Schockanruf

Beiträge zum Thema Schockanruf

Blaulicht
Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto

Schockanruf in Ludwigshafen
40.000 Euro für die Freiheit der Tochter

Ludwigshafen. Nur um Haaresbreite konnte am Donnerstagmittag, 20. Mai, Kriminellen ein Strich durch die Rechnung gemacht werden und das nur, weil ein aufmerksamer Nachbar Alarm schlug. Zuvor aber der Schockanruf für einen 92-Jährigen aus Ludwigshafen. 40.000 Euro für die Freiheit der TochterAm Mittag klingelte bei dem Senior das Telefon, am anderen Ende der Leitung seine vermeintliche Tochter. Die Anruferin gab vor, sie hätte einen Unfall gehabt und bat ihren Vater um Hilfe. Unmittelbar darauf...

Blaulicht
Aktuelle Warnmeldung der Polizei für die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim / Symbolfoto

Warnung für die Südpfalz
Hier lauert Betrug! Enkeltrick und Schockanruf

Südpfalz. Hier lauert Betrug! Skrupellose Täter wollen nur das Eine, nämlich möglichst alles Geld ihrer Opfer, zur Not bis auf das letzte Hemd. Deshalb die brandheiße Warnung der Polizeidirektion Landau vor Trickbetrügern. In den Südliche Weinstraße (Bad Bergzabern) und Germersheim (Lustadt) kommt es vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich Enkeltrick handeln könnte. Die Polizei rät:"Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Ihre persönlichen und...

Blaulicht

Die Polizei warnt
Schockanrufe in Lingenfeld und Bellheim

Lingenfeld/Bellheim. Die Polizei weist darauf hin, darauf hin, dass es aktuell im Bereich der Verbandsgemeinden Lingenfeld und Bellheim vermehrt zu Anrufen kommt, bei denen besonders älteren Menschen Schocknachrichten vorgetragen werden. Diese haben zum Inhalt, dass nahe Verwandte in Verkehrsunfälle verwickelt seien und Geld überwiesen werden müsse.  Dies ist nicht der Fall, wer einen solchen Anruf erhält, sollte auflegen und umgehend die Polizei verständigen.

Blaulicht

Eine ganz üble Masche
Senioren im Visier von Schockanrufern

Region. In den vergangenen beiden Wochen wurden im Stadt- und Landkreis Karlsruhe wieder verstärkt Senioren von Telefontätern kontaktiert und mit schockierenden Nachrichten belästigt. Dabei ist die Masche der üblen Kriminellen nicht neu, denn bei den Anrufen handelt sich um Taten der sogenannten Schockanrufer. Ganz übel: Senioren im Fokus der Kriminellen Am Donnerstag wurde eine Seniorin durch einen Schockanruf dazu gebracht einem Unbekannten 30.000 Euro zu übergeben. Ein Schaden konnte am...

Blaulicht
Telefonieren

Telefonbetrug in Berg
Opfer gibt nach "Schocknachricht" Geld heraus

Berg. Durch das Vortäuschen von Notsituation schafften es am 28. und 29. April unbekannte Täter, die angerufenen Geschädigten dazu zu bringen höhere Geldbeträge vom Konto abzuheben und an die Täter auszuhändigen. In beiden Fällen waren die Geschädigten, durch geschickte Gesprächsführung der Überzeugung mit Angehörigen zu telefonieren. In den beiden Fällen schafften es die Täter insgesamt 75.000 Euro zu erlangen. Die Polizei rät: "Seien sie bei Schockanrufen misstrauisch. Die Polizei wird sie...

Blaulicht

Betrugsversuch mit Schockanruf
In letzter Sekunde vereitelt

Kaiserslautern. Beinahe wäre ein Ehepaar aus Kaiserslautern am Dienstag auf Betrüger hereingefallen. Sozusagen im letzten Moment ließen sie eine vereinbarte Geldübergabe platzen. Wie das Paar am Nachmittag der Polizei meldete, hatte es einen Anruf eines Mannes erhalten, der sich als deren Sohn ausgab. Der Anrufer gab an, dass er sich wegen einer Corona-Infektion auf der Intensivstation des Krankenhauses befinde. Er könne nun ein neuartiges Medikament erhalten, das jedoch sehr kostspielig sei....

Blaulicht
Die Polizei Germersheim gibt Tipps, wie man reagieren sollte, um sicherzugehen, dass da wirklich die Polizei am Telefon ist...

Die Germersheimer Polizei warnt
Falsche Polizistin schockt am Telefon

Hördt. Ein 69-jähriger Mann aus Hördt bekam gestern einen betrügerischen Telefonanruf. Die Täterin gab sich als Polizistin aus und wollte den Rentner mit einer schlimmen Nachricht schockieren. Die falsche Polizistin behauptete, der Sohn habe einen schweren Unfall verursacht, bei dem eine Frau tödlich verletzt worden sei. Aus diesem Grund müsse eine Kaution bezahlt werden, um eine drohende Haftstrafe abwenden zu können. Das Opfer reagierte genau richtig und wollte den Sohn sprechen. Die...

Blaulicht

Schockanrufe der Trickbetrüger - in Sachen Corona
Wie übel ist denn das?

Karlsruhe. Insgesamt vier Schockanrufe im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wurden der Polizei am Mittwoch gemeldet. Ein Unbekannter rief bei drei Frauen in Karlsruhe und Malsch an und gab sich als Arzt oder Mitarbeiter einer Klinik aus. Er teilte den Angerufenen mit, dass ein naher Angehöriger schwer an COVID-19 erkrankt sei und auf die Intensivstation verlegt wurde. Zur Behandlung wären mehrere Ampullen eines Medikamentes notwendig. Der Anrufer forderte die Frauen auf sofort 30.000 bzw....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.