Partnerstädte

Beiträge zum Thema Partnerstädte

Lokales
Den Informationstext in deutscher und italienischer Sprache steuerte der Freundeskreis Speyer-Ravenna bei. Die Aufstellung des Schildes übernahmen die Schlosser des Baubetriebshofes.

Platz der Stadt Ravenna
Jetzt steht auch das Informationsschild

Speyer. Nachdem der Platz der Stadt Ravenna im Oktober vergangenen Jahres offiziell von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler eingeweiht und für kleine und große Gäste freigegeben wurde, steht seit Anfang dieser Woche auch das Informationsschild zur namensgebenden italienischen Partnerstadt. Den Informationstext in deutscher und italienischer Sprache steuerte der Freundeskreis Speyer-Ravenna bei. Die Aufstellung des Schildes übernahmen die Schlosser des Baubetriebshofes. Ravenna ist seit 1989...

Lokales
Bürgermeister Christoph Glooger (links) zeichnete Dirk Friedrich mit der Silbernen Ehrennadel aus

Dirk Friedrich ausgezeichnet
Ein Herz für Partnerstädte

Bad Dürkheim. In der ausnahmsweise im Kurpark-Hotel durchgeführten Stadtratssitzung Mitte Dezember wurde Dirk Friedrich eine besondere Ehre zuteil: vor Eintritt in die Tagesordnung zeichnete Bürgermeister Christoph Glogger den seit über 40 Jahren bei der Stadt Beschäftigten mit der Silbernen Ehrennadel aus. Dadurch solle jedoch nicht das gewürdigt werden, was Friedrich als Mitarbeiter der Stadt für die Partnerstädte getan habe, sondern „heute wollen wir sein vielfältiges ehrenamtliches...

Lokales
Die Vogelnestschaukel ist eine alte Bekannte, doch sonst ist so ziemlich alles neu am Spielbereich auf dem Platz
3 Bilder

Offizielle Freigabe am Samstag
Platz der Stadt Ravenna ist umgestaltet

Speyer. Lange haben die Bewohnerinnen und Bewohner im Vogelgesang darauf gewartet, jetzt ist es soweit: Der neue Platz der Stadt Ravenna ist fertiggestellt. Der Umbau, der insgesamt rund 965.000 Euro gekostet hat, wurde mit Mitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ gefördert. „Der Umbau hat sich sichtlich gelohnt. Der Platz der Stadt Ravenna hat sein Gesicht komplett gewandelt und lädt nun alle Generationen zum Verweilen ein. Darüber hinaus wurden zahlreiche wichtige Maßnahmen getroffen, die gut...

Lokales
Die Speyerer Partnerstädte übermitteln kulinarische Ostergrüße

Ostergrüße aus den Speyerer Partnerstädten
Rezepte gegen Fernweh

Speyer. Auch nach einem Jahr Pandemie sind Reisen in die Partnerstädte und Partnerregionen der Stadt Speyer nach wie vor nicht möglich. Grund genug für die Freundeskreise der Partnerstädte nach dem Erfolg der Weihnachtsauflage erneut eine Überraschungstasche zusammenzustellen, die lokale Köstlichkeiten und landestypische Spezialitäten aus den sieben Speyerer Partnerstädten direkt in die heimische Küche bringt. Darüber hinaus enthält die Tasche eine liebevoll gestaltete Broschüre mit Rezepten,...

Lokales
28 Bilder

Entspannte Atmosphäre beim Neujahrsempfang im Saalbau
Ein Hoch auf Neustadt

Von Markus Pacher Neustadt. Mit einer Kombi aus Amtskette und Krone überraschte die Stadt Neustadt beim Neujahrsempfang am Freitagabend im Saalbau. Unterstützt wurde Oberbürgermeister Marc Weigel diesmal von der Mußbacher Weinprinzessin Sandra Eder, die als Co-Moderatorin durch den kurzweiligen Abend führte.„Wir haben vorher nicht geprobt“, entschuldigte sich das Stadtoberhaupt gleich mal vorab für etwaige bevorstehende Holprigkeiten im Programmablauf, eine Befürchtung, die sich nicht...

Lokales
Gemeinderäte aus Karlsruhe und Nancy trafen sich in der lothringischen Partnerstadt. Vorne (von links) zu sehen sind die Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (Karlsruhe) und Laurent Hénart (Nancy).
2 Bilder

Gemeinderäte von Karlsruhe und Nancy vereinbarten mehrere Projekte
Gemeinsam dem Klimawandel trotzen

Karlsruhe. Zu ihrem dritten Arbeitstreffen kamen Mitglieder der Gemeinderäte von Karlsruhe und Nancy in der lothringischen Partnerstadt zusammen. Die Oberbürgermeister Laurent Hénart und Dr. Frank Mentrup betonten anfangs, wie lebendig die Partnerschaft noch nach Jahrzehnten sei. Mentrup zählte zahlreiche Begegnungen auf und lobte die Freundschaftsvereine in beiden Städten, die immer wieder dafür sorgten, dass die Menschen zusammenfinden. Die Vereine blickten jüngst auf eine 50-jährige...

Lokales

Jugendfreizeit- und Bildungsstätte des Stadtjugendausschuss Karlsruhe feiert Jubiläum
50 Jahre Baerenthal

Karlsruhe. Mit einem bunten Deutsch-Französischen Fest feiert die Jugendfreizeit- und Bildungsstätte Baerenthal des Stadtjugendausschuss Karlsruhe (stja) am Samstag, 21. September, ihren 50. Geburtstag. „Wir laden alle Familien zu einem Tagesausflug nach Baerenthal ein und freuen uns darauf mit ihnen zu feiern“, sagt der stja-Vorsitzende Daniel Melchien. Zwischen 13 und 17 Uhr ist auf dem großen Gelände der Jugendfreizeit- und Bildungsstätte vor allem für Kinder und Jugendliche einiges geboten....

Lokales
Nach den Grußworten der Vertreter der Partnerstädte versammelten die Delegationen sich zum Gruppenbild auf der Terrasse vor dem großen Kursaal.
3 Bilder

Delegationen der Partnerstädte besuchen den Dürkheimer Wurstmarkt
Grenzenlose Freundschaft

Bad Dürkheim. Auch in diesem Jahr waren wieder Delegationen aus den Partnerstädten Wells (England), Kluczbork (Polen), Kempten (Allgäu) und Bad Berka (Thüringen) zum Wurstmarkt in die Kurstadt gekommen. Bedauerlicherweise konnte diesmal keine Delegation aus der französischen Partnerstadt Paray-le-Monial zum Treffen kommen. Am Samstagvormittag stand eine Führung mit Wein- und Sektprobe im Traditionsweingut Fitz-Ritter, VDP Weingut und älteste Sektkellerei der Pfalz auf dem Programm. In diesem...

Ausgehen & Genießen

Deutsch-französisches Fest am 13. Juli in Hambrücken
Im Zeichen der Freundschaft

Hambrücken. Der Freundeskreis Partnerschaft La Bouëxière-Hambrücken veranstaltet am Samstag, 13. Juli, ein Partnerschaftsfest auf dem Place de La Bouëxière in der Hambrücker Ortsmitte. Das Fest, das um 18 Uhr beginnt, steht ganz im Zeichen der Freundschaft zur bretonischen Partnergemeinde. Angeboten werden original französische Köstlichkeiten wie frische Austern, Käse, Garnelenspieße, Merguez, Crêpes, Getränke und vieles mehr. Erstmals im Angebot sind Galettes bretonnes (Buchweizenpfannkuchen)...

Lokales

Trinationaler Austausch in Kreisau
Junge Erwachsene aus Haßloch zur Teilnahme eingeladen

Der Haßlocher Arbeitskreis Viroflay möchte in Zusammenarbeit mit den beiden Partnergemeinden Viroflay (Frankreich) und Wolczyn (Polen) im Oktober dieses Jahres einen trinationalen Austausch organisieren, bei dem junge Erwachsene aus Haßloch, Viroflay und Wolczyn zu einem dreitägigen Workshop auf dem ehemaligen „Gut Moltke“ in Kreisau - heute Sitz der „Stiftung Kreisau für europäische Verständigung“ - zusammen kommen. Das ehemalige „Gut Moltke“ in Kreisau gilt heute als ein für Europa historisch...

Lokales
Konzert der beiden Partnerchöre Lincoln Choral Society und Liedertafel Neustadt in der Kathedrale von Lincoln (England)
10 Bilder

Gedenkfeier zur Beendigung des Ersten Weltkriegs mit "War Requiem" von Benjamin Britten
Liedertafel Neustadt beim Gedenk-Konzert zum 1. Weltkrieg in Lincoln

Die Liedertafel Neustadt wird auf Einladung der Lincoln Choral Society, ihres Partnerchors aus Neustadts englischer Partnerstadt, am 3. November in der Lincoln Cathedral bei einem großen Konzert mit der Aufführung des "War Requiem" von Benjamin Britten teilnehmen. Dieses Konzert ist Teil der „First World War Centenary commemoration“, der Gedenkfeiern zur Beendigung des Ersten Weltkriegs, der "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" vor 100 Jahren. Mit dem "War Requiem" schuf Benjamin Britten eine...

Lokales
Die Delegationen aus den Partnerstädten von Bad Dürkheim am Römischen Weingut Weilberg in Ungstein.

Wurstmarkt 2018
Delegationen aus Partnerstädten zu Gast in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Auch in diesem Jahr kamen über das erste Wurstmarktwochenende Delegationen aus den Partnerstädten Paray-le-Monial (Frankreich), Wells (England), Kluczbork (Polen), Kempten (Allgäu) und Bad Berka (Thüringen) in die Kurstadt. Neben einer Fahrt im Cabrio-Bus in Richtung Ungstein zum Römischen Weingut Weilberg, Besichtigung und Führung von Herrenhaus und Römerkelter durch das Ratsmitglied Rolf Jochum, einem gemeinsamen Mittagessen im Kurhaus Bad Dürkheim und der Feier des 28....

Lokales
Blick vom Straus-See auf Frankenthals Partnerstadt Strausberg

Stadtverwaltung organisiert Bürgerreise
Zu Besuch in Berlin und Strausberg

Städtepartnerschaft. Vom 26. bis 31. August führt die nächste von der Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit einem Busunternehmen organisierte Bürgerreise nach Berlin verbunden mit einem Aufenthalt in Frankenthals Partnerstadt Strausberg. Noch sind Plätze für diese interessante Fahrt frei. Am „Strausberg-Tag“ besichtigen die Besucherinnen und Besucher die Kirche St. Marien, den Flugplatz, das Heimatmuseum und lernen die spannende Geschichte der östlich von Berlin gelegenen Partnerstadt kennen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.