Sachbeschädigung

Beiträge zum Thema Sachbeschädigung

Blaulicht
Die Tauchpumpe auf ihrem Schwimmkörper wurde mittlerweile auf Land gesetzt

Tauchpumpe im Steinbruch Jettenbach beschädigt
Polizei sucht Zeugen

Jettenbach. Ein Schaden von rund 7.000 Euro ist am Wochenende an einer Tauchpumpeim Steinbruch entstanden. Vandalen hatten zunächst das Schloss einer Schranke aufgebrochen und sich vermutlich längere Zeit auf dem Gelände aufgehalten. Die Polizei in Lauterecken bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefonnummer: 06382 9110. In den letzten Wochen soll das Betriebsgelände von Quad-Fahrern unberechtigt befahren worden sein. Dies würde auch die Öffnung der Schranke erklären. Vermutlich waren...

Blaulicht
Symbolfoto

Sachbeschädigung in Lauterecken
Telefonanschluss vorsätzlich beschädigt

Lauterecken. Der Inhaber eines Restaurants ist nun auf die Rufumleitung seines Handys angewiesen. Bisher unbekannte Täter zerstörten im Laufe des Freitages den äußeren Telekommunikationsanschluss des Eigentümers einer Gaststätte in der Hauptstraße in Lauterecken. Sowohl das Telefon als auch das Internet sind hiervon betroffen und vorübergehend für ihn nicht nutzbar. Der Schaden beläuft sich auf einen niedrigen dreistelligen Betrag. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen oder Personen beobachtet...

Blaulicht

Hinweise gesucht
Sachbeschädigung an Haustür in Rothselberg

Rothselberg. Eine noch unbekannte Substanz ist in der Nacht zum Donnerstag gegen die Haustür eines Wohnanwesens in der Selbergstraße geschüttet worden. Trotz Reinigungsversuchen konnten die Flecken nicht vollständig beseitigt werden. Die Sachbeschädigung wurde zwischen 22 und 00.30 Uhr vorgenommen. Erkenntnisse zu dem Verursacher liegen bisher nicht vor, weshalb die Polizei um Hinweise unter Telefon-Nummer 06382 9110 bittet. (Polizeidirektion Kaiserslautern|pilek-AH)

Blaulicht

Hinweise gesucht
Weitere Sachbeschädigung durch Farbschmierer in Meisenheim

Meisenheim. Eine weitere Farbschmiererei ist an einer Wand in der "Unterführung" am Lindenplatz gefunden worden. Mit weißer Farbe sind unter anderem die Buchstabenfolgen "TSR" und die Zahlen "1 8" zu erkennen. Verschiedene Deutungsmöglichkeiten sind zwar bereits vorhanden, jedoch führten sie bisher nicht zur Identifizierung des Schmierers, der die Sachbeschädigungen vornimmt. Die Ermittlungen ergaben, dass der Unbekannte diese Wand bereits vor dem 6. Februar besprüht haben muss. Die...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Sachbeschädigung am alten Wasserwerk in Lauterecken

Lauterecken. Unbekannte Täter warfen mehrere Fensterscheiben des alten Wasserwerks ein. In der Nacht vonSamstag auf Sonntag wurde ruhestörender Lärm durch zerbrechendes Glas gemeldet. Ausgangspunkt dieses Lärms war das alte Gebäude der Lauterecker Wasserwerke im rückwärtigen Bereich der Bito. Dort wurden vermutlich mehrere Fensterscheiben des leerstehenden Objektes eingeworfen. Nun wird ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung geführt. Wer in der Nacht Beobachtungen machen...

Blaulicht

Vandalen auf der B270
Sachbeschädigung an der Brückensicherung bei Langweiler

Langweiler. Ein Schutznetz ist an der über die B270 führende Brücke abgerissen worden. Ein Teil des Netzes lag auf dem Gehweg. Die Tatzeit wird auf Grund von bisher vorhandenen Beobachtungen auf den Donnerstag, zwischen 0 und 20:35 Uhr eingeschränkt. Auch in dieser Angelegenheit bittet die Polizei in Lauterecken um weitere sachdienliche Hinweise unter Telefon-Nummer 06382 9110. (Polizeiinspektion Lauterecken)

Blaulicht
2 Bilder

Polizei bittet um Mithilfe
Farbschmierereien

Lauterecken. In der Nacht von Samstag auf Sonntag besprühten bislang unbekannte Täter mehrere Gegenstände im Lauterecker Friedhofweg. Zunächst war bekannt geworden, dass die Hauswand und ein Werbeschild einer ortsansässigen Firma mit schwarzer Sprühfarbe beschmiert wurden. Bei der Sachverhaltsaufnahme am Tatort wurde zudem festgestellt, dass auch ein Stromkosten und ein Andreaskreuz betroffen sind. Auf alle Gegenstände wurde die Zahlenkombination "187" aufgebracht. Die Polizeiinspektion...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Tür beschädigt

Wiesweiler. Zuerst waren die Bewohner eines Anwesens in der Bergstraße von einem Silvesterböller ausgegangen, der in der Nähe ihres Hauses detoniert war. Dann entdeckten sie jedoch eine lädierte Kellertür. Die Tür könnte von einem Fußtritt beschädigt worden sein, weshalb diePolizei um Hinweise zu Personen bittet, die sich am späten Dienstagnachmittag in der Bergstraße aufgehalten hatten. Die Inspektion in Lauterecken ist unter Telefon-Nummer 06382 9110 erreichbar.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.