Kirche

Beiträge zum Thema Kirche

Lokales

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Südpfalz tagt
Neue Strukturen

Rülzheim/Südpfalz.  Am Samstag, 10. Oktober,  laden die Dekanatsverbände vom BDKJ Landau und Germersheim sowie der BDKJ Diözesanverband Speyer zur ersten Regionalversammlung des BDKJ Südpfalz ein.Dieses neue Gremium soll die Dekanatsverbände ersetzen und die Zusammenarbeit der Jugendverbände in der Südpfalz (Kreis SÜW, GER und Stadt Landau) fördern. Die politische Interessensvertretung von Kindern und Jugendlichen in der Region soll somit gestärkt werden. Die Sitzung findet im Katholischen...

Ausgehen & Genießen
Kulissenmaler und Schauspieler freuen sich auf die große Eröffnung nach der Corona-Pause

Ökumenisches Bibelprojekt „WortSchatz“ geht in die Verlängerung
Reise in die Welt der Bibel

Lingenfeld. Auf Grund der großen Resonanz und der vielen positiven Rückmeldungen auf das von der katholischen Pfarrei Germersheim und der protestantischen Kirchengemeinde Westheim-Lingenfeld veranstaltete Projekt, werden über den geplanten Zeitraum hinaus zusätzliche Führungen angeboten. In der Woche vom 29. September bis zum 4. Oktober finden weitere Termine statt. Im Mittelpunkt des Projektes steht eine spannende Erlebnisreise in die Welt der Bibel. Mit einer einzigartigen Installation im...

Lokales
Symbolbild

Mit Corona-bedingter Verspätung
Katholikenrat des Bistums Speyer wählt Vorstandsteam

Speyer.  Mit einer coronabedingten Verzögerung von fast vier Monaten hat sich der Katholikenrat im Bistum Speyer für die Amtsperiode 2020 bis 2024 konstituiert. Dabei gab es bei seiner Versammlung in Ludwigshafen ein geschichtsträchtiges Novum: die Wahl eines Vorstandsteams, das künftig gemeinsam den Katholikenrat leiten wird. Mit der seit Januar 2020 gültigen Satzung wurde das Amt einer bzw. eines Vorsitzenden abgeschafft. Die Mitglieder haben als fünfköpfiges Vorstandsteam gewählt: Stefan...

Lokales
"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510
2 Bilder

Erster "Internationaler Tag gegen Hexenwahn" am 10. August
Verfolgung vermeintlicher "Hexen" ist kein Thema aus Geschichtsbüchern

Speyer/Region. Hexenverfolgungen fanden in Europa überwiegend in der Frühen Neuzeit - von 1450 bis 1750 - statt. Es wird geschätzt, dass insgesamt in Europa im Zuge der Hexenverfolgung rund drei Millionen Menschen der Prozess gemacht wurde, wobei rund 40.000 bis 60.000 Betroffene hingerichtet wurden. Den Höhepunkt der Verfolgungswelle erlebte Europa zwischen 1550 und 1650. Der "Hexenhammer (lateinisch Malleus maleficarum)", 1486 von dem Theologen und Dominikaner Heinrich Kramer (latinisiert...

Ratgeber

Helmut-Simon-Preis der Diakonie Rheinland-Pfalz 2020 ausgeschrieben
Engagement für Menschen wird gewürdigt

Region.  „Der Preis würdigt das soziale Engagement derer, die in Rheinland-Pfalz gegen Armut und Rassismus sowie für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration kämpfen“, sagt der Sprecher der rheinland-pfälzischen Diakonie Albrecht Bähr anlässlich der Ausschreibung des Helmut-Simon-Preises 2020. Armut und Rassismus und die sich daraus ergebende soziale Ausgrenzung seien auch im Land Rheinland-Pfalz deutlich spürbar. „Als Diakonie verstehen wir uns als Lobbyisten für arme Menschen,...

Lokales
Symbolfoto

Katholische Pfarrei Germersheim lädt auf die Friedhöfe
Gedenkgottesdienste für die während Corona Verstorbenen

Germersheim/Lingenfeld. Seit Beginn der Corona-Pandemie waren die kirchlichen Trauerfeiern und Beerdigungen strengen Einschränkungen unterstellt. Nur sehr wenigen Menschen war es möglich, daran teilzunehmen. Schmerzliche Verluste für die Angehörige -  aber auch für all jene, die gerne teilgenommen hätten. Inzwischen machen die aktuellen Vorgaben Neues möglich. Und so laden die Verantwortlichen der Pfarrei zu Gedenkgottesdienste für all jene Gemeindemitglieder ein, die seit Beginn der...

Lokales
Symbolbild

Angebot des Kirchenmusikalischen Institutes im Bistum Speyer
Organist oder Chorleiter werden

Speyer/Region. Das Bischöfliche Kirchenmusikalische Institut (BKI) des Bistums Speyer mit Ausbildungsorten in Landau, Kaiserslautern, Speyer und St. Ingbert bietet diverse musikalische Kurse an, die neben Schule oder Beruf besucht werden können. Im Grundkurs kann das Klavier- und Orgelspiel im Einzelunterricht auch ohne Vorkenntnisse erlernt werden. Der Einstieg ist für Schüler ab zwölf Jahren und Erwachsene ganzjährig möglich. Der zweijährige D-Kurs und der dreijährige C-Kurs steht...

Lokales
Dr. Anton Schlembach

Bistum Speyer trauert um Bischof em. Dr. Anton Schlembach
Im Alter von 88 Jahren verstorben

Speyer. Das Bistum Speyer trauert: Bischof em. Dr. Anton Schlembach ist am Montagabend im Alter von 88 Jahren verstorben. „Er war mit Leib und Seele Bischof von Speyer. Wir danken ihm von ganzem Herzen für seinen außerordentliche Einsatz, den er für das Bistum Speyer wie auch für die katholische Kirche insgesamt geleistet hat“, erklärte sein Nachfolger, der amtierende Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann. Schlembach war von 1983 bis 2007 Bischof in Speyer. Mit großer Treue habe...

Lokales
Dom zu Speyer

Pfingsten im Dom zu Speyer
Gläubige können Gottesdienste im Dom oder im Internet mitfeiern

Speyer.  An Pfingsten feiern die Christen das Fest des Heiligen Geistes, der auf die Apostel herabkam, als diese in Jerusalem versammelt waren (Apostelgeschichte 2). Der Heilige Geist ist nach kirchlicher Lehre in die Welt gesandt, um Person, Wort und Werk Jesu Christi in der Geschichte lebendig zu erhalten. Das Fest wird 50 Tage nach Ostern begangen - von daher lässt sich auch das Wort "Pfingsten" erklären: Es leitet sich von "pentekoste" ab, dem griechischen Begriff für "fünfzig".  Am...

Ausgehen & Genießen
Der neue Domwein und Domsekt ist erhältlich
3 Bilder

Domwein-Edition 2020 trinken und für den Erhalt des Speyerer Weltkulturerbes spenden
Ein Gläschen auf den Dom

Speyer. Der Dombauverein Speyer hat am Montag vor der prächtigen Kulisse des Kaiserdoms die Domwein-Edition 2020 und  den Jubiläumssekt, der anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Vereins in diesem Jahr angeboten wird, vorgestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie heuer nicht im großen Rahmen, wie in den Jahren zuvor, aber dafür mit besonders tiefer Bedeutung, wie der Vorsitzende des Dombauvereins, Gottfried Jung betonte: „Wir blicken nach vorne. Wein und Sekt können den Menschen ein Stück...

Ratgeber
Symbolbild

Seelsorger sind auch in der Corona-Krise für die Menschen präsent
Hotlines und Hilfsangebote

Speyer. Die Seelsorger im Bistum Speyer sind weiterhin auch während der Corona-Pandemie für die Menschen präsent, sowohl für die Gläubigen wie auch für Rat- und Hilfesuchende. Dazu gibt es ein breites Spektrum an Unterstützungsangeboten. Unter der Nummer 06232/102-110 hat das Bistum eine Seelsorgehotline eingerichtet. Dort geben erfahrene Seelsorgerinnen und Seelsorger Rat und Hilfe in seelsorglichen Fragen. Auch die Internetseelsorge bietet die Möglichkeiten, über Ängste, Schwierigkeiten und...

Lokales
Symbolbild

40.000 Euro für durch Corona in Not geratene Familien
Unbürokratische Soforthilfe durch Diakonie und Kirche

Speyer/Region. Das Diakonische Werk Pfalz und die Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) legen einen Nothilfefonds in Höhe von zunächst 40.000 Euro für Familien auf, die besonders hart von der Corona-Krise betroffen sind. Die Gelder sollen in erster Linie zum Einkauf von Lebensmitteln und sonstigen lebensnotwendigen Gütern verwendet werden und werden über die Häuser der Diakonie beantragt und ausgezahlt. Sie ergänzen den bereits bestehenden Kinderhilfsfonds. „Arme...

Ausgehen & Genießen
Der Kulissenbau läuft auf Hochtouren
3 Bilder

120 Lingenfelder spielen und erzählen die Geschichte der Bibel
Ein "lebendiger Crashkurs" für Geschichte und Religion

Lingenfeld. Ein klein bisschen verrückt sind sie ja schon, die rund 120 Ehrenamtlichen, die von 14. März bis 9. April im katholischen Pfarrheim die Geschichte der Bibel - von der mündlichen Überlieferung über Gutenberg und den Buchdruck bis hin zu Luther und in die Gegenwart - spielen wollen. Verrückt und enthusiastisch: An sieben Stationen spielen sie biblische Geschichte - aus verschiedenen Blickwinkeln, mit selbst geschriebenen Dialogen und Erzählungen. "Das Tolle daran ist, dass keine...

Ratgeber

Evangelische Jugend der Pfalz unterstützt Initiative gegen Hass
„Miteinander gut leben“

Pfalz. „Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung“ sind Kernthemen und Erkennungszeichen evangelisch-christlicher Jugendarbeit, so Landesjugendpfarrer Florian Geith und die beiden Vorsitzenden der Evangelischen Landesjugendvertretung, Anna-Lea Friedewald und Julian Beisel. Als sie von der Initiative der Landesregierung „Miteinander gut leben“ erfuhren, war Ihre Entscheidung sofort klar, sich damit zu solidarisieren. Trifft doch die Aussage die grundsätzlich in der Evangelischen...

Lokales
Bischof  Dr. Karl-Heinz Wiesemann

"Segensorte" und "synodale Gespräche" sollen alte Strukturen im Bistum Speyer aufbrechen
Katholische Kirche im Umbruch?

Speyer. Missbrauch, Machtmonopole, fehlende Partizipation - die katholische Kirche steht weltweit, aber auch im Bistum Speyer, vor großen Herausforderungen. Die Herangehensweise an Themen wie Aufarbeitung, Transparenz und Gleichberechtigung ist dabei so vielfältig, wie die verschiedenen Strömungen innerhalb der katholischen Kirche. Im Bistum Speyer hat man sich für einen Prozess des offenen Dialogs entschieden, wie Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Donnerstag erklärte. Funktionieren soll...

Lokales
Eva-Christin Mayer (links) und Thomas Bauer zeigen auf einem Plan die Installation.
2 Bilder

Ökumenische Kirchenprojekt zur Fastenzeit 2020 in Lingenfeld
Die Bibel neu entdecken: WortSchatz

Lingenfeld/Germersheim.  In keinem anderen Buch auf der Welt geht es so sehr um uns selbst wie in der Bibel. Kein Wunder also, dass die Bibel bis heute eine große Bedeutung hat. In ihr erleben die Menschen Freude und Leid, Hoffnung und Enttäuschungen, großes Vertrauen und quälende Zweifel. Sie fragen nach der Herkunft von Unrecht, Leid und Tod und nach den eigenen Grenzen, suchen nach dem Ziel ihres Lebens.  Die katholische Pfarrei Seliger Paul Josef Nardini und die Protestantische...

Lokales

Gustav-Adolf-Hauptfest vom 16.-18.08.2019
Dekanat Germersheim feiert Gustav-Adolf-Hauptfest in Zeiskam und Schwegenheim

Frieden ist ein kostbares Gut. Krieg scheint sich von selbst auszubreiten, den Frieden müssen wir suchen!Immer wieder müssen wir um ihn ringen. In Syrien, in Südamerika und bei uns. Zur Friedenssuche gehört die Bereitschaft, sich auf den Anderen, den Nächsten mit seinen Geschichten einzulassen. Das ist das Herzensanliegen des Gustav-Adolf-Werkes. Helfen Sie uns auch in diesem Jahr Brücken zu bauen, zu denen, die in der Minderheit sind, die aber dennoch hoffnungsvoll unseren Glauben leben und...

Lokales
Die evangelische Kirche in Westheim hat das "Problem", dass sie direkt an der Ortsdurchfahrt gebaut ist. Es gibt wenig Platz. Trotzdem konnte nun ein barrierefreier Zugang ermöglicht werden.

Feierlichkeiten am Pfingstsonntag, 9. Juni,
Kirche in Westheim ist jetzt barrierefrei

Westheim. Am Sonntag, 9. Juni, wird um 10 Uhr der barrierefreie Zugang der evangelischen Kirche Westheim eingeweiht. Damit ist es erstmals möglich, die Westheimer Kirche auch mit einem Rollstuhl oder einem Kinderwagen zu erreichen. Nach dem Gottesdienst findet ein Sektempfang statt und gemeinsames Feiern. Nachdem das Pfarrhaus und die Christuskirche Lingenfeld bereits barrierfefrei zugänglich sind, wurde 2019 auch für die Westheimer Kirche ein barrierefreier Zugang möglich gemacht. Durch...

Lokales
Das neue Gemeindehaus der Freien Evangeliums Christengemeinde Schwegenheim steht im neuen Gewerbegebiet " Im Breiten Pfuhl" an der B9.
2 Bilder

Neubau im Breiten Pfuhl kann am Samstag besichtigt werden
FECG Schwegenheim lädt zum Tag der offenen Tür

Schwegenheim. Im Gewerbegebiet "Im Breiten Pfuhl" in Schwegenheim steht seit einiger Zeit ein signifikanter Bau. Dabei handelt es sich um das neue Gemeindehaus der Freien Evangeliums Christengemeinde Schwegenheim (FECG). Dahinter verbirgt sich eine freie evangelische Brudergemeinschaft, die an das unfehlbare Wort Gottes glaubt.  Am kommenden Samstag, 19. Januar, ermöglicht die Gemeinde von 10 bis 15 Uhr einen Blick in das 2,7 Millionen Euro teure Gemeindehaus und lädt zum "Tag der offenen...

Lokales
In der Seelsorgeeinheit Germersheim gibt es einige Wechsel. Das Bild zeigt das Kloster und die Jakobuskirche.

Wechsel im Seelsorgeteam
Abschied und Neubeginn in der Pfarrei Germersheim

Germersheim/Lingenfeld.  In diesem Sommer gibt es im Seelsorgeteam der Germersheimer Pfarrei "Seliger Paul Josef Nardini" einen personellen Wechsel: Kaplan Michael Kapolka, der seit August 2016 seelsorglich hier tätig war, wird zum 1. August eine neue Stelle als Pfarrer im westpfälzischen Schönenberg-Kübelberg antreten. Offiziell verabschiedet wird Kapolka in einem Gottesdienst am Sonntag, 5. August, 10.30 Uhr, in der Pfarrkirche St. Jakobus in Germersheim. Nachfolger ist ebenfalls ab August...

Lokales
Die Laurentiuskirche in Lustadt.

Kirchenrenovierung in Lustadt -Spenden benötigt
Laurentiuskirche erstrahlt in neuem Glanz

Lustadt. Beendet wurden die Renovierungsarbeiten an der St. Laurentiuskirche in Lustadt. Der „Zahn der Zeit“ hatte am Turm und Dach genagt. „Es war deshalb unumgänglich, die Außensanierung sowohl des Turmes als auch des Daches über dem Hauptschiff in Angriff zu nehmen und die Außenfassade mit einem frischen Anstrich zu versehen“, so der zuständige leitende Pfarrer der Pfarrei Heilige Hildegard von Bingen, zu der auch die Pfarrei Lustadt zählt, Thomas Buchert. Die St. Laurentiuskirche,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.