Polizeipräsidium Westpfalz

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Westpfalz

Lokales
Video

"You'll never walk alone"
Polizei ruft Bürgerinnen und Bürger zum Durchhalten auf

Westpfalz. Rheinland-Pfalz erwartet ein frühlingshaftes Wochenende. Grillen im Park, mit Freunden durch den Pfälzerwald und die Weinberge wandern oder der sonst übliche Gang ins Fußballstadion - auf all das muss verzichtet werden. "Die geltenden Anordnungen der Corona-Bekämpfungsverordnung retten Leben", so Polizeipräsident Michael Denne, "deshalb müssen wir gemeinsam mit den Ordnungsämtern konsequent kontrollieren." "Wir haben uns von dem Motto 'besondere Umstände erfordern besondere...

Lokales
Auch für Motorradfahrer verboten: Menschenansammlungen  Foto:PS

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Landstuhl und des Polizeipräsidiums Westpfalz
Motorradfahren in Corona-Zeiten

Westpfalz/Johanniskreuz. Wir alle sind von den aktuellen Einschränkungen betroffen, die durch die Corona-Pandemie ausgelöst wurden. Kurzarbeit, Kinderbetreuung, das Vereinsleben kommt zum Erliegen, Geschäftsschließungen, soziale Distanz, das heißt zu anderen Personen Abstand halten sind nur einige wenige Beispiele hierfür. - In diesen Zeiten schlechter Nachrichten und persönlicher Einschränkungen fällt es manchen schwer, dem Alltag etwas Positives abzugewinnen. Viele Nutzen das...

Blaulicht
Symbolfoto

Einbruch in Sakristei der Katholischen Kirche in Reichenbach-Steegen
Zeugen gesucht

Reichenbach-Steegen. Unbekannte sind in die Sakristei der katholischen Kirche eingebrochen. Die Diebe stahlen Bargeld und Kelche. Der Einbruch wurde erst am Montag entdeckt. Vermutlich verschafften sich die Einbrecher irgendwann zwischen Samstagabend, 21. März, und Montagvormittag, 30. März, Zugang zur Sakristei. Die Polizei bittet um Hinweise. Wer hat im genannten Zeitraum Verdächtiges wahrgenommen? Wem sind Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Kirche aufgefallen? Hinweise nimmt die...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei warnt vor Betrügern
Achtung, Fake-Shops!

Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn. Einen Wäschetrockner bestellt und nicht erhalten - das ist einem 25-Jährigen aus Mehlingen passiert. Einem 51-Jähriger aus Neuhemsbach erging es ähnlich: Er bestellte im Februar einen Miniraupendumper. Die Maschine wurde bis heute nicht geliefert. Beide Männer sind auf Betrüger hereingefallen, die im Internet sogenannte Fake-Shops betreiben. Auf den gefälschten Verkaufsplattformen werden Produkte zum Kauf angeboten, obwohl die Waren tatsächlich gar nicht...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeipräsidium Westpfalz präsentiert Kriminalitätsstatistik 2019
Aufklärungsquote erneut gestiegen

Kaiserslautern/Westpfalz. Auch im Jahr 2019 hat das Polizeipräsidium Westpfalz die Aufklärungsquote erneut gesteigert. Im vergangenen Jahr wurden 69,5 Prozent aller Straftaten aufgeklärt. So viele wie seit 26 Jahren nicht. Zugleich sank die Zahl der registrierten Straftaten auf den niedrigsten Wert seit 19 Jahren. Bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für das vergangene Jahr konnte Polizeipräsident Michael Denne am Montag die Zahlen für sich sprechen lassen: Während...

Lokales
Von links: Katja Schomburg, Michael Denne und Thorsten Mayer

Erste Frau an der Spitze einer Inspektion in der Westpfalz
Katja Schomburg neue Leiterin des Altstadtreviers

Kaiserslautern. Polizeioberrat Thorsten Mayer ist heute, am Dienstag, 11. Februar, offiziell verabschiedet worden. Der 42-Jährige leitete seit 2015 die Polizeiinspektion Kaiserslautern 1 in der Gaustraße. Den Chefposten des sogenannten Altstadtreviers übernimmt Polizeirätin Katja Schomburg. Die Polizeiinspektion Kaiserslautern 1 trägt gemeinsam mit ihren Partnern die Verantwortung für die Sicherheit von rund 80.000 Menschen in der Stadt Kaiserslautern, in den Verbandsgemeinden...

Lokales

Polizeipräsidium Kaiserslautern: Themenfelder und Ausblick auf das Jahr 2020
E-Scooter, Prävention und rechte Radikalisierung

von Petra Rödler Kaiserslautern. Einen Ausblick auf das Jahr 2020 gab der Führungsstab des Polizeipräsidiums Westpfalz beim traditionellen Gespräch zum Jahresbeginn. Polizeipräsident Michael Denne, Polizei-Vizepräsident Heiner Schmolzi, Frank Gautsche, Leiter der Zentralen Kriminalinspektion, und Johannes Freundorfer aus dem leitenden Führungsstab, gingen dabei insbesondere auf die Themen Prävention, rechte Radikalisierung, aktuelle Lagen sowie die Digitalisierung und die Gesundheit der...

Blaulicht

Schokoladensoße in Kaliber 30
Ungewöhnliche Lieferung

Ramstein-Miesenbach. Eigentlich hatte der 27-jährige US-Soldat bei einem der weltgrößten Onlineversandhändler Schokoladensoße bestellt. Vergangene Woche erhielt er die Lieferung aus den Staaten an seine Adresse auf die Ramstein Airbase geschickt. Ungewöhnlich groß war das Paket. Beim Öffnen dann die Überraschung: 250 Projektile in Kaliber 30 enthielt die Lieferung. Die Geschosse sind aktuell nicht schussfähig, weil Hülsen und Treibladung fehlen. Der US-Soldat informierte die Militärpolizei, die...

Blaulicht
Symbolfoto

Nach Leichenfund und Suizid vom März 2019
Ermittlungen zu Sprengfallen abgeschlossen

Kaiserslautern. Nach dem Auffinden der Leiche eines 64-jährigen Arztes im Außenbereich seines Wohnanwesens am 1. März 2019 in Enkenbach-Alsenborn haben Polizei und Staatsanwaltschaft umfangreiche Ermittlungen durchgeführt. Im Zusammenhang mit dem Leichenfund stand das Explodieren eines präparierten Holzscheits am 3. März 2019 in einem Ofen in einer Wohnung in Otterberg, wodurch drei Personen verletzt wurden. Ergebnis der ersten Ermittlungen war, dass der Arzt durch eine Sprengfalle umgekommen...

Lokales

Aktionen der Verbraucherzentrale Kaiserslautern mit Kooperationspartnern
Demografiewoche: Wohnen im Alter

Verbraucherzentrale Kaiserslautern. Wohnen im Alter – unter diesem Motto bietet die Verbraucherzentrale Kaiserslautern im Rahmen der vierten Demografiewoche des Landes am 8. November Vorträge und Infostände im Rathaus der Stadt Kaiserslautern an. Weitere Kooperationspartner sind die Stadt Kaiserslautern, das Polizeipräsidium Westpfalz – Opferschutz sowie der Seniorenbeirat der Stadt Kaiserslautern. In Kaiserslautern erhalten Interessierte Infos und Tipps zu den Themen Pflegegrade, digitaler...

Blaulicht

Polizei sucht nach Nancy Marie Hoogan
14 Jahre altes Mädchen wird vermisst

Update: Das seit Mittwoch, 9. Oktober 2019, vermisste 14 Jahre alte Mädchen aus Wolfstein ist wieder wohlbehalten aufgetaucht.Die Schülerin war am frühen Samstagmorgen Reisenden im Mannheimer Hauptbahnhof aufgefallen. Die Zeugen verständigten die Bundespolizei. Als die Einsatzkräfte das Mädchen kontrollierten, stellten sie fest, dass die 14-Jährige als vermisst gemeldet war. Sie nahmen sie mit auf die Dienststelle und verständigten die Eltern des Kindes. Weil ein richterlicher Beschluss...

Lokales
36 junge Polizistinnen und Polizisten für das Polizeipräsidium Westpfalz

36 neue Polizistinnen und Polizisten im Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern. Am Montagmorgen begrüßte Polizeipräsident Michael Denne 36 junge Polizistinnen und Polizisten, die seit dem 1. Oktober 2019 im Polizeipräsidium Westpfalz eingestellt sind. Während einer kleinen Feierstunde stellte sich der Behördenleiter sowie weitere Führungskräfte des Präsidiums den neuen Kolleginnen und Kollegen vor. 27 der "frischgebackenen" Einsatzkräfte absolvierten die letzten drei Jahre ein duales Studium an der Hochschule der Polizei. Was die ehemaligen Studierenden in...

Blaulicht
Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die von dem Fahrer gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 1 unter 0631 369 2177 oder per E-Mail an pikaiserslautern1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen

Fahrer beschleunigte und flüchtete
PKW-Fahrer entzieht sich Verkehrskontrolle

Kaiserslautern. Da Beamten des Kaiserslauterer Innenstadtreviers in der späten Freitagnacht gegen 00:20 Uhr in der Mühlstraße ein PKW mit verdächtiger Fahrweise auffiel, wollten sie das Fahrzeug anhalten und kontrollieren. Der Fahrer beschleunigte jedoch und flüchtete, wobei er gegen mehrere Verkehrsregeln verstieß und auch eine rote Ampel überfuhr. Letztmals wurde der silberne BMW mit KL-Kennzeichen im Bereich Erfenbach festgestellt. Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die von dem Fahrer gefährdet...

Blaulicht

Psychisch auffälliger Mann an Gesamtschule festgenommen
Mann bedroht zwei Jugendliche mit Messer

Landstuhl. Die Polizei hat heute Morgen an der Integrierten Gesamtschule in Landstuhl einen psychisch auffälligen Mann festgenommen. Zeugen informierten die Polizei, nachdem der mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Mann, in der Forststraße zwei Jugendliche mit einem Messer bedrohte. Verletzt wurde niemand. Der 39-Jährige flüchtete. Während der Fahndungsmaßnahmen, ging bei der Polizei der Hinweis ein, dass der Mann zur Integrierten Gesamtschule in der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs sei. Er...

Blaulicht
DIe Polizei war am Freitagmittag aufgrund eines "schlechten Scherzes" im Einsatz

Unüberlegte Äußerung führt zu Polizeieinsatz
Mann wurde vorübergehend festgenommen

Kaiserslautern. Ein "schlechter Scherz" hat am Freitagmittag bei der Einlasskontrolle zu einer Militärliegenschaft zu einem Polizeieinsatz geführt. Im Eingangsbereich zum Gelände der US-Army in der 5th Avenue sollte gegen 12.20 Uhr ein Pkw mit vier Insassen vom Personal des Sicherheitsdienstes kontrolliert werden. Drei Personen konnten sich ausweisen, die vierte hatte keine Papiere bei sich. Mit einer unüberlegten Äußerung löste der Mann dann sozusagen eine "Lawine" aus. Zusammen mit seinen...

Blaulicht
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen

Polizei sucht geschädigten Mercedes-Fahrer
Mutmaßliche Betrüger festgenommen

Enkenbach-Alsenborn. Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Mercedes, der am Donnerstagabend auf der Autobahn 6, im Bereich der Anschlussstelle Enkenbach-Alsenborn, zwei Männern bei einer vermeintlichen Panne geholfen hat. Der Fahrer ist ein wichtiger Zeuge in einem Ermittlungsverfahren gegen die beiden Männer. Sie stehen im Verdacht, den Mercedes-Fahrer betrogen zu haben. Das Duo im Alter von 49 und 33 Jahren steht im Verdacht, eine Notsituation vorgetäuscht zu haben. Sie gaukelten demnach...

Blaulicht
Den Verfolgern gelang es, den 25-Jährigen zu ergreifen und festzuhalten

Diebstahl in der Eisenbahnstraße
Polizist nimmt in seiner Freizeit mutmaßlichen Ladendieb fest

Kaiserslautern. Ein Polizeibeamter hat während seiner Freizeit am Dienstagabend einen mutmaßlichen Ladendieb in der Eisenbahnstraße festgenommen. Dem Beamten war ein 25-Jähriger aufgefallen, wie er wie er aus der Warenauslage einer Drogerie drei Sonnenbrillen nahm und diese einsteckte. Der Tatverdächtige lief ohne die Brillen zu bezahlen in Richtung Lutrinastraße davon. Der Polizist forderte den Mann auf, stehen zu bleiben. Gemeinsam mit einem Passanten verfolgte er den mutmaßlichen Dieb....

Blaulicht
Fahrradfahrer, die während der Fahrt mit dem Telefon hantieren und telefonieren, müssen mit einem Bußgeld von mindestens 55 Euro rechnen.

Fahrradstreife überwacht Schulweg
Radfahrer wurden verwarnt

Kaiserslautern. Kein gutes Vorbild für Schulanfänger waren am Dienstag vier Passanten, die in der Fruchthallstraße bei Rot über die Straße gingen. Die Fahrradstreife des sogenannten Altstadtreviers überwachte in diesem Bereich den Schulweg und nahm die Fußgänger sogleich ins Visier. Sie wurden angehalten und verwarnt. Mindestens fünf Euro sind bei einem solchen Regelverstoß fällig. Weil ein Fahrradfahrer während der Fahrt auf seinem Drahtesel mit dem Telefon hantierte und telefonierte, muss er...

Blaulicht
Für den Transport des Fahrzeugs wollte der vermeintliche Käufer eine Spedition beauftragen

Polizei ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Betrugs
Achtung: Betrug beim Autoverkauf

Kaiserslautern. Für knapp 6.000 Euro inserierte ein 35-Jähriger sein Auto im Internet auf einer Verkaufsplattform. Prompt meldete sich am Dienstag ein Interessent, der sogar 500 Euro mehr überweisen möchte. Achtung, hier lauert Betrug! Die Masche: Betrüger gaukeln Kaufinteresse vor. Weil der vermeintliche Interessent angeblich gerade erst ins Ausland gezogen ist oder dort lebt, könne er das Auto nicht selbst abholen. Für den Transport will der vermeintliche Käufer deshalb eine Spedition...

Lokales
Polizeipräsidium Westpfalz: Die Sika-Vorsitzenden Bürgermeisterin Beate Kimmel und Polizeipräsident Michael Denne

Sicherheit von Seniorinnen und Senioren im Fokus
Ehrenamtliche Beraterinnen und Berater gesucht

Kaiserslautern. Die Stadtverwaltung und das Polizeipräsidium Westpfalz suchen ehrenamtliche Sicherheitsberaterinnen und -berater für Seniorinnen und Senioren. „Diese sollten bereit sein, sich intensiv mit dem Thema Sicherheit auseinanderzusetzen und Verantwortung für ältere Mitmenschen zu übernehmen“, informiert Bürgermeisterin Beate Kimmel als Vorsitzende der Initiative Sicheres Kaiserslautern, SiKa. Zusammen mit dem weiteren SiKa-Vorsitzenden und Polizeipräsidenten Michael Denne startet sie...

Lokales

Getrennte Veranstaltung nur für Frauen in Hochspeyer
Polizei informiert Geflüchtete über Rechte und Pflichten

Hochspeyer/Enkenbach- Alsenborn. Das Caritas-Zentrum Kaiserslautern organisiert am Montag, 2. September, in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Westpfalz zwei Informationsveranstaltungen für Geflüchtete aus dem Landkreis Kaiserslautern. Sabine Römer, stellvertretende Leiterin des Beratungszentrums des Polizeipräsidiums Westpfalz, informiert über Grundlagen zum Leben in Deutschland, wie Rechte, Pflichten und Normen. Die Polizei stellt sich vor und spricht über Verkehrsregeln und Verhalten...

Blaulicht
Die Polizei stellte den Führerschein des jungen Mannes sicher, außerdem wurde er zwecks Blutprobe mit zur Dienststelle genommen

Führerschein sichergestellt
Zwei Joints geraucht und Auto gefahren

Kaiserslautern. Für einen 19-Jährigen aus Hochspeyer lief eine Verkehrskontrolle in der Nacht zu Freitag nicht besonders vorteilhaft. Als er von den Einsatzkräften in der Kohlenhofstraße angehalten wurde, war den Beamten schnell klar: Hier stimmt etwas nicht. Der junge Mann zeigte drogentypische Auffallerscheinungen und verhielt sich nervös. Auf Nachfrage gab der 19-Jährige zu, dass er im Verlauf des Tages zwei Joints geraucht hätte. Beim Blick ins Fahrzeug stellten die Beamten außerdem...

Blaulicht
Der Polizei gegenüber verhielten sich die Jugendlichen aggressiv und respektlos

17-Jähriger wurde in Gewahrsam genommen
Aggressive Jugendliche auf dem Willy-Brand-Platz

Kaiserslautern. Nachdem sich Passanten am späten Donnerstagabend über randalierende Jugendliche auf dem Willy-Brand-Platz beschwerten, machten sich mehrere Streifenteams auf den Weg zur Örtlichkeit. Vor Ort konnten 15 Personen angetroffen werden, die nicht gerade in bester Stimmung waren. Gegenüber den Beamten waren sie aggressiv und respektlos. Besonders hervorgetan hat sich ein 17-Jähriger, der die Polizisten filmte und sich den polizeilichen Aufforderungen widersetzte. Ihm wurde ein...

Blaulicht
Eine Polizeistreife wurde in der Nacht zu Donnerstag in der Bremerstraße von einem Zeugen angehalten

Nicht ansprechbare Person lag in der Einfahrt
Beim Entspannungsyoga eingeschlafen

Kaiserslautern. Eine Polizeistreife wurde in der Nacht zu Donnerstag von einem Zeugen angehalten. Dieser gab an, dass er Probleme habe in die Tiefgarage seiner Wohnung in der Bremerstraße zu gelangen. In der Einfahrt läge nämlich eine nicht ansprechbare Person auf einer Matratze. Die Einsatzkräfte fuhren die Örtlichkeit an und konnten dort tatsächlich eine schlafende Frau antreffen. Nach mehrmaligem Ansprechen erwachte die 60-Jährige aus ihrem Tiefschlaf und bestätigte, dass es ihr gut ging....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.