Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Die Lachen-Speyerdorf Weinprinzessin Elisabeth Lichti Foto: Anke Luipold

Grußwort von Weinprinzessin Elisabeth II.
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

So schnell geht doch die Zeit an uns vorbei, das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Weihnachtszeit beginnt Eine besondere Zeit, die auch mit vielen persönlichen Erinnerungen und Gefühlen verbunden ist. Man geht hinaus auf die Straßen und sieht die liebevoll geschmückten Fenster. Viele funkelnde Lichter erhellen die immer früher eintretenden Dunkelheit. Es wird schnell kühler, gibt es da nicht etwas schöneres als ein gemütliches Plätzchen zum Beispiel am Feuer mit einer Tasse heißen Glühwein...

Lokales
Inzidenz und Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern

Inzidenz und Hospitalisierung in Kaiserslautern
Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts

Kaiserslautern. Insgesamt wurden bislang 11.384 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern registriert. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 10.000 genesenen Personen sowie die mittlerweile 210 Todesfälle (123x Stadt und 87x Landkreis) jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt. Aktuell sind 1.174 Personen positiv getestet (Stand: 26.11.2021). Immer die neuesten Corona-Fallzahlen für Kaiserslautern finden sich hier. 7-Tage-Inzidenzwert:...

Lokales
Das Diakonissen Krankenhaus in Speyer hat einen Covid 19-Patienten aus Bayern aufgenommen

Von Erding nach Speyer verlegt
Diakonissen-Krankenhaus nimmt Patienten aus Bayern auf

Speyer. Das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen intensivpflichtigen Corona-Patienten aus Bayern aufgenommen: Der 65-Jährige wurde aus dem Klinikum Erding nach Speyer verlegt, weil dort keine Intensivkapazitäten mehr zur Verfügung standen. Der Mann wird beatmet, sein Gesundheitszustand ist stabil. „Wir haben die Anfrage am Freitagmittag gegen 12.30 Uhr über die Koordinierungsstelle beim Klinikum Ludwigshafen erhalten“, berichtet Prof. Dr....

Ratgeber
Die Impfbusse sind seit August in ganz Rheinland-Pfalz unterwegs

Impfbuskampagne Rheinland-Pfalz
Anzahl der Busse und Termine erhöht

Rheinland-Pfalz. „Seit dreieinhalb Monaten fahren die Impfbusse durch das Land und ermöglichen den Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzern, sich flexibel und unbürokratisch impfen zu lassen. Die Lage ist ernst, unser Ziel ist es, die Impfquote weiter voranzubringen. Um der großen Nachfrage an den Impfbussen gerecht zu werden, haben wir zum Angebot der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte die Impfkampagne weiter verstärkt. Seit dieser Woche ergänzen acht reaktivierte Standby-Impfzentren...

Ratgeber
Wann genau es gezahlt wird und ob man überhaupt Weihnachtsgeld erhält, entscheiden der Arbeitgeber oder die Tarifvertragsparteien

Gibt es Weihnachtsgeld auch in Corona-Zeiten?
Sonderzahlung am Jahresende

Weihnachtsgeld. Angesichts explodierender Preise für Energie, Wohnen und Lebensmittel ist Weihnachtsgeld für viele Beschäftigte wichtiger als je zuvor. Doch wer bekommt eigentlich Weihnachtsgeld? Und wie viel? Wann wird es ausgezahlt? Gibt es das auch in Corona-Zeiten? Muss man die Sonderzahlung versteuern? ARAG Experten haben Wissenswertes zum zusätzlichen Geldsegen des Arbeitgebers zusammengetragen. Was ist eigentlich das Weihnachtsgeld?Rechtlich gesehen ist es ein zusätzliches Entgelt, das...

Ratgeber
Baden-Württemberg baut die Impfoffensive weiter aus

31 weitere Impfstützpunkte genehmigt
Erste Vorschläge ausgewertet

Baden-Württemberg. Das baden-württembergische Gesundheitsministerium hat am Freitag, 26. November, 31 weitere Impfstützpunkte in den Stadt- und Landkreisen genehmigt. Folgende Initiativen der Stadt- und Landkreise erhielten einen Zuschlag: Baden-Baden, Biberach, Bodenseekreis, Breisgau-Hochschwarzwald, Calw, Emmendingen, Esslingen, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn (Landkreis), Heilbronn (Stadtkreis), Karlsruhe (Landkreis), Konstanz, Lörrach, Main-Tauber-Kreis, Mannheim,...

Ratgeber
Da viele Wohnungslose aktuell zur Risikogruppe gehören, stellt Baden-Württemberg eine Soforthilfe zur Unterbringung von Obdachlosen zur Verfügung

Soforthilfe für Unterbringung von Obdachlosen
Wohnungslos in der Pandemie

Baden-Württemberg. Viele Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder aktuell betroffen sind, gehören zur Risikogruppe. Sie sind oft medizinisch nicht ausreichend versorgt oder haben Mehrfacherkrankungen. Aus diesem Grund stellt das Land den Kommunen nochmals eine Soforthilfe in Höhe von 400.000 Euro für die Unterbringung von Obdachlosen zu Verfügung. „Wir wollen Städte, Gemeinden und Stadt- und Landkreise finanziell unterstützen, damit sie zusätzliche Unterkünfte und Zimmer für die...

Lokales

Corona-Inzidenzen im Kreis Germersheim zu hoch
Besuchsverbote

Kandel/Germersheim. Die Corona-Zahlen steigen rapide, die Klinikeinweisungen nehmen zu, Regeln werden strenger – die Asklepios Südpfalzkliniken Kandel und Germersheim, möchten Patienten und Personal bestmöglich schützen. Daher hat sich die Klinikleitung mit Experten aus der Infektiologe und Hygiene dazu entschließen müssen, ein generelles Besuchsverbot an beiden Standorten zu verhängen. Auch Ausnahmen, etwa für Geimpfte oder Genesene, werden nicht gestattet. Ambulante Patienten sind zudem...

Lokales
Impfung Coronavirus

An der Uni Germersheim gegen Corona impfen lassen
Spontan und ohne Termin

Germersheim.  Am Mittwoch, 1. Dezember, macht ein Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz in Germersheim Station. Dort kann man sich von 9 bis 17 Uhr ohne Termin - gegen Vorlage des Personalausweises und einer Krankenversicherungskarte - gegen Corona impfen lassen. Es werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen durchgeführt. Der Impfbus steht an der Uni Germersheim (An der Hochschule 2) Geimpft wird ab einem Alter von 12 Jahren - bei der Gruppe der 12- bis 15-Jährigen muss ein Elternteil mitkommen....

Lokales
Es gibt wieder einen Besuchsstopp

Nur noch Ausnahmen
Keine Besucher mehr in der Stadtklinik Frankenthal

Frankenthal. In einer Pressemitteilung teilt die Stadtklinik mit, dass sie aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Lage wieder einen Besucherstopp einführen. Dieser gilt ab morgen, Dienstag, 30. November 2021.  "Dieser ist erneut notwendig zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus und als Maßnahmezum Schutz von Patienten und Mitarbeitenden. Ausnahmen sind in Einzelfällen möglich. Die Stadtklinik ist sich ihrer besonderen Verantwortung in der derzeitigen Pandemiesituation bewusst. Wir...

Lokales
Die aktuellen Coronavirus-Fallzahlen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und den Städten Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer

Ludwigshafen Frankenthal Speyer Rhein-Pfalz-Kreis
862 Neu-Infektionen und drei Corona-Tote übers Wochenende

Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Montag, 29. November. In der genannten Region wurden seit Freitag 862 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet. In Speyer sind derzeit alle der insgesamt 25 Intensivbetten belegt, in...

Lokales

Öffnungszeiten erweitert
Ansturm auf Testzentrum Baumholder

Baumholder. Der Ansturm auf das Testzentrum bei der DLRG Baumholder ist enorm. Grund dafür sind die neuen Corona-Regelungen. Daher hat sich die DLRG entschlossen, die Öffnungszeiten im Testzentrum am Badesee zu erweitern. Ab sofort ist dieses montags bis freitags, jeweils in der Zeit von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Außerdem, wie gehabt, samstags von 10 bis 12 Uhr. Darüber hinaus richtet die DLRG im Vereinshaus eine zweite Teststraße ein. ps

Ratgeber
Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung Schule notverkündet

Coronavirus Baden-Württemberg
Corona-Verordnung Schule notverkündet

Baden-Württemberg. Das Kultusministerium hat am Freitag, 26. November, die Corona-Verordnung Schule notverkündet. Damit gelten ab Montag, 29. November, angepasste Regeln zum Schulbetrieb unter Corona-Bedingungen. Änderungen gibt es dabei für den Sportunterricht, den Musikunterricht, für Schulveranstaltungen und für mehrtägige außerunterrichtliche Veranstaltungen. „Die aktuelle Lage ist sehr dynamisch und aufgrund des hohen Infektionsgeschehens in der Gesellschaft müssen wir auch an den Schulen...

Lokales
In den Dienstgebäuden der Gemeindeverwaltung Haßloch gilt seit Montag für Besucher*innen die 3G-Regel. Foto: Dr StClaire auf Pixabay

In Gemeindeverwaltung Haßloch gilt 3G-Regel
Impf-, Genesenen- oder Testnachweis

Haßloch. In den Dienstgebäuden der Gemeindeverwaltung Haßloch gilt seit heute die 3G-Regel. Das heißt, alle Besucherinnen und Besucher müssen vor Betreten des Rathauses einen entsprechenden Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorlegen. Die Regelung greift neben dem Rathaus auch für den Besuch der Außenstellen der Gemeindeverwaltung Haßloch. In allen Verwaltungen im Landkreis Bad Dürkheim wird dies ebenso gehandhabt. Darauf haben sich die Bürgermeister der Gemeinden und Städte im Kreis einhellig...

Lokales
Coronavirus
6 Bilder

Corona im Landkreis Germersheim * 28. November
Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 4,21

Landkreis Germersheim. Da der Landkreis Germersheim am Wochenende keine Corona-Fallzahlen erhebt, gibt es am Sonntag, 28. November, lediglich die Statistik des Landes Rheinland-Pfalz. Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit gestern gibt es 1.121 neue bestätigte Corona-Fälle, 3 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt 299,8 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 291,3). Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 162,8 pro 100.000...

Ratgeber

Selbsthilfegruppe
Long-Covid

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das Corona-Virus, treffen wir uns ab sofort online. Der Dezember-Termin wird per Mail bekannt gegeben. Die technischen Voraussetzungen sind ein Internetzugang sowie ein Endgerät mit dem Programm Zoom. Bei Fragen gerne melden unter: 0176 46738112

Lokales
Inzidenz und Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern
2 Bilder

Inzidenz und Hospitalisierung in Kaiserslautern
Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts

Kaiserslautern. Für den Zeitraum vom 22. bis 26. November wurden 612 weitere positive Testergebnisse vermeldet (290x Stadt, 320x Landkreis und 2x Streitkräfte). Derweil konnten 239 weitere Personen aus der Quarantäne entlassen werden (95x Stadt, 143x Landkreis und 1x Streitkräfte). Aktuell sind damit 1.174 Personen positiv getestet (Stand: 26.11.2021). Zudem gibt es drei weitere Todesfälle zu verzeichnen (1x Stadt und 2x Landkreis). Insgesamt wurden bislang 11.384 Indexfälle in Stadt und...

Lokales

Termine bei Kreisverwaltung und VG-Verwaltungen
Nur noch 3G-Regelung möglich

Donnersbergkreis. Nachdem die Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes in Kraft getreten ist und mit diesem die 3G-Regel am Arbeitsplatz gilt, haben sich die Kreisverwaltung Donnersbergkreis sowie die Verbandsgemeindeverwaltungen Eisenberg, Göllheim, Kirchheimbolanden, Nordpfälzer Land und Winnweiler dazu entschieden, dass der Zutritt für Besucherinnen und Besucher der Verwaltungen ab dem 1. Dezember bis auf Weiteres nur noch nach der 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) möglich ist....

Lokales
Westpfalz-Klinikum_Standort IV Rockenhausen

Coronavirus: Westpfalz-Klinikum reagiert
Sofortiger Besucherstopp am Standort Rockenhausen

Rockenhausen.  Aufgrund der bundesweit und auch regional steigenden Infektionszahlen mit dem SARS-CoV-2-Erreger sowie zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus werden am Standort Rockenhausen mit sofortiger Wirkung die Schutzmaßnahmen deutlich ausgeweitet. Die Corona-Taskforce der beiden Standorte im Donnersbergkreis hat aufgrund der aktuellen stationären Auslastung und der personellen Situation am heutigen Mittag (26. November 2021) entschieden, dass mit sofortiger Wirkung für den...

Lokales
Symbolfoto

Besuchsverbot bis 2. Dezember
Weitere Coronafälle im Seniorenstift Bürgerhospital

Update: Im Seniorenstift Bürgerhospital wurde bei aktuellen PCR-Testungen festgestellt, dass weitere sechs Bewohner sowie vier weitere Mitarbeitende mit Corona infiziert sind. Insgesamt sind damit 14 Bewohner und neun Mitarbeitende des Seniorenzentrums Corona-positiv. Der Großteil der Betroffenen hat weiterhin keine oder nur leichte Krankheitssymptome. Ein positiv getesteter Bewohner wurde ins Krankenhaus verlegt, allerdings ist keine intensivmedizinische Versorgung notwendig. Vom...

Lokales
Die Coronazahlen in Speyer steigen rasant an. Weil die PCR-Teststellen und die Labore überlastet sind, ist die Dunkelziffer hoch. Ärzte gehen davon aus, dass es doppelt so viele Coronainfektionen in der Bevölkerung gibt wie per PCR-Test nachgewiesen.

Coronazahlen steigen rasant an
Speyer zieht die Notbremse

Speyer. Speyer zieht die Notbremse. Oder hat zumindest vor das zu tun. Für heute ist noch eine Schalte mit dem Gesundheitsministerium geplant, am Montag will man weitere Maßnahmen ankündigen, die in eine neue Allgemeinverfügung gegossen werden und ab Mittwoch gelten sollen. Der Grund: Die rasant ansteigenden Coronazahlen in der Stadt. Als erste Maßnahme schließt der Weihnachtsmarkt ab sofort bereits um 18 Uhr, ab kommenden Mittwoch soll dort vermutlich 2G gelten. Es ist eine sichtbar betroffene...

Lokales
Bei ihrem Weihnachtskonzert 2019 präsentierte die Liedertafel Neustadt Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy. In diesem Jahr muss das Konzert am 4. Adventssonntag, wie bereits 2020, pandemiebedingt ausfallen.

Corona-Situation macht erneute Absage nötig
Kein Konzert der Liedertafel Neustadt am 4. Advent

Auch in diesem Jahr wird es kein Weihnachtskonzert der Liedertafel Neustadt geben. Vor dem Hintergrund der sich weiter verschärfenden Corona-Situation kann der für Sonntag, 19. Dezember, geplante Auftritt im Saalbau nicht stattfinden. Auf dem Programm hatten ausgewählte Chöre und Arien aus allen sechs Kantaten des Weihnachts-Oratoriums von Johann Sebastian Bach gestanden. „Wir bedauern es zutiefst, nach dem Herrenweinabend nun ebenfalls unser Weihnachtskonzert zum zweiten Mal in Folge absagen...

Lokales
Um die Abläufe so weit wie möglich zu vereinfachen, bekommen alle Besucherinnen und Besucher des Kaiserslauterer Weihnachtsmarkts nach einmaliger Vorlage dieses Nachweises beim Eintritt in einen der umzäunten Bereiche ein vernietetes Bändchen ans Handgelenk

Bummel über den Weihnachtsmarkt
2G wird über Bändchensystem geregelt

Kaiserslautern. Um ein sicheres vorweihnachtliches Bummeln zu ermöglichen, gelten seit dieser Woche auch auf dem Kaiserslauterer Weihnachtsmarkt verschärfte Hygieneregeln. Noch am Montag wurden die Glühwein- sowie weitere Gastronomiestände eingezäunt und innerhalb der umgrenzten Bereiche eine 2G-Regelung eingeführt. Zugang erhalten nur Geimpfte und Genesene nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Um die Abläufe so weit wie möglich zu vereinfachen, bekommen alle Besucherinnen und Besucher...

Lokales

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
WEIHNACHTS-BASTEL-AKTION für Kinder 2021

Tel. 07254/207 1116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de Weihnachtspause: Decken Sie sich rechtzeitig mit Büchern, Spielen, CDs, DVDs, Tonies, Konsolenspiele … für die Weihnachtsferien ein! Wir sind bis zum 23.12.2021 und ab dem 04.01.2022 zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da! Unsere Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00–15.00 Uhr Mittwoch: 15.00–19.00 Uhr Donnerstag: 15.00–19.00 Uhr Freitag: 10.00–15.00 Uhr Samstag: 10.00–12.00 Uhr (Während der großen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.