Alles zum Thema IHK

Beiträge zum Thema IHK

Ratgeber

Industrie- und Handelskammer in Ludwigshafen
Öffnungszeiten an Weihnachten

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat in diesem Jahr vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar geschlossen. Dies betrifft alle Dienstleistungszentren – in Kaiserslautern, Landau, Ludwigshafen und Pirmasens – sowie die Zentren für Weiterbildung der IHK. Ab dem 2. Januar 2019 sind die Mitarbeiter der IHK Pfalz wieder wie gewohnt für die Kunden da. ps

Wirtschaft & Handel

Informationsveranstaltung
Unternehmensnachfolge

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz informiert am Dienstag, 4. Dezember, in Ludwigshafen über die Möglichkeiten und Chancen einer Unternehmensnachfolge. Selten standen die Zeichen für eine erfolgreiche Unternehmensübergabe so gut wie aktuell. Die Konjunktur boomt und auch der Finanzmarkt zeigt sich Unternehmensnachfolgen gegenüber sehr aufgeschlossen. Fachkundige Referenten aus Wirtschaft sowie der Bankenlandschaft werden einen fundierten Überblick über die...

Wirtschaft & Handel
Die attraktive Innenstadt mit ihren vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten ist ein wichtiger Standortfaktor der Stadt Landau, der von den ansässigen Unternehmen sehr positiv bewertet wird.

Stadt Landau erzielt Bestwerte bei Standortumfrage der IHK Pfalz – Verfügbarkeit von Wohnraum und Gewinnung von Fachkräften als zukünftige Herausforderungen
„Musterknabe mit einigen Abstrichen“

Landau. Der Wirtschaftsstandort Landau ist und bleibt in den Augen der ansässigen Unternehmen attraktiv und erreicht bei der Beurteilung der Rahmenbedingungen Bestwerte: Das ist die Kernaussage der Standort-Umfrage, die die Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz jetzt vorgelegt hat. Die IHK hat im Frühsommer 2018 knapp 20.000 Unternehmen in zwölf pfälzischen Kommunen befragt und diese gebeten, 34 Standortfaktoren mit Schulnoten von 1 bis 6 zu bewerten. Landau erreicht mit der Gesamtnote 2,4...

Wirtschaft & Handel
Ehrung bei der Lossprechungsfeier von IHK und DEHOGA Karlsruhe im IHK Haus der Wirtschaft in Karlsruhe

Ehrung von IHK und DEHOGA Karlsruhe im IHK Haus der Wirtschaft
Erfolgreiche Ausbildung im Bezirk der IHK Karlsruhe

Karlsruhe. 168 Prüflinge im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe haben ihre Ausbildung im Hotel- und Gastgewerbe erfolgreich abgeschlossen. Sie wurden nun in der gemeinsamen Lossprechungsfeier von IHK und DEHOGA Karlsruhe im IHK Haus der Wirtschaft geehrt. Insgesamt 183 junge Menschen waren zu den Winter- und Sommerprüfungen 2017/18 zum Koch/Köchin, zur Fach-kraft im Gastgewerbe, Restaurantfachmann/-frau, Hotel-fachmann/-frau, Hotelkaufmann/-frau, Fachmann/-frau für...

Wirtschaft & Handel

Angebot für regionale Unternehmen
„Innovationsmarkt Pfalz“

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz hat den „Innovationsmarkt Pfalz“ neu aufgelegt. Dabei handelt es sich um ein Angebot, das Pfälzer Unternehmen die Suche nach passenden Partnern erleichtert und Beratern sowie Dienstleistern die Möglichkeit bietet, sich potenziellen Auftraggebern zu präsentieren. Die IHK Pfalz hilft so dabei, den branchenübergreifenden Austausch zu fördern und das Innovationspotenzial der Firmen in der Region besser auszuschöpfen. Die Neuauflage...

Wirtschaft & Handel
Gruppenfoto der Prüfer mit IHK-Präsident Wolfgang Grenke sowie Alfons Moritz, stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer
2 Bilder

„Nebenius-Medaillen“ verliehen /
Ehrung langjähriger IHK-Prüfer

Ehrung. Das bedeutsame, ehrenamtliche Wirken der IHK-Prüfer ist in der Öffentlichkeit oft unbekannt. Dabei wäre ohne ihr Engagement unter anderem das System der dualen Aus- und Weiterbildung nicht zu bewältigen. Allein für die Industrie- und Handelskammer Karlsruhe sind derzeit über 2.500 Prüfer aktiv. Rund 150 von ihnen wurden vergangene Woche bei einer Feierstunde in Bruchsal für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement mit den „Nebenius-Medaillen“ in Bronze und Silber für zehn- und...

Wirtschaft & Handel
Blick in die Runde

„Mittelstand und Handwerk“: „EU-Verträge einhalten –Wettbewerb fördern“
Erfolgreiches Unternehmernetzwerk

Anlässlich des Frühjahrsempfangs des Unternehmernetzwerks „Mittelstand und Handwerk“ (MH) sprachen vergangene Woche IHK-Präsident Wolfgang Grenke und Prof. Dr. Joachim Starbatty MdEP vor gut 100 Gästen in Karlsruhe. Der Fachkräftemangel sei für 60 Prozent der Unternehmen das derzeit größte Risiko, so Grenke, der auch auf die Themen Digitalisierung, Breitbandausbau, Nachwuchsförderung und die Debatte zu Dieselfahrverboten einging. „MH“-Sprecher Gregor Wick führte in das Thema ein – und...