Unwetter

Beiträge zum Thema Unwetter

Blaulicht

Stadtbahn von umstürzendem Baum getroffen / Update
Unwetter sorgt für Behinderungen

Karlsbad. Eine Stadtbahn wurde am Mittwoch gegen 11.30 Uhr zwischen Marxzell und Fischweiher von einem umstürzenden Baum getroffen. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden, die Höhe des entstandenen Sachschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Ursächlich war der herrschende Starkwind, der den völlig intakten Baum oberhalb des Wurzelballens umknickte. Wie der Verkehrsunfalldienst vor Ort festgestellt hat, war die Bahn der Linie S1 von Bad Herrenalb in Richtung Waldbronn-Busenbach mit...

Lokales
Symbolbild Wetter

Der Deutsche Wetterdienst warnt
Stürmischer Mittwoch

Germersheim/Speyer/Region. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor Sturmböen für den Kreis Germersheim, die Stadt Speyer und die angrenzende Region herausgegeben. Diese ist gültig von Mittwoch, 26. August, 5 Uhr bis  Mittwoch,19 Uhr. Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 90 km/h (25m/s, 48kn,...

Lokales
3 Bilder

Der Schicksalsberg
Groß und Mächtig - Watzmann

„Groß und mächtig, Schicksalsträchtig, Um seinen Gipfel jagen Nebelschwaden.“ So heißt es in „Der Watzmann ruft“ von Wolfgang Ambros, Manfred Tauchen und Joesi Prokopetz. Der Watzmann wird nicht ohne Grund als Schicksalsberg bezeichnet. Seine gefürchtete Ostwand ist mit 1900 Metern die höchste Felswand der Ostalpen. Sie forderte seit der Erstbegehung im Jahr 1881 bereits 107 Tote. Vor allem seine plötzlichen und unberechenbaren Wetterumschwünge machen den Watzmann zu einem der gefürchtetsten...

Lokales
Blitz

Die meisten Einschläge in 2019
Speyer ist deutsche "Blitz-Hauptstadt"

Speyer. Die Stadt Speyer in Rheinland-Pfalz ist Blitzhauptstadt Deutschlands 2019. Der Blitz-Informationsdienst BLIDS registrierte dort im vergangenen Jahr knapp 3,1 Blitzeinschläge pro Quadratkilometer. An zweiter und dritter Stelle folgen Rostock an der Ostseeküste mit 2,6 Erdblitzen pro Quadratkilometer und Lübeck in Schleswig-Holstein mit 2,5. Die geringste Blitzdichte verzeichneten die bayerischen Städte Hof und Bayreuth mit jeweils deutlich unter 0,1 sowie die Stadt Schweinfurt,...

Blaulicht

Starkregen fordert Feuerwehren
Unwetter in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Aufgrund des eingesetzten Starkregens am Freitagabend, 26. Juni, kam es im Bereich Kirchheimbolanden und Marnheim zu mehreren Verkehrsbehinderungen. Gullydeckel wurden herausgedrückt, Äste und Schotter blockierten die Fahrbahn und die B47 bei Marnheim wurde teilweise überflutet. Feuerwehren, Straßenmeistereien und Polizei waren im Dauereinsatz, um die Fahrbahnen freizuräumen oder zeitweise zu sperren. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Blaulicht
Umgestürzter Baum in Hüffler

Schäden durch Unwetter im Kreis Kusel
Umgestürzter Baum in Hüffler

Hüffler. Durch die am Freitag vorherrschenden Sturmböen stürzte in der "Flurstraße" ein Baum auf ein Fahrzeugdach, welcher durch die Freiwillige Feuerwehr Glan-Münchweiler schnell entfernt werden konnte. Glücklicherweise saß zum Zeitpunkt des Aufpralls keine Person im Fahrzeug, so dass es lediglich zu einem Sachschaden kam. (Polizeiinspektion Kusel)

Blaulicht
Die Feuerwehr Frankenthal im Einsatz

Bilanz der Feuerwehr Frankenthal
Viel Wasser und ein Brand

Frankenthal. Am Mittwoch, 17. Juni, kam es zu unwetterbedingten Einsätzen bei der Feuerwehr Frankenthal. Insgesamt acht Mal musste die Feuerwehr ausrücken, um Wasser aus Kellern zu pumpen. Neben diesen Wasserschäden kam es auch zu einem Brandeinsatz. In der Johann-Klein-Straße Ecke Ratenaustraße kam es - höchstwahrscheinlich durch Blitzeinschlag - gegen 18.45 Uhr zu einem Dachstuhlbrand. Mehrere Anrufer informierten Polizei und Feuerwehr. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war Rauch über dem Dach...

Blaulicht
Symbolfoto

Unwetter über Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis
Fazit der Polizei

Mannheim/Rhein-Neckar-Kreis. Am Mittwoch zogen zwei Unwetterfronten mit heftigen Gewittern und Starkregen über den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim. Besonders betroffen waren dabei der nördliche Rhein-Neckar-Kreis sowie der Stadtkreis Heidelberg. Im Zeitraum zwischen 13 Uhr und 20 Uhr kam es dabei zu 21 Polizeieinsätzen. Auch die Feuerwehren Heidelberg (16) und Mannheim (9) hatten zahlreiche Einsatzlagen zu bewältigen. Es waren zahlreiche Keller mit Wasser vollgelaufen,...

Lokales
Symbolbild Gewitter

Aktuelle Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes
Platzregen und starke Gewitter im Kreis Germersheim

Kreis Germersheim. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor starkem  Gewitter für den Kreis Germersheim herausgegeben. Diese ist gültig von Mittwoch, 3. Juni, 13.06 Uhr bis voraussichtlich Mittwoch, 3. Juni, 15 Uhr Es besteht die Gefahr des Auftretens von starken Gewittern (Stufe 2 von 4).Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Man solle besonders auf herabstürzende...

Blaulicht
3 Bilder

Sturmtief Sabine und ihre Auswirkungen auf Frankenthal
Unwetterbedingte Einsätze

Frankenthal. Relativ wenig Auswirkungen hatte das Orkantief Sabine in der letzten Nacht und am heutigen Vormittag für die Frankenthaler Feuerwehr.Bislang kam es lediglich zu 13 unwetterbedingten Einsätzen im Stadtgebiet, bzw. den Frankenthaler Vororten. Den Auftakt machte um 22:26 Uhr die Meldung über einen großen Ast auf der Fahrbahn im Bereich der Wormser Straße, welcher sich jedoch als Fehleinsatz herausstellte. Gegen 23:07 Uhr stürzte ein großer Baum im Bereich der Hildebrandstraße um. Da...

Ratgeber

Sonntag und Montag Sturm über Speyer und Germersheim
"Sabine" sorgt für Orkanwarnung

Region. Achtung: Am Sonntagabend sollte man in der Region besser zuhause bleiben. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken Orkanböen. Diese Warnung ist gültig von  Sonntag, 9. Februar, 20 Uhr bis Montag, 10. Februar, 12 Uhr. Es handelt sich dabei um eine  Vorabinformation, die auf eine potenzielle Unwetterlage hinweist. Aktuelle und akute Wetter/- Unwetterwarnungen gibt der Deutsche Wetterdienst zeitnah heraus. (Für aktuelle und lokale Updates zum Sturm "Sabine" einfach Link anklicken und...

Lokales
Der Hauptfriedhof Frankenthal

Wichtiger Hinweis von der Stadt Frankenthal
Friedhöfe werden geschlossen

UPDATE Die Friedhöfe werden ab 16 Uhr geschlossen. Frankenthal. Für das Wochenende (8./9.2.) und Anfang der nächsten Woche gibt es Unwetterwarnungen. Deshalb kann es sein, dass die Frankenthaler Friedhöfe geschlossen werden müssen. Sicherheitshalber sollte man vorsorglich sein Fahrzeug auch nicht auf dem Parkplatz des Hauptfriedhofes abstellen. Denn im Falle einer Schließung besteht keine Möglichkeit an die Fahrzeuge zu gelangen, die auf dem Parkplatz abgestellt wurden. Wir bitten die Bürger um...

Blaulicht

Unwetterereignisse in Pirmasens
Schäden im sechsstelligen Bereich

Pirmasens. Am Dienstag, 1. Oktober, in dem Zeitraum von 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr kam es im Stadtgebiet Pirmasens zu mehreren Einsätzen der Polizeiinspektion Pirmasens sowie der Feuerwehr Stadt Pirmasens. Es kam zu umgestürzten Bäumen, welche teilweise auf geparkte PKW fielen, sowie zu mehreren abgedeckten Dächern. Auch hier wurden durch die herabfallenden Ziegel mehrere PKW beschädigt. An einem Haus fiel der gesamte Schornstein um und wurde nur von einem Schneefang aufgehalten. Ein Baum fiel auf...

Blaulicht

Feuerwehr Frankenthal informiert
Unwetterbedingte Einsätze

Frankenthal. Auf Grund des kurzen Unwetters mit Regen und vor allem heftigen Winden musste die Feuerwehr Frankenthal am 28.08.2019 im Zeitraum von 16:30 bis 19:45 Uhr zu insgesamt 7 Einsätzen im Stadtgebiet ausrücken. Der Schwerpunkt der Einsätze, bei denen es sich ausschließlich um abgebrochene Äste und umgestürzte Bäume handelte, lag hauptsächlich im Bereich der Vororte Flomersheim und Eppstein. Unter anderem stürzte in der Verdistraße eine große Lärche um. An den Einsatzstellen wurden die...

Blaulicht

Feuerwehr Ludwigshafen informiert
Unwetter über Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am 28.08.2019 bewegte sich um ca. 16.30 Uhr eine Unwetterfront auf das Stadtgebiet Ludwigshafen zu. Besonders betroffen waren die nördlichen Stadtteile. Kurze Zeit später wurden aus dem Zuständigkeitsbereich der Integrierten Leitstelle Ludwigshafen über 70 Notrufe registriert. Es wurden 18 Einsätze im Stadtgebiet Ludwigshafen abgearbeitet. Diese resultierten hauptsächlich aus Wasser- und Sturmschäden, so wie Verkehrsraumsicherungen. Unterstützt wurde die Berufsfeuerwehr...

Blaulicht

Bilanz der Polizei Karlsruhe zum Unwetter / Update
Witterungsbedingte Schäden in und um Karlsruhe

Karlsruhe. Am Dienstagabend zog zwischen 20.55 Uhr und 21.45 Uhr eine Gewitterfront aus westlicher Richtung über den Bereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe. Hierbei kam es zu insgesamt 70 Einsatzlagen bei denen ein Gesamtsachschaden von geschätzten 250.000 Euro entstand. Zu Personenschäden kam es nach derzeitigen Erkenntnissen glücklicherweise nicht. In der Zeit von 20.30 und 1.00 Uhr gingen 151 Notrufe in der Integrierten Leitstelle (ILS) ein, so die Feuerwehr Karlsruhe: Insgesamt 186...

Blaulicht
2 Bilder

A63/Winnweiler: Unwetter mit Starkregen
Sattelzug kippt um

Winnweiler. Unwetterartige Regenfälle und starke Windböen haben den Autofahrern am Dienstagabend auf der A63 zu schaffen gemacht. Zwischen den Anschlussstellen Göllheim und Winnweiler wurde auf einer Brücke ein Sattelzug von starkem Seitenwind erfasst und kippte um. Der 36-jährige Fahrer erlitt hierbei nicht unerhebliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsmaßnahmen war die A63 in Fahrtrichtung Kaiserslautern...

Blaulicht

Amtliche Warnung vor starkem Gewitter
Achtung in Germersheim und Speyer

Speyer/Germersheim. Wie der Deutsche Wetterdienst bekannt gegeben hat, gibt es eine amtliche Warnung vor starkem Gewitter rund um Speyer und im Kreis Germersheim.  Die gilt vorerst bis Freitag, 2. August, 15 Uhr Es besteht die Gefahr des Auftretens von starken Gewittern (Stufe 2 von 4).Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel...

Blaulicht
Wasser in Garageneinfahrt
7 Bilder

Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße
Unwetter über Diedesfeld, Hambach und dem Stadtgebiet

Neustadt an der Weinstraße. Am Samstagnachmittag ergoss sich das angekündigte Unwetter über Diedesfeld, Hambach und einen Großteil des Stadtgebietes. Da parallel der Gaseinsatz in Lachen-Speyerdorf lief, entschied die Wehrleitung einen Gesamtalarm für alle Einheiten der Stadt Neustadt über die Feuerwehreinsatzzentrale auszulösen. Der Starkregen konnte nicht schnell genug wieder abfließen und überschwemmte Straßen, Kellerräume und drückte Gullydeckel aus dem Boden. An der Bahnlinie in Höhe der...

Blaulicht

Witterungsbedingte Einsätze
Äste und Bäume auf der Fahrbahn

Edenkoben. Aufgrund des Unwetters in der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es bei der Polizei Edenkoben zu mehreren "witterungsbedingten" Einsätzen. Um 0.45 Uhr lagen mehrere Bäume über die Fahrbahn der L 542 zwischen Venningen und Großfischlingen. Gegen 1 Uhr blockierte ein umgestürzter Baum die B37 zwischen Gommersheim und Böbingen. Um 1.30 Uhr wurden mehrere Äste von der Autobahnabfahrt Edenkoben geräumt. Nur fünf Minuten später mussten wiederum Äste von der L516 bei Roschbach beseitigt...

Blaulicht
Ein unwetterartiges Gewitter sorgte heute Nacht in Schifferstadt für umfallende Bäume und herunterfallende Dachziegel.

Umfallende Bäume und herabstürzende Dachziegel
Schäden durch Unwetter

Schifferstadt/Waldsee. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt zu einem starken Gewitter. Hierbei kam es speziell im Zeitraum zwischen 1 und 2 Uhr zu zahlreichen Einsätzen durch umgefallene Bäume, die teilweise die Straße blockierten und herabgestürzte Dachziegeln, die zum Teil auf Autodächern landeten. Durch den starken Wind kam es zudem an einigen Objekten zur Auslösung der Alarmanlagen. Die Schifferstadter Feuerwehr meldet...

Blaulicht

Umgestürzte Bäume

Bad Bergzabern. Bei dem Unwetter am Mittwochnachmittag, 24. April,  stürzten im Bereich Bad Bergzabern zwei Bäume auf Straßen. In Schweigen-Rechtenbach fiel ein Baum in Höhe des Schweigener Hofes auf die Fahrbahn der B 38 und blockierte diese komplett. Der Baum wurde durch die Feuerwehr Schweigen-Rechtenbach beseitigt. Ein weiterer Baum stürzt im Bereich der K 12, Zufahrtsstraße nach Blankenborn, auf die Fahrbahn. Auch hier war die Strecke nicht mehr passierbar. Der Baum wurde durch die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.