Partnerstadt

Beiträge zum Thema Partnerstadt

Lokales
Als erster deutscher Bürgermeister durfte  Michael Niedermeier eine Rede zur Armistice in Partnerstadt  Reichshoffen halten.

Große Ehre für die Stadt Kandel
Waffenstillstandsfeier in Reichshoffen

Kandel/Reichshoffen. Traditionell wird am 11. November in Kandels französischen Partnerstadt Reichshoffen wie in ganz Frankreich dem Waffenstillstand von 1918 gedacht. Ebenfalls einer Tradition entsprechend, fährt jährlich auch eine Delegation aus Kandel nach Reichshoffen, um zusammen mit den Vertreterinnen und Vertretern der Partnerstadt den Feiertag gemeinsam zu begehen und der Kriegsopfer zu gedenken. Dieses Jahr hat es eine besonders große Ehre für die Stadt Kandel und Bürgermeister...

Lokales
Lebendige Partnerschaft: Foto-Shooting mit den Gästen aus der Partnerstadt Mersin.

30 Schüler beider Nationen im Ratssaal empfangen
Besuch aus Mersin

Neustadt. Die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße freute sich, rund 30 Schülerinnen und Schüler aus der türkischen Stadt Mersin im Ratssaal der Stadt Neustadt zu begrüßen. Im Zuge des ersten Schüleraustauschs zwischen der türkischen Stadt Mersin und den Neuntklässlern des Kurfürst-Ruprecht-Gymnasiums (KRG) wurden heute rund dreißig Schülerinnen und Schüler beider Nationen im Neustadter Ratssaal empfangen. Bilaterale Partnerschaften, sowie deren Förderung und Ausbau zählen zu den...

Lokales
Eine Delegation des Freundschaftskreises Freinsheim - Marcigny reiste in die Partnerstadt, um den Schulanfängern der Grundschule Lucie Aubrac Schultüten zu überreichen
2 Bilder

Ein schöner Brauch des Freundschaftskreises Freinsheim - Marcigny
Mit Schultüten nach Marcigny

Freinsheim. Wie schon seit über zehn Jahren reiste eine Delegation des Freundschaftskreises Freinsheim - Marcigny e. V. in die Partnerstadt, um den Schulanfängern der Grundschule Lucie Aubrac Schultüten zu überreichen - ein Brauch, den man in Frankreich nicht kennt. Louis Poncet, Bürgermeister von Marcigny, und Mitglieder des dortigen Comité de Jumelage empfingen Anja Börner, die Vorsitzende des Freundschaftskreises, und Matthias Weber, den Stadtbürgermeister von Freinsheim, und seine Frau mit...

Lokales
Viel Spaß hatte die Gruppe beim Besuch im Rathaus.

Mitarbeit in den Werkstätten der Lebenshilfe Bad Dürkheim
Selbsthilfehaus Kluczbork zu Besuch in der Kurstadt

Bad Dürkheim. In der vergangenen Woche war eine Delegation des Selbsthilfehauses Kluczbork zu Gast in Bad Dürkheim, wo die behinderten Menschen gemeinsam mit ihren Betreuern und Therapeuten die Lebenshilfe Bad Dürkheim besuchten. Bürgermeister Christoph Glogger begrüßte die Gruppe bei einem Empfang im Rathaus, an dem auch die neue Erste Beigeordnete Judith Hagen sowie Sven Mayer und Beate Kielbassa von der Geschäftsführung der Lebenshilfe und Ulrich Baer vom Partnerstädteverein teilnahmen. Das...

Lokales
Die Pferdekutsche als Verkehrsmittel, um 1900.

Zwei Partnerstädte im Vergleich bei Ausstellung im Marchivum
Qingdao und die Mannheimer damals

Mannheim. Mit Qingdao und Mannheim begründeten 2016 zwei Städte eine Partnerschaft, die auf den ersten Blick vieles unterscheidet. Chinesische Millionenmetropole versus deutsche Großstadt, eine koloniale Neugründung um 1900 im Vergleich zu einer gewachsenen Stadt aus dem 17. Jahrhundert. Auf den zweiten Blick gibt es jedoch viele Gemeinsamkeiten: die geografische Lage der Städte am Wasser, kulturelle Vielfalt sowie Innovationsbereitschaft und Erfindergeist ihrer Bewohnerinnen und...

Lokales
Zu einem Austausch zwischen den Partnerstädten Viroflay und Wolczyn werden noch Teilnehmer gesucht.

Junge Erwachsene aus Haßloch zur Teilnahme eingeladen
Trinationaler Austausch in Kreisau

Kreisau/Haßloch. Der Haßlocher Arbeitskreis Viroflay möchte in Zusammenarbeit mit den beiden Partnergemeinden Viroflay (Frankreich) und Wolczyn (Polen) im Oktober dieses Jahres einen trinationalen Austausch organisieren, bei dem junge Erwachsene aus Haßloch, Viroflay und Wolczyn zu einem dreitägigen Workshop auf dem ehemaligen „Gut Moltke“ in Kreisau - heute Sitz der „Stiftung Kreisau für europäische Verständigung“ - zusammen kommen. Das ehemalige „Gut Moltke“ in Kreisau gilt heute als ein...

Lokales

Deutsch-französischer Partnerschaftsverein tagt
Programm für Jumelage steht

Lauterecken. Die Partnerstädte Lauterecken und Sombernon in Burgund besuchen sich gegenseitig alle zwei Jahre mit einer Busladung Freunde und Unterstützer. Dieses Jahr am 20. September sind die Franzosen an der Reihe mit ihrem Besuch und dies war auch das Hauptthema der Mitgliederversammlung des Fördervereins deutsch-französischen Partnerschaft im Lauterecker Stadthaus. Erstmalig war auch die neu gewählte Stadtspitze zugegen mit Bürgermeisterin Isabel Steinhauer-Theis, dem Ersten...

Lokales
Beim Fest-Umzug in Bad Berka: Die Weilberg-Römer aus Ungstein kommen! Standesgemäß gekleidet und - wie hier Gerd Freiermuth (vorne) – ein historisches Tröpfchen im ebenso historischen Glas: Einen Gänsfüßer!. Foto: privat

Partnerstadt Bad Berka lud zur 900-Jahr-Feier
Tanz, Gesang und Umzug mit Ungsteiner Gänsfüßer

Bad Dürkheim – Ungstein / Bad Berka. Zunächst war es eine Patenschaft, die Bad Dürkheim mit dem thüringischen Ort Bad Berka verband. Seit 2015 nunmehr sind die beiden Städtchen offizielle Partner und pflegen ihre Freundschaft regelmäßig mit gegenseitigen Besuchen. Gerade erst lud Bad Berka zu seiner 900-Jahr-Feier ein, zu der unter anderem auch die Trachtengruppe Ungstein (TGU) anreiste - für den Traditionsverein aus dem Bad Dürkheimer Stadtteil Ehrensache. Doch sie kamen nicht als passive...

Ausgehen & Genießen
Lebensfreude pur: Das Hopfenfest in Landaus Partnerstadt Hagenau.

Sonderfahrt zum Festumzug des Hopfenfestivals in Landaus Partnerstadt Hagenau am Sonntag, 25. August
Musik und Tanz aus fünf Kontinenten

Landau. Zum 60. Mal lädt die elsässische Partnerstadt von Landau in diesem Sommer zum „Festival du Houblon“. Das Hopfenfestival in Hagenau findet vom 20. bis zum 25. August statt und lockt mit Musik und Tanz aus fünf Kontinenten wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die Landauer Partnerstadt. Höhepunkt des Folklore-Festivals ist der Festumzug am Sonntag, 25. August, zu dem die Stadt Landau aufgrund der großen Nachfrage eine Sonderfahrt anbietet. Beigeordneter Rudi Klemm macht die...

Lokales
Der Partnerstädteverein Bad Dürkheim hatte zum Stadtfest 43 Besucher aus der französischen Partnerstadt Paray-le-Monial zu Gast. Das Gruppenbild wurde jedoch am Hambacher Schloss gemacht.
18 Bilder

Besuch aus Bad Dürkheims Partnerstadt Paray-le-Monial
Deutsch-Französisches Freundschaftstreffen auf dem Stadtfest

Von Ulrich Baer Bad Dürkheim. Der Partnerstädteverein Bad Dürkheim hatte zum Stadtfest 43 Besucher aus der französischen Partnerstadt Paray-le-Monial zu Gast. Alle wohnten privat und die Dürkheimer Gastgeber kümmerten sich um das Wohl ihrer Gäste. Mit dieser Geste wird dem Sinn der Partnerschaft, Leben miteinander auf Zeit, Rechnung getragen. Alle Beteiligten bekannten einmütig: es war schön, dass wir zusammen ein paar Tage miteinander verbringen konnten. Drei Herren aus Paray hatten...

Lokales
Während des Besuches in Deutschland stand auch die Besichtigung von Heidelberg auf dem Programm.
2 Bilder

Junge Franzosen besuchen das WHG in Bad Dürkheim
Schüler aus Paray le Monial zu Gast in der Pfalz

Bad Dürkheim. Vergangene Woche waren 24 Schüler aus der Partnerstadt Paray zu Gast am Werner-Heisenberg-Gymnasium. Am Besuch nahmen 24 französische (je 12 vom Collège Jeanne d'Arc und 12 vom Collège René Cassin) und 26 deutsche Schüler teil. Die Organisation in Deutschland hatte Renate Ritz-Schubert, unterstützt von Annette Werner und Marion Kling übernommen. Die Verantwortlichen in Frankreich waren vom Collège René Cassin Anais Lauvergeon (begleitet von Valérie Rossignol) und vom Collège...

Lokales
Laurent Jerome.

Laurent Jerome zu Gast in Mannheim
„Menschen von hier nach Toulon bringen und umgekehrt“

Mannheim. Es gibt kaum ein Durchkommen, die Menschen freuen sich über die vielen Produkte aus dem Nachbarland. Der Französische Markt auf den Kapuzinerplanken(noch bis kommenden Samstag) freut sich großer Beliebtheit. Natürlich ist auch hier die langjährige Städtepartnerschaft zwischen Toulon und Mannheim ein großes Thema. Seit sechs Jahrzehnten sind diese beiden Metropolen miteinander freundschaftlich verbunden. Wochenblatt-Redakteur unterhielt sich mit Laurent Jerome, einem engen Mitarbeiter...

Lokales

Trinationaler Austausch in Kreisau
Junge Erwachsene aus Haßloch zur Teilnahme eingeladen

Der Haßlocher Arbeitskreis Viroflay möchte in Zusammenarbeit mit den beiden Partnergemeinden Viroflay (Frankreich) und Wolczyn (Polen) im Oktober dieses Jahres einen trinationalen Austausch organisieren, bei dem junge Erwachsene aus Haßloch, Viroflay und Wolczyn zu einem dreitägigen Workshop auf dem ehemaligen „Gut Moltke“ in Kreisau - heute Sitz der „Stiftung Kreisau für europäische Verständigung“ - zusammen kommen. Das ehemalige „Gut Moltke“ in Kreisau gilt heute als ein für Europa...

Lokales

Praktikum in Freizeiteinrichtungen
Sommerpraktika in Lorient

Partnerstadt. Junge Erwachsene aus Ludwigshafen im Alter von 18 bis 30 Jahren, die über entsprechende Französischkenntnisse verfügen, können im Juli oder August 2019 ein Praktikum in der französischen Partnerstadt Lorient absolvieren. Für jeweils vier Wochen werden von der Stadt Lorient in der Bretagne Praktikumsplätze in Freizeiteinrichtungen zum Beispiel bei der Kinderbetreuung, im U-Boot-Museum oder im Wassersportzentrum angeboten. Die kostenlose Unterkunft erfolgt in einer Jugendherberge....

Lokales
Der Partnerschaftsverein Böhl-Iggelheim lud zu einer kulinarischen Reise ein. Foto: Gabath

„Frankreichreise“ beim Partnerschaftsverein Böhl-Iggelheim
Leben wie Gott in Frankreich

Von Franz Gabath Böhl-Iggelheim. Seit 26 Jahren besteht die Partnerschaft von Böhl-Iggelheim mit der nordfranzösischen Gemeinde Wahagnies. Der Partnerschaftsverein ist ein nicht unwichtiger Teil dieser Partnerschaft. Seit nun 23 Jahren veranstaltet dieser jährlich einen Französischen Abend. Unter dem Motto „Eine kulinarische Reise durch Frankreich“ hatte der Partnerschaftsverein Böhl-Iggelheim auch in diesem Jahr wieder zu einer besonderen kulinarischen Reise eingeladen. Der 1. Vorsitzende...

Lokales
 Bürgermeister Angelo Stucchi, Stadtbürgermeister Wollenweber, Birgit Strehlitz-Runck, Sonia Giugie und der Moderator der Veranstaltung. (v.r.n.l.)

Verdienste um die Partnerschaft mit Gorgonzola
Goldene Stadtplakette

Annweiler/Gorgonzola. Bereits an Pfingsten feierte die Stadt Annweiler das 30. Jubiläum ihrer Partnerschaft mit der französischen Stadt Ambert. Ein kleines Jubiläum gab es in diesem Jahr auch in der Partnerschaft mit der gemeinsamen italienischen Stadt Gorgonzola. Seit nunmehr zehn Jahren besteht die Verbindung in die Lombardei, die seinerzeit auf Initiative der beiden Bürgermeister Walter Baldi (Gorgonzola) und Thomas Wollenweber (Annweiler) begründet wurde. Am vergangenen Wochenende fand in...

Lokales
Konzert der beiden Partnerchöre Lincoln Choral Society und Liedertafel Neustadt in der Kathedrale von Lincoln (England)
10 Bilder

Gedenkfeier zur Beendigung des Ersten Weltkriegs mit "War Requiem" von Benjamin Britten
Liedertafel Neustadt beim Gedenk-Konzert zum 1. Weltkrieg in Lincoln

Die Liedertafel Neustadt wird auf Einladung der Lincoln Choral Society, ihres Partnerchors aus Neustadts englischer Partnerstadt, am 3. November in der Lincoln Cathedral bei einem großen Konzert mit der Aufführung des "War Requiem" von Benjamin Britten teilnehmen. Dieses Konzert ist Teil der „First World War Centenary commemoration“, der Gedenkfeiern zur Beendigung des Ersten Weltkriegs, der "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" vor 100 Jahren. Mit dem "War Requiem" schuf Benjamin Britten...

Lokales
Landrat Dr. Christoph Schnaudigel (4.v.l.) tauschte sich mit einer Delegation aus Gatschina aus, der neben Landrätin Elena Ljubuschkina (Bildmitte) und ihrem Stellvertreter auch Leiter von Einrichtungen der Behindertenhilfe und Kliniken angehörten.

Austausch über Aufgaben und Ziele der Behindertenhilfe
Delegation aus Gatschina zu Gast im Landratsamt Karlsruhe

Karlsruhe. Weitgereist war die Delegation um Elena Ljubuschkina, die Landrätin des Kreises Gatschina, der südlich von Sankt Petersburg liegt. Die gleichnamige Stadt Gatschina verbindet eine lange Partnerschaft mit der Stadt Ettlingen und der Deutsch-Russischen Gesellschaft Ettlingen e.V.. Durch die engen Verbindungen weilt die Delegation diese Woche in der Region, um sich im Rahmen eines Programms des Auswärtigen Amtes über die Situation von behinderten Menschen zu informieren und zu erfahren,...

Ausgehen & Genießen
Für deutsche Gäste bietet die Landauer Partnerstadt Haguenau zum Herbstfest besondere Stadt- und Museumsführungen in deutscher Sprache an, unter anderem auch im Elsässischen Museum
2 Bilder

Herbsttage in Landaus Partnerstadt Haguenau vom 28. September bis zum 3. Oktober
Flamenco, Jazz und Feuershow

Landau/Haguenau. Vom 28. September bis zum 3. Oktober finden in Landaus Partnerstadt Haguenau die Herbsttage statt. Beim großen Herbstfest warten auf die Besucherinnen und Besucher verschiedene Highlights wie eine Feuer- und eine Flamencoshow, ein Jazzkonzert, ein Gourmetspaziergang und ein großes Unterhaltungsangebot für Kinder. Für deutsche Gäste bietet die Landauer Partnerstadt zum Herbstfest besondere Stadt- und Museumsführungen in deutscher Sprache an. Beigeordneter Rudi Klemm lädt die...

Lokales
36 Bilder

Reise in die Partnerstadt Sainte Ménehould
Neue Kontakte geknüpft

(ng.) Bei einer Reise in Bruchsals älteste Partnerstadt Sainte Ménehould knüpften Monika Ortolf und Helmut Lang vom Freundeskreis Bruchsal - Sainte Ménehould neue Kontakte. Sie waren, an einem Wochenende, Gäste des örtlichen Fotoclubs. Nach der Ankunft am Freitag traf man sich zu einem ersten Gedankenaustausch bei einem gemeinschaftlichen Abendessen. Zu einem gemeinsamen fotografischen Stadtrundgang hatten die Fotofreunde aus Sainte Ménehould, am Samstag, eingeladen. Dabei gab es einige neue...

Lokales
Am Pfingstsonntag organisierte die Reisegruppe  eine Fahrt zum Schloss Moszna. Foto: Privat

Herzliche Begegungen und ein vollgepacktes Programm
Bürgerreise des Partnerstädtevereins Bad Dürkheim in die polnische Partnerstadt Kluczbork

Bad Dürkheim. Herzliche Begegnungen und ein vollgepacktes Besichtigungsprogramm - das alles haben 26 Reiseteilnehmer während einer Bürgerreise des Partnerstädtevereins nach Kluczbork, der polnischen Partnerstadt von Bad Dürkheim, erlebt. Die Leitung der Busreise, die über das Pfingstfest stattfand, hatte Dirk Friedrich, der auch der Partnerstädtebeauftragte der Stadt ist. Ihm oblag auch die Organisation in Absprache mit Grzegorz Blazewski, der seinerseits auf polnischer Seite für die...

Lokales
Gemeinsam mit den Gastgebern besuchte der Chor aus der französischen Partnerstadt das Bad Dürkheimer Rathaus. Foto: Mappes
3 Bilder

Ensemble Vocal de Paray-le-Monial zu Gast in Bad Dürkheim
Besuch aus der Partnerstadt

Bad Dürkheim. Während des Stadtfestes war das Ensemble Vocal de Paray-le-Monial unter der Leitung von Guy Cousin nach Bad Dürkheim gekommen. Der Besuch der über 50 Gäste aus der französischen Partnerstadt Para-le-Monial diente insbesondere der Vertiefung der partnerschaftlichen Beziehungen zum Chor an St. Ludwig (Leitung Dr. Michael Orth), der Kantorei an der Schlosskirche (Leitung Johannes Fiedler) und dem Kammerorchester (Leitung Gabriele Weiß-Wehmeyer). Höhepunkt des Treffens war das...

Lokales

Gegenseitige Partnerbesuche stehen an
In den Herbstferien Flug nach Delaware

Baumholder. Eine Delegation aus der Partnerstadt Delaware in Ohio wird zur Eröffnung des Regionalmuseums kommen. Auf jeden Fall sei Bürgermeisterin Carolyn Riggle mit von der Partie, wer noch mitkomme, stehe bisher nicht fest. Das sagte Stadtbeigeordneter Michael Röhrig in der Sitzung des Deutsch-Amerikanischen Freundschaftskomitees. In diesem Zusammenhang ging es auch um den Gegenbesuch vom 29. September. bis 6. Oktober 2018. Der Vorsitzende des Komitees, Bernd Mai, erinnerte daran, dass...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.