Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Holger Kellmeyer

Holger Kellmeyer vom Carl-Bosch-Gymnasium
Lehrerpreis geht nach Ludwigshafen

Ludwigshafen. Im Rahmen der digitalen Preisverleihung zum bundesweiten Wettbewerb „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ wurde Holger Kellmeyer, ein Lehrer aus Ludwigshafen, mit dem Lehrerpreis als einer von insgesamt zehn Preisträger*innen in der Kategorie „Ausgezeichnete Lehrkräfte“ geehrt. Kellmeyer ist der einzige Preisträger in diesem Jahr, der aus Rheinland-Pfalz kommt. Mit der Auszeichnung würdigte die Jury das herausragende pädagogische Engagement von Holger Kellmeyer, Lehrer...

Lokales
Magdalena Schwarzmüller, OB Thomas Hirsch und Edwin Deppert (v.l.n.r.) bei der Feierstunde im kleinen Kreis zur Verleihung der Landesehrennadel.

Magdalena Schwarzmüller und Edwin Deppert ausgezeichnet
Mit Ehrennadel gewürdigt

Landau. Beide sind seit Jahren sozial engagiert, sie für geflüchtete, er für ältere Menschen: Magdalena Schwarzmüller und Edwin Deppert aus Landau sind mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Thomas Hirsch überreichte die Ehrung im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer jetzt bei einer kleinen, Corona-konformen Feierstunde im historischen Empfangssaal des Landauer Rathauses. Magdalena Schwarzmüller engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich...

Lokales
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (l.) gemeinsam mit Dr. Michael Zumpe und Gunhild Wolf von der Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum bei der feierlichen Schlüsselübergabe im Jahr 2018.
3 Bilder

Landau erhält Bundespreis als "Kooperative Stadt"
Sanierung läuft Hand in Hand

Landau. Best-Practice-Beispiel Landau: Die Südpfalzmetropole wurde im Rahmen des 14. Bundeskongresses der Nationalen Stadtentwicklungspolitik jetzt mit dem Bundespreis „Kooperative Stadt“ ausgezeichnet. Gesucht waren große und kleine Kommunen, in denen die Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung und Bürgerschaft vorbildlich funktioniert. Überzeugt hat die Stadt Landau mit der Kooperation, die bei der Rettung des Hauses zum Maulbeerbaum gezeigt wurde: Nachdem die Verwaltung die Sanierung des...

Lokales
DAAD-Preisträgerin Joy Mentgen.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Sehr gute Leistungen: Joy Mentgen erhält DAAD-Preis

Ausländischen Studierenden in Deutschland ein Gesicht geben, das ist Ziel des DAAD-Preises, den Hochschulen einmal pro Jahr vergeben können. Für ihre sehr guten akademischen Leistungen und ihr breites soziales Engagement hat die Pädagogische Hochschule Karlsruhe nun die aus Luxemburg stammende Absolventin Joy Mentgen ausgezeichnet. Schon viel zu lang lässt die Pandemie immer wieder Präsenztermine platzen. Die Verleihung des DAAD-Preises 2020 an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe (PHKA) hätte...

Sport
Symbolfoto Ballett

TSC Royal Rülzheim erhält Gesundheitspreis
Für vorbildliche Jugendarbeit

Rülzheim.  Die Jugend des TSC Royal Rülzheim erhält am Mittwoch, 28. April, den mit 500 Euro dotierten Gesundheitspreis „Sportjugend Pfalz“. Mit diesem Preis belohnt die Sportjugend Pfalz in Kooperation mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland die engagierte Jugendarbeit der Sportvereine. Der Nachwuchs des TSC widmet sich nicht nur sportlichen Aktivitäten, sondern pflegt die Vereins-Gemeinschaft auch durch viele, über den Tanzsport hinausgehende Aktionen. Fast 40 Prozent der 800 Mitglieder des TSC...

Lokales
Online-Adventskalender „Krypto im Advent“: Vom Club MINT – einer Initiative des Stifterverbandes –als Best Practice ausgezeichnet.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe und Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative
Krypto im Advent: Im Wettbewerb „MINTeinander im Dialog“ als Best Practice ausgezeichnet

Der Club MINT hat den Online-Adventskalender „Krypto im Advent“ von Pädagogischer Hochschule Karlsruhe und Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative als Best Practice im Bereich MINT-Bildung an Hochschulen ausgezeichnet. Knapp 50 Projekte hatten sich am bundesweiten Wettbewerb „MINTeinander im Dialog – Neue Wege der Wissenschaftskommunikation“ beteiligt. Mit ihrem Online-Adventskalender „Krypto im Advent“ vermitteln Lehramtsstudierende der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) Kindern und...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild Solidarität

Förderpreis Aktive Bürgerschaft geht in die Südpfalz
Bank für Crowdfunding-Portal ausgezeichnet

Südpfalz. 239 Bewerbungen in vier Kategorien wurden gesichtet und ausgewertet – nun stehen die 18 Preisträger des Förderpreises Aktive Bürgerschaft 2021 fest. Fünf Bürgerstiftungen, fünf Schulen, sechs Medienbeiträge und zwei Genossenschaftsbanken sind unter den Gewinnern, die am 7. Mai  in Berlin ausgezeichnet werden. Mit dabei unter den Preisträgern auch die VR Bank Südpfalz und ihr Projekt „#hilfdeinemverein“ Die VR Bank Südpfalz hat mit einer Spendenkampagne auf ihrem Crowdfunding-Portal...

Lokales
Hochschule Kaiserslautern

Auszeichnung als Top-Hochschule in Deutschland
HS Kaiserslautern unter den Top Ten

Hochschule Kaiserslautern.Die Hochschule Kaiserslautern gehört laut dem größten und weitreichendsten Hochschul-Bewertungsportal zu den Top Ten der beliebtesten deutschen Hochschulen. Jetzt wurde die Hochschule beim StudyCHECK-Award als Top-Hochschule in Deutschland ausgezeichnet. Sowohl unter den (Fach-) Hochschulen als auch unter den Universitäten und (Fach-)Hochschulen hat es die Hochschule Kaiserslautern als einzige rheinland-pfälzische Hochschule unter die zehn beliebtesten geschafft. 407...

Lokales
Die Kita Faustina in Rheinzabern erhält eine Auszeichnung

Auszeichnung für die Kita "Faustina" in Rheinzabern
Forscherstation für kleine "Wissenschaftler"

Rheinzabern. Die Kita "Faustina" in Rheinzabern ist unlängst mit der Forscherstations-Plakette der Klaus-Tschira-Stiftung ausgezeichnet worden.  Insgesamt vergab das Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum im vergangenen Jahr diese Plakette an 98 Kindertagesstätten und Grundschulen in der Metropolregion Rhein-Neckar sowie im Rhein-Main-Gebiet. Das Heidelberger Kompetenzzentrum verleiht die Auszeichnung an Einrichtungen, die sich in besonderem Maße im Bereich der frühen naturwissenschaftlichen Bildung...

Ratgeber
Viele Menschen wollen nachhaltig leben. Aber wie erkennt man, ob ein Produkt, das man kauft, nachhaltig ist?

Die Bedeutung von Nachhaltigkeits-Gütesiegeln
Der Weg durchs Label-Labyrinth

Nachhaltigkeit. Durch Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen während der Corona-Pandemie verbringen wir viel Zeit in den eigenen vier Wänden und mit uns selbst. Diese ‚Selfness‘ hat Auswirkungen auf unser Konsumverhalten. Nachhaltigkeit ist wieder angesagt. Aber wie erkennt man beim Einkauf, ob ein Produkt nachhaltig ist? In Deutschland gibt es über 400 Prüfsiegel, Testurteile und andere Kennzeichnungsmerkmale. Durch Zertifizierungen soll der Herstellungsprozess von Produkten auf unterschiedlichen...

Sport
St. Wendels Bürgermeister Peter Klär (rechts) und der Vorsitzende des SV Osterbrücken, Thomas Ritter (links),  gratulierten Manfred Cullmann zur Auszeichnung mit der Saarländischen Sportplakette 2020.
Foto: Kreisstadt St. Wendel / Josef Bonenberger

Sportplakette des Saarlandes
Manfred Cullmann ausgezeichnet

St. Wendel. In Manfred Cullmanns Leben dreht sich fast alles um den Fußball. Zahlreiche Stunden seiner Freizeit widmet der 71-Jährige seinem Heimatverein SV Osterbrücken, dem er seit 1967 angehört. Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Bereich der Jugend- und Vereinsarbeit wurde er nun mit der Saarländischen Sportplakette ausgezeichnet. Mit seiner Arbeit für den SV Osterbrücken leistet Cullmann einen bedeutenden Beitrag zu einem lebendigen und aktiven Vereinsleben. So begleitet er...

Wirtschaft & Handel
KH-Geschäftsführer Andreas Reifsteck ehrt Maximilian Schneider foto: MJO

Freisprechungsfeier im „Raum 13“, Digitalisierungszentrum Kreishandwerkerschaft
Ehrung für Jung-Gesellen mit besten Abschlüssen

Karlsruhe. Mit Kreativität hält man schwierige Zeiten in Schach, so die „Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe“ (KH) und beschloss, trotz der aktuellen Corona-Situation die diesjährige Zentrale Freisprechungsfeier zu feiern, wenn auch anders. Den Jung-Gesellen sollte auf jeden Fall ein kleines Fest ermöglicht werden. Ging die Freisprechungsfeier bisher im der Balthasar-Neumann-Schule in Bruchsal vor rund 1.000 Besuchern über die Bühne, so konnten jetzt viel mehr Zuschauer „dabei sein“, denn...

Lokales
Bereits 2018 wurde Rüdiger Frank anlässlich des Sieges beim bundesweiten Wettbewerb „Gärten im Städtebau“ bei einem Empfang im Rathaus von OB Hirsch geehrt.

Landesverdienstorden für den Landauer Rüdiger Fran:
Vielen Dank für die Blumen

Landau.Für ihr herausragendes Engagement wurden jetzt sechs Frauen und Männer mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet – darunter auch der Landauer Rüdiger Frank, der sich seit Jahrzehnten zuerst im Kleingartenverein Horstring und später in der Kleingartenanlage „Am Ebenberg“ engagiert. Seit 2006 ist er Vorsitzender des Landesverbands der Kleingärtner Rheinland-Pfalz. Auch Landaus Oberbürgermeister Thomas Hirsch dankt Frank für seinen Einsatz und gratuliert zur Ehrung mit...

Lokales

Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Frankenthal
Langjährige Vereinstreue

Frankenthal. Der Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Frankenthal freut sich, dass in diesem Jahr 17 Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue geehrt werden konnten: Sechs Jubilare für die 25-jährige Mitgliedschaft, drei Jubilare für die 40-jährige Mitgliedschaft, sieben Jubilare für die 60-jährige Mitgliedschaft und eine Jubilarin sogar für die 80-jährige Mitgliedschaft. Die Ehrenurkunden und die dazugehörigen Anstecknadeln wurden unter Einhaltung der Corona-Richtlinien durch den Vorsitzenden und...

Lokales
Landrat Dr. Fritz Brechtel (rechts) verleiht Alois Herrmann die silberne Ehrenplakette für sein ehrenamtliches Engagement im Landkreis Germersheim.

Landkreis Germersheim
Silberne Ehrenplakette für Alois Herrmann

Germersheim. Für sein enormes ehrenamtliches Engagement zum Wohle des Landkreises hat Alois Herrmann die Ehrenplakette in Silber des Landkreises Germersheim erhalten. Überreicht wurde die Auszeichnung von Landrat Dr. Fritz Brechtel im Rahmen einer Kreistagssitzung in Germersheim. Alois Herrman war und ist sowohl im politischen als auch im sportlichen Bereich sehr engagiert. So war er seit 1992 bis jetzt Mitglied im Sportstättenbeirat des Landkreises Germersheim und von 2002 an 18 Jahre lang...

Lokales
OB Hirsch (Mitte) verlieh die Ehrennadel der Stadt Landau an Barbara Weyrauch und Rüdiger Thomaschewski, um ihnen für ihren langjährigen Dienst an der Allgemeinheit zu danken und ihre Arbeit mit dieser besonderen Geste zu würdigen.

Barbara Weyrauch und Rüdiger Thomaschewski erhalten Landauer Ehrennadel
Herausragendes Engagement

Landau. Das Ehrenamt in der Stadt Landau hat viele Namen und viele Gesichter. So konnte Oberbürgermeister Thomas Hirsch jetzt kurz vor Jahresende auch Barbara Weyrauch und Rüdiger Thomaschewski für ihren langjährigen Dienst an der Allgemeinheit mit der städtischen Ehrennadel auszeichnen. Corona-konform wurden die Auszeichnungen im kleinen Kreis im historischen Empfangssaal des Rathauses überreicht. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 5. Oktober außerdem die Ehrung der langjährigen...

Lokales
Symbolbild Luftballons

Kein Neujahrsempfang in Kuhardt
Engagierte Bürger werden trotzdem geehrt

Kuhardt. Auch wenn es 2021 in Kuhardt aufgrund der Corona-Pandemie keinen typischen Neujahrsempfang geben wird, mag man dort auf lieb gewonnene Traditionen dennoch nicht verzichten. Wie beispielsweise die Ehrung ehrenamtlich engagierter Bürger. Denn in der Gemeinde wird in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens - in derBildung und Erziehung, Arbeit und Wirtschaft, Feuerwehr, Gesundheitswesen, Kranken-, Heimat- und Brauchtumspflege, Jugend- und Altenpflege, in den Kirchen- und...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild Gläser

Landesprämierungen im Landkreis Germersheim
Unternehmen aus Schwegenheim und Weingarten bedacht

Landkreis Germersheim. Unlängst wurden die Landesprämierungen für Wein, Sekt und Edelbrände der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz vergeben. Auch zwei Unternehmen aus dem Landkreis Germersheim - aus der Verbandsgemeinde Lingenfeld - gehören zu den Ausgezeichneten. Eine Medaille auf der Flasche ist ein Siegel besonderer Qualität, auf das man sich verlassen kann“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel bei seinem Besuch im Weingut Spieß in Weingarten und gratulierte zu achtmal Gold, 21mal Silber und...

Lokales

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Ausgezeichnet: Erasmus+ Award für Projekt „Religiöse Bildung und interkulturelles Lernen“

Drei Jahre waren Hochschulen und Schulen aus Deutschland, der Türkei und Liechtenstein im Austausch über die Frage, welche unterschiedlichen Konzepte es in Europa für den Religionsunterricht an Schulen gibt und wie sich ein pluralitätsgerechter Umgang mit Religion fördern lässt. Nun ist das Vernetzungsprojekt mit dem Erasmus+ Award ausgezeichnet worden. Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe war einer der Projektpartner. Im Rahmen der Förderperiode 2014-2020 des Programm Erasmus+ hat die...

Lokales
Restaurantleiterin Ute Buß mit zwei ihrer Mitarbeiter, Felix Kilbert (links) und Fabian Kaiser-König.

Auszeichnung für Mannheimer Restaurant Landolin
Caritas-Inklusionsbetrieb erhält Stiftungspreis

Mannheim. Das Inklusionsrestaurant Landolin, ein Tochterunternehmen des Caritasverbands Mannheim, ist einer von drei Preisträgern, die dieses Jahr von der Stiftung der Mannheimer Wirtschaft ausgezeichnet wurden. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Die Jury würdigt mit diesem Preis das Engagement für die Integration von Menschen in die Lebens- und Arbeitswelt Mannheims. Im Restaurant Landolin arbeiten Menschen mit und ohne Behinderungen zusammen. Die Hälfte der Beschäftigten hat eine...

Lokales
DLR erhält Ehrenpreis der Stadt Neustadt im Rahmen der Wein-und Sektprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz 2020.

Wein-und Sektprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Ehrenpreis der Stadt Neustadt an DLR

Neustadt. „Das ist wirklich eine schöne Überraschung im fünfzigsten Jahr der Verschmelzung von Staatsweingut und Johannitergut“ freut sich Günter Hoos, Direktor des DLR-Rheinpfalz mit Weincampus über den Ehrenpreis der Stadt Neustadt im Rahmen der Wein-und Sektprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz 2020 .Waltraud Blarr, Beigeordnete der Stadt Neustadt, hob in Ihrer Ansprache die besondere Bedeutung des Staatsweingutes für Forschung und Beratung in den Bereichen Klimawandel,...

Wirtschaft & Handel
Die tradtionelle Weinprämierungsfeier der Landwirtschaftskammer im Saalbau Neustadt an der Weinstraße fiel zwar in diesem Jahr erstmals aus, Preise gab’s aber trotzdem.  Foto: ps

Landesprämierung der Landwirtschaftskammer
Gold im Glas

Pfalz. Als Höhepunkt eines jeden Prämierungsