Nachrichten - Lauterecken-Wolfstein

Lokales

Otto, ein acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde

Tierheim Kirchheimbolanden vermittelt Boxer-Mix-Rüde
Notfall Otto

Kirchheimbolanden.Otto ist ein schöner, gesunder, acht Jahre alter Boxer-Mix-Rüde. Sein Leben war glücklich und unbeschwert, bis zu dem Tag als sein Herrchen verstarb. Danach konnte er bei dessen Sohn wohnen, aber leider nicht auf Dauer. Zeitmangel wegen der Arbeit und Ärger mit dem Vermieter machen es unmöglich. Daher sucht das Tierheim in Kirchheimbolanden dringend ein neues Zuhause für Otto. Einen schönen Platz mit lieben Menschen, die Zeit für den sportlichen Rüden haben. Wer Otto...

Der "Air Rescue Pfalz" in Sembach

Neuigkeiten um den Einsatz des Rettungshubschraubers
Bieterwettbewerb für Hubschrauber im Bereich der Westpfalz

Kreis. Das Innenministerium Rheinland-Pfalz, die Krankenkassen und die im Rettungsdienstbereich Kaiserslautern liegenden Landkreise Donnersbergkreis, Kaiserslautern und Kusel haben vereinbart, dass der Bedarf für die Stationierung eines zusätzlichen Luftrettungsmittels für die Westpfalz sowie das Saarland auf Basis einer Gesamtbetrachtung über die Grenzen der Bundesländer hinweg neu analysiert und gutachterlich bewertet werden soll. Das Innenministerium ist gegenüber der Stationierung eines...

Imkerverein Altenglan sucht Verstärkung
Vorstellung des Jungimkerprogramms

Bedesbach. Wer sich für die Imkerei interessiert, kann beim Imkerverein Altenglan einsteigen. Bienen zu halten, bedeutet spannende Natur vor der eigenen Haustür zu erleben und ist nicht nur eine außergewöhnliche Freizeitbeschäftigung, sondern trägt auch ganz praktisch zum Umweltschutz bei. Dass dabei leckerer Honig entsteht, den man ertragreich verkaufen kann, ist ein weiterer Vorteil. Der Imkerverein Altenglan bietet eine umfassende moderne Einführung in die Imkerei sowie eine Führung durch...

Bereits abgesteckt: Der Bereich auf der Kunstwiese bei der Wasserburg in Reipoltskirchen, auf dem das Landschaftsbild bei der diesjährigen Kunst im Grünen wachsen soll.  Foto: Link

Infoabend zur Kunst im Grünen am 13. Februar
Biene und Raupe

Von Jürgen Link Reipoltskirchen. „Kunst im Grünen darf nicht sterben. Wenn wir in diesem Jahr pausiert hätten, wäre es im kommenden Jahr sehr schwer, wenn nicht gar unmöglich geworden, die Aktion fortzuführen“, ist sich Diethelm Rünger sicher. Da sich der Landkreis Kusel in diesem Jahr aus der Organisation und Durchführung der Kunst im Grünen zurückgezogen hat, war es für Rünger klar, in die Bresche zu springen und die Aktion in diesem Jahr alleine zu stemmen, schließlich ist er so etwas,...

Gut besucht zeigte sich der erste Neujahrsempfang in Lauterecken.
3 Bilder

Erster Neujahrsempfang im Veldenzschloss
Rück- und Ausblick auf charmante Weise

Von Jürgen Link Lauterecken. Kurzweilig, informativ und ausgesprochen stilvoll gestaltete sich der Neujahrsempfang, zu dem die Stadt Lauterecken am vergangenen Samstag erstmalig in das Veldenzschloss – und erstmalig überhaupt - geladen hatte. Der Einladung gefolgt waren zahlreiche interessierte Bürger aus der Stadt sowie politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Prominenz aus dem Landkreis in großer Zahl. Stadtbürgermeister Heinrich Steinhauer ließ es sich nicht nehmen, alle...

Beim Weihnachtsblitz des Schachklubs rauchten mal wieder die Köpfe.  Foto: SKL

Weihnachtsblitzturnier beim Schachklub
Meisenheimer dominieren

Lauterecken. Die Meisenheimer dominierten das diesjährige Weihnachtsblitzturnier im Schachklub, das mit 15 Teilnehmern unterdurchschnittlich stark besetzt war. Vorsitzender Wolfgang Meyer nahm's sportlich: „Wir hoffen mal, dass beim Ostereierblitz am Gründonnerstag, 18. April, umso mehr Teilnehmer den Weg zu uns finden.“ Denn das ist das nächste Großturnier, das der Allgemeinheit offen steht. Erfreulich für den Verein: vier Jugendliche aus dem Ganztagsschulbetrieb nahmen teil. Dabei entpuppten...

Sport

Die neuen Jugend- und Übungsleiter 2018/2019.

20 neue Jugend- und Übungsleiter für pfälzische Vereine
Ausbildung der Sportjugend Pfalz

Pfalz. Die Jugendleiter-Kompaktausbildung 2018/2019 der Sportjugend Pfalz wurde jetzt beendet. Am ersten Februar-Wochenende absolvierten 20 Teilnehmer aus pfälzischen Sportvereinen ihre Prüfungen und konnten dann mit Freude ihr Zertifikat in den Händen halten. 180 Lerneinheiten à 45 Minuten verteilt auf acht Wochenenden investierten die neuen Jugend- und Übungsleiter, um am Ende die vier Jahre gültige Lizenz zu erhalten. In dieser Zeit vermittelten die Referenten der Sportjugend Pfalz...

Der ehemalige FCK-Jugendspieler Alexander Hazem Shehada, hier noch im Trikot des FCK

Podiumsdiskussion am 25. Oktober im Fritz-Walter-Stadion
"Rassismus auf Rängen und Rasen – Rolle des Sports bei der Integration"

Podiumsdiskussion. Spätestens seit der Causa Mesut Özil ist auch im Sport eine Rassismus-Debatte entbrannt. Haben Rassismus und Fremdenfeindlichkeit im Alltag des deutschen Fußballs tatsächlich wieder signifikant Fuß gefasst? Gilt das nur für die wieder häufiger auftretenden Entgleisungen einzelner Fangruppen in den Kurven der Profi-Ligen? Oder gehört Rassismus auch zum Alltag des Amateurfußballs? Ist dieses Thema nur in den Kurven präsent oder auch in den Umkleidekabinen? Welche Rolle kann...

Die Aufsteiger vom TTV: Die Erste  Mannschaft in der hinteren Reihe mit  Andreas Göttel, Stefan Schultheiß, Tobias Wenz, Uwe Schultz, Peter Jung und  Sebastian Göttel, sowie die dritte Mannschaft davor mit Klaus Eisinger, Manfred Göttel und Jason Dick. Beim Fototermin fehlte Reiner Henn.

TTV schafft Doppelmeisterschaft
Größter Erfolg der Vereinsgeschichte

Jettenbach. Die Erste und die Dritte Mannschaft des TTV schaffen den bis dato größten sportlichen Erfolg in der Geschichte des Vereins: Beiden Teams gelingt es jeweils vorzeitig vor Rundenschluss in der Bezirksklasse beziehungsweise der Kreisklasse A die Meisterschaft und damit den aufstieg perfekt zu machen. Damit wird zum ersten Mal in der Geschichte des TTV ein Team in der Bezirksliga spielen. Der ersten Mannschaft um ihren ersten Mann, Uwe Schultz, gelang völlig überraschend der...

Ausgehen & Genießen

Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne.

Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald
Modellregionen von Weltrang

Pfalz. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis Sonntag, 3. März, ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von Mittwoch, 6., bis Freitag, 29. März, zeigt die...

Das Licht im Restaurant wurde ausgeschaltet als das Dessert mit brennenden Wunderkerzen serviert wurde.
16 Bilder

Leserreise: In Mannheim bei Rheinkilometer 425 angekommen
Ein festliches Gala-Dinner zum Abschluss

Leserreise. Nach der Party war vor der Party. So jedenfalls erlebten die Gäste auf der Switzerland den Neujahrstag. Nach der fröhlichen Silvestergala, die in Straßburg gefeiert wurde, stand die Abschiedsgala der Leserreise an. Doch zunächst war Ausschlafen am Neujahrstag angesagt. Zeit für Brunch war bis 13 Uhr gegeben. Eine Stunde später legte die Switzerland mit den 107 Leserinnen und Lesern in Straßburg ab. Ziel war Mannheim, 129 Kilometer stromabwärts auf dem Rhein.  Wie bei jeder...

GOOD TIMES aus Mutterstadt brachten musikalischen Schwung für die Gäste der Leserreise.
43 Bilder

Leserreise: Silvesterparty mit der Band GOOD Times auf der Switzerland
Mit flottem musikalischen Schwung ins neue Jahr

Leserreise. Nachmittags an Silvester war noch Landgang ins Stadtzentrum von Straßburg, auf eigene Faust oder mit Führung von Kreuzfahrtleiter Johnny van Velzen. Auftakt in die Silvesternacht war das Fünf-Gänge-Menue um 19 Uhr. Die meisten Gäste stellen sich für ein Foto vor meine Kamera. Danach gaben GOOD TIMES den Takt vor. Und die Gäste an Bord der Switzerland ließen sich gerne von fetziger Musik auf der Tanzfläche im Salon schwungvoll bewegen. Das Trio aus Mutterstadt hatte ein Repertoire,...

Stromaufwärts von Wiesbaden bis Straßburg schippert die Switzerland über 260 Kilometer.
9 Bilder

Leserreise ins neue Jahr
Blick auf Ludwigshafen, Mannheim und Speyer bei Nacht

Leserreise. 260 Kilometer auf dem Rhein sind gefahren. Die Liegestelle Quai des Belges in Straßburg wird in Kürze angefahren.  Seit dem letzten Landgang am gestrigen Sonntag in Wiesbaden hat das nautische Team um Kapitän Hendrik Schouwstra rund um die Uhr gearbeitet. Spannend wurde es am gestrigen Abend nach 18 Uhr als die Switzerland auf dem Rhein „heimisches“ Gebiet erreichte. Viele Gäste begaben sich auf das Oberdeck, um hautnah ihre Heimat auf dem Kreuzfahrtschiff zu sehen. Beeindruckend...

Auch Vierbeiner freuen sich auf Weihnachten

Eintritt frei und Leinen los
Hundeweihnachtsmarkt in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Auf dem Hundeweihnachtsmarkt am Samstag, 15. Dezember, in der Jahnstube, Schillerstraße 13, wird ein durchdachtes Rahmenprogramm für Hund und Halter geboten. Los geht es mit der Eröffnung des Food Courts um 15 Uhr. Der Losverkauf startet um 15.15 Uhr. Tascha's Barf trifft den Pfötchenhof Pfalz, Sart 15.30 Uhr (Kino). Esther Würtz informiert um 16 Uhr (Kino), über Hundeschulen, Verhaltensberatung und Therapie. Um 16.20 Uhr gibt es ein Hunde Fotoshooting am Stand „Kleine...

Bald leuchtet er wieder, der Weihnachtsbaum in Rockenhausen

Adventswochende vom 30. November bis 2. Dezember
Weihnachtsmarkt Rockenhausen

Rockenhausen. Der Weihnachtsmarkt in Rockenhausen lädt auch in diesem Jahr wieder, umgeben von der idyllischen Altstadt, die Besucher am ersten Adventswochenende zu einer „märchenhaften“ Vorweihnachtszeit ein: So wird in der weihnachtlich beleuchteten Innenstadt eine musikalische Märchenvorstellung aufgeführt, ein Märchenkinozelt lockt in Gestalt eines „Hexenhäuschens“ kleine und große Zuschauer an und viele weitere abwechslungsreiche Programmpunkte werden an allen Tagen geboten. Mit...

Blaulicht

Wildschweine auf der Fahrbahn

Odenbach. Eine Rotte Wildschweine hat am Donnerstagabend vor einem PKW-Fahrer die K 50 zwischen Meisenheim und Becherbach überquert. Der 68-jährigeFahrzeugführer kollidierte mit einem der Tiere, welches nach dem Zusammenstoß mit seinen "Kameraden" weiterlief. Am PKW entstand Sachschaden. Bei schlechteren Witterungsbedingungen hätte die Sache übel ausgehen können. Nicht auszudenken, wenn der Autofahrer auf Schnee oder Eis bremst und von der Straße abkommt. Ein Grund mehr, stets mit...

Drückerkolonne unterwegs

Lauterecken. Eine Gruppe osteuropäischer Personen hat am Sonntag bei mehreren Anwohnern in Lauterecken, Offenbach-Hundheim und Odenbach an den Haustüren geklingelt. Die Polizei wurde in der Zeit zwischen 11 und 12.30 Uhr mehrfach telefonisch über die "Bettler" informiert. Am frühen Nachmittag hatte eine Zivilstreife der Polizeiinspektion zwei Wartende an der Bushaltestelle in Odenbach gefunden. In dem schließlich vorbeikommenden Transporter wurden sieben Personen  festgestellt, die angaben,...

2 Bilder

Polizei bittet um Mithilfe
Farbschmierereien

Lauterecken. In der Nacht von Samstag auf Sonntag besprühten bislang unbekannte Täter mehrere Gegenstände im Lauterecker Friedhofweg. Zunächst war bekannt geworden, dass die Hauswand und ein Werbeschild einer ortsansässigen Firma mit schwarzer Sprühfarbe beschmiert wurden. Bei der Sachverhaltsaufnahme am Tatort wurde zudem festgestellt, dass auch ein Stromkosten und ein Andreaskreuz betroffen sind. Auf alle Gegenstände wurde die Zahlenkombination "187" aufgebracht. Die Polizeiinspektion...

Wer kennt den Täter?
Öffentlichkeitsfahndung nach Tankstellen-Räuber

Enkenbach-Alsenborn. Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Enkenbach-Alsenborn am 21. Dezember 2018 (wir berichteten), veröffentlicht die Kriminalpolizei Kaiserslautern jetzt Fotos des unbekannten Täters. Die Bilder können auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz aufgerufen werden: https://s.rlp.de/6ZJT0 Gesucht werden Hinweise zu der abgebildeten Person, zu ihrer Fluchtrichtung und möglicherweise benutzten Fahrzeugen am Tattag. Zeugen werden gebeten, sich unter der...

Unfallflucht
Lackkratzer zu 1500 Euro

Wolfstein. Auf etwa 1500 Euro Schaden bleibt die Fahrzeughalterin eines beschädigten PKW nach einer Unfallflucht am Dienstagmorgen vermutlichsitzen. Die Dame hatte ihr Fahrzeug um 8.45 Uhr auf eine markierte Parkbucht in der Straße Im Tauchental abgestellt. Als sie um 10.15 Uhr zurückkam, fand sie Lackkratzer mit weißen Lackanhaftungen des fremden Fahrzeuges am Spoiler vorne links. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt entfernt. Hinweise bitte an die Polizei in Lauterecken unter...

Geschwindigkeitsüberwachung auf der B 270

Lauterecken. Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung der Polizei auf der B270 bei Lauterecken sind am Dienstagmorgen elf Verkehrsteilnehmer negativ aufgefallen. Vier erhalten eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige, sieben weitere wurden gebührenpflichtig verwarnt. Der höchste Wert wurde mit106 Kilometern/Stunde im 70-er Bereich registriert.

Ratgeber

Was müssen Arbeitnehmer und Betriebe bei Krankheit beachten?
Von Attest bis Urlaub

Krankheit. In der anstehenden Faschingszeit ist erfahrungsgemäß wieder mit einem Anstieg an Erkältungs- und Grippeerkrankungen zu rechnen. Dann heißt es ab ins Bett. „Aber vorher unbedingt den Arbeitgeber informieren!“, sagt Patric Walter, Leiter des Teams Krankengeld der IKK classic in Karlsruhe. Er fasst zusammen, was Arbeitnehmer und Betriebe bei Krankheit beachten sollten. Krankmeldung: Wer krank ist, muss seinen Arbeitgeber so schnell wie möglich darüber informieren, dass er nicht zur...

Handtuchheizkörper, können wahlweise mit Strom oder Warmwasser betrieben werden.

Wohlfühlklima im Badezimmer
Die passende Heizung finden

Heizung. Wohltemperierte Fliesen, vorgewärmte Badetücher, beheizte Spiegelflächen: Das moderne Bad dient nicht allein der Körperpflege, sondern bietet Wellness in den eigenen vier Wänden. Entsprechend hoch sind die Ansprüche an die Badheizung. Sie sollte mit möglichst wenig Energie für wohlige Wärme sorgen – und dabei im besten Fall auch gut aussehen. Eine weitere Herausforderung: Die Wohlfühltemperatur liegt im Badezimmer meist höher als in anderen Räumen. Zwar muss diese nicht den ganzen Tag...

Man denkt sich nichts böses und wird ganz schnell zum Opfer eines Telefonbetruges.

Ping Calls: Vorsicht, verpasster Anruf
Fiese Abzocke am Telefon

Betrug. Wenn es darum geht, an das Geld anderer Leute zu kommen, sind Gauner auch per Telefon oder Smartphone extrem einfallsreich. Immer wieder überraschen die Übeltäter mit neuen mehr oder weniger einfallsreichen, immer aber dreisten Maschen. Eine einfache, aber wirksame Methode sind Ping Calls. Was es damit auf sich hat, erklären die Rechtsexperten der ARAG. Wenn das Smartphone einmal klingelt  Es geht wirklich sehr schnell. Manchmal klingelt das Smartphone nur ein einziges Mal....

Horst-Eckel-Ausstellung bis 1. Mai verlängert.  Foto: ps

Pfälzisches Sportmuseum freut sich über Verlängerung
Horst Eckel-Sonderausstellung

Horst Eckel. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis Mittwoch, 1. Mai, sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück. Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im...

Manchmal hilft nur eine Nachhilfe.

Wenn die Noten nicht stimmen
Eine geeignete Nachhilfe finden

Nachhilfe. Das Halbjahreszeugnis hat es in sich: Für Viertklässler ist es das Empfehlungszeugnis für die weiterführende Schule, für die Frischlinge der fünften Klassen deckt es auf, wo man steht. Bei Wackelkandidaten beginnt nun die Zeit der Aufholjagd. Mit Nachhilfestunden versuchen sie, den Notenschnitt bis zum Ende des Schuljahres zu verbessern. Ob kommerzielle Nachhilfeinstitute oder Privatlehrer – Eltern sollten wissen, wie man eine geeignete Nachhilfeschule findet, welche Leistung die...

Auch in kalten Wintermonaten soll jeder Raum mehrmals täglich fünf bis zehn Minuten bei komplett geöffneten Fenstern durchgelüftet werden.

Tipps rund ums Heizen und Lüften von Wohnräumen im Winter
Winterzeit ist Heizungszeit

Winter. Gerade in den Monaten von Oktober bis März fällt dem Heizen und Belüften der Wohnräume eine große Bedeutung zu. Doch wie lüften und heizen Wohnungseigentümer und Mieter effizient und richtig? Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland (VDIV-RPS) gibt wichtige Regeln für die Heizperiode. Für ein gesundes Wohnklima sind Temperaturen von 20 bis 22 Grad in Küchen und Wohnräumen, sowie 23 Grad in Badezimmern völlig ausreichend, in Schlafzimmern oder Fluren reichen auch 18...