Nachrichten - Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

55 folgen Lauterecken-Wolfstein

Lokales

Miträtseln und gewinnen.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Alle Jahre wieder!

Mitmachportal. Alle Jahre wieder startet Mitte November für unsere Leser das traditionelle Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier. Und wie jedes Jahr lässt der Hauptgewinn, ein nagelneues Auto, Herzen höher schlagen. Mitmachen kann man direkt in diesem Beitrag.  Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën im Wert von 17.000 Euro einen neuen...

Ab sofort Beschränkungen von 22 bis 6 Uhr
B 48 – Geschwindigkeitsbeschränkung im Bereich der Goldgrabenbrücke bei Alsenz zur Nachtzeit

Alsenz. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass ab sofort auf der B 48 im Bereich der Goldgrabenbrücke bei Alsenz die Geschwindigkeit zur Nachtzeit von 22  Uhr bis 6 Uhr auf 70 km/h beschränkt wird. Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll die Lärmemissionen der abgängigen Fahrbahnübergänge der Brücke reduzieren. Dem LBM liegen Beschwerden vor. Geplant ist, die Brückenübergänge der Goldgrabenbrücke zu erneuern. Der genaue Ausführungszeitpunkt der Bauarbeiten kann noch nicht...

Sehr gut besucht war die Eröffnung der neuen Sonderausstellung im Alte Welt Museum in Nußbach.  Fotos (2): Museum
2 Bilder

Neue Sonderausstellung eröffnet
Brauereien in der „Alten Welt“

Nußbach. „Brauereien rund um die Alte Welt“ sind Titel und Thema der neuen Sonderausstellung im „Alte Welt Museum im Herzen von Nußbach, die am vorvergangenen Sonntag eröffnet wurde. Vor rund 60 Eröffnungsgästen führte der Vorsitzenden des Fördervereins des Alte Welt Museums, Thomas Grüne, in die neue Ausstellung ein. Er berichtete über Aufstieg und Untergang der 1860 entstandene Brauerei Greiner, die zunächst als „Brauerei zur Felsenburg„, dann als „Felsenbräu“ Gebr. Greiner über ein...

"Tiere in Not" bittet um Mitteilung
Herrenloser Hund unterwegs

Grumbach/Becherbach. Wie die Initiative für Tiere in Not mitteilt, wurde im Bereich zwischen Becherbach und Grumbach von mehreren Personen ein herrenloser Hund gemeldet. Er sieht, so die Initiative, aus wie ein Schweißhund, einige Personen hätten das Tier, von dem es nur eine recht undeutliche Aufnahme gibt, als einen sehr großen Dackel beschrieben. Die Initiative bittet darum, nicht zu versuchen, das ohnehin schon scheue Tier einzufangen.  Wer weiß wo das Tier hin gehört oder  gesehen hat,...

Sanierungsarbeiten starten am 11. November
B 48 – Vollsperrung von Rad- und Gehweg nördlich von Alsenz

Alsenz. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass der parallel zur B 48 verlaufende Rad- und Gehweg nördlich Alsenz von Montag, 11. November, bis voraussichtlich Freitag, 22. November, voll gesperrt ist. In der genannten Zeit wird die Fahrbahn des Rad- und Gehwegs saniert. Die Radfahrer müssen deswegen auf die B 48 ausweichen. Leider war es dem LBM nicht möglich, dem Radverkehr einen anderen Radweg als Alternativroute anzubieten. Zur Einhaltung der Verkehrssicherheit der...

Die Firma KOB wird auf ihrem Firmengelände Gebäude abreißen, die nicht mehr genutzt werden.  Symbolfoto: Pixabay

Gebäude werden abgerissen um Parkplätze zu erweitern
„Infrastrukturelle Arbeiten“

Wolfstein. Das Unternehmen KOB nimmt an seinem Standort Wolfstein zur Schaffung von Erweiterungs- und Parkplatzflächen und aus Effizienzgründen infrastrukturelle Arbeiten vor. Mit den Abrissarbeiten von Gebäuden auf dem Werksgelände entlang der B270 und dem Bahn- und Radweg zwischen Wolfstein und Oberweiler-Tiefenbach wird zeitnah gestartet, teilt die Firma jetzt mit. Die Maßnahme betrifft Gebäude, die nicht mehr effizient in den Produktionsprozess integriert werden können und bereits leer...

