Alles zum Thema IHK

Beiträge zum Thema IHK

Lokales
Prof. Dr. Perizat Daglioglu, Wolfgang Dittmann und Dr. Mareike Martini (von links).

Management-Hochschule, Berufsschulen, IHK und Handwerkskammer kooperieren
Neuartige „BerufsHochschule“ in Mannheim

Mannheim. Ein neuartiges Konzept der Verzahnung von beruflicher und akademischer Bildung soll den Unternehmen in der Rhein-Neckar-Region langfristig Fachkräfte sichern. Das Modell der "BerufsHochschule" soll Studierenden ermöglichen, in vier Jahren zwei Abschlüsse zu erreichen. Sie können Kaufleute für Büromanagement, im Groß- und Außenhandel sowie Industriekaufmann/-frau werden und zugleich einen Bachelor in Management und Unternehmensführung erwerben. Start ist im September. Neben der...

Wirtschaft & Handel
Netzwerken für Jungunternehmer und junge Führungskräfte bei den Wirtschaftsjunioren.

Konstituierende Sitzung der Wirtschaftsjunioren Südwestpfalz
Neustart für Wirtschaftsjunioren in Pirmasens

Pirmasens. Junge Unternehmer und Nachwuchs-Führungskräfte in der Südwestpfalz haben sich als neuer Wirtschaftsjunioren-Kreis aufgestellt. Sie sind damit Teil des bundesweit größten Netzwerks junger Unternehmer und Führungskräften. Als Kreissprecher wurde Konstantin Kaysser aus Waldfischbach-Burgalben gewählt. Sieben Gründungsmitglieder trafen sich zur konstituierenden Sitzung im IHK-Dienstleistungszentrum (DLZ) Pirmasens, um Satzung und grundlegende Leitlinien für die künftige Arbeit der...

Lokales
Acht IHK-Fachkräfte nehmen stolz ihr Zertifikat entgegen. Die Malteser haben sie zu Allroundern in der Pflege ausgebildet.

Neue Ausbildungsrunde zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) in Speyer startet Mitte August
IHK-Abschluss bei den Maltesern für acht Pflegekräfte

Pflegekräfte werden händeringend gesucht – bei den Maltesern werden sie ausgebildet. Acht Fachkräfte für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen nahmen ihr Abschluss-Zertifikat der Industrie- und Handelskammer (IHK) am vergangenen Mittwoch glücklich entgegen. Am 19. August startet die nächste Ausbildungsrunde, zu der man sich noch anmelden kann. Innerhalb von vier Monaten haben die acht Absolventen beim Malteser Hilfsdienst in Speyer gleich drei qualifizierte Abschlüsse in der Pflege...

Wirtschaft & Handel

Industrie- und Handelskammer berichtet aus dem Prüfbezirk Landau
325 Auszubildende haben ihr Prüfung bestanden

Kreis Germersheim/Landau. Am 28. Juni ist die Prüfungsphase für das Ausbildungsjahr 2019 mit den letzten mündlichen Prüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zu Ende gegangen. Im Prüfbezirk Landau der IHK Pfalz haben 325 Auszubildende ihre Prüfungen erfolgreich bestanden und beginnen jetzt als Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Bereits am 7. und 8. Mai  fanden an verschiedenen Standorten (DLZ Landau, Saalbau Neustadt, Stadthalle Germersheim, Berufsbildende Schulen...

Lokales
Bei den Maltesern wird man zum Allrounder in der Pflege ausgebildet.

Malteser-Ausbildung zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen mit IHK-Abschluss startet im August
Dringend gesucht: Allrounder in der Pflege

Ob ambulanter Pflegedienst, Pflegeheim oder Krankenhaus - gut ausgebildete Pflege-Fachkräfte werden händeringend gesucht. Die Malteser Speyer reagieren auf die große Nachfrage und bilden mit der Qualifizierung zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen gefragte Allrounder in der Pflegearbeit aus. Die Ausbildung endet mit einem anerkannten IHK-Abschluss nach einer schriftlichen Prüfung bei der IHK. Die neue Ausbildungsrunde findet vom 19. August bis zum 13. Dezember 2019 statt...

Lokales
Die durch die IHK geehrten Prüferinnen und Prüfer.

Pirmasenser für ehrenamtlich Tätigkeiten ausgezeichnet
Ehrenamt im Fokus

Ludwigshafen. Martina Nighswonger, Vizepräsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz, hat am 7. Juni, 77 ehrenamtliche Prüfer, darunter auch fünf Bürger aus Pirmasens in Ludwigshafen mit Ehrennadeln ausgezeichnet. Aus Pirmasens wurden Christiane Berberich, Oliver Dietrich, Roger Hendrik Norenburg, Wolfgang Preißer sowie Jörg Zimmermann von Martina Nighswonger mit der silbernen Ehrennadel „als Anerkennung für Ihre langjährige Arbeit“ ausgezeichnet. Darüber dankte die...

Lokales

IHK berät am 13. Mai in Ludwigshafen
Fachkräftesicherung

Ludwigshafen. „Wir bei Ihnen vor Ort“ – unter diesem Motto sind die Fachkräfteberater der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz mit einer Roadshow unterwegs. An zehn Terminen im Mai in der ganzen Pfalz stehen sie als Ansprechpartner zu Fachkräften, Ausbildung sowie rund um die IHK Pfalz. Auftakt ist am Montag, 13. Mai, von 10 bis 15 Uhr in Ludwigshafen vor dem Rathaus-Center. Über 60 Prozent der Unternehmen sind laut einer aktuellen IHK-Umfrage bereits vom Fachkräftemangel stark...

Ratgeber
Die IHK informiert über die rechtlichen Aspekte des digitalen Arbeitsalltags.

Infos für Arbeitgeber am 4. April
Arbeitswelt total digital

Ludwigshafen. Arbeiten ohne E-Mail, Internet und Smartphone sind heute unvorstellbar. Die Industrie- und Handelskammer informiert am Donnerstag, 4. April, ab 16 Uhr in Ludwigshafen über die rechtlichen Aspekte des digitalen Arbeitsalltags. Nicht nur die Technik entwickelt sich weiter, sondern auch die rechtlichen Rahmenbedingungen: Was passiert zum Beispiel, wenn das Arbeitsverhältnis endet? Wem gehören die Kontakte des Arbeitnehmers, zum Beispiel in den sozialen Netzwerken, und wie kann der...

Ratgeber

Burn-Out Beratung für Unternehmer
Belastung im Alltag

Pirmasens. Immer mehr Leistungsdruck und immer komplexere Anforderungen an den Menschen bringen eine erhöhte Gefahr für seelische und psychosomatische Erkrankungen mit sich. Eine ihrer Erscheinungsformen ist Burn-Out. Der Mensch verliert den Antrieb, die Lebensfreude und den Sinn. Oft rebelliert zuerst der Körper, der sich in Form von Schmerzen und Schwäche zu Wort meldet. Irgendwann „funktioniert“ dann nur noch die „Maschine Mensch“ im Sparmodus und rettet sich von einem Tag zum anderen...

Wirtschaft & Handel
350 Schüler lernen Ausbildungsberufe kennen - IHK-Veranstaltung „Entdecke deinen Beruf“
2 Bilder

IHK Karlsruhe-Veranstaltung „Entdecke deinen Beruf“ in der Walter-Eucken-Schule
350 Schüler lernen in Karlsruhe Ausbildungsberufe kennen

Karlsruhe. Den Fehlerspeicher eines Autos auslesen, einen Kreisel nach Bauanleitung zusammenbauen, eine Polizeikontrolle durchführen oder einen Restauranttisch eindecken: rund 350 Schülerinnen und Schüler konnten sich bei der IHK-Veranstaltung „Entdecke deinen Beruf“ in der Walter-Eucken-Schule Karlsruhe in unterschiedlichen Ausbildungsberufen ausprobieren. Zwölf Unternehmen hatten dazu berufsbezogene Aufgabenstationen für die Jugendlichen vorbereitet. „Bei ´Entdecke deinen Beruf´ geht es...

Wirtschaft & Handel

IHK Ludwigshafen lädt zu Infoveranstaltung ein
Steuerliche Änderungen

Ludwigshafen. Zum Jahreswechsel haben sich wieder einige Regelungen im Steuerrecht geändert. Über die wichtigsten Neuerungen sowie den Stand der aktuellen Gesetzgebung informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz am Montag, 18. Februar 2019, ab 15.30 Uhr in einer kostenlosen Veranstaltung. Anmeldung bei Pamela Weinerth, Telefon 0621 5904-2102, Fax 0621 5904-2104, E-Mail pamela.weinerth@pfalz.ihk24.de oder auf...

Lokales
Die sechs frisch gebackenen IHK-Fachkräfte, Martin Holaus von der IHK (hinten links) und das Team der Malteser (rechts).

Neue Ausbildungsrunde in Speyer startet Mitte Februar
Malteser senden IHK-Fachkräfte für Gesundheits-und Sozialwesen in die Berufswelt

Sechs Fachkräfte für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen haben beim Malteser Hilfsdienst mit erfreulichen Ergebnissen ihre Ausbildung abgeschlossen. Martin Holaus von der Industrie- und Handelskammer (IHK), Weiterbildungszentrum Pfalz, überreichte den glücklichen Absolventinnen heute ihr Zertifikat und wünschte ihnen viel Erfolg bei ihrer vielversprechenden beruflichen Zukunft. Alle Absolventinnen haben bereits vor dem offiziellen Abschluss der Qualifizierung eine Stelle in der Pflege...

Wirtschaft & Handel
Talkrunde (v.l.) mit IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Guido Glania, Prof. Dr. Karsten Wendland, Medieninformatiker Hochschule Aalen und ehemaliger Gastprofessor am KIT für „Maschinelles Bewusstsein“, Andreas Jung (MdB), Vorsitzender der Deutsch-Französischen Parlamentariergruppe und Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Karsten Schmidt, CTO Machine Learning der SAP und Sylvain Waserman, Vizepräsident der Assemblée Nationale Française und Abgeordneter Bas-Rhin für „La République en Marche und Moderator Martin Wacker foto: PS

IHK-Neujahrsempfang / Kooperationsvereinbarung mit der CCI Alsace
„Elsass ist das Tor zum französischen Markt“

Karlsruhe. „Der europäische Binnenmarkt ist unser Garant für wirtschaftlichen Erfolg und Frieden in Europa“, so IHK-Präsident Wolfgang Grenke auf dem Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe am Montag: „Dieses Europa müssen wir zusammenhalten. Nur ein Europa des Miteinander-Redens und der Kompromisse ermöglicht es uns, wirtschaftlich aktiv zu sein und Vertrauen für Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Für unsere Wirtschaft ist das Elsass das Tor zum französischen Markt und...

Ratgeber

Industrie- und Handelskammer in Ludwigshafen
Öffnungszeiten an Weihnachten

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat in diesem Jahr vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar geschlossen. Dies betrifft alle Dienstleistungszentren – in Kaiserslautern, Landau, Ludwigshafen und Pirmasens – sowie die Zentren für Weiterbildung der IHK. Ab dem 2. Januar 2019 sind die Mitarbeiter der IHK Pfalz wieder wie gewohnt für die Kunden da. ps

Lokales
IHK-Präsident Manfred Schnabel (rechts) und Jürgen Mohrhardt (IHK-Bereichsleiter Ausbildungsprüfungen) (links) ehren die Landesbesten Felix von Klot, Eva-Maria Rech, Verena Hubing und Mathias Fritz (von rechts) im „Haus der Wirtschaft“ in Mannheim.

IHK-Präsident ehrt hervorragende Leistungen in der Aus- und Weiterbildung
Die zwölf Besten ausgezeichnet

Mannheim. Zwölf der besten Auszubildenden 2018 aus ganz Baden-Württemberg kommen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. Zu ihnen gehören Mathias Fritz (Leimen), Verena Hubing (Ittlingen), Eva-Maria Rech (Mörlenbach) und Felix von Klot (Bammental). Die vier sind unter rund 49.500 Prüfungsteilnehmern in Baden-Württemberg des Jahres 2018 die besten Auszubildenden in ihrem jeweiligen Ausbildungsberuf. „Ich bin stolz, dass wir in unserem Bezirk so viele hervorragende...

Wirtschaft & Handel

Informationsveranstaltung
Unternehmensnachfolge

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz informiert am Dienstag, 4. Dezember, in Ludwigshafen über die Möglichkeiten und Chancen einer Unternehmensnachfolge. Selten standen die Zeichen für eine erfolgreiche Unternehmensübergabe so gut wie aktuell. Die Konjunktur boomt und auch der Finanzmarkt zeigt sich Unternehmensnachfolgen gegenüber sehr aufgeschlossen. Fachkundige Referenten aus Wirtschaft sowie der Bankenlandschaft werden einen fundierten Überblick über die...

Wirtschaft & Handel
Die attraktive Innenstadt mit ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten ist ein wichtiger Standortfaktor der Stadt Landau, der von den ansässigen Unternehmen sehr positiv bewertet wird.

Stadt Landau erzielt Bestwerte bei Standortumfrage der IHK Pfalz – Verfügbarkeit von Wohnraum und Gewinnung von Fachkräften als zukünftige Herausforderungen
„Musterknabe mit einigen Abstrichen“

Landau. Der Wirtschaftsstandort Landau ist und bleibt in den Augen der ansässigen Unternehmen attraktiv und erreicht bei der Beurteilung der Rahmenbedingungen Bestwerte: Das ist die Kernaussage der Standort-Umfrage, die die Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz jetzt vorgelegt hat. Die IHK hat im Frühsommer 2018 knapp 20.000 Unternehmen in zwölf pfälzischen Kommunen befragt und diese gebeten, 34 Standortfaktoren mit Schulnoten von 1 bis 6 zu bewerten. Landau erreicht mit der Gesamtnote 2,4...

Wirtschaft & Handel
Ehrung bei der Lossprechungsfeier von IHK und DEHOGA Karlsruhe im IHK Haus der Wirtschaft in Karlsruhe

Ehrung von IHK und DEHOGA Karlsruhe im IHK Haus der Wirtschaft
Erfolgreiche Ausbildung im Bezirk der IHK Karlsruhe

Karlsruhe. 168 Prüflinge im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe haben ihre Ausbildung im Hotel- und Gastgewerbe erfolgreich abgeschlossen. Sie wurden nun in der gemeinsamen Lossprechungsfeier von IHK und DEHOGA Karlsruhe im IHK Haus der Wirtschaft geehrt. Insgesamt 183 junge Menschen waren zu den Winter- und Sommerprüfungen 2017/18 zum Koch/Köchin, zur Fach-kraft im Gastgewerbe, Restaurantfachmann/-frau, Hotel-fachmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau, Fachmann/-frau für...

Wirtschaft & Handel

Angebot für regionale Unternehmen
„Innovationsmarkt Pfalz“

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat den „Innovationsmarkt Pfalz“ neu aufgelegt. Dabei handelt es sich um ein Angebot, das Pfälzer Unternehmen die Suche nach passenden Partnern erleichtert und Beratern sowie Dienstleistern die Möglichkeit bietet, sich potenziellen Auftraggebern zu präsentieren. Die IHK Pfalz hilft so dabei, den branchenübergreifenden Austausch zu fördern und das Innovationspotenzial der Firmen in der Region besser auszuschöpfen. Die Neuauflage...

Wirtschaft & Handel
Gruppenfoto der Prüfer mit IHK-Präsident Wolfgang Grenke sowie Alfons Moritz, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer
2 Bilder

„Nebenius-Medaillen“ verliehen /
Ehrung langjähriger IHK-Prüfer

Ehrung. Das bedeutsame, ehrenamtliche Wirken der IHK-Prüfer ist in der Öffentlichkeit oft unbekannt. Dabei wäre ohne ihr Engagement unter anderem das System der dualen Aus- und Weiterbildung nicht zu bewältigen. Allein für die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe sind derzeit über 2.500 Prüfer aktiv. Rund 150 von ihnen wurden vergangene Woche bei einer Feierstunde in Bruchsal für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit den „Nebenius-Medaillen“ in Bronze und Silber für zehn- und...

Wirtschaft & Handel
Blick in die Runde

„Mittelstand und Handwerk“: „EU-Verträge einhalten –Wettbewerb fördern“
Erfolgreiches Unternehmernetzwerk

Anlässlich des Frühjahrsempfangs des Unternehmernetzwerks „Mittelstand und Handwerk“ (MH) sprachen vergangene Woche IHK-Präsident Wolfgang Grenke und Prof. Dr. Joachim Starbatty MdEP vor gut 100 Gästen in Karlsruhe. Der Fachkräftemangel sei für 60 Prozent der Unternehmen das derzeit größte Risiko, so Grenke, der auch auf die Themen Digitalisierung, Breitbandausbau, Nachwuchsförderung und die Debatte zu Dieselfahrverboten einging. „MH“-Sprecher Gregor Wick führte in das Thema ein – und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.