Flamenco

Beiträge zum Thema Flamenco

Ausgehen & Genießen
„Flamenco en vivo“.

Spanischer Abend mit Flamenco am Leibniz
Die Seele Andalusiens

Neustadt. Seit Jahren schon legt das Leibniz-Gymnasium als Europa-Schule neben den gängigen Fremdsprachen Englisch und vor allem Französisch einen besonderen Schwerpunkt auf den Spanischunterricht. Und so werden seit durchgehend zwölf Jahren in der Oberstufe, inzwischen sogar in Leistungskursen, nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur Spaniens vermittelt. Um auch außerhalb des Unterrichts ein bisschen spanisches Flair nach Neustadt zu bringen, lädt der Freundeskreis der Schule...

Ausgehen & GenießenAnzeige
7 Bilder

Reisebüro Schmid aus Zweibrücken: Meine Neuentdeckung als Urlaubsziel
Jerez, eine interessante Stadt mit tollen Stränden und attraktiven Ausflugszielen in der Umgebung

Zweibrücken. Bereits seit über einem Vierteljahrhundert werden Kunden im DERPART Reisebüro rund um das Thema Urlaubsreisen individuell und kompetent beraten. Inhaber Frank Schmid verrät im Interview seinen ganz persönlichen Reisetipp. Herr Schmid, letztes Jahr wurde Ihr Reisebüro Schmid 25 Jahre alt. Warum machen Sie immer noch Inforeisen? Kennen Sie denn noch nicht die ganze Welt? Natürlich habe ich schon viel von der Welt gesehen, aber die Reisebranche ist eine sehr dynamische Branche. Es...

Ausgehen & Genießen
Las Migas - vier Frauen aus Andalusien machen den Auftakt zur diesjährigen Kleinen Montagsreihe.

Die Kleine Montagsreihe im Frank-Loebschen Haus:
Flamenco zum Auftakt

Landau. Mit andalusischem Temperament startet am 15. Juli die diesjährige Kleine Montagsreihe im Frank-Loebschen Haus in Landau. "Las Migas", vier Frauen aus Andalusien, spielen Flamenco. Aber Wie. und: nicht nur: Las Migas sind ein Quartett mit eigener Identität und neuer Stimme. Feminin und vielseitig überraschen Las Migas und präsentieren dabei ein umfangreiches Repertoire, das immer von einer tiefgründigen Sinnlichkeit begleitet wird. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. ...

Ausgehen & Genießen
Für deutsche Gäste bietet die Landauer Partnerstadt Haguenau zum Herbstfest besondere Stadt- und Museumsführungen in deutscher Sprache an, unter anderem auch im Elsässischen Museum
2 Bilder

Herbsttage in Landaus Partnerstadt Haguenau vom 28. September bis zum 3. Oktober
Flamenco, Jazz und Feuershow

Landau/Haguenau. Vom 28. September bis zum 3. Oktober finden in Landaus Partnerstadt Haguenau die Herbsttage statt. Beim großen Herbstfest warten auf die Besucherinnen und Besucher verschiedene Highlights wie eine Feuer- und eine Flamencoshow, ein Jazzkonzert, ein Gourmetspaziergang und ein großes Unterhaltungsangebot für Kinder. Für deutsche Gäste bietet die Landauer Partnerstadt zum Herbstfest besondere Stadt- und Museumsführungen in deutscher Sprache an. Beigeordneter Rudi Klemm lädt die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.