Sport

Wilfried de Buhr

Reaktion auf Kicker-Artikel
FCK weist Behauptungen zurück

FCK. Der Vorstand des 1. FC Kaiserslautern e.V. (nachfolgend FCK) weist in einer Pressemeldung "die Unwahrheiten und falschen Behauptungen im Artikel von Moritz Kreilinger (Kicker, 25.10.2019) mit Entschiedenheit zurück": Unwahr und falsch sei, dass Patrick Gregorius direkten Einfluss auf Entscheidungen der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KG (nachfolgend KG) habe.Richtig sei, dass Entscheidungen ausschließlich von der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH (nachfolgend GmbH) getroffen...

3 Bilder

Kaufmännischer Geschäftsführer geht zum Jahresende
Michael Klatt verlässt den FCK

FCK. Der Kaufmännische Geschäftsführer der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH und vormalige Vorstand des 1. FC Kaiserslautern e.V., Michael Klatt, verlässt den Club auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2019. Michael Klatt kommentierte diesen Schritt wie folgt: „Die Lizenzierung für die Saison 18/19 und 19/20 war eine enorme Herausforderung für den gesamten Club, der ich mich mit einem starken Team – bestehend aus Sponsoren, Investoren, Finanzpartnern, Fans und Mitgliedern, aber auch...

Mittlerweile zurückgetreten: Der Aufsichtsrat des 1. FCK

FCK informiert
Mitgliederversammlung findet am 1. Dezember 2019 statt

FCK. Zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Sonntag, 1. Dezember 2019, werden Ehrenrat, Aufsichtsrat und der Vorstand des 1. FC Kaiserslautern e.V. die FCK-Mitglieder in den kommenden Tagen einladen. Die Versammlung beginnt um 11 Uhr in der Krombacher Fanhalle Nord des Fritz-Walter-Stadions. Nach der Absage der für den 20. Oktober 2019 geplanten Jahreshauptversammlung aufgrund der erfolgten Rücktritte der Aufsichtsratsmitglieder und der für eine Nachwahl von Aufsichtsräten...

Nach Paul Wüst (2.v.l.), Michael Littig (3.v.l.) und Jürgen Kind (5.v.l.) sind nun auch Jochen Grotepaß (1.v.l.) und Patrick Banf (4.v.l.) sowie Nachrücker Bruno Otter mit sofortiger Wirkung zurückgetreten
7 Bilder

Weg frei für einen echten Neuanfang
Aufsichtsräte des 1. FC Kaiserslautern treten zurück

FCK. Wie der FCK am Dienstagabend bekanntgibt, machen die drei Aufsichtsräte Bruno Otter, Patrick Banf und Jochen Grotepaß  den Weg für einen echten Neuanfang frei und stellen ihre Ämter zur Verfügung – die geplante JHV am 20. Oktober 2019 wird verschoben. Die drei Aufsichtsräte Bruno Otter (seit Mai 2019), Patrick Banf und Jochen Grotepaß erklären mit sofortiger Wirkung den Rücktritt von ihren Ämtern als Aufsichtsräte des 1. FC Kaiserslautern e.V. und scheiden damit auch aus dem Beirat der...

Dr. Markus Merk

wochenblatt-reporter.de verlost 5x 2 Karten für das nächste FCK-Heimspiel
Aufsichtsräte treten zurück, Opposition um Markus Merk formiert sich und Martin Baders Vertrag wird nicht verlängert

FCK. Nach dem desaströsen Auftritt der Roten Teufel in München steht der FCK auf einem Abstiegsplatz der Dritten Liga. Es folgte ein ereignisreicher Sonntag mit gleich vier Meldungen rund um FCK-Funktionäre. von Jens Vollmer Drei Wochen vor der konfliktgeladenen Jahreshauptversammlung gab Aufsichtsratsmitglied Jürgen Kind auf seinem Facebookprofil bekannt, dass er mit sofortiger Wirkung sämtliche Ämter beim 1. FC Kaiserslautern niederlegt: „Ich kann die Entscheidung, unseren...

Markus Merk
2 Bilder

Opposition formiert sich
Gruppe um Markus Merk bietet sich als alternativer Aufsichtsrat an

Der Sonntag nach der Niederlage der Roten Teufel in München (1:3) hat es in sich. Nach dem Rücktritt von Aufsichtsrat Jürgen Kind und der Bekanntgabe, dass der sportliche Geschäftsführer Martin Bader keine Zukunft mehr beim FCK hat, meldet sich eine Oppositionsgruppe um Weltschiedsrichter Dr. Markus Merk per Pressemeldung zu Wort: "Aufgrund der aktuell angespannten Situation im 1. FC Kaiserslautern stellt sich ein Team um den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des 1. FC Kaiserslautern Rainer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Aus Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Kinderkrankenpfleger wird ab 2020 der Pflegefachmann und die Pflegefachfrau.

Ausbildung in der Pflege wird generalisiert. Spezialisierung noch immer möglich
Es gibt nur noch Pflegefachleute

Pflegefachmann und Pflegefachfrau. Bis jetzt gab es drei unterschiedliche Pflegeberufe: Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Kinderkrankenpflege. Diese drei Berufsbilder werden durch das Pflegeberufegesetz ab 2020 zusammengeführt. Dann gibt es den Berufsabschluss Pflegefachmann oder Pflegefachfrau. Darüber informiert unter anderem eine Broschüre des Bundesamts für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Ein Spezialisierung im Dritten Ausbildungsjahr ist jedoch weiterhin...

Auch die IT-Berufe sind um die Inhalte „Digitalisierung der Arbeit“, „Datenschutz“ sowie „Informationssicherheit“ erweitert worden.

Zahl der Ausbildungsverträge leicht rückläufig
Neues Ausbildungsjahr 2019/20

Ausbildung. Am Donnerstag, 1. August, begann für viele Auszubildende das Ausbildungsjahr. Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz wurden bis Ende Juli 4.209 neue Ausbildungsverträge eingetragen – das sind 4,8 Prozent weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum; im Juni wurden allerdings 7,7 Prozent mehr Ausbildungsverträge registriert. Freie Lehrstellen gibt es aber noch. „Wir erwarten, dass die Zahl der eingetragenen Ausbildungsverträge noch steigt“, so Ayten Yasar,...

Der VRN weitet seine Mobilitätsgarantie aus.

VRN weitet Mobilitätsgarantie auf Ausbildungszeitkarten aus
Taxis werden bei starker Verspätung erstattet

Öffentliche Verkehrsmittel. Sind Busse oder Bahnen unverhältnismäßig stark verspätet und es fallen deshalb Taxikosten für die Weiterfahrt an, übernimmt der VRN diese nachträglich ab 1. August nun auch bei Schülern, Auszubildenden und Studierenden, die eine VRN-Zeitkarte, sprich Wochen-, Monats- oder Jahreskarte besitzen. Bisher galt die Mobilitätsgarantie nur für Inhaber von Wochen-, Monats- und Jahreskarten Jedermann, Job-Ticket, Karte ab 60, Rhein-Neckar-Ticket, Monatskarte Senioren sowie...

Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Kühe dürfen ab morgen auch auf Brachflächen im Land Rheinland Pfalz fressen.

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen
Landwirte in der Pfalz können auch Brachflächen nutzen

Pfalz.  Aufgrund der starken Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das gesamte Land Rheinland-Pfalz ab morgen, 16. Juli, die Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen zugelassen. Wegen der anhaltenden Trockenheit dürfen Landwirte in der PfalzBrachflächen zur Futtergewinnung oder zur direkten Beweidung nutzen. Wie das sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilte, gilt die Freigabe ab Dienstag, 16. Juli, für als "ökologische Vorrangflächen“...

Ausgehen & Genießen

Hobby-Poeten sind für Soinntag, 17. November, zum zweiten Sommersaal-Poetry-Slam eingeladen.

Am 17. November im Sommersaal in Hoppstädten
Theater für Kinder und Poetry Slam

Hoppstädten. Für Sonntag, 17. November,  lädt der Sommersaal e.V. mit einem gemischten Programm alle Altersgruppen nach Hoppstädten ein. Um 11 Uhr kommt das Theater „3D“ aus Wiesbaden zeigt das Stück „der Pinguin mit der roten Nase“. Dabei geht es um einen kleinen Pinguin, der neu in die Kolonie der Kaiserpinguine kommt. Er ist anders als die Anderen und niemand will etwas mit ihm zu tun haben. Erst als die Kaiserpinguine in Not geraten, kann der Neue zeigen, wie was zu tun ist. Geeignet ist...

Ulrike Folkerts und Ben Becker beim Dreh zum neuen Tatort.  Foto: Kohls

Tatort gemeinsam gucken
„Tod im Häcksler“

Nußbach. Gemeinsam den „Tod im Häcksler“ schauen? – Welche Gedanken werden hierbei wach? Pfälzisch Sibirien, Kopftuch tragende Frauen oder die Lynchjustiz in der hiesigen Gegend? Jedenfalls sind es keine guten Erinnerungen. Jetzt soll mit einem neuen Tatort aus unserer Region dieses Bild aufgebessert werden. Am Sonntag, 17. November wird der neue Tatort „Die Pfalz von oben“ im Fernsehen ausgestrahlt. Wie wäre es, sich davor gemeinsam den „Tod im Häcksler“ in Nußbach im Dorfgemeinschaftshaus...

Felsen-Bräu Krüge  Foto: ps
2 Bilder

Sonderausstellung im Alte Welt Museum
„Brauereien rund um die Alte Welt“

Nußbach. Am Sonntag, 3. November, um 14 Uhr, wird mit einem Fassbieranstich, von in Nußbach gebrautem Bier, die Sonderausstellung „Brauereien rund um die Alte Welt“ eröffnet. Das Alte Welt Museum zeigt mit zahlreichen Exponaten und Informationen die Geschichte der Brauereien im engeren Bereich um die Alte Welt. In der Ausstellung wird streiflichtartig die Geschichte der Brauereien Felsenbräu aus Lauterecken, Bonnet aus Meisenheim, Brauerei Braun aus Wolfstein und der Brauerei Kohl/Braun aus...

Hollesteencher präsentieren kunterbuntes Musical
Jugendtheater im Sportheim des SV Mittelreidenbach

In den letzten Jahren hat es sich zu einem Highlight entwickelt-nicht nur für die mitwirkenden Kinder und Jugendlichen- auch viele Kinder und Erwachsene sind treue Fans bei den Aufführungen der Hollesteencher. Sind auch in diesem Jahr die Vorbereitungen und Proben durch die akute Erkrankung der Spielleiterin Claudia Ballat zu einem schwierigen Balanceakt geworden, so sind die mitwirkenden 20 Kinder und Jugendlichen doch mit großem Eifer und Begeisterung bei der Sache und überzeugt davon, das...

De Hausmeischda in Mittelreidenbach
Am 08. November wird de Hausmeischda um 20.00 Uhr im Sportheim in Mittelreidenbach aufschlagen. Unter dem Motto „jezz kommts Dick!

Perfektes Training für die Lachmuskeln, so lautet das Motto eines Comedy -Abends mit "dem Hausmeischda". Seine komödiantischen Qualitäten stellt Willi Jost mit seiner Kunstfigur des "sympathischen Besserwissers im Blaumann" nicht zuletzt deshalb unter Beweis. Stets beleibt und beliebt mischt er sich auch öfters unter seine Zuschauer. Da spürt das Publikum deutlich, dass hier jemand selbst Spaß daran hat, andere zum Lachen zu bringen. Deshalb kommt es jetzt ganz Dick. Verächter aller Diäten,...

Modernes Heimattheater gibt's Anfang Oktober im Sommersaal in Hoppstädten.

Im Sommersaal in Hoppstädten
Modernes Heimattheater

Hoppstädten. „Ich liebe meine Heimaten“, sagt die Schauspielerin Claudia Stump. „Meine rheinländische Herkunft steckt tief in mir: im Dialekt, in Gerüchen und Gerichten“. In ihrer neuen Heimat im Nordpfälzer Bergland schlägt sie gerade Wurzeln in der großartigen Natur, mit den hilfsbereiten Menschen und der spannenden Sprache. Auch wenn sie hier immer die „Zugezogene“ bleiben wird, fühlt sie sich der Gegend heimatlich verbunden. Prägend sind auch die französischen und ukrainischen Heimaten...

Blaulicht

Polizei wart vor falschen Polizisten
Seniorin auf Zack!

Lauterecken. Die "richtige Polizei" ist am Donnerstagmorgen von einer älteren Dame von einem Betrugsversuch informiert worden. Ein männlicher Anrufer, so die richtige Polizei in ihrem jüngsten Bericht, wollte von ihr Hinweise zu persönlichen Umständen haben. Auf Grund von Medienberichten war die 87-Jährige vorgewarnt und fertige den Anrufer schnell ab. Anschließend informierte sie ihre zuständige Polizeiinspektion. ps

Zu schnell und dazu noch betrunken
Geschwindigkeitskontrolle mit Begleiterscheinungen

Sankt Julian. Fünf Autofahrer sind am Montagmorgen auf der K 26 zu schnell unterwegs gewesen. Bei einer zu schnellen Verkehrsteilnehmerin ergab zudem ein durchgeführter Atemalkoholtest 1,46 Promille, weshalb eine Blutprobe angeordnet wurde. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. In dem Bereich der Beschränkung auf 30 Stundenkilometer wurde von derPolizeiinspektion Lauterecken eine Laserkontrolle durchgeführt. Dies soll unter anderem insbesondere zur Sicherheit an Kindertagesstätte und...

Laptop und ein Generalschlüssel gestohlen
In den Kindergarten eingebrochen

Hinzweiler. Am Samstagmittag wurde der Polizeiinspektion Lauterecken ein Einbruchin den Kindergarten in Hinzweilergemeldet. Langfinger hebelten die Haupteingangstür mittels eines Schraubenziehers auf und gelangten so in das Gebäude. Dort wurden ein Laptop und ein Generalschlüssel entwendet. Die Polizeiinspektion Lauterecken bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, welche von Freitag auf Samstag in Hinzweiler aufgefallen waren. Kontakt: Polizeiinspektion...

Zu tief ins Glas geschaut
Trotz Radel ist der Lappen weg

Lauterecken/Meisenheim. Zwei Trunkenheitsfahrten wurden am Freitagabend im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Lauterecken registriert:   Ein 41-Jähriger Fahrradfahrer wurde aufgrund seiner unsicheren Fahrweise in der Saarbrücker Straße in Lauterecken einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch fest. Da das Atemalkoholgerät einen Wert von über zwei Promille anzeigte, wurde dem Fahrradfahrer eine Blutprobe entnommen. Obwohl er mit dem Radel...

Sturzbetrunken mit Pkw beinahe in den Glan gefahren
Mit 2,62 Promille am Vormittag unterwegs

Odenbach. Schwer alkoholisiert wäre am Donnerstagvormittag ein 58-Jhre alter Mann mit seinem Pkw beinahe im Glan gelandet. Wie die Polizeiinspektion Lauterecken mitteilt, war der Mann in den Vormittagsstunden mit seinem Fahrzeug auf einem asphaltierten Feldweg zwischen  Medard und Odenbach unterwegs. Einem entgegenkommenden Traktor wollte er Platz verschaffen, wobei er auf die Böschung am Glan geriet. Beim Aussteigen fiel er aus dem Fahrzeug und blieb am Hang liegen. Der Traktorfahrer kam ihm...

Sowohl einzeln als auch in Gruppen können Wildschweine gefährlich werden, wenn sie unvermittelt die Straße überqueren.

Wildschweinrotte überquert unvermittelt die Straße
Wildsau kontra Auto

Medard. Eine Begegnung der "wilden" Art hatte am Sonntagabend ein 18 Jahre alte Autofahrer auf der B 270 zwischen Odenbach und Medard: Eine Rotte Wildschweine überquerte vor ihm die Straße und zwang ihn zum Bremsen. Dennoch, so schreibt die Polizeiinspektion Lauterecken in ihrem jüngsten Bericht,  kollidierte eines der Tiere frontal mit dem Fahrzeug des 18-Jährigen. Das Tier erlag seinen Verletzungen. Der junge Fahrer hatte einen tüchtigen Schrecken erhalten, blieb jedoch ansonsten unverletzt....

Ratgeber

Polizei warnt vor unangemessenen Streichen zu Halloween
Kleine Streiche enden schnell als Sachbeschädigung

Halloween. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist es wieder soweit: Kinder und Jugendliche ziehen von Haus zu Haus und fordern "Süßes oder Saures!". Wer nichts Süßes für die verkleideten Gestalten parat hat, der staunt am nächsten Morgen oft nicht schlecht. Denn dann wurde durch einen "Streich" das umgesetzt, was der originale englische Spruch "trick or treat" bedeutet: Wer nichts Süßes gibt, dem wird ein fieser Streich gespielt. Aus den oft nicht böse gemeinten Streichen wird...

Am Sonntag wird die Uhr zurückgedreht.

Zeitumstellung am Sonntag, 27. Oktober
Am Sonntag wird die Uhr umgestellt

Zeitumstellung.  Am Sonntag, 27. Oktober, wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt. In diesem Fall bedeutet das für die Deutschen: eine Stunde mehr Schlaf. Endlich nachholen, was uns im März genommen wurde. Eigentlich sollte sie in der Europäischen Union längst abgeschafft werden. Millionen Menschen aus 28 EU-Ländern stimmten im Sommer 2018 ab - und 80 Prozent von ihnen votierten gegen das Uhrendrehen. Doch nach vielen Diskussionen wird die Zeitumstellung für den Winter weiter bleiben. Erst 2021...

Anzeige

Vergleich von Kfz-Versicherungstarifen offenbart Sparpotential
Kostencheck lohnt sich

Kfz-Versicherung. Jedes Jahr zum 30. November ist Stichtag, zumindest bei den meisten Versicherungen. Bis dahin können KFZ-Besitzer ihre Versicherungsbedingungen prüfen und gegebenenfalls mit einer Frist von einem Monat kündigen. Bei dem Wechsel des KFZ oder bei Preiserhöhungen ist zudem ebenfalls meist ein Wechsel der Versicherung möglich. Ein jährlicher Tarifvergleich lohnt sich auf alle Fälle. Die Differenzbeträge zwischen den Angeboten einzelner KFZ-Versicherer belaufen sich nicht...

Am 28. Oktober im Pfälzer Hof in Lauterecken
309. Diabetiker-Treff

Lauterecken. Am Montag, 28. Oktober, treffen sich um 19.30 Uhr an einer erfolgreichen Behandlung ihrer Krankheit interessierte Diabetiker, wenn möglich zusammen mit ihrem Partnern im Hotel „Pfälzer Hof“ in Lauterecken zum gemeinsamen Informations- und Meinungsaustausch und zum geselligen Beisammensein. Als Gast wird Petra Bock, Podologin und Wundbehandlerin im Westpfalz-Klinikum in Kusel, anwesend sein. Ihr Thema wird lauten: „Diabetes und Infektionsrisiko“. Zudem wird über Neuerungen in der...

Die Nußbacher Dorfspatzen treffen sich wieder am Donnerstag, 17. Oktober.

Krabbelgruppe für Babys, Eltern und Großeltern
Dorfspatzen treffen sich

Nußbach. Seit fast zwei Jahren gibt es in Nußbach jeweils donnerstags an den Vormittagen ein neues Angebot für Kleinkinder ab sechs Monate und ihre Eltern – der Krabbelgruppentreff Dorfspatzen. Initiiert wird die Gruppe von ehrenamtlichen Helfern der Kirchengemeinden in der Alten Welt, dazu eingeladen sind Kinder, Eltern sowie Großeltern aus Nußbach und den umliegenden Gemeinden der Alten Welt. Das nächste Treffen ist nach den Herbstferien, am Donnerstag 17. Oktober, von 9.30 bis 11 Uhr, im...

Campingplatz

Dauerhaftes Wohnen auf dem Campingplatz
Wenn der Campingplatz zum Lebensmittelpunkt wird

Campingplatz. Leben, wo andere Urlaub machen: Die einen sind überzeugte Camper, die anderen sehnen sich nach Wohnen abseits des Trubels, wiederum andere finden keine Wohnung oder können sich angesichts drastisch steigender Mieten das Dach überm Kopf schlicht weg nicht mehr leisten. Tatsache ist: Immer mehr Deutsche leben dauerhaft auf dem Campingplatz. Aber darf man das einfach so? Und welche Kosten fallen dafür an? Gibt es Einschränkungen? Die ARAG Experten klären auf. Ob man sich dauerhaft...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.