausfahrt aus einer Hofeinfahrt soll am Mittwochmittag ein Paketzusteller ein auf der Straße geparktes Fahrzeug touchiert haben. Nachdem er nochmals zurücksetzte fuhr er in einem größeren Bogen um das beschädigte Fahrzeug herum und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen hatten den Vorfall beobachtet. Sie konnten der Polizei auch das Autokennzeichen des Verursachers mitteilen. (Polizeidirektion Kaiserslautern/pilek-AH)  

Vergangene Nacht wurde die Schaufensterscheibe einer Buchhandlung in Meisenheim eingeschlagen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Polizei bittet um Hinweise
Schaufensterscheibe an Meisenheimer Buchhandlung eingeschlagen

Meisenheim. In der Nacht auf den heutigen Samstag wurde in der Untergasse in Meisenheim durch Unbekannte das Schaufenster einer Buchhandlung eingeschlagen. Am frühen Samstagmorgen bemerkte eine Passantin die zerstörte Fensterscheibe und verständigte umgehend die Polizei. Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Schaufenster im Zeitraum zwischen Freitag, 22 Uhr, und heute, Samstag, 3 Uhr, eingeschlagen. Zu einem Diebstahl kam es nicht. Zeugen, die im genannten Zeitraum Personen in der Untergasse...

Geldausgabeautomaten beschädigt
Vandalismus in Meisenheimer Kreditinstitut

Meisenheim. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in einer Sparkassenfiliale in der Saarstraße an einem Geldausgabeautomaten die Bedienungsscheibe eingeschlagen. Aufgrund des Schadensbildes kann davon ausgegangen werden, dass der Täter aus reiner Zerstörungslust handelte. Spuren, die auf einen Aufbruchsversuch hindeuten könnten, wurden nicht festgestellt. Videoaufnahmen vom Tatort werden gesichtet. Trotzdem bittet die Polizei in Lauterecken (Telefon: 06382 9110) bittet um weitere Hinweise,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.