Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Lokales
Zentraler Veranstaltungsort des Neustadter Demokratiefestes ist das Hambacher Schloss, die sogenannte „Wiege der Demokratie“.  Foto: Markus Pacher
2 Bilder

Vielfältiges Programm vom 27. bis 29. Mai
Demokratiefest Neustadt: Mut zur Freiheit

Neustadt. Der Countdown für das größte kulturelle Ereignis diesen Jahres in Neustadt läuft: Unter dem Motto „Mut zur Freiheit“ dürfen sich die Besucher*innen des „Demokratiefestes“ vom 27. bis 29. Mai auf ein vielfältiges und an alle Generationen gerichtetes Programm aus Konzerten, Diskussionsrunden, Vorträgen, Ausstellungen und Mitmachangeboten für alle Generationen freuen. Von Markus Pacher Organisiert wird das Groß-Event von der Neustadter Stadtverwaltung in enger Abstimmung mit der Stiftung...

Lokales
Schuljahrgang 1951/52, 6. Klasse, Ostschule

Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 10)
Erinnerungen an die West- und Ostschule

Von Markus Pacher Neustadt. In seinem Schul-Tagebuch erinnert sich mein Großvater Karl Meißner an seine Zeit als Lehrer an der West- und Ostschule. Nach dem Kriegsende unterrichte er zunächst bis zum Sommer 1949 an der Schillerschule in Haßloch, bevor er an seinen Wohnort versetzt wurde. In loser Folge möchten wir die Aufzeichnungen von Karl Meißner unseren Leserinnen und Lesern zugänglich machen. Sie bilden ein interessantes Dokument zum Unterrichtssystem im Nachkriegsdeutschland. Ich erinnere...

Lokales
Die Lehrerinnen und Lehrer an der Westschule im Jahr 1968.  Fotoarchiv: Markus Pacher

Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 9)
Erinnerungen an die Westschule

Von Markus Pacher Neustadt. In seinem Schul-Tagebuch erinnert sich mein Großvater Karl Meißner an seine Zeit als Lehrer an der West- und Ostschule. Nach dem Kriegsende unterrichte er zunächst bis zum Sommer 1949 an der Schillerschule in Haßloch, bevor er an seinen Wohnort versetzt wurde. In loser Folge möchten wir die Aufzeichnungen von Karl Meißner unseren Leserinnen und Lesern zugänglich machen. Sie bilden ein interessantes Dokument zum Unterrichtssystem im Nachkriegsdeutschland. Eine erste...

LokalesAnzeige

BBS Neustadt / Berufliche Bildung
Europa AG der BBS Neustadt/W. beim Europapreis 2021 ausgezeichnet

Beim Europapreis-Wettbewerb 2021 gehörte die Europa AG der BBS Neustadt zum wiederholten Mal zu den Preisträgern und belegte diesmal den zweiten Preis. „Ein Film, der an Verstand und Herz appelliert. Den Schülerinnen und Schülern ist es gelungen ohne Worte, doch dafür mit umso mehr Symbolik auf die Bausteine und Baustellen der EU hinzuweisen und sowohl eine Dystopie als auch eine Utopie zu präsentieren.“, zitierte Staatssekretärin Heike Raab das Urteil der Jury bei der Preisverleihung in der...

Lokales

Premiere bei „Kids an die Knolle“
Grund- und Sekundarschulen in Rheinland-Pfalz können sich anmelden und erstmals beim neuen Rätselspaß rund um die Kartoffel mitmachen!

Neustadt, 20. Januar 2022 – Ab sofort können sich Grund- und Sekundarschulen in Rheinland-Pfalz für das kommende Anbaujahr bei „Kids an die Knolle“ anmelden. Ergänzend zu kostenlosem Unterrichtsmaterial und Pflanzkartoffeln gibt es beim landesweiten Schulgartenprojekt erstmals eine „Grumbeere-Quest“ als Extra-Premiere: Schülerinnen und Schüler können hier online, wie bei einer Abenteuerreise durch die Welt der Kartoffel – alleine oder in der ganzen Klasse – spannende Aufgaben und Rätsel lösen....

Lokales
Karl Meißner Archiv: Markus Pacher

Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 8)
Erinnerungen an die Westschule

Von Markus Pacher Neustadt. In seinem Schultagebuch erinnert sich mein Großvater Karl Meißner an seine Zeit als Lehrer an der West- und Ostschule. Nach dem Kriegsende unterrichte er zunächst bis zum Sommer 1949 an der Schillerschule in Haßloch, bevor er an seinen Wohnort versetzt wurde. In loser Folge möchten wir die Aufzeichnungen von Karl Meißner unseren Leserinnen und Lesern zugänglich machen. Sie bilden ein wichtiges Dokument zum Unterrichtssystem im Nachkriegsdeutschland. Die Organisation...

LokalesAnzeige

Info-Tag an der BBS Neustadt/W.
Info-Tag an der BBS Neustadt online und in Präsenz (2G-Plus) für Berufliches Gymnasium und Höhere Berufsfachschule

Am Samstag, den 29.01.2022, informiert die Berufsbildende Schule Neustadt wieder über ihr umfangreiches Bildungsangebot (09.00 bis 13:00 Uhr). Aufgrund der Corona-Situation kann der Info-Tag jedoch nur in reduzierter Form in Präsenz stattfinden. Eine Vor-Ort-Beratung findet im A-Gebäude (Robert-Stolz-Str. 30) für das Berufliche Gymnasium statt (Weg zur allgemeinen Hochschulreife). Eine weitere Vor-Ort-Beratung findet im B-Gebäude (Robert-Stolz-Str. 36) für die Höheren Berufsfachschulen...

Lokales
Im Käthe-Kollwitz-Gymnasium werden die Toilettenanlagen im mehreren Stockwerken der Altbaus saniert.  Foto: wikipedia

Stadt erhält 2,67 Millionen Euro für Schulen
Neue Klos und Pausenhof

Neustadt. Die Stadt Neustadt an der Weinstraße kann im kommenden Jahr in vier Schulen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen vornehmen. Unter anderem werden in drei Schulen die Toilettenanlagen erneuert. Möglich wird dies dank lange ersehnter und nun eingetroffener Förderbescheide. Das Land Rheinland-Pfalz bezuschusst die Projekte mit mehr als 2,67 Millionen Euro aus dem Schulsanierungsprogramm des Bundes (Kommunales Investitionsprogramm 3.0, Kapitel 2). Etwa 360.000 Euro bringt die Stadt selbst auf....

Lokales

„Adventskalender“ mit Vorlesegeschichten
Adventszeit ist Vorlesezeit

Neustadt. Mit Vorlesegeschichten und Rätseln sollen Kinder der 2. bis 4. Klasse in der Adventszeit für Geschichten und das Lesen begeistert werden. Zu diesem Zweck kooperiert die Stadtbücherei Neustadt mit allen Neustadter Grundschulen. Für diese Lesespaß-Aktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ist für das Jahr 2021 von Autor Stefan Gutzeit exklusiv die Geschichte „Detektivspinne Luise und das Adventsabenteuer“ geschrieben worden. In der Geschichte erlebt Detektivspinne Luise ein spannendes...

Lokales
3 Bilder

Ab sofort im Play- und App-Store
MINT-Rallye Neustadt für Jugendliche

Neustadt. Das Bildungsbüro der Stadt Neustadt an der Weinstraße bietet mit ihrer kostenfreien App „MINT-Rallye Neustadt“ einen unerwarteten, neuen und anderen Blick auf Neustadt. Die App ist für Kinder, Jugendliche, aber auch für Erwachsene interessant. Die Route mit bisher neun Stationen bewegt sich rund um die Innenstadt und kann in einer knappen Stunde erarbeitet werden. Sie ist ab sofort im Play- und App-Store kostenfrei für Jedermann verfügbar und kann unter dem Suchbegriff „MINT-Rallye...

Lokales

Felix Wemheuer referiert in der VHS
China-Vortrag

Neustadt. Am Freitag, 10. Dezember, 19.30 Uhr, lädt die Volkshochschule Neustadt zum Vortrag „Chinas große Umwälzung: Soziale Konflikte und Aufstieg im Weltsystem“ ein. Der gegenwärtige Aufstieg der Volksrepublik China führt zu einer Neuordnung der globalen Machtverhältnisse. Auch innerhalb des Landes haben sich durch die wirtschaftliche Entwicklung Klassen- und Geschlechterverhältnisse grundlegend verändert. Jedes Jahr verlieren Millionen von Bäuerinnen und Bauern ihr Land, und neue Klassen...

LokalesAnzeige

Info-Abend an der BBS Neustadt/W.
BBS Neustadt informiert über Bildungsangebot am 01.12.2021

Am Mittwoch, den 01.12.2021, informiert die Berufsbildende Schule Neustadt wieder von 16:00 bis 19:00 umfangfreich über die angebotenen Bildungsgänge. Das Beratungsangebot kann sowohl online als auch in Präsenz wahrgenommen werden. Für alle Besucher*Innen gilt beim Besuch der Schule die 3-G Regel (geimpft, genesen oder getestet), was am Eingang der Schule kontrolliert wird. Für die Online-Beratung gehen die Interessenten einfach auf die Homepage der Schule (www.bbs-nw.de), wo die direkten...

Lokales

Berufsbildende Schule zeigt ihr Angebot
Infoabend BBS Neustadt

Neustadt. Am Mittwoch, 1. Dezember, stellt die Berufsbildende Schule Neustadt an der Weinstraße von 16 bis 19 Uhr ihr vielfältiges Bildungsangebot im Bereich Wahlschulen vor. An diesem Tag werden Interessierte persönlich zu folgenden Bildungsangeboten beraten: Berufliches Gymnasium (Fachrichtung Technik); Berufsfachschule 1 und 2 (Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft/Sozialwesen, Gesundheit und Pflege, Gewerbe und Technik, Wirtschaft und Verwaltung); Zweijährige höhere Berufsfachschule...

LokalesAnzeige
Die Bürgerecke in der Schlachthofstraße bietet allen interessierten Menschen einen Raum zum gegenseitigen Austausch.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenfreies Programm für Erwachsene
Bildung ist für alle da!

Neustadt an der Weinstraße. Die vhs Neustadt organisiert in der Bürgerecke Branchweiler ein kleines, aber feines Kursprogramm für Erwachsene – kostenfrei. Schreiben und Lesen, Rechenrätsel und Gehirnjogging, Demokratieausflüge zum Hambacher Schloss und ein offenes Lerncafé – mit diesen Angeboten wendet sich die Volkshochschule Neustadt an diejenigen, die auch im Erwachsenenalter nicht aufhören möchten, sich fit zu machen in den Grundbereichen des Alltags und der Lebensgestaltung. Viele Partner...

Lokales
Bei der Vorleseaktion in der Stadtbücherei dürfen die teilnehmenden Kids gemeinsam ein Krimirätsel lösen.  Foto: ps

Bundesweiter Vorlesetag
Vorleseaktion in der Stadtbücherei Neustadt

Neustadt. Am 19. November geht die größte Vorleseaktion in Deutschland in die nächste Runde. Oberbürgermeister Marc Weigel liest an diesem Freitag ab 17 Uhr in der Stadtbücherei Neustadt Kindern von sechs bis zehn Jahren vor. Spannung und Nervenkitzel sind bei der Krimilesung garantiert. Doch das ist nicht alles! Im Anschluss sind die kleinen Detektive selbst gefragt. Denn es gilt, verschiedene Krimirätsel gemeinsam zu entschlüsseln. Nur so kann der Fall gelöst und die mysteriöse Kiste geöffnet...

Lokales
Die Landesbüchereistelle in Neustadt in den 50er Jahren und heute.

100 Jahre Landesbüchereistelle: Volksbildung durch Bibliotheken vor Ort war das Ziel
Wissen in die Dörfer getragen

Neustadt. Zugang zu Bildung und Wissen überall im Land – das war vor 100 Jahren das Ziel des „Pfälzischen Vereins für freie Volksbildung“, der im Oktober 1921 die „Pfälzische Beratungsstelle für Volksbüchereien“ in Speyer gründete. Jetzt kann die heute in Neustadt/Weinstraße beheimatete Landesbüchereistelle auf ein erfolgreiches Jubiläum zurückblicken. Nach den Anfängen als privater Verein wurde die Beratungsstelle zunächst der neu gegründeten Landesbibliothek in Speyer angegliedert und bestand...

Lokales
15 Bilder

Schulmöbel und Computer für Gambia
Riesiger Schiffscontainer beladen

Lachen-Speyerdorf. Am letzten Wochenende war es endlich soweit: Das für unseren Verein "Mbe Gambia makoila - Wir helfen Gambia e.V." von der Integrierten Gesamtschule Wörth zur Verfügung gestellte Schulmöbel konnte endlich in einen Container verladen werden. Er wird demnächst seine Schiffsreise nach Gambia antreten, um dort unter anderem unsere neue Skillschule in Janjanbureh mit Möbel und Computer auszustatten. Kostenlos Lagerplätze zur Verfügung gestelltAls wir vor einigen Monaten...

Lokales
Die Preise stammen alle aus den Bereichen Technik und Naturwissenschaften und wurden den Gewinnerinnen und Gewinnern in der Stadtbücherei übergeben.  Foto: ps

Online-Lesung beendet den Lesesommer 2021
Lesung mit Chips und Limo

Neustadt. „Mission Unterhose“ – so lautet der Titel des abenteuerlichen und lustigen Kinderbuches von Sylvia Heinlein, das von 24. bis 27. September 2021 als Online-Lesung über einen LINK auf der Homepage der Stadtbücherei Neustadt allen „Lesesommer-Kindern“ zur Verfügung stand. Schauspieler Rainer Rudloff trug den Anfang der Geschichte „Mission Unterhose“, die von zwei Jungs handelt, die nicht unterschiedlicher sein könnten, mit wechselnder Stimme, beeindruckender Mimik und vollem...

Lokales
Referent Christof Jauernig.  Foto: Jauernig

Vortrag in der VHS Neustadt
1000x Lebensglück

Neustadt. Endlich glücklich sein - viele Menschen wünschen sich nichts sehnlicher. „1000x Lebensglück! Erinnern, was zählt“ lautet der Titel einer Matinée der Volkshochschule Neustadt, am Sonntag, 10. Oktober, von 10.30 bis 13 Uhr. Der Referent Christof Jauernig verfolgte das Glück lange im Hamsterrad einer Unternehmensberatung. Was es wirklich bedeutet und wie nah er ihm die ganze Zeit gewesen war, begriff er erst, als er dort radikal ausstieg und sich selbst neu erfand. Unterwegs hat er in...

Lokales
3 Bilder

Im 10. Anbaujahr von „Kids an die Knolle“ ist das Ernährungsbewusstsein bei mehr als 68.000 SchülerInnen gewachsen
Bildungsministerin Hubig hat – stellvertretend für 264 Teilnehmerschulen im Land – an der Bliesschule in Ludwigshafen den Erntesack zugemacht!

Neustadt, 13. September 2021 – Im zehnten Anbaujahr von „Kids an die Knolle“ wurde heute – stellvertretend für die 264 Teilnehmerschulen aus ganz Rheinland-Pfalz – der Erntesack zugemacht! Beim offiziellen Erntefinale des landesweiten Schulgartenprojekts an der Bliesschule in Ludwigshafen bekamen die Drittklässler zusammen mit ihrem Klassenlehrer Denis Bala prominente Unterstützung: Wie es sich für das „Mitmach-Projekt“ gehört, besuchte die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie...

Lokales
Das neue Programmheft der Volkshochschule

Herbstsemester der VHS Neustadt startet am 6. September
Spannende Kurse

Neustadt. Das neue Programmheft der Volkshochschule Neustadt für das Herbstsemester 2021 liegt nun auch in Papierform vor. Wie immer ist es den Verantwortlichen gelungen, neue und spannende Kurse zu kreieren. Insgesamt sind 360 Veranstaltungen geplant, davon 50 online. Start ist am 6. September. Alle hoffen, dass die Corona-Lage die Durchführungen möglich machen wird. Der Themenschwerpunkt im neuen Semester liegt auf „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Es sind eine Reihe von Vorträgen und...

Lokales
Eine 4. Klasse der Ostschule Neustadt an der Weinstraße 1958.  Archiv: Markus Pacher

Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 6)
Erinnerungen an die Ostschule

Von Markus Pacher Neustadt. In seinem Schultagebuch erinnert sich mein Großvater Karl Meißner an seine Zeit als Lehrer an der West- und Ostschule zwischen 1949 und 1960. Nach dem Kriegsende unterrichte er zunächst bis zum Sommer 1949 an der Schillerschule in Haßloch, bevor er an seinen Wohnort versetzt wurde und gegen Ende seiner Schulzeit die Hans-Geiger-Schule auf der Hambacher Höhe leitete. In loser Folge möchten wir die Aufzeichnungen von Karl Meißner unseren Leserinnen und Lesern...

Lokales
Die Lehrer der Ostschule im Jahre 1958.

Aus dem Schultagebuch von Karl Meißner (Teil 5)
Erinnerungen an die Ostschule Neustadt

Neustadt. In seinem Schultagebuch erinnert sich mein Großvater Karl Meißner an seine Zeit als Lehrer an der West- und Ostschule zwischen 1949 und 1960. Nach dem Kriegsende unterrichte er zunächst bis zum Sommer 1949 an der Schillerschule in Haßloch, bevor er an seinen Wohnort versetzt wurde und gegen Ende seiner Schulzeit die Hans-Geiger-Schule auf der Hambacher Höhe leitete. In loser Folge möchten wir die Aufzeichnungen von Karl Meißner unseren Leserinnen und Lesern zugänglich machen. Sie...

Lokales
2 Bilder

Naturprojekte der Kindertagesstätte Pulverturmstraße
Wir sind die Naturschützer!

Neustadt. Mit spannenden Naturschutzprojekten möchte die Kindertagesstätte Pulverturmstraße Kinder für die Natur, die Lebewesen und deren Schutz sensibilisieren. Bereits im Frühjahr entdeckten die Kinder der Käfergruppe aus der Kindertagesstätte Pulverturmstraße im Garten der Einrichtung unzählige Insekten und Blumen. Dies nahm die Kita zum Anlass das Projekt „Wir sind die Naturschützer“ zu starten. „Es war uns ein großes Bedürfnis die Kinder für den Schutz der Natur zu sensibilisieren. Es ist...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.