Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Blaulicht
Polizei Bad Dürkheim im Großeinsatz in Seebach

Update: Wohnhaus evakuiert
Bad Dürkheim: Einsatz der Polizei in Seebach

Update von 12.45 Uhr Bad Dürkheim. Die Polizei Bad Dürkheim war am Sonntagvormittag, 20. Juni, in der Seebacherstraße in Bad Dürkheim mit einem Großeinsatz beschäftigt. Laut Polizeiangaben wurde gegen 10 Uhr ein Wohnhaus evakuiert. Der Grund war Benzingeruch, den ein Bewohner bemerkt hatte. Ein Polizeisprecher konnte auf Wochenblatt-Anfrage aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst keine weiteren Details der Gefahrenlage nennen. Gefahr für die Anwohner bestand nur vorübergehend, die...

Blaulicht
Gartenmauer statt Hauswand gerammt in Maxdorf. Unfallflucht mit Folgen

Maxdorf: Unfall mit Folgen
Fahrerflucht, Fahndung, Drogen, Haftbefehl

Maxdorf. Voll ´reingelangt hat ein 28-jähriger Autofahrer am Mittwoch, 4. November, in der Hauptstraße in Maxdorf. Dort baute er einen Unfall, was einen Rattenschwanz an Ereignissen nach sich zog. Der Mann war gegen 12.40 Uhr mit einem Pkw unterwegs. Irritiert durch geparkte Wagen kam er auf die Gegenfahrbahn, verlor vollends die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte dabei ein Verkehrsschild. Durch die Wucht des Aufpralls steuerte sein Auto auf eine Hauswand zu. Das konnte der 28-Jährige...

Blaulicht

Haftbefehl auf Bundesautobahn 61 vollstreckt
Gefängnisaufenthalt in letzter Minute abgewendet

Dannstadt-Schauernheim. Die Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim haben am Montag, 17. Februar gegen 22:30 Uhr auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Dannstadt-Ost an der Bundesautobahn 61 in Fahrtrichtung Koblenz den Haftbefehl gegen einen 23 Jahre alten rumänischen Staatsbürger vollstreckt. Der Mann war zuvor durch Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Saarbrücken kontrolliert worden. Ein Datenabgleich seiner Personalien im Fahndungssystem ergab, dass der Mann mit...

Blaulicht
Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.