Polizeipräsidium Westpfalz

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Westpfalz

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeipräsidium Westpfalz
Anleger um mehr als 210.000 Euro betrogen

Landkreis Südwestpfalz. Insgesamt mehr als 210.000 Euro haben drei private Anleger an Betrüger verloren. Die Geschädigten aus dem Landkreis Südwestpfalz sind auf gefälschte Internetseiten hereingefallen. Auf der Suche nach Investmentmöglichkeiten wurden die Anleger auf ein vermeintlich lukratives Angebot aufmerksam. Geködert über Internetanzeigen in Sozialen Medien boten vermeintliche Investment-Manger auf gefälschten Internetseiten Renditen von monatlich bis zu 30 Prozent an. Die Seiten...

Lokales
2 Bilder

Polizeipräsidium Westpfalz begrüßt Neuzugänge
29 neue Polizistinnen und Polizisten

Kaiserslautern. In zwei Etappen begrüßte Polizeipräsident Michael Denne 29 junge Polizistinnen und Polizisten, die seit dem 1. Oktober 2020 im Polizeipräsidium Westpfalz eingestellt sind.Während der Begrüßung in kleiner Runde stellte sich der Behördenleiter sowie weitere Führungskräfte des Präsidiums den neuen Kolleginnen und Kollegen vor. 17 der "frischgebackenen" Einsatzkräfte absolvierten die letzten drei Jahre das duale Studium an der Hochschule der Polizei. Was die ehemaligen...

Blaulicht
Eine Übersichtsaufnahme der sichergestellten Gegenstände, die vermutlich alle aus einer Diebstahlserie stammen aber noch nicht zugeordnet werden konnten. Wem gehören die Sachen?

Polizei sucht Eigentümer
Beute aus Diebstahlserie sichergestellt

Kusel/Lauterecken/Idar-Oberstein. Nach einer Reihe von Diebstählen aus Lagerräumen und Scheunen Anfang des Jahres im Großraum Kusel hat die Polizei Ende April eine Vielzahl von Gegenständen sichergestellt. Seitdem laufen die Ermittlungen und die Suche nach den rechtmäßigen Eigentümern der Sachen. Ein Teil der sichergestellten Sachen konnte mittlerweile Diebstählen in den Bereichen Kusel, Lauterecken und Idar-Oberstein zwischen Januar und April 2020 zugeordnet werden. Bei zahlreichen weiteren...

Blaulicht
Der Notarzt konnte vor Ort nicht mehr helfen/Symbolfoto

Seniorin stirbt bei Wohnungsbrand
Feuer in Gonbach

Gonbach (Donnersbergkreis). Eine 92-Jährige ist am Freitagvormittag, 18. September, nach einem Brand in der Hohlstraße tot aus ihrem Wohnhaus geborgen worden. Eine Zeugin entdeckte das Feuer. Sie wurde beim Versuch, die 92-Jährige zu retten, verletzt. Die Helferin wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der 92-Jährigen feststellen. Die Todesursache steht aktuell nicht fest. Eine Obduktion soll Aufklärung bringen. Für die Ermittlung der...

Blaulicht
Beide Bremsscheiben der Vorderachse eines Busses waren mehrfach eingerissen. Die Scheiben hätten jederzeit brechen können. Foto: Polizei

Buskontrollen in Landstuhl
Schwere Mängel festgestellt

Landstuhl. Einsatzkräfte der Schwerverkehrsüberwachung beim Polizeipräsidium Westpfalz haben am Freitagmorgen auf einem Parkplatz in der Kaiserstraße Omnibusse kontrolliert. Vier der acht überprüften Busse wiesen technische Mängel auf. Bei zwei Fahrzeugen waren die Mängel so schwerwiegend, dass die Beamten eine Weiterfahrt und den Transport von Fahrgästen untersagten. Die Polizei leitete Bußgeldverfahren ein. Einmal war die Lenkvorrichtung beschädigt, im anderen Fall waren beide Bremsscheiben...

Lokales
Polizeidirektor Ralf Klein

Neuer Leiter der Polizeidirektion Kaiserslautern
Ralf Klein seit 1. September im Amt

Kaiserslautern. Im Juni ist der langjährige Leiter der Polizeidirektion Kaiserslautern, Polizeidirektor Wolfgang Schäfer, im Alter von 63 Jahren unerwartet verstorben. Am Dienstag, 1. September, übernahm Polizeidirektor Ralf Klein die Führung der Polizeidirektion Kaiserslautern.Er folgt damit zum zweiten Mal Wolfgang Schäfer in einem Amt nach, das der Verstorbene zuvor bekleidet hatte. 2016 war Klein bereits Schäfers Nachfolger in der Leitung der Polizeiinspektion Kaiserslautern 2. Der...

Blaulicht
2 Bilder

Kaninchen in Niederkirchen gefunden
Polizei sucht den Besitzer

Niederkirchen. In der Nacht zu Mittwoch, 19. August, nahm die Polizei einen eher ungewöhnlichen Zeitgenossen in Gewahrsam. Ein großes Kaninchen, das offensichtlich aus seinem Stall ausgebüchst war. Die Beamten nahmen Meister Lampe in Gewahrsam und übergaben ihn der Berufsfeuerwehr Kaiserslautern. Der Tierhalter konnte nicht ermittelt werden. Im Tierheim der Stadt wartet er nun darauf, dass er abgeholt wird und nach Hause kann. Rückfragen an das Polizeipräsidium Westpfalz unter der...

Blaulicht
Symbolfoto

Mann in Zweibrücken erstochen
34-Jähriger wegen Totschlags in U-Haft

Zweibrücken. Wegen des Verdachts des Totschlags ermitteln die Staatsanwaltschaft Zweibrücken und das Polizeipräsidium Westpfalz gegen einen Mann aus Zweibrücken. Dem 34-Jährigen wird vorgeworfen, in der Nacht zu Montag, 17. August, seinen 40 Jahre alten Nachbarn getötet zu haben. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen kam es in der Wohnung des Beschuldigten zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. In deren Verlauf versetzte der 34-Jährige seinem Kontrahenten mit einem...

Blaulicht
Symbolfoto

Drohnenflug mit Folgen in Waldleiningen
Wurden Aufnahmen gemacht?

Waldleiningen. Ein 54-Jähriger wird verdächtigt, den höchstpersönlichen Lebensbereichs seiner Nachbarn durch Bildaufnahmen mit einer Drohne verletzt zu haben. Außerdem wirft ihm die Polizei Verstöße gegen die Luftverkehrsordnung vor. Am Sonntag, 12. Juli, soll der 54-Jährige die Drohne über zwei Nachbargrundstücke manövriert haben. An dem Fluggerät war eine Videokamera befestigt. Die Nachbarn gehen davon aus, dass der Drohnenpilot von ihnen beziehungsweise von ihren Grundstücken unerlaubt...

Blaulicht

Fünfjähriger auf Entdeckungstour
Polizei bringt Sprössling wohlbehalten zur Mutter

Kaiserslautern. Unbemerkt hat sich am frühen Sonntagabend ein fünf Jahre alter Junge von zu Hause weggeschlichen. Er machte mit seinem Laufrad einen Ausflug in die Umgebung.Einem Restaurantbesitzer fiel das Kind auf, das alleine auf dem Bürgersteig unterwegs war. Er kümmerte sich um den Jungen und informierte die Polizei. Die Beamten machten die Mutter ausfindig und informierten sie über die Aktion ihres Sprösslings. Die 25-Jährige konnte den Ausflügler wieder wohlbehalten in Empfang nehmen....

Blaulicht

Zwischen Münchweiler und Enkenbach
Alkoholfahrt endet auf Bahngleisen

Enkenbach-Alsenborn. Ein Pkw ist in der Nacht zum Mittwoch, 23. Juni, auf der Bundesstraße B48 zwischen Münchweiler an der Alsenz und Enkenbach-Alsenborn von der Straße abgekommen und etwa sechs Meter in die Tiefe auf Bahngleise gestürzt. Wegen überhöhter Geschwindigkeit und einem Atemalkoholwert von 1,17 Promille verlor ein 20-jähriger Autofahrer zur Mitternachtsstunde die Kontrolle über seinen Pickup. Im Bereich der Eselsmühle wollte der Mann in die Alsenzstraße abbiegen. Dabei kam er mit...

Blaulicht

Polizeihundestaffel
Training in der ehemaligen Pirmasenser Kaufhalle

Pirmasens. Die Polizeidiensthundestaffel des Polizeipräsidiums Westpfalz hat heute, Mittwochvormittag, 24. Juni, im Gebäude der ehemaligen Kaufhalle in der Schlossstraße trainiert. Drei Hunde absolvieren aktuell eine Ausbildung zum Schutzhund. Ein Teil der Ausbildung besteht darin, einen Täter in einem Gebäude aufzuspüren. Unter realitätsnahen Bedingungen wurde dies heute geübt. Alle Hunde fanden den vermeintlichen Einbrecher, verbellten ihn und sind nun bereit, in den nächsten Tagen ihre...

Blaulicht

Entwarnung im Fall "Kleines Kind versucht, ins Auto zu lotsen"
Mann war der Vater

Rodenbach. Die Polizei suchte nach einem Mann, der am Dienstag, 23. Juni, in der Friedhofstraße ein Kind ansprach und versucht haben soll, es mit Blumen ins Auto zu locken.  Nach der Presseveröffentlichung meldete sich der Vater des Kindes bei der Polizei. Er hatte sich und seine Tochter in der Berichterstattung wiedererkannt. Das Mädchen hatte auf dem Heimweg Blumen für seine Mutter gepflückt. Weil die Sechsjährige lieber alleine laufen wollte, fuhr der Vater im Wagen neben ihr her....

Blaulicht

Betrug am Geldautomaten
Polizeipräsidium Westpfalz warnt vor "Shoulder Surfing"

Kaiserslautern/Westpfalz. Am Freitagabend, 19. Juni, ist ein Senior in der Filiale einer Bank Opfer von Betrügern geworden. Auch im Landkreis Kaiserslautern und in Pirmasens haben Täter in den letzten Tagen mit der gleichen Masche über 12.000 Euro erbeutet.In allen Fällen waren die arglosen Opfer ältere Menschen. Die Vorgehensweise der Täter wird als "Shoulder Surfing" bezeichnet. Das bedeutet so viel wie "über die Schulter schauen". Die Betrüger beobachten ihr Opfer bei der Eingabe der PIN...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen in Kaiserslautern gesucht
Lkw-Batterien gestohlen und Kraftstoff abgezapft

Kaiserslautern. Diebe haben sich zwischen Freitagabend, 19. Juni, und Montagmorgen, 22. Juni, auf einem Betriebsgelände in der Ludwigshafener Straße an mehreren Lastwagen zu schaffen gemacht. Sie stahlen mindestens drei Doppelbatterien aus den Fahrzeugen und zapften aus den Lkw-Tanks eine bislang nicht bekannte Menge Diesel-Kraftstoff ab. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise. Zeugen, denen am Wochenende Personen oder Fahrzeuge...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen in Hochspeyer
Showbike aus Einfahrt gestohlen

Hochspeyer. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag, 22. Juni, in der Straße "An der Kirche" ein sogenanntes Showbike gestohlen. Das Motorrad parkte in der Einfahrt eines Privatanwesens. Das Kraftrad wird für Paraden und Ausstellungen benutzt. Es hat keine Straßenzulassung. Der Feuerstuhl hat einen Wert von mehreren hundert Euro. Die Polizei bittet um Hinweise. Wem sind zwischen 23 Uhr und 6.30 Uhr Personen oder Fahrzeuge in Hochspeyer aufgefallen? Wer hat Verdächtiges wahrgenommen oder...

Blaulicht

Den Tod angedroht und Lösegeld gefordert
Vier Männer im Verdacht des Menschenraubs

Kaiserslautern. Zwei 21-jährige Männer und ein 24-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach sowie ein 42-Jähriger aus Kaiserslautern stehen im Verdacht des Menschenraubs. Nach den bisherigen Erkenntnissen vereinbarte der 24-Jährige unter falschem Namen telefonisch ein Treffen mit einem 43-jährigen Handwerker aus der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach auf dem Mitfahrerparkplatz am PrePark in Kaiserslautern am späten Nachmittag des 1. April 2020. Vereinbart war, dass beide dann...

Blaulicht
Symbolfoto

Nach Diebstahl in Einkaufszentrum
Mutmaßliches Diebespaar festgenommen

Kaiserslautern. Die Polizei hat am Dienstag, 16. Juni,  nach einem Diebstahl in der Merkurstraße zwei Verdächtige vorübergehend festgenommen.Einer Frau im Alter von 44 Jahren und einem Mann im Alter von 31 Jahren wird vorgeworfen, Spirituosen, Kosmetikartikel und ein Paar Schuhe aus einem Einkaufszentrum gestohlen zu haben. Ein Zeuge beobachtete am Nachmittag, wie die 44-Jährige drei Flaschen Whisky in ihrer Tasche verstaute. Ihr Begleiter steckte eine Nagel- und Hautschere ein. Aus einem...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen in Weilerbach gesucht
Hausbewohner "verschlafen" Einbruch

Weilerbach. Dass eine Terrassentür über Nacht offenbar nicht richtig geschlossen war, haben Einbrecher in Weilerbach in der Straße "Zum Geißrech" ausgenutzt. Während die Bewohner des Hauses im Obergeschoss schliefen, drückten die Täter die Tür im Erdgeschoss in der Nacht von Montag, 15. Juni, auf Dienstag, 16. Juni, auf und durchsuchten die Wohnräume. Ihre Beute war Bargeld und ein Silberring.Den Bewohnern fiel der "ungebetene Besuch" erst am nächsten Morgen auf. Sie hatten in der Nacht nichts...

Blaulicht

Polizeidirektor Wolfgang Schäfer verstorben
Langjähriger Leiter der Polizeidirektion Kaiserslautern

Kaiserslautern. Der langjährige Leiter der Polizeidirektion Kaiserslautern, Polizeidirektor Wolfgang Schäfer, ist tot. Der 63-Jährige ist am Sonntag plötzlich und unerwartet verstorben. Schäfer war am späten Sonntagabend in der Nähe seiner Heimatstadt Rodalben zum Joggen unterwegs. Kurz nach 22 Uhr teilten Spaziergänger der Polizei mit, dass ein Mann leblos auf dem Waldboden liege. Zeugen und herbeigeeilte Rettungskräfte versuchten, den 63-Jährigen zu reanimieren. Jedoch kam jede Hilfe zu spät....

Blaulicht

10-Jähriger alarmiert die Polizei
Offenbar bis in die Nacht am Computer gespielt

Kaiserslautern. Ein 10 Jahre alter Junge hat sich in der Nacht zu Donnerstag bei der Polizei gemeldet. Um 1.35 Uhr klingelte das Telefon auf der Wache in der Logenstraße. Das Kind teilte mit, dass es von seinem Onkel geschlagen werde. Noch bevor der Polizist nachfragen konnten, übernahm die Mutter des 10-Jährigen das Telefon. Sie schilderte eine andere Geschichte: Der junge Mann wollte nicht schlafen und habe in der Wohnung randaliert. Die Beamten fuhren zu der angegebenen Adresse und...

Blaulicht
2 Bilder

Müll in der Natur abgeladen
Tatverdächtiger betreibt Entrümpelungsservice

Hochspeyer. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen ermittelt, dem vorgeworfen wird, illegal Abfälle in der Natur "entsorgt" zu haben. Der Mann betreibt einen Entrümpelungsservice. Der Verdächtige war beauftragt worden, den Hausstand eines Verstorbenen auszuräumen. Anstatt sich um eine ordnungsgemäße Entsorgung zu kümmern, soll der Mann den Hausrat im Wald bei Hochspeyer abgeladen haben. Dort entdeckten Spaziergänger an Ostern einen Müllberg und informierten die Ordnungshüter. Die Polizei...

Lokales
Video

"You'll never walk alone"
Polizei ruft Bürgerinnen und Bürger zum Durchhalten auf

Westpfalz. Rheinland-Pfalz erwartet ein frühlingshaftes Wochenende. Grillen im Park, mit Freunden durch den Pfälzerwald und die Weinberge wandern oder der sonst übliche Gang ins Fußballstadion - auf all das muss verzichtet werden. "Die geltenden Anordnungen der Corona-Bekämpfungsverordnung retten Leben", so Polizeipräsident Michael Denne, "deshalb müssen wir gemeinsam mit den Ordnungsämtern konsequent kontrollieren." "Wir haben uns von dem Motto 'besondere Umstände erfordern besondere...

Lokales
Auch für Motorradfahrer verboten: Menschenansammlungen  Foto:PS

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Landstuhl und des Polizeipräsidiums Westpfalz
Motorradfahren in Corona-Zeiten

Westpfalz/Johanniskreuz. Wir alle sind von den aktuellen Einschränkungen betroffen, die durch die Corona-Pandemie ausgelöst wurden. Kurzarbeit, Kinderbetreuung, das Vereinsleben kommt zum Erliegen, Geschäftsschließungen, soziale Distanz, das heißt zu anderen Personen Abstand halten sind nur einige wenige Beispiele hierfür. - In diesen Zeiten schlechter Nachrichten und persönlicher Einschränkungen fällt es manchen schwer, dem Alltag etwas Positives abzugewinnen. Viele Nutzen das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.