Sachschaden

Beiträge zum Thema Sachschaden

Blaulicht
Bei Unfall zehn Meter Abhang hinabgestürzt zwischen Rehborn und Lettweiler

Unfallzeugen bei Rehborn gesucht
Beim Ausweichen 10-Meter-Hang abgestürzt

Rehborn. Bei einem Ausweichmanöver kam ein 44-Jähriger am Mittwochabend, 26. Mai, von der Straße ab und überschlug sich danach mehrfach im angrenzenden Abhang. Der Fahrer eines Lieferservice befuhr gegen 18.15 Uhr die K77 von Lettweiler in Richtung Rehborn. In einer Linkskurve stieß er gegen den rechten Bordstein, verlor die Kontrolle über den Wagen und schleuderte auf der gegenüberliegenden Seite einen circa zehn Meter hohen Abhang hinunter. Dabei streifte der Kleinwagen mehrere Bäume und...

Blaulicht
Vandalismus in Rehborn im Kreis Bad Kreuznach. Die Polizeiinspektion Lauterecken ermittelt

Vandalismus in Rehborn
Zerstörungswütige Täter schlagen in Obergasse zu

Rehborn. Mutwillig mit einem spitzen Gegenstand zerkratzter Lack, ein zerschlagener Außenspiegel und ein eingedellter Kofferraum. In der Obergasse wurde ein Mercedes Opfer von Vandalen. Gegen 11 Uhr am Freitagvormittag, 14. Mai, bemerkte der Fahrzeughalter die mutwilligen Zerstörungen an seinem Wagen, den er am Abend zuvor gegen 21 Uhr abgestellt hatte, und alarmierte die Polizei. Zeugen gesucht in RehbornDie bislang unbekannten Täter müssen demnach in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 13....

Blaulicht
Zeugen für einen dreisten Diebstahl in Reiffelbach gesucht

Dieb schlägt in Reiffelbach zu
Dreister Diebstahl aus einem Lkw

Reiffelbach. Eine böse Überraschung musste ein Spediteur am Dienstagabend, 27. April, erleben, als er gegen 19 Uhr mit seinem neuwertigen Lkw losfahren wollte und dieser partout nicht ansprang. Bei der Überprüfung des Lastkraftwagens bemerkte der Fahrer dann, dass etwas Entscheidendes fehlte. Dreister Diebstahl Richtung GangloffEin dreister Dieb hatte zugeschlagen und die aus vier Blöcken bestehende Batterie aus dem Lkw ausgebaut und mitgehen lassen.  Das Fahrzeug war seit 6 Uhr...

Blaulicht
Bitte melden! Zeugen und Fahrer nach Unfall in Lauterecken gesucht / Symbolfoto Polizei

Verkehrsunfall in Lauterecken
Fahrer von grauem Mercedes gesucht

Lauterecken. Nach einem Verkehrsunfall um 12.30 Uhr am Sonntagmittag, 25. April, sucht die Polizei den Fahrer eines grauen Mercedes. Ein 67-Jähriger im Kleinwagen fuhr auf der Straße "Auf Krämel" bergauf und nach links weiter in den Straßenverlauf abbiegen. Dort parkten auf der linken Fahrbahnseite mehrere Fahrzeuge hintereinander, sodass nur eine Hälfte der Straße befahrbar war. Gleichzeitig kam dem Kleinwagenfahrer ein älterer grauer Mercedes entgegen, hinter dem Steuer ein circa 70 bis 75...

Blaulicht

Tieflader verursacht Sachschaden und fährt weiter
Polizei sucht Zeugen

Jettenbach. Der Fahrer eines Tiefladers verursacht Sachschaden und fährt einfach weiter. Am Freitagmittag, 19. März, setzte ein unbekannter Lkw-Fahrer auf der L370 in einer Kurve zwischen Bosenbach und Jettenbach die Ursache für einen Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Nach Zeugenaussagen hätte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Tieflader gehandelt, der auf der Ladefläche einen blauen und einen grünen Pick-up transportierte. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der...

Blaulicht
Die Tür des Gerätehäuschens wurde teilweise aus den Angeln gehebelt

Zeugen gesucht
Einbruch in Gerätehäuschen der Grundschule Sankt Julian

Sankt Julian. In die Schule geht man zum Lernen! Das sollten auch die Einbrecher würdigen, so die Polizei, die am Donnerstagmorgen den Einbruch in einGerätehäuschen neben der Schule aufnahm. Die Tür wurde beschädigt. Entwendet wurde jedoch nach ersten Feststellungen nichts. Der Schaden der Tat, die sich zwischen Mittwochnachmittag, 10. Februar, 16 Uhr, und Donnerstagmorgen, 11. Februar, ereignete, wird auf 200 Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Lauterecken bittet um Hinweise zu Fahrzeugen...

Blaulicht
4 Bilder

Polizei sucht Zeugen in Wolfstein
Vandalismus an Autos und Schaufenster

Wolfstein. Mit einem nicht bekannten Werkzeug ist die Scheibe eines Pkw in der Hauptstraße eingeschlagen worden. Der Wagen war zwischen Donnerstagnachmittag, 21. Januar, und Freitagmorgen, 22. Januar, 6.30 Uhr am Straßenrand geparkt. Eine Stabtaschenlampe war das einzige was der Langfinger mitnehmen konnte. Der Schaden wird mit 1.000 Euro angenommen. Weitere Autos beschädigtIm Laufe des Freitagmorgens wurden weitere beschädigte Fahrzeuge gefunden: Auf dem Parkplatz nahe der Ampel-geregelten...

Blaulicht
Foto: Ingo Kramarek/Pixabay

Unfall in der Hauptstraße St. Julian
Parkenden Transporter übersehen

Sankt Julian. Eine ältere Dame ist am Montag, 11. Januar gegen einen in der Hauptstraße geparkten Transporter gefahren. Die Fahrzeugführerin wurde dabei verletzt. An beiden Wagen entstand Sachschaden. Die 86-jährige PKW-Fahrerin gab an, dass am Straßenrand geparkte Transportfahrzeug übersehen zu haben. Polizeiinspektion Lauterecken

Blaulicht
Ein Teil der Stoßstange hing nach dem Zusammenstoß rechts vorne beim Transporter herunter.

Vorfahrt missachtet
Vorfahrtsberechtigten LKW übersehen

Meisenheim. Da er nicht die Vorfahrt geachtet hatte, ist am Donnerstagmorgen ein Transporter mit einem LKW zusammengestoßen. Der Fahrer des Transporters war von der Straße Obertor nach links auf die B420 in Richtung Lauterecken eingefahren. Den sich von rechts auf der Vorfahrtsstraße nähernden LKW hatte er völlig übersehen. Bei der Kollision entstand am Wagen des Wartepflichtigen Frontschaden; beim LKW fanden sich leichte Schäden am hinteren linken Radlauf. Polizeidirektion Kaiserslautern

Blaulicht

Zeugen gesucht in Lauterecken
Fahrer flüchtet nach Parkplatzunfall

Lauterecken. Erst einen Unfall auf dem Parkplatz gebaut und dann die Flucht ergriffen. Warum macht man das? Für Unfälle kommt die Versicherung auf, für Fahrerflucht zahlt der Verursacher aber selbst – sowohl den gegnerischen Schaden als auch den eigenen, zusätzlich zur Strafanzeige mit allen Konsequenzen, von der Geldstrafe zum Ausschluss aus der eigenen Versicherung, eine Strafanzeige oder bis zur Haft. Insgesamt hatte der bislang unbekannte Verkehrsteilnehmer also keine gute Idee, als er...

Blaulicht
Symbolbild

Einbruch ins Gelände des städtischen Bauhofs
Schadenshöhe liegt noch nicht vor

Lauterecken. Bislang unbekannte Täter verschafften sich im Tatzeitraum von Freitag, 10. Dezember, gegen 16.30 Uhr bis zum 11. Dezember, gegen 7.30 Uhr durch Aufhebeln einer Zugangstür Zutritt zum städtischen Bauhof in der Bahnhofstraße in Lauterecken. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen wurde u.a. eine neuwertige Akku-Säge, ein Akku-Schlagschrauber als auch zwei Ratschen-Sätze entwendet. Die exakte Schadenshöhe liegt aktuell noch nicht vor. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Die...

Blaulicht
Symbolfoto

Feuerwehreinsatz in Unterjeckenback
Drei Gebäude standen in Brand

Unterjeckenbach. Von einem Brand sind drei Gebäude und ein Wintergarten in der Straße Unterdorf in der Nacht zum Freitag, 4. Dezember, betroffen worden. Die in zwei Wohnhäusern anwesenden Männer blieben unverletzt. Aus bislang ungeklärten Gründen brach das Feuer vermutlich im Bereich des Anwesens Unterdorf 4 mit Wintergarten und angrenzender ehemaliger Scheune gegen 3.20 Uhr aus. Der Brand erweiterte sich in der Folge auch auf das Anwesen Nummer zwei. Das Anwesen Nummer zwei wurde nur zum Teil...

Blaulicht
Ein Zaun und ein Transporter wurden rechts der Straße durch den schleudernden Pkw erwischt

Unfall zwischen Medard und Odenbach
Mit Pkw in Vermessungsstelle gekracht

Medard. Auf der B420 zwischen Odenbach und Medard kam es am Mittwochnachmittag, 18. November, gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Im ausgeschilderten Vermessungsbereich scherte ein Lkw etwas nach links aus, um mit ausreichendem Sicherheitsabstand an den Arbeitern vorbeizufahren. Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer fuhr dahinter und wollte gerade überholen. Beim Überholen die Kontrolle verlorenAls der Lkw ausscherte, verlor der 25-Jährige die Kontrolle über die Situation und über seinen Wagen. Bremsend...

Blaulicht
Der Schaden am Omnibus zeigt auf, dass der PKW sehr nahe zum Busfahrer gegen den Bus gestoßen war.

Fehler beim Linksabbiegen
Omnibus und PKW stoßen zusammen

Kreimbach-Kaulbach. Ein Omnibus ist am Montagmorgen, 16. November, in der Bahnhofstraße mit einem PKW zusammengestoßen. Der Busfahrer wollte nach links in die Lauterstraße abbiegen. Dies hatte der Fahrer des nachfolgenden PKW offensichtlich nicht erkannt. Obwohl der Linksabbieger nach eigenen Angaben seinen Fahrtrichtungsanzeiger betätigt hatte, wollte der PKW-Fahrer links an ihm vorbeifahren. Der Busfahrer hätte bei ausreichender Sorgfalt und zweiter Rückschau ebenfalls den Unfall verhindern...

Blaulicht

Angelsportverein in Lauterecken
Einbruchsversuch in Vereinsheim

Lauterecken. Unbekannte Tätern mühen sich vergeblich an Eingangstür ab und verursachen dabei Sachschaden. In der Zeit zwischen Sonntagmittag, 20. September und Dienstagvormittag, 22. September suchten die Einbrecher das Gelände des Angelvereins in der Nähe des Glan auf. Zurzeit liegen keine Täterhinweise vor. Den ermittelnden Beamten der Polizei gelang es jedoch verschiedene Spuren zu sichern. Mögliche Hinweise von Zeugen erbittet die Polizeiinspektion Lauterecken unter der Telefonnummer 06382...

Blaulicht
Die Mauer aus Pflanzringen ist auf verschiedenen Höhen erheblich beschädigt worden.

Unfallflucht in Jettenbach
Mauer beschädigt und weitergefahren

Jettenbach. In der Klausstraße hat es am Mittwochabend, 9. September, um 19.54 Uhr mächtig gekracht. Ein blauer Transporter fuhr mit einem großen doppelachsigenAnhänger über den Gehweg gegen eine Mauer aus Pflanzringen. Der Fahrer war im Kurvenbereich nach rechts von der Straße abgekommen, flüchtete aber direkt in Richtung Kollweiler ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. An dem blauen Transporter, möglicherweise Marke Fiat oder Iveco,...

Blaulicht
Ein Dachbalken in der Nähe des Strom-Dach-Ständers wurde durch das Feuer deutlich angegriffen.

Dachstuhlbrand in Wiesweiler
Zum Glück nur geringer Sachschaden

Wiesweiler. Auf lediglich 5.000 Euro wird der bei einem Dachstuhlbrand in derBergstraße verursachte Sachschaden geschätzt. Das Feuer war am Dienstagmittag, 4. August, während Arbeiten des Energieversorgers am Dachständer des Hauses ausgebrochen. Die Arbeiter der Firma bekämpften mit drei Feuerlöschern den ausgebrochenen Brand auf dem Dachboden. Die Freiwillige Feuerwehr war mit 35 Mann im Einsatz und musste nur noch kleinere Brandherde löschen und das Brandgut "entsorgen". Die Kriminalpolizei...

Blaulicht
Symbolbild

In Meisenheim
Lebensmittel und Edelstahlbleche aus Lagerraum gestohlen

Meisenheim. In der Nacht von Sonntag, 19. Juli, auf Montag, 20. Juli, brachen unbekannte Täter eine Nebeneingangstür eines Restaurants in der Innenstadt auf. Nachdem sich die Täter Zutritt zum Innenraum verschafft hatten, nahmen sie Lebensmittel und Edelstahlbleche mit. Insgesamt entstand hierbei ein Schaden von mehreren hundert Euro. Polizeiinspektion Lauterecken

Blaulicht
Symbolbild

Unfallflucht in Becherbach
Falsche Nummer angegeben und weiter gefahren

Becherbach. Nachdem ein Unfallverursacher der Geschädigten falsche Angaben zuseiner Person gemacht hat, sucht die  Polizeiinspektion Lauterecken nach dem Unfallverursacher. Mit seinem dunkelblauen Transporter war der Mann bereits am Dienstagmorgen, 16. Juni, gegen eine Granittreppe eines Gebäudes in der Straße "Hollerbach" gefahren. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Die Hauseigentümerin hatte sich mit dem Fahrer des Transporters,offensichtlich einem "Schrottsammler", über die ...

Blaulicht
Die Tauchpumpe auf ihrem Schwimmkörper wurde mittlerweile auf Land gesetzt

Tauchpumpe im Steinbruch Jettenbach beschädigt
Polizei sucht Zeugen

Jettenbach. Ein Schaden von rund 7.000 Euro ist am Wochenende an einer Tauchpumpeim Steinbruch entstanden. Vandalen hatten zunächst das Schloss einer Schranke aufgebrochen und sich vermutlich längere Zeit auf dem Gelände aufgehalten. Die Polizei in Lauterecken bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefonnummer: 06382 9110. In den letzten Wochen soll das Betriebsgelände von Quad-Fahrern unberechtigt befahren worden sein. Dies würde auch die Öffnung der Schranke erklären. Vermutlich waren es...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Beim Rangieren gegen Tor gestoßen und geflüchtet

Meisenheim. Mehrere Teile eines Tores sind am Dienstagvormittag an einem Firmenzugang "In der Heimbach" verbogen worden. Der Schaden dürfte beim Rangieren eines größeren Fahrzeuges, ein LKW wird vermutet, entstanden sein. Die Vermutung stützt sich auf die Höhe der Anstoßstelle, die nicht einem PKW entspricht. Es muss zumindest ein größeres Fahrzeug gewesen sein. Die Uhrzeit der Schadensverursachung wird zwischen 7 und 13.30 Uhr angenommen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lauterecken...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.