Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht
Verbrannte Wiese und Feuerwehrangehörige

Feuerwehr löscht Flächenbrand
Bei Mäharbeiten gerät Wiese in Brand

Medard. Am Montagmittag, 7. März, führte ein Mann auf seinem Wiesengelände am Ortsrand Mäharbeiten mit einem Aufsitzmäher durch. Hierbei entzündete sich eine Hecke und eine Wiese auf circa 40 Quadratmetern. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren aus Lauterecken und Medard konnte eine weitere Ausbreitung der Flammen verhindert werden. Wahrscheinlich wurde der Brand durch den heißen Auspuff oder den heißen Motor verursacht. | Polizeidirektion Kaiserslautern

Blaulicht
Abgebrannter Anbau mit Feuerwehr

Brand eines Anbaues
Großaufgebot verhindert Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus

Hoppstädten. Am Montagabend, 6. Dezember, geriet ein hölzerner Anbau an einem Wohnhaus in der Hauptstraße in Brand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zur Klärung der Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. | Polizeidirektion Kaiserslautern

Blaulicht
Brand einer Backstube in Wolfstein / Symbolbild

Brand in Wolfstein
Die Feuerwehr löschte den Brand der Backstube

Wolfstein. In einer Backstube ist am frühen Morgen, Freitag 12. November,  ein Feuer ausgebrochen. Schnell breiteten sich die Flammen in dem Gebäude an der Hauptstraße aus. Löschversuche des Inhabers und weiterer Mitarbeiter waren erfolglos. Die Backstube wurde ein Opfer der Flammen. Personen wurden nicht verletzt, sie brachten sich rechtzeitig in Sicherheit. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Wehrleute konnten ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Anwesen verhindern. Als Brandursache...

Blaulicht
Feuerwehreinsatz bei Jettenbach

Jettenbach: Feuerwehreinsatz Richtung Kollweiler
Blockhütte in Flammen

Jettenbach. Feuerwehr und Polizei wurden in der Nacht zum Samstag, 13. Februar, zu einem Brand gerufen. Im Bereich der Werksstraße zum Steinbruch, zwischen Kollweiler und Jettenbach, hatte eine Waldhütte Feuer gefangen. Die beiden anwesenden Personen bemerkten die Flammen glücklicherweise rechtzeitig und konnten sich ins Freie retten. Blockhütte in Flammen bei JettenbachVerletzt wurde niemand und die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Die Blockhütte im Wald wurde jedoch durch das Feuer...

Blaulicht
Feuerwehr im Brandeinsatz in Hinzweiler

Hinzweiler: Brand eines Einfamilienhaus
Feuerwehr im Großeinsatz

Hinzweiler. Gegen 14.40 Uhr am Samstagmittag, 13. Februar, wurde ein Gebäudebrand in der Straße Am Kochelsberg gemeldet. Das Feuer brach vermutlich im Bereich des angebauten Carports aus und breitete sich bis in den Dachstuhl des Einfamilienhauses aus. Glücklicherweise konnten die Bewohner das Wohnhaus rechtzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand. Neben dem Carport, indem zwei Fahrzeuge vollständig ausbrannten, wurde der Dachstuhl des Hauptgebäudes stark beschädigt. Die Polizei schätzt den...

Blaulicht
Symbolfoto

Feuerwehreinsatz in Unterjeckenback
Drei Gebäude standen in Brand

Unterjeckenbach. Von einem Brand sind drei Gebäude und ein Wintergarten in der Straße Unterdorf in der Nacht zum Freitag, 4. Dezember, betroffen worden. Die in zwei Wohnhäusern anwesenden Männer blieben unverletzt. Aus bislang ungeklärten Gründen brach das Feuer vermutlich im Bereich des Anwesens Unterdorf 4 mit Wintergarten und angrenzender ehemaliger Scheune gegen 3.20 Uhr aus. Der Brand erweiterte sich in der Folge auch auf das Anwesen Nummer zwei. Das Anwesen Nummer zwei wurde nur zum Teil...

Blaulicht
Symbolfoto
2 Bilder

Kreimbach-Kaulbach: Drei Meter hohe Flammen
Unerwarteter Brandherd

Kreimbach-Kaulbach. Über drei Meter hohe Flammen in der Schulstraße meldete ein Zeuge , der Polizei am Samstagmittag, 24. Oktober. Die hinbeorderte Streife fand dann auch auf einem dortigen Firmengelände eine Glutstelle.  Ein 53-Jähriger hatte Grünschnitt verbrennen wollen und nicht gewusst, dass darunter Altreifen lagerten. Die zuständigen Behörden werden über den Vorfall informiert. (Polizeiinspektion Lauterecken)

Blaulicht

Gartenlaube in Hohenöllen abgebrannt
Feuerwehr verhindert Ausbreitung

Hohenöllen. Bis auf die Grundmauern ist eine Gartenlaube am Samstagmittag, 4. Juli, abgebrannt. Der 83-jährige Eigentümer entzündete das Feuer in unmittelbarer Nähe zum Radweg zwischen Heinzenhausen und Oberweiler-Tiefenbach um alte Unterlagen zu vernichten. Aufgrund seiner Unachtsamkeit griff das Feuer auf die Gartenlaube über und kurz darauf stand das ganze Grundstück lichterloh in Flammen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren aller umliegenden Gemeinden konnte die Ausbreitung auf...

Blaulicht
Symbolfoto

Beinahe-Brand in Wiesweiler
"Nur" das Essen auf dem Herd vergessen

Wiesweiler. Die Rettungsleitstelle hat der Polizeiinspektion Lauterecken in der Nacht zum Mittwoch, 10. Juni, eine Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in der Kirchenstraße gemeldet. Kurz vor Mitternacht hatte die 53-jährige Bewohnerin bemerkt, dass sie einen Topf mit Essen auf dem Herd in der Küche vergessen hatte. Sie öffnete selbstständig alle Fenster. Die verständigte Feuerwehr half beim Belüften des Hauses. Nach der vorsorglichen Betreuung der Bewohnerin durch die...

Ratgeber
Mund-Nasen-Masken mit Draht gehören nicht in die Mikrowelle. Foto: Christo Anestev/Pixabay.com

Masken mit Draht nicht in die Mikrowelle
Brandgefahr beim Desinfizieren

Pfalz/Baden. Wiederverwendbare Mund-Nasen-Masken sollten nach dem Tragen – mindestens einmal täglich – desinfiziert werden. Eine schnelle und bequeme Lösung für diese neue Alltagsaufgabe scheint die Mikrowelle zu sein. Doch Vorsicht: Bei Masken mit eingearbeitetem Draht kann es in der Mikrowelle schon nach wenigen Augenblicken zum Brandausbruch kommen, teilt das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer mit. Die elektromagnetischen Wellen in einem...

Blaulicht
Das hätte auch anders ausgehen können

Brennender Baumstamm zwischen Becherbach und Ginsweiler
Zeugen verhindern Schlimmeres

Becherbach. Ein bereits am Boden liegender Baumstamm hat am Ostermontagmorgen im Wald zwischen Becherbach und Ginsweiler gebrannt. Die Eigentümer einer in der Nähe befindlichen Waldhütte stellten den Brand fest und löschten das Feuer mittels Wasser ab. Der Brand hatte sich glücklicherweise nicht auf weitere Pflanzen ausgeweitet. Bei der derzeitigen Witterungslage war das nicht auszuschließen weshalb die Polizeiinspektion Lauterecken die Ermittlungen in der Sache aufgenommen hat. Die Polizei...

Blaulicht

Ermittlungen nach dem Brand in einem Seniorenheim in Lauterecken abgeschlossen

Lauterecken. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat die Ermittlungen nach dem Brand in einem Seniorenheim in Lauterecken am 7. Juni 2018 abgeschlossen. Umfangreiche Ermittlungen waren durchgeführt worden. Sie umfassten unter anderem zahlreiche Zeugenvernehmungen und die Einholung eines Gutachtens eines Brandsachverständigen. Die Ursache des Feuers und die konkrete Brandentstehung konnten nicht geklärt werden, so dass die Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt hat. Nach dem...

Blaulicht

Sachschaden in Höhe von circa 500.000 Euro
Brand einer Werkstatthalle in Alsenz

Alsenz. Am 13. September gegen 15.30 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Werkstatthalle in Alsenz in Brand. Das Feuer griff auf drei benachbarte Wohnhäuser über, an einem brannte der Dachstuhl aus. Die beiden anderen Häuser wurden nur leicht beschädigt. Durch die Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500.000 Euro. Die Bewohner der angrenzenden Häuser konnten rechtzeitig evakuiert werden, so dass niemand verletzt wurde. Die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.