Festlich auch ohne klassischen Gottesdienst
Ostern im Landkreis Germersheim

Osterbrunnen in Hagenbach
17Bilder

Landkreis Germersheim. Auch wenn gläubige Christen in der Karwoche und an Ostern aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie auf traditionelle Gottesdienste verzichten müssen, gibt es rund um die Kirchen im Landkreis Germersheim viel zu erleben und zu entdecken. Einiges ist seit vielen Jahren lieb gewonnenes Brauchtum, anderes wurde erstmals initiiert, um den Menschen trotz Kontakt- und Ausgangsbeschränkung ein schönes Osterfest zu bieten.

Osterbrunnen in Hagenbach

So gibt es in Hagenbach, vor der Kirche St. Michael, einen wundervollen Osterbrunnen zu bestaunen. Ursprünglich stammt dieser Brauch aus der Fränkischen Schweiz, ist aber mittlerweile weit in ganz Deutschland verbreitet, so auch in Hagenbach, wo es diesen Brauch seit Mitte der 1990er Jahre gibt. Die Anordnung der bunten Ostereier und der Girlanden erinnert an die Form einer Krone und deshalb wird der Schmuck auch Osterkrone genannt.

Osterbrunnen in Hagenbach

In und um die Hördter Kirche St. Georg gibt es noch bis Karfreitag einen Kreuzweg, den Interessierte jederzeit begehen können. Die ersten zwei Stationen, die sich in der Kirche befinden, können jedoch nur den den Öffnungszeiten der Kirche - täglich von 9 bis 19 Uhr - aufgesucht werden.  Insgesamt hat der Kreuzweg 14 Stationen, die die Leidensgeschichte Jesus  - von seiner Verurteilung bis zu seiner Beerdigung - erzählen. 

Rund um St. Mauritius in Rülzheim
  • Rund um St. Mauritius in Rülzheim
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Osterschmuck rund um die Kirche in Rülzheim

Auch rund um die Kirche St. Mauritius in Rülzheim kann man christlichen Glauben erfahren. Hier gibt es neben Denkanstößen für die Erwachsenen zusätzlich noch österliche Ausmalbilder, die sich die Kinder mitnehmen können. Außerdem sind die Büsche und Hecken rund um die Kirche liebevoll mit bunten Ostereiern geschmückt. Wer sich hier auf den Weg macht, den Baumschmuck zu erkunden, wird so manches kunsthandwerkliche "Schätzchen" entdecken. Übrigens ist weiterer Schmuck herzlich willkommen, wer also ein paar bunte Eier übrig hat, darf damit rund um St. Mauritius dekorieren.

Rund um St. Mauritius in Rülzheim
  • Rund um St. Mauritius in Rülzheim
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Um das Suchen und Finden geht es - besonders für die Kleinsten - auch in Winden. Die können dort nämlich rund um die Kita "Storchennest" bunt bemalte Steine, statt Ostereier, sammeln. Um damit ein schönes Osternest zu bauen, sollen sie in einem eigens dafür aufgestellten Korb an der Kita abgelegt werden, aber sicher ist es auch in Ordnung, wenn die Kinder den einen oder anderen Stein zum Andenken mit nach Hause nehmen. 

Rund um St. Mauritius in Rülzheim
  • Rund um St. Mauritius in Rülzheim
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Ein österlicher "Stationengottesdienst" zum Thema "Hoffnungswege" ist am Ostermontag rund um die Ludowici-Kapelle in Joockgrim aufgebaut. Hier können Familien von 14.30 bis 17.30 Uhr unter freiem Himmel - jeder Haushalt für sich und damit ganz Corona-konform - einen festlichen Familiengottesdienst erleben. 

Orte der Besinnung in Lingenfeld und Germersheim

Auch wenn keine Präsenzgottesdienste stattfinden können, so bieten Online-Andachten doch für viele angemessenen Ersatz. Wer das Osterfest jedoch in kirchlichem Rahmen erleben möchten, dem stehen die Kirchenräume selbstverständlich offen. In Germersheim und Lingenfeld gibt es zusätzlich vor den Kirchen von Jugendlichen gestaltete Kar- und Osterkreuze, die zur Besinnung und zum Nachdenken anregen sollen. Bei der "Osterhasensuche" - einer Art Schnitzeljagd - sind die Kinder eingeladen, die Spur zum Osternest zu finden und bis zum Ziel zu verfolgen.

Vor St. Martinus in Lingenfeld
  • Vor St. Martinus in Lingenfeld
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Auch in Bellheim fällt ein alter Brauch den geltenden Corona-Regeln zum Opfer, aber auch hier weiß man sich zu helfen. Die Messdiener laufen hier normalerweise mit ihren Ratschen durch die Straßen und rufen so zum Angelus-Gebet auf. Dies ist jedoch derzeit nicht möglich. Deshalb werden die  Messdiener aus Bellheim, Knittelsheim und Ottersheim am Karfreitag um 7, 12 und 18 Uhr und am Karsamstag um 7 Uhr, nicht zu Fuß durch die Straßen ziehen, sondern en mit Fahrzeugen, die mit Lautsprechern ausgestattet sind. Dabei wird - wie es der Brauch will - zum Angelus-Gebet aufgerufen, es werden österliche Lieder gespielt und natürlich ganz Corona-konform werden Spenden für die Aktivitäten der Messdiener gesammelt. 

Mitmachen

Sollten auch Ihnen über die Feiertage schöne Ostermotive oder alte Bräuche und Traditionen begegnen, laden Sie gerne in der Kommentarfunktion unter diesem Artikel ein Foto davon hoch. Wir freuen uns auf Ihre Oster-Impressionen.

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang auf der Burg Landeck im Bad Bergzaberner Land

Bergzaberner Land hat für alle passende Herausforderungen
Wandern, biken und genießen

Bad Bergzaberner Land. Die faszinierende Landschaft des Bergzaberner Landes mit schattigem Wald und sonnigen Rebenhängen sowie den viel Burgen, die von der Vergangenheit zeugen, kombiniert mit dem milden Klima machen die Region zu einem Paradies für Wanderer wie Mountainbiker gleichermaßen. Zahlreiche Wanderwege und zwei Strecken des Mountainbikeparks Pfälzerwald bieten für alle eine passende Herausforderung. Die zahllosen Burgen im Bergzaberner Land sind mächtigen Zeugen vergangener Zeiten und...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Terrasse am Teich
2 Bilder

Fastenwandern und Yogafasten in Landau
Fit in den Sommer

Landau. Der Frühling ist die beste Zeit für einen Neustart, ein Reset für Körper, Geist und Seele. Ballast abwerfen, auch ein paar Pfunde dürfen es sein. Energie tanken und Kräfte bündeln, um gestärkt und fit in den Sommer zu starten. Dafür greifen immer mehr Menschen auf eine Jahrtausende alte Heilkunst zurück: das Fasten, die Energiequelle schlechthin, die dem Menschen als Ganzem dient - Körper, Geist und Seele. Fastenbegleitung im Fastenlandhaus Herrenberg über das ganze Jahr  Das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Spargel zu stechen, will gelernt sein
3 Bilder

Quartier Christ steht für regionale Qualität
Pfälzer Spargel sprießt

Pfälzer Spargel. Neugierig schauen die Köpfe des Spargels aus der Erde der aufgeschütteten Dämme. Man braucht ein geübtes Auge, um zu erkennen, wo der Spargel wächst. Die Arbeiter, die seit Jahren für das Quartier Christ in der Saison den Spargel stechen, haben ein gutes Auge, legen die Spargelstangen mit der Hand etwa frei, um dann mit dem Spargelmesser in die Erde zu fahren und sauber die etwa 30 Zentimeter lange Stange abzuschneiden. Hier kann man viel verkehrt machen. Die Wurzel darf...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen