Meisenheim - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Schauspieler Steffen Schlösser gastiert am  Sonntag, 25. August, 19 Uhr, im Atelier Maschinenhaus Drechsler, Obertor 15a, in Meisenheim

Mann-Stück im Atelier Maschinenhaus Drechsler
Faust für Alle

Meisenheim. Am Sonntag, 25. August, 19 Uhr, wird ein deutschlandweit sehr erfolgreiches Ein-Mann-Stück im Atelier Maschinenhaus Drechsler, Obertor 15a, in Meisenheim aufgeführt. Mit Humor, Respekt vor der Originalsprache, interaktiven Elementen und ansteckender Spielfreude präsentiert Schauspieler Steffen Schlösser Goethes Meisterwerk „Faust – der Tragödie erster Teil“ frisch und rasant. Kartenvorbestellung, 12 Euro, Schüler 6 Euro, empfohlen, Telefon 06753 2207. ps

In der gotischen Stadt Rouen begeistern Fachwerkbauten, enge Pflasterstraßen und die Kathedrale  Foto: Kirk Fisher/pixabay

16. SÜWE-Leserreise geht über die Seine zu französischen Städten
Ein Koffer voller Erinnerungen

Leserreise. Eine Kreuzfahrt auf der Seine zu den schönsten Städten und Landschaften Frankreichs bietet die 16. Leserreise der SÜWE. Von Samstag, 21., bis Samstag, 28. März 2020, geht es mit dem fünf Sterne Superior Flusskreuzfahrtschiff auf Reise. Der Stargast Kättl Feierdaach und die Weinprobe der Weinbiet Manufaktur und des Weinguts Schweder sorgen für Unterhaltung an Bord. Die Reise steht wieder unter der Leitung von Peter Hausch vom DER Deutsches Reisebüro in Neustadt an der Weinstraße....

Ungewöhnliche Grafiken und Assemblagen sind ab dem 16. August im Historischen Rathaus in Meisenheim zu sehen.

Steffen Hahn stellt im Historischen Rathaus in Meisenheim aus
Fantasiereiches aus der Kunstwerkstatt

Meisenheim. Am Freitag,  16. August, wird um 19.30 Uhr die Kunstausstellung mit fantasiereichen Werken von Steffen Hahn aus Becherbach-Roth eröffnet. Dazu lädt das Volksbildungswerk ins Historische Rathaus in Meisenheim ein. Die einführende Worte zur Ausstellung spricht Dorothea Didlaukies. Für die musikalische Umrahmung sorgen Lilith Pauly und Jakob Mann am E-Piano. Zu sehen sind ungewöhnliche Grafiken und Assemblagen, die in der Kunstwerkstatt in Roth entstehen. Aus einem nahezu...

Die Frewillige Feuerwehr Jeckenbach und ihr Förderverein laden für das erste Juli-Wochenende zum Feuerwehrfest ein.

Am Samstag und Sonntag ums Feuerwehrhaus
Jeckenbacher Feuerwehrfest

Jeckenbach. Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. August, findet rund um Feuerwehrhaus das Feuerwehrfest statt. Beginn ist samstags um 18 Uhr mit einem zünftigen Fassbieranstich, danach ist gemütliches Beisamensein. Der Sonntag beginn um 10 Uhr mit einem Frühschoppen, um 11 Uhr ehrt der Förderverein der Freiwiligen Feuerwehr passive Mitglieder, danach gibt’s Mittagessen und nachmittags Kaffee und Kuchen. Von 11 bis 14 Uhr kann man sich auf dem Fest als Stammzellenspender registrieren lassen....

Der ZDF-Chor gastiert im Rahmen des Kulturprogramms von Volksbildungswerk und Synagogenverein Meisenheim am 20. Oktober im Paul-Schneider-Gymnasium.

Volksbildungswerk und Synagogenverein Meisenheim stellen Kulturprogramm vor
Ausgesprochen vielschichtig und unterhaltsam

Meisenheim. Seit vielen Jahren bietet das Volksbildungswerk Meisenheim in Zusammenarbeit mit dem Synagogenverein ein Musikprogramm an, dessen Qualität und Quantität ungewöhnlich ist für eine so kleine Stadt wie Meisenheim. Die Bandbreite des gezeigten reicht dabei von gehobenen Konzerten mit klassischen Werken über frech-frivoles Musiktheater bis hin zu ausgesprochen unterhaltsamen Abenden mit Dixie, Blues und Jazz. Das neue Programm 2019/20 beginnt bereits Donnerstag, 25. Juli, um 19 Uhr...

Wie man unter anderem am Hofe des Sonnenkönigs das Bein schwang wird im Gemeindehaus in Meisenheim am Donnerstag, 25. Juli, gezeigt.

Aus prunkvollen Zeiten
Tänze aus Renaissance und Barock

Meisenheim. Im Gemeindehaus in Meisenheim präsentieren Ingo Günther (Berlin) und ein Tanzensemble aus mehreren Bundesländern am Donnerstag, 25. Juli, um 19 Uhr höfische Tänze aus Renaissance und Barock in historischen Kostümen. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. Veranstalter ist das Volksbildungswerk.

Mit der MS Excellence Royal geht es von Paris zu den schönsten Städten Frankreichs.  Foto: Ulrich Arndt

16. SÜWE-Leserreise über die Seine zu französischen Städten
Eine schöne Art zu reisen

Leserreise. Nach einer erfolgreichen Flusskreuzfahrt im April auf dem Rhein führt die nächste Leserreise der SÜWE vom 21. bis 28. März 2020 mit dem vier Sterne Superior Flusskreuzfahrtschiff auf der Seine durch Frankreich. Mit dabei: Stargast Kättl Feierdaach. Die MS Excellence Royal bietet stilvoll eingerichtete Räumlichkeiten, Kabinen mit französischen Balkons sowie bis zum Boden reichende Fenster. Sauna und Whirlpool sind für alle Reisenden inklusive. Eine komfortable Außenterrasse und...

Erlaubt ist, was schmeckt: Beim Grillen hat man die Möglichkeit, (fast) jede kulinarische Vorliebe zu berücksichtigen.

Wochenblatt-Gewinnspiel: Leckere Grillrezepte gesucht
Sommer, Sonne, Grillgenuss

Mitmachportal. Geselliges Beisammensein, laue Sommerabende und leckeres Essen: Grillen gehört für viele im Sommer einfach dazu. Der Fantasie sind bei den Gerichten vom Rost keine Grenzen gesetzt. Bei der klassischen Variante sind oft Steaks, Folienkartoffeln oder Kartoffelsalat, Maiskolben, Lachs, Bratwürstchen oder Schafskäse im Einsatz. Darüber hinaus gibt es aber rund um das sommerliche Grillfest oder Barbecue noch zahlreiche weitere Rezeptideen: Halloumi-Spieße, gegrillte Wassermelone,...

Am Sonntag, 14. Juli, wandert der Pfälzerwaldverein Meisenheim auf einem der schönsten Wanderwege Deutschlands, dem Masdascher Burgherrenweg.

Mit dem Pfälzerwaldverein Meisenheim unterwegs
Traumschleife Masdascher Burgherrenweg

Meisenheim. Am Sonntag, 14. Juli, wandert der Pfälzerwaldverein Meisenheim 13 Kilometer auf einem der schönsten Wanderwege Deutschlands, dem Masdascher Burgherrenweg bei Mastershausen im Hunsrück. Die Traumschleife ist ein Weg um Stille in unberührter Natur zu genießen. Unterwegs erlebt man verschwiegene Täler, tiefe Stollen, schroffe Schieferklippen und alte Gemäuer der Kelten- Römer- und Ritterzeit. Auf den Höhen genießt man herrliche Fernblicke. Die waldreiche Strecke erfordert Kondition...

„BOS goes Summertime – Jazz we can“  lautet das Motto des Open Air Konzertes am 23. Juni im Meisenheimer Hof.

Open Aiir Konzert im Meisenheimer Hof
BOS goes Summertime

Meisenheim. Das Blasorchester Staudernheim (BOS) gastiert am Sonntag, 23. Juni, um 17 Uhr in Meisenheim im „Meisenheimer Hof“ (Open Air Konzert im alten Kino). Unter dem Motto „BOS goes Summertime – Jazz we can“ präsentieren die 30 Musiker, spannend moderiert, berühmte Hits von Ray Charles, George Gershwin, Joe Zawinul, Earth, Wind and Fire, Stevie Wonder und viele mehr. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. ps

Traditionell wird beim Fichtenhoffest Guinness vom Fass ausgeschenkt.

Am 19. und am 20. Juni:
40. Fichtenhoffest

Roth. Am Mittwoch, 19. Juni, sowie am Donnerstag, 20. Juni (Fronleichnam) findet in Roth das 40. Fichtenhoffest statt. Auf dem Dorfplatz wird auf drei Ebenen mit frisch gezapftem Bier (es gibt auch Guinness vom Fass), guten Weinen und Schwenkbraten vom Grill zur Livemusik der Band Impact gefeiert. Der Donnerstag startet ab 10 Uhr mit einem Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr wird ein Mittagstisch angeboten. Für gute Unterhaltung sorgt dabei Alleinunterhalter Wolfgang Bayer. Ab 14 Uhr gibt es...

Toller Blick am Liegeplatz in Straßburg. Bei der Leserkreuzfahrt zum Jahreswechsel 2019/2020 wird die Switzerland in Koblenz festmachen.
28 Bilder

Wochenblatt: Leserkreuzfahrt auf Rhein und Mosel - Abfahrt in Köln und Ankunft in Mannheim
Wieder mit der MS Switzerland entspannt ins neue Jahr 2020

Leserreise. Silvester und den Jahreswechsel auf einem Schiff zu verbringen, sich verwöhnen zu lassen, einfach einsteigen, Leinen los, sehr gut essen, tanzen und im neuen Jahr wieder entspannt in Mannheim anlegen, findet seit zwei Jahren großen Gefallen. Deshalb: Auch zum Jahreswechsel 2019/20 gehen wir mit unseren Lesern wieder an Bord der MS Switzerland. Mit Bussen nach Köln Am Samstag, 28.12.19 starten wir mit Bussen nach Köln, um gegen 15 Uhr an Bord zu gehen. Mit der 1988 gebauten und...

Die Rennen mit den großen Trucks auf dem Nürburgring haben ihren eigenen Reiz.

ADAC Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring
Trucks geben Vollgas

ADAC-Truck-Grand-Prix. Motorsport mit offenem Fahrerlager, dem größten Country Festival Europas, eine große Industriemesse der Nutzfahrzeugbranche und noch viel mehr wird an einem Wochenende am Nürburgring beim Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix geboten. Von Freitag bis Sonntag, 19. bis 21. Juli, stehen die Läufe der Race-trucks zur FIA-Europameisterschaft im Mittelpunkt des sportlichen Teils. Neben den Rennen zur Truck-race-Europameisterschaft, gibt es drei weitere Lkw-Rennen im...

Zank und Streit im Hause Zeus
Musicalaufführung "Die Götterolympiade" am Paul-Schneider-Gymnasium Meisenheim

Meisenheim. Am Freitag, 24. Mai,  um 19 Uhr führt der Orientierungsstufenchor des Paul-Schneider-Gymnasiums unter der Leitung von Jutta Lißmann und Christine Keller das Musical "Die Götterolympiade" von Cäcilia und Johannes Overbeck in der Schulaula auf. Es gibt mal wieder Zank und Streit im Hause Zeus: „Ich bin schöner!“ - „Ich bin klüger!“ - „Ich bin stärker!“ Genervt von den Zwistigkeiten ihrer Kinder regen Göttervater Zeus und seine Frau Hera einen Wettbewerb an: „Die Götterolympiade"....

Es gab viel zu sehen auf dieser Reise, bequem vom Sonnendeck auf der MS Swiss Tiara oder bei den Ausflügen und Stadtführungen, viel Historisches, aber auch Modernes wie diese Hafenansicht von Rotterdam.
313 Bilder

Leserreise Wochenblatt auf dem Rhein 2019: Mit der Swiss Tiara nach Holland und Belgien
Tolle Eindrücke von Flüssen, Städten und Ländern

Von Harald Schönig Leserreise. Viele und sicher lange im Gedächtnis bleibende Impressionen brachten die TeilnehmerInnen der diesjährigen 14. SÜWE-Leserreise zu den schönsten Städten in Holland und Belgien mit nach Hause. Die vergnügliche Flusskreuzfahrt war mit 152 Lesern aus dem Verbreitungsgebiet von „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ in Pfalz, Kurpfalz und Nordbaden wieder bestens gebucht. Mit dem 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff MS Swiss Tiara ging es stilvoll von Düsseldorf...

Der Becherbacher Brückenchor singt am Sonntag, 19. Mai, in Bad Sobernheim die Messe in h-Moll von Johann Sebastian Bach.

Becherbacher Brückenchor gastiert in Bad Sobernheim
Bachs hohe Messe in h-Moll

Meisenheim/Bad Sobernheim. Der Becherbacher Brückenchor unter der Leitung von Mechthild Mayer singt am Sonntag, 19. Mai, 17 Uhr, die Messe in h-Moll von Johann Sebastian Bach. Die Messe des Thomas-Kantors gilt als eines der bedeutendsten musikalische Werk des Barock. Es handelt sich um Bachs letztes großes Vokalwerk und seine einzige Komposition, der das vollständige Ordinarium des lateinischen Messetextes zugrunde liegt und die deshalb auch “hohe Messe” genannt wird. Europaweit bekannte...

 Werke des deutschen Malers, Grafikers und Bildhauers A. R. Penck, sind ab dem 5. Mai im historischen Rathaus in Meisenheim zu sehen. Vernissage zur Ausstellung ist am Samstag, 4. Mai, um 15 Uhr.

Ausstellung im historischen Rathaus
Penck in Meisenheim

Meisenheim. Vom 5. bis 19. Mai, täglich von 11 bis 17 Uhr, sind Werke des deutschen Malers, Grafikers und Bildhauers A. R. Penck (eigentlich Ralf Winkler, 1939-2017), der  „Vater der jungen Wilden“, im historischen Rathaus in Meisenheim zu sehen. Der Eintritt ist frei. Als unangepasster Künstler wurde Penck 1980 aus der DDR ausgebürgert. 1988 wurde er Professor für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Er zählt zu den international vielbeachteten deutschen Künstlern und war mehrmals auf der...

Eckhard Radau und  Bernd Düring stellen politisches Kabarett in der Nazi-Zeit vor.

Widerworte in brauner Zeit
KaZett und Kabarett im Meisenheimer Haus der Begegnung

Meisenheim. Für Mittwoch, 8. Mai, 17 Uhr, lädt der Träger- und Förderverein Synagoge Meisenheim mit der Friedrich-Naumann-Stiftung zu einem politisch-kulturellen Kabarett über den Wert der Freiheit ins Haus der Begegnung ein. Auch während der NS-Zeit gab es mutige Kabarettisten, die die Zustände anprangerten. Eckhard Radau präsentiert als Conférencier und Sänger zusammen mit dem Pianisten Bernd Düring einen Querschnitt von widerspenstigen, durchaus das Leben gefährdenden Sticheleien gegen den...

Unverkennbar: erster Höhepunkt der Reise war die faszinierende Stadt Amsterdam mit ihren malerischen Grachten.
15 Bilder

14. SÜWE-Leserreise auf dem Rhein nach Holland und Belgien
Genussreiche Entdeckungsreise

Leserreise. Die achttägige 14. SÜWE-Leserreise auf dem Rhein nach Holland und Belgien geht in die Zielgerade: die über 150 TeilnehmerInnen aus Pfalz und Baden, darunter viele Stammgäste, sind sehr angetan von der gelungenen Kombination von Genuss und Kultur. Mit dem 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff MS Swiss Tiara geht es stilvoll von Düsseldorf über Amsterdam und Rotterdam bis nach Antwerpen und zurück.  Großzügige Räumlichkeiten laden ein zum gemütlichen Verweilen und Genießen der exzellenten...

Auf dem Rehborner Turnplatz wird am Abend des 30. April Hexennacht gefeiert.

Mit Hexentanz und Livemusik
Rehborner Hexennacht uffm Turnplatz

Rehborn. Unter Federführung der Gemeinde zusammen mit der Feuerwehr, dem Fußballsportverein, dem Männergesangverein und dem Tennisclub gibt es auch in diesem Jahr, am Dienstag, 30. April die Hexennacht auf dem Turnplatz. Die Veranstaltung bei freiem Eintritt beginnt um 18 Uhr mit dem Hexentanz der „Zappelfüße“ und ab 19 Uhr gibt’s Livemusik mit "DieOhr". Für Speisen (Gegrilltes vom offenen Feuer) und Getränken an Bierstand und Bar haben die...

Extra für die Aktion entworfen: Das Bild, das auf den Mitmachpostkarten gedruckt ist.

Zentrale Frage für Spitz & Stumpf: Wo ist der Eichstrich?
Aktion: Rettet unser Viertel!

Neustadt. Wenn Bernhard Weller im Alltag unterwegs ist, scannt er Gewohnheiten und Sprache seiner Umgebung. Als er sich vom beschwerlichen Alltagserleben auf einem sonnigen Marktplatz einer pfälzischen Stadt bei einem Schorle erholen wollte, drehte sich Vorfreude in Frust. Der Grund: Der Kellner servierte die kühle Schorle im Dubbeglas, allerdings nur mit 0,4 Litern Inhalt. Ein Blick in die Karte: Auch das „richtige Viertele“ gibt es nur in verschlankter Form mit 0,2 Liter. Klare Sache: Das...

Die insgesamt 19 Kinderdijk Windmühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.
5 Bilder

14. SÜWE Leserreise auf dem Rhein nach Holland und Belgien
Nur noch 6 Kabinen für die Flusskreuzfahrt frei

Das Wochenblatt präsentiert die 14. SÜWE Leserreise: Leserreise. Die 14. SÜWE Leserreise über den Rhein ist fast ausgebucht. Es sind nur noch 6 Kabinen frei, um von Dienstag, 23., bis Dienstag, 30. April, auf eine stilvolle Entdeckungsreise mit dem 5-Sterne-Kreuzfahrtschiff zu den schönsten Städten in Holland und Belgiens zu gehen. Kurzentschlossene haben jetzt letztmalig die Chance eine der komfortablen Kabinen mit französischem Balkon sowie bis zum Boden reichenden Fenstern zu...

  • 1
  • 2

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.