Alles zum Thema Polizeipräsidium Westpfalz

Beiträge zum Thema Polizeipräsidium Westpfalz

Lokales

Getrennte Veranstaltung nur für Frauen in Hochspeyer
Polizei informiert Geflüchtete über Rechte und Pflichten

Hochspeyer/Enkenbach- Alsenborn. Das Caritas-Zentrum Kaiserslautern organisiert am Montag, 2. September, in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Westpfalz zwei Informationsveranstaltungen für Geflüchtete aus dem Landkreis Kaiserslautern. Sabine Römer, stellvertretende Leiterin des Beratungszentrums des Polizeipräsidiums Westpfalz, informiert über Grundlagen zum Leben in Deutschland, wie Rechte, Pflichten und Normen. Die Polizei stellt sich vor und spricht über Verkehrsregeln und Verhalten...

Blaulicht
Die Polizei stellte den Führerschein des jungen Mannes sicher, außerdem wurde er zwecks Blutprobe mit zur Dienststelle genommen

Führerschein sichergestellt
Zwei Joints geraucht und Auto gefahren

Kaiserslautern. Für einen 19-Jährigen aus Hochspeyer lief eine Verkehrskontrolle in der Nacht zu Freitag nicht besonders vorteilhaft. Als er von den Einsatzkräften in der Kohlenhofstraße angehalten wurde, war den Beamten schnell klar: Hier stimmt etwas nicht. Der junge Mann zeigte drogentypische Auffallerscheinungen und verhielt sich nervös. Auf Nachfrage gab der 19-Jährige zu, dass er im Verlauf des Tages zwei Joints geraucht hätte. Beim Blick ins Fahrzeug stellten die Beamten außerdem...

Blaulicht
Der Polizei gegenüber verhielten sich die Jugendlichen aggressiv und respektlos

17-Jähriger wurde in Gewahrsam genommen
Aggressive Jugendliche auf dem Willy-Brand-Platz

Kaiserslautern. Nachdem sich Passanten am späten Donnerstagabend über randalierende Jugendliche auf dem Willy-Brand-Platz beschwerten, machten sich mehrere Streifenteams auf den Weg zur Örtlichkeit. Vor Ort konnten 15 Personen angetroffen werden, die nicht gerade in bester Stimmung waren. Gegenüber den Beamten waren sie aggressiv und respektlos. Besonders hervorgetan hat sich ein 17-Jähriger, der die Polizisten filmte und sich den polizeilichen Aufforderungen widersetzte. Ihm wurde ein...

Blaulicht
Eine Polizeistreife wurde in der Nacht zu Donnerstag in der Bremerstraße von einem Zeugen angehalten

Nicht ansprechbare Person lag in der Einfahrt
Beim Entspannungsyoga eingeschlafen

Kaiserslautern. Eine Polizeistreife wurde in der Nacht zu Donnerstag von einem Zeugen angehalten. Dieser gab an, dass er Probleme habe in die Tiefgarage seiner Wohnung in der Bremerstraße zu gelangen. In der Einfahrt läge nämlich eine nicht ansprechbare Person auf einer Matratze. Die Einsatzkräfte fuhren die Örtlichkeit an und konnten dort tatsächlich eine schlafende Frau antreffen. Nach mehrmaligem Ansprechen erwachte die 60-Jährige aus ihrem Tiefschlaf und bestätigte, dass es ihr gut ging....

Blaulicht
An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden

Zwei Verletzte und Totalschaden
Autofahrer misachtete Rotlicht der Ampelanlage

Kaiserslautern. Auf der Kreuzung Mainzer Straße/Benzinoring ist es am Mittwoch zum Vorfahrtsunfall gekommen. Zwei Menschen wurden leicht verletzt. Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr gegen 13.30 Uhr die Mainzer Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Mainzer Straße/Benzinoring misachtete der Mann das Rotlicht der Ampelanlage. Sein Wagen kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Die Insassen des Wagens, der 60-jährige Fahrer und eine 51-jährige Mitfahrerin, wurden leicht verletzt. Der 60-Jährige...

Blaulicht
Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden

Totalschaden
SUV brettert über Findlinge

Mackenbach. An die Grenzen seiner Off-Road-Tauglichkeit kam am Montagmittag ein SUV in Mackenbach. Der 55-jährige Fahrer des Geländewagens war in den Brunnenwiesen unterwegs und wollte dort einem entgegenkommenden PKW Platz machen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der 55-Jährige hierbei von der Straße ab und donnerte mit dem SUV über Findlinge und blieb anschließend über den Steinen stecken. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Fahrer blieb unverletzt....

Blaulicht
Die Fahrzeugbesitzerin stellte eine Manipulation am linken Reifen fest und erstattete Anzeige bei der Polizei

Radmuttern des Vorderreifens gelockert
Ein Streich, der böse enden kann

Mehlingen. Bislang unbekannte Täter lockerten im Zeitraum zwischen 4. Juni und 25. Juni die Radmuttern des Vorderreifens einer 39-Jährigen aus Mehlingen. Nachdem die Frau nach ihrer dreiwöchigen Abwesenheit zum PKW in der Hofstraße zurückkam, stellte sie die Manipulation am linken Reifen fest und erstattete deshalb erst jetzt Anzeige. Glücklicherweise benutzte die Frau das Auto nicht, denn das hätte fatale Folgen haben können. Zeugenhinweise bitte an die Telefonnummer: 0631 369 2150....

Lokales

Altstadtfest 2019 - Polizei zieht Bilanz
Die Meisten hielten sich an die Spielregeln

Polizeipräsidium Westpfalz. Drei Tage lang erlebten Besucher des Altstadtfests in Kaiserslautern Livemusik, Party und ein buntes Rahmenprogramm. Rund 200.000 Menschen waren von Freitag bis Sonntag in der Lauterer Altstadt bis spät in die Nacht unterwegs. Aus polizeilicher Sicht verlief das Volksfest recht ruhig, die meisten Besucher hielten sich an die Spielregeln und feierten friedlich. Obwohl die meisten Großveranstaltungen für gewöhnlich zahlreiche Taschendiebe anlocken, wurden über das...

Blaulicht
Im Stadtgebiet haben sich Diebe an mehreren Autos zu schaffen gemacht und Außenspiegel abmontiert

Diebe haben es auf Fahrzeugspiegel abgesehen
Außenspiegel abmontiert und Spiegelgläser entwendet

Kaiserslautern. Diebe haben sich zwischen Donnerstag und Freitag im Stadtgebiet an mehreren Autos zu schaffen gemacht und deren Außenspiegel abmontiert oder Spiegelgläser entwendet. In der Pariser Straße montierten Unbekannte an einem grauen Mercedes den linken Außenspiegel ab. Auf das Spiegelglas eines schwarzen Rovers sahen sie es in der Humboldtstraße ab. Den Spiegel stahlen sie von der Beifahrerseite. In der Scheiderstraße montierten sie ebenfalls das Spiegelglas aus dem Rückspiegelgehäuse...

Blaulicht
Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können oder das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Streit auf dem Willy-Brandt-Platz

Kaiserslautern. Nach einem Streit am Donnerstagabend auf dem Willy-Brandt-Platz ist eine mutmaßlich beteiligte 13-Jährige von einer unbekannten Pkw-Fahrerin angefahren und leicht verletzt worden. Die Polizei sucht die Autofahrerin und bittet um Hinweise. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen war ein 21-Jähriger gegen 22 Uhr - nach einem Streit mit einer Personengruppe - in das Auto der unbekannten Fahrerin geflüchtet. Aus der Gruppe heraus stellte sich eine 14-Jährige vor den Wagen der Frau....

Blaulicht
Die Ermittlungen zum vermutlichen Ladendiebstahl laufen

43-Jähriger streitet die Tat ab
Vermutlicher Ladendiebstahl in der Merkurstraße

Kaiserslautern. Die Polizei ermittelt zurzeit wegen eines vermutlichen Ladendiebstahls in einem Elektromarkt in der Merkurstraße. Im Verdacht steht ein 43-Jähriger, der am Donnerstagmittag vorgab, sich für ein Samsung-Smartphone zu interessieren. Währenddessen steckte er vermutlich zwei Geräte in seine Tasche und ging weiter. Die Smartphones - zwei Samsung S10E - hatten einen Wert von insgesamt 1.200 Euro. Als der Ladendetektiv den 43-Jährigen ansprach, war dieser bereits durch den...

Blaulicht
Wer Opfer der Betrugs-Masche geworden ist, sollte sich nicht scheuen, die Polizei zu informieren

Betrügerische Anrufe im Stadtgebiet
Falsche Gewinnversprechen am Telefon

Kaiserslautern. Das große Los gezogen und den Millionengewinn abgeräumt - wer würde sich nicht darüber freuen? Betrüger machen sich genau das zunutze. Seit vergangener Woche registriert die Polizei im Stadtgebiet wieder betrügerische Anrufe. Kriminelle versuchen, mit scheinbaren Gewinnspielen und falschen Gewinnversprechen Menschen in die Falle zu locken, um an ihr Geld zu kommen. Sie riefen bei mehreren Personen an, gaukelten ihnen vor, dass ein Gewinnspielabonnement nicht rechtzeitig...

Blaulicht
Ein Fahrgast eines Lautrer Taxifahrers rannte davon, ohne die Rechnung zu zahlen

Täter macht es der Polizei leicht
Taxirechnung nicht bezahlt und abgehauen

Kaiserslautern. Nicht besonders geschickt stellte sich in der Nacht zu Freitag ein 35-Jähriger an, der ein Taxi bestellte und sich in die Saarbrücker Straße fahren ließ. Am Ziel angekommen, stieg der Mann aus und rannte davon, ohne die Rechnung zu zahlen. Bei der Flucht agierte er jedoch nicht gerade professionell, denn er verlor beim Rennen sowohl seinen Personalausweis als auch sein Handy. Der Taxifahrer sammelte die Gegenstände ein und übergab sie der Polizei. Gegen den Rechnungspreller wird...

Blaulicht
Die Polizei traf den Anrufer stark alkoholisiert an

Mann ruft Polizei und gerät selbst ins Visier der Beamten
Unbekannter Angreifer im Schlehweg

Kaiserslautern. Ein 48-Jähriger rief am Sonntagmittag die Polizei, weil er angeblich von einem unbekannten Angreifer in seiner Wohnung im Schlehweg geschlagen wurde. Vor Ort konnte der Mann stark alkoholisiert angetroffen werden. Weil er dem Alkohol schon sehr zugesprochen hatte, ein Atemalkoholtest ergab 1,85 Promille, konnte er keine konkreten Angaben zum mutmaßlichen Täter machen. Im und um das Anwesen des Herren konnten keine Personen festgestellt werden. Was die Polizisten jedoch bei dem...

Lokales

Gegen Ablenkung im Straßenverkehr
Verkehrssicherheitstag

TUK und Polizei. Das Polizeipräsidium Westpfalz und die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) veranstalten am Donnerstag, 21. Juni, von 10 bis 15 Uhr gemeinsam einen Verkehrssicherheitstag, der unter dem Motto „Ablenkung im Straßenverkehr“ steht. Ablenkung ist bei der Verkehrsunfallaufnahme oft nur schwer nachweisbar, dennoch ist sie eine der häufigsten Unfallursachen. Während der Fahrt sind Autofahrer nicht nur durch das klassische Smartphone abgelenkt. Auch die immer weiter...

Blaulicht
Am Samstagmorgen weigerten sich zwei junge Männer, die Polizeiwache zu verlassen

Randale mit Folgen
22-jähriger und 24-jähriger zeigen sich uneinsichtig

Kaiserslautern. Am Samstagmorgen musste die Polizei Kaiserslautern einen 22-jährigen und einen 24-jährigen Mann gewaltsam der Wache verweisen. Zunächst erschienen die beiden Männer freiwillig auf der Polizeidienststelle und wollten sich über die Gewahrsamnahme ihres 22-jährigen Freundes beschweren. Dieser hatte zuvor in einer Gaststätte in der Innenstadt von Kaiserslautern randaliert und die Polizeibeamten aufs Übelste beleidigt. Nachdem den beiden Besuchern die polizeiliche Maßnahme erklärt...

Sport
Die Spieler beim Benefizspiel im vergangenen Jahr beim FK Clausen  Foto: PS

Benefizspiel zugunsten des Fördervereins der Grundschule Erzhütten
FCK-Oldies gegen Polizei-Team

FCK. Zum elften Mal findet die Fußballbegegnung zwischen der Traditionsmannschaft des 1. FC Kaiserslautern und einer Auswahlmannschaft des Polizeipräsidiums Westpfalz statt. Auf dem Sportgelände des SV Wiesenthalerhof in der Erzhütterer Straße in Kaiserslautern - der Verein feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen - wird die Partie am Mittwoch, 22. Mai, um 19 Uhr, von FIFA-Schiedsrichter Christian Dingert angepfiffen. Das Benefizspiel findet zugunsten des Fördervereins der Grundschule...

Lokales
Kriminalstatistik 2018

Kriminalstatistik: Polizeipräsidium Westpfalz veröffentlicht Zahlen für 2018
Weniger Straftaten und höhere Aufklärungsquote

„Die Menschen in der Westpfalz können sicher leben“, brachte Polizeipräsident Michael Denne die Präsentation der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2018 auf den Punkt. Er belegte diese Aussage mit der positiven Nachricht, dass die Zahl der Straftaten auf dem niedrigsten Stand seit 18 Jahren und die Aufklärungsquote auf dem höchsten Stand seit 25 Jahren ist. Ein deutlicher Rückgang ist bei den Eigentumsdelikten zu verzeichnen, wenn gleich sie nach wie vor mit 28 Prozent den größten...

Lokales
 "Zivile Helden" wurden im Rahmen einer Feierstunde geehrt

Polizeipräsidium Westpfalz zeichnet Menschen für Zivilcourage aus
"Helden des Alltags" mit Medaille geehrt

Kaiserslautern. Viele Superhelden können fliegen, sich unsichtbar machen oder mit anderen tollen Superkräften Menschen das Leben retten. Egal ob Batman, Spiderman oder Superwoman - die Hollywoodhelden haben unzählige Fans weltweit. Kein Wunder, denn wer findet es nicht cool, wenn sich Menschen für andere einsetzen. Ein "Lauterer-Superman" oder eine "Catwoman Of Pirmasens" würde den Polizistinnen und Polizisten in der Westpfalz zwar die Arbeit erleichtern, doch bislang sahen wir solche Figuren...

Lokales
Das Polizeipräsidium Westpfalz in Kaiserslautern.
2 Bilder

Polizeipräsidium Kaiserslautern: Ausblick auf das Jahr 2019
Prävention und Opferschutz

Einen Ausblick auf das Jahr 2019 gab der Führungsstab des Polizeipräsidiums Westpfalz bei einem Gespräch zum Jahresbeginn. Dabei lag der Fokus von Polizeipräsident Michael Denne, seinem Stellvertreter Franz-Josef Brandt und Frank Gautsche, Leiter der Zentralen Kriminalinspektion, auf den Themen Nachwuchskräfte, Prävention, Onlinepräsenz und einem neuen Schichtmodell. In Sachen Prävention ist das Polizeipräsidium Westpfalz seit Jahren gut aufgestellt. Die vielfältigen Präventionsmaßnahmen...

Lokales
Innenminister Roger Lewentz zu Gast beim Sicherheitsforum 2018 in Kaiserslautern
2 Bilder

"Sicherheitsforum 2018" gut besucht

Kaiserslautern. "Meide ich bestimmte Straße, wenn ich nach einem Kinobesuch spätabends nach Hause gehe? Gibt es Viertel in meiner Stadt, in denen ich nicht leben möchte?" Mit diesen Fragen eröffnete Polizeipräsident Michael Denne am Donnerstag das "Sicherheitsforum 2018" im Deutschordensaal in Kaiserslautern. Er stellte die Fragen zwar nur in den Raum, aber sicherlich begann in diesem Moment bei jedem der rund 70 Teilnehmer das sogenannte "Kopfkino" und jede/r hatte Plätze oder Orte vor Augen,...

Lokales

Azubis bekommen Zeugnisse
Feierliche Abschlussfeier im Pfalzgrafensaal Kaiserslautern

Kaiserslautern. Nach dreijähriger Ausbildung haben 33 Auszubildende (25 Frauen und acht Männer) aus Stadt- und Kreisverwaltungen, Verbandsgemeinden sowie dem Polizeipräsidium Westpfalz, der SGD Süd und der Technischen Universität Kaiserslautern in einer feierlichen Abschlusszeremonie im Pfalzgrafensaal des Casimirschlosses ihre Zeugnisse bekommen. An der Zeremonie nahmen der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Patrice Huth, sowie weitere Mitglieder des Prüfungsausschusses teil. Die...