Alles zum Thema China

Beiträge zum Thema China

Blaulicht
Billig-Ladekabel aus China haben vier Beschuldigte aus Waghäusel für teures Geld im Internet verhökert.

Wohnungsdurchsuchungen in Waghäusel
Gefälschte Markenware verkauft

Waghäusel. Mehrere tausend gefälschte USB-Stecker, USB-Ladekabel und kabellose Ladegeräte großer Mobiltelefonhersteller konnten bei Wohnungsdurchsuchungen am Dienstagmorgen in Waghäusel sichergestellt werden. Vier Beschuldigten im Alter von 22 bis 25 Jahren wird vorgeworfen, die gefälschten Artikel in China eingekauft und für ein Vielfaches des Einkaufspreises auf einer Internetplattform verkauft zu haben. Nach den Erkenntnissen der seit August geführten Ermittlungen von Beamten des...

Ausgehen & Genießen

FILMEXPLORATORIUM
Ai Weiwei - Bildkünstler und Filmemacher - Medien, Kunst, Politik und Transkulturalität

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18:00-20:30 ZKM | Medientheater Lorenzstraße 19 76135 Karlsruhe Ai Weiwei ist einer der prominentesten Konzeptkünstler und politischen Dissidenten Chinas heute. In Videoarbeiten dokumentierte er schon seit 2003 den gesellschaftlichen und sozialen Wandel in seiner Heimat. 2017 ist der Künstler erstmals mit einem Kinofilm hervorgetreten: Die Dokumentation „Human Flow“ beschäftigt sich mit dem „Fluß von Menschen“ und macht die humanitären Katastrophen in...

Wirtschaft & Handel

Internationales Forum am Donnerstag, 13. Dezember, in Karlsruhe
Chance und Herausforderung - Chinesische Investitionen in Deutschland

Veranstaltung im Rahmen des vom BMBF zur Förderung geplanten Projektes CuLTURE China – The KIT Competence Network for Innovation in Cultural Learning and Training in a University and Research Environment. Auslandsdirektinvestitionen sind meist eine gern gesehene Finanzspritze. Doch die Zunahme chinesischer Investitionen in Deutschland hat zuletzt eher Misstrauen geweckt. Daimler, Kuka oder Deutsche Bank – die Liste an Beteiligungen oder Firmenübernahmen ist in den vergangenen Jahren lang...

Lokales
Begrüßung der Künstler und Betreuer.

Ausstellung im Luisenpark
Junge chinesische Kunst in Mannheim

Mannheim. Erstmals außerhalb der Großen Mauer zu sehen sind Bilder von Kindern und Jugendlichen aus China. Mit diesem außergewöhnlichen Beitrag wartet der Blumenpavillon im Chinesischen Garten des Luisenparks auf. Interessierte an junger Kunst aus dem Reich der Mitte können in geradezu typischer Umgebung die Wanderausstellung sehen und bestaunen. 24 Bilder der jungen Künstler aus der Volksrepublik China gehören zur Schau deren erst Station Mannheim ist. Die rund ein Dutzend Kinder und...

Lokales
3 Bilder

Austausch mit Quanzhou (China)
Schüleraustausch mit Quanzhou (China) vom 30.7. - 9.8.2018

Zum achten Mal findet der Schüleraustausch im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Neustadt/ Weinstraße und Quanzhou (China) statt. Vom 30. Juli bis zum 9. August 2018 bleiben die 21 chinesischen Gäste mit ihren vier erwachsenen Begleitern in Neustadt, wo sie in deutschen Gastfamilien von Schülerinnen und Schülern der drei Neustadter Gymnasien untergebracht sind. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen nehmen an einem vielfältigen Programm teil, das in diesem Jahr neben einem Blick auf die...

Ausgehen & Genießen

Internationales Forum: China und Deutschland
Chancen und Herausforderungen für die bilaterale Zusammenarbeit

Im Prozess des technologischen Aufholens gegenüber den wichtigsten Industrieländern hat China durch Imitation und Anpassung große Fortschritte erzielt. Hierbei haben nicht nur die strategische Industriepolitik, ausländisches Wissen und die Nutzung der Globalisierungschancen eine Schlüsselrolle gespielt. Wichtig waren auch der regionale Standortwettbewerb sowie die hohe Lernbereitschaft und Flexibilität der Bevölkerung. Aktuell verfolgt China mit der Neuausrichtung seines Wirtschaftsmodells ein...

Ausgehen & Genießen
Liao Yiqu

Deutschlandpremiere am FTSK am Montagabend
"Meine lange Flucht aus China" mit Liao Yiwu

Germersheim.  Der Friedenspreisträger Liao Yiwu  stellt am Montag, 7. Mai, um 18.30 Uhr im Audimax im Neubau des FTSK Germersheim  seine bewegende Vergangenheit in China und seine dramatische Flucht nach Deutschland vor.  Es gibt Tage, die einem das ganze Leben über immer wieder in Erinnerung kommen. Bei Liao Yiwu gehört der 2. Juli 2011 zu diesen Tagen: als es ihm gelang, den Grenzfluss zwischen China und Vietnam zu überqueren. Nach vielen vergeblichen Versuchen der Flucht war das der...