Schülerbeförderung

Beiträge zum Thema Schülerbeförderung

Lokales
Foto: Pixabay

In den Spitzenzeiten
Verstärkerfahrten für Schülerbeförderung

Kreis Kusel. Zur Entlastung des ÖPNV in den Spitzenzeiten des Schülerverkehrs werden, in Absprache mit dem Verkehrsunternehmen DB Regiobus - auf Strecken die besonders belastet sind - ab Donnerstag 03.09. zusätzliche Fahrzeuge eingesetzt. Bei der Überprüfung der Fahrzeugauslastungen fällt immer wieder auf, dass auf Strecken bei denen in kurzen Zeitabständen mehrere Busse in die gleiche Richtung fahren, morgens die etwas früheren und mittags die späteren teilweise nicht genutzt werden. Hier...

Lokales
Symbolbild Bus

Abgeordnete Katrin Rehak-Nitsche zur Schülerberförderung im Landkreis Germersheim
"Erste überfällige Schritte kaschieren  massive Versäumnisse nicht"

Landkreis Germersheim. Der Streit um die Schulbusse im Landreis Germersheim geht weiter. Nun schaltet sich auch die Landtagsabgeordnete Dr. Katrin Rehak-Nitsche in die Diskussion ein und gibt folgende Stellungnahme ab: Die Ankündigung des Landrats, drei Wochen nach Schulstart einen Zusatzbus zur Schülerbeförderung auf der überbelasteten Strecke 549 einzurichten, ist ein erster überfälliger Schritt, behebt aber an vielen anderen Orten des Kreises die Probleme nicht. Zudem kommt dieser Schritt...

Lokales
Die Landräte Fritz Brechtel (Germersheim) und Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (Landau) setzen sich für eine bessere Schülerbeförderung in der Südpfalz ein

Verwaltungschefs der Südpfalz für bessere Schülerbeförderung
Unterrichtsbeginn flexibel gestalten und Schülerströme entzerren

Landkreis Germersheim/Region. Die Landräte Fritz Brechtel (Germersheim) und Dietmar Seefeldt (Südliche Weinstraße) sowie Oberbürgermeister Thomas Hirsch (Landau) setzen sich für eine bessere Schülerbeförderung in der Südpfalz ein. „Die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler ist uns wichtig. Dies gilt besonders in Corona-Zeiten“, so die drei Verwaltungschefs der Südpfalz. Eine besondere Rolle spielt dabei der flexible Schulbeginn, der von den Schulleitern eigenständig organisiert werden...

Lokales
Heute Vormittag machte sich Landrat Dr. Fritz Brechtel gemeinsam mit dem Ersten Kreisbeigeordneten und Schuldezernenten Christoph Buttweiler ein Bild von der Lage vor Ort.

Schülerbeförderung
Zusätzliche Busse für Germersheimer Schulen

Germersheim. Im gestrigen Gespräch der Kommunen mit der Landesregierung hat diese zugesagt, den Schulträgern vor Ort bis zu 250 zusätzliche Busse zu vermitteln und auch weitgehend zu finanzieren. Landrat Dr. Fritz Brechtel: „Dieses Angebot ist ein Erfolg unserer Schülerbeförderungsinitiative. Wir wollen nun dafür sorgen, dass es im Kreis Germersheim zur Verbesserung der Schulbussituation auch umgesetzt wird. In Zeiten steigender Corona-Fallzahlen ist dies besonders wichtig und dringend.“...

Lokales

Mindestabstand im Schulbus
„Land ist mit in der Verantwortung“

Germersheim. Der Landkreis Germersheim, investiert jährlich mehrere Millionen Euro, um die kommunale Aufgabe der Schülerbeförderung zu erfüllen. Die Vorgaben hierfür, wie beispielsweise die Zulässigkeit von Stehplätzen in Bussen, erfolgt seitens der Landesregierung. In Zeiten von Corona sind die Herausforderungen für Land und Kommune groß. Aus diesem Grund appelliert Germersheims Landrat, Dr. Fritz Brechtel, auch dafür, gemeinsam nach Wegen zu suchen, wie die Schülerbeförderung umgesetzt...

Lokales
Mit Beginn des Schulbetriebs zum 4. Mai wird auch die Schülerbeförderung im ÖPNV nach dem entsprechenden Fahrplan wieder aufgenommen.

Zum schrittweisen Schulbeginn ab 4. Mai:
Schülerbeförderung wird angepasst

Landau. Wenn ab 4. Mai der Schulbetrieb wieder schrittweise aufgenommen wird, soll auch wieder der übliche Schulfahrplan im ÖPNV gefahren werden. In der zweiten Stufe beginnt an diesem Tag der Unterricht insbesondere in den Grundschulen der Klassenstufe 4, in den Realschulen plus für die Klassenstufen 9 und 10 sowie der Jahrgangsstufe 11 (FOS), an den G9 Gymnasien die Klassenstufen 10, 11 und 12. In Zahlen bedeutet das: Zur Klassenstufe 4 werden an 17 Grundschulen im Landkreis 256...

Lokales

Anträge auf Schülerbeförderung und Lernmittelfreiheit online stellen
Wichtiger Hinweis auf Onlineangebot

Kaiserslautern. Nachdem die Schulen ab 27. April 2020 teilweise wieder ihre Pforten öffnen, möchte das Referat Schulen der Stadtverwaltung auf das Onlineangebote hinweisen: Anträge auf Übernahme von Schülerfahrtkosten (www.kaiserslautern.de/schuelerbefoerderung) und Anträge auf Lernmittelfreiheit (unentgeltliche Schulbuchausleihe) können unter den angegebenen Links online (www.kaiserslautern.de/schulbuchausleihe) gestellt werden. Wichtig: es muss in jedem Fall für das Schuljahr 2020/2021 ein...

Lokales

Schülerbeförderung im Kreis Germersheim
Kandel: Busverbindungen ändern sich

Kandel. Die acht Bushaltestellen in der Schulbusstraße am Schulzentrum in Kandel werden ab dem 6. Mai 2019 wegen grundlegender Umbau- und Renovierungsarbeiten an der Integrierten Gesamtschule nicht mehr angefahren und auf die „Neue Busstraße“ zwischen der Integrierten Gesamtschule und der Bienwaldhalle in Kandel verlegt. Hiervon sind insbesondere die Linien 547 - Fahrt 220, 212, 222, 224, 548 - Fahrt 208, 212, 222, 230, 549 - Fahrt 237, 241, 243, 245, 247, 251, 253, 259, 263, 593 -...

Ratgeber
Fahrkarten für Schüler können bereits jetzt beantragt werden.

Schülerbeförderung im nächsten Schuljahr
Kreis Germersheim - Schülerfahrkarten gibt es online

Kreis Germersheim. Im Landkreis Germersheim werden auch im Schuljahr 2019/2020 die Schülerbeförderungstickets online beantragt. Für das kommende Schuljahr steht den Eltern, deren Kinder in eine weiterführende Schule im Landkreis Germersheim wechseln, das Eingabeportal auf der Homepage der Kreisverwaltung Germersheim zur Verfügung. Ein Infobrief für die Eltern über das genaue Verfahren liegt bei den Schulen bereit und ist auf der Kreishomepage eingestellt. Die Onlinebeantragung garantiert...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.