Hilfstransport auf dem Weg in die Krisengebiete
Überwältigende Hilfsbereitschaft

Am Dienstagvormittag hat sich das Team von "Herzenssache Kaiserslautern e.V." mit den Großtransportern auf den Weg in die vom Hochwasser zerstörten Gebiete gemacht
7Bilder
  • Am Dienstagvormittag hat sich das Team von "Herzenssache Kaiserslautern e.V." mit den Großtransportern auf den Weg in die vom Hochwasser zerstörten Gebiete gemacht
  • Foto: Herzenssache Kaiserslautern e.V.
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Am Dienstagmorgen, 20. Juli, hat sich gegen 10 Uhr ein kleiner, aber überaus feiner Hilfskonvoi der Initiative "Herzenssache Kaiserslautern e.V." auf den Weg in die vom katastrophalen Hochwasser betroffenen Krisengebiete gemacht. Erste Station wird heute der Trierer Ortsteil Ehrang sein. Es sollen die Ortschaften Konz und Kordel folgen sowie Gerolstein und Ahrweiler. Am vergangenen Freitag hatte das Hilfsprojekt konkrete Formen angenommen und im Nu für ein großes Echo in der Bevölkerung gesorgt. Seither sind in einer Welle der Solidarität ununterbrochen Sach- und Geldspenden für die Opfer der Flutkatastrophe bei dem gemeinnützigen Verein eingegangen.

Namhafte Unternehmen der Veranstaltungs- und Entrümpelungsbranche aus dem Raum Kaiserslautern stellten zwei Großtransporter samt großen Anhängern zur Verfügung, die pickepackevoll mit dringend benötigten Hilfsgütern beladen sind. Der SV Sambach hat in der vergangenen Woche bereits eine Sammelaktion ins Leben gerufen und sich dem Projekt von "Herzenssache Kaiserslautern e.V." angeschlossen. Der Sportverein schließt sich mit einem dritten Großtransporter dem Hilfstransport an. Ein Supermarkt hat zahlreiche Lebensmittel, Getränke und Hygieneartikel beigesteuert. Baumärkte versorgten die Helfer des Projekts kostenlos mehrfach mit Schaufeln, Eimern, Besen, Wasserbehältern und Abziehern.

Gängige, von einer Ärztin gespendete Medikamente sind ebenso an Bord wie eine riesige Menge Feuerzeuge, Streichhölzer, Suppenteller und Decken, die eine Tankstelle aus Katzweiler beigesteuert hat. "Wir haben mehrere Tage und Nächte durchgearbeitet, um die Hilfsgüter abzuholen, zu sortieren und die Transporter samt Hängern zu beladen. Wir sind überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft der Menschen und ein riesengroßes Dankeschön für die tolle Unterstützung. Wir können versichern, dass die Geld- und Sachspenden auch tatsächlich unmittelbar dort ankommen, wo sie gebraucht werden", sagt Anke Henkel, eine der Gründerinnen von "Herzenssache Kaiserslautern e.V.".

Die Hilfsgüter werden daher ausdrücklich nicht an die großen Verteilzentren wie am Nürburgring geliefert, sondern direkt in die vom Hochwasser betroffenen Orte. Seit Tagen steht das Team des Vereins daher mit Freunden und Bekannten an der Mosel und in der Eifel in Verbindung, und wird von ihnen direkt an Ort und Stelle gelotst, um die Waren persönlich verteilen zu können. Da in einer Halle in Weilerbach noch zahlreiche weitere Güter lagern und ständig neue Spenden hinzukommen, soll die heutige Tour nicht die letzte dieser Art sein. rav

Spendenkonto:
Herzenssache Kaiserslautern e. V.
Sparkasse Kaiserslautern
IBAN: DE78 5405 0220 0006 0028 28

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alle Teppiche, die von der Teppichreinigung und Polsterreinigung Südwest gereinigt werden, werden anschließend auch desinfiziert
6 Bilder

Teppichreinigung im Raum Kaiserslautern
60 Jahre Teppich- und Polsterreinigung Südwest

Teppichreinigung und Polsterreinigung Südwest. Rund eine Million Teppiche hat die Teppich- und Polsterreinigung Südwest in Ramstein-Miesenbach - zwischen Kaiserslautern und Saarbrücken - in den 60 Jahren ihres Bestehens gereinigt. Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern ist der klassische Meisterbetrieb noch ein gewachsenes mittelständisches Unternehmen mit 15 Mitarbeitern. Egal ob Couch, Matratze, Polsterauflage, Steppdecke, Tasche, Rucksack oder teurer Orientteppich - gerne übernehmen die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Im E-Center Jahke in Ramstein gibt es jetzt an der Verkaufsinsel in der Obst- und Gemüseabteilung frisch zubereitete Sushi von Sushi Circle
7 Bilder

Neu: leckere Craft-Biere sowie Brände und Liköre der Brennerei Feller
Frisch zubereitete Sushi im E-Center Jahke

E-Center Jahke. Damit der Einkauf zum Erlebnis wird, bietet das Team vom E-Center Jahke in Ramstein seinen Kunden immer wieder etwas neues: Jetzt gibt es an der Verkaufsinsel in der Obst- und Gemüseabteilung frisch zubereitete Sushi von Sushi Circle, sowie viele weitere Zutaten aus der asiatischen Küche. Neu im Sortiment ist auch die große Auswahl an leckeren Craft-Bieren sowie die edlen Brände und fruchtigen Liköre der Brennerei Feller. Und für Weinliebhaber bietet das E-Center ein großes...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Firma Nagel ist Spezialist im Stahlbau, besonders beim Thema Stahlbalkone. Dazu zählt übrigens auch der Bodenbelag. Hier ein Anbaubalkon mit Stützen und...
17 Bilder

Sascha Nagel Stahlbalkone in Ramstein
Experten für Stahlbalkone, Außentreppen und Überdachungen

Stahlbalkone. In einer Doppelgarage in Spesbach fing es 1987 mit dem Balkonbau aus Stahl an. Hier arbeitete Christian Nagel anfangs nach seiner Firmengründung. „Ich habe nie klein gedacht und gleich auf Großbaustellen gearbeitet“, erzählt er. Als logische Konsequenz folgte 1995 der Neubau in Ramstein samt eigener Firmenhalle. Von da an ging es richtig los. 2005 kam Sohn Sascha Nagel mit ins Boot. Inzwischen beschäftigen die Experten für Metallbau, speziell für Stahlbalkone und Geländer, acht...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Existenzgründungsseminare, Beratung bei Unternehmensgründung und wertvolle Tipps rund um die Selbstständigkeit für Gründerinnen und Gründer bietet das bic in Kaiserslautern für ganz Rheinland-Pfalz
3 Bilder

bic hilft in die Selbstständigkeit
Erfolgreiche Existenzgründung dank Beratung & Förderung

bic Kaiserslautern/Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet Existenzgründungsseminare, Beratung rund um die Selbstständigkeit, Workshops und Kurse zu den Themen Unternehmensgründung, Förderprogramme, Finanzierung, Businessplan, Gründung allgemein und vieles mehr an. Auch Unternehmen, die bereits seit längerer Zeit bestehen und sich nicht in der Existenzgründung befinden, können vom Expertenwissen und externer Hilfestellung in Form einer Beratung, bzw....

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen