91-jähriger Fahrer erleidet Schock
Geparkte PKW und Hauswand in Wachenheim beschädigt

Symbolbild (Foto: pixabay)

Wachenheim. Ein 91-jähriger Mann blieb am 11. September, gegen 9.20 Uhr, beim Ausparken in der Weinstraße zunächst mit dem linken Vorderreifen in einem Blumenbeet hängen. Beim dem Versuch aus dem Blumenbeet frei zu kommen gab er zu viel Gas und stieß rückwärts gegen zwei geparkte PKW. Anschließend legte der ältere Mann, der aufgrund der Kollision vermutlich einen Schock erlitten hatte den Vorwärtsgang ein, beschleunigte abermals zu stark und prallte nun gegen eine Hauswand. Der Fahrzeugführer verletzte sich glücklicherweise nur leicht. Er und seine Beifahrerin wurden jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 7000 Euro.  (pol)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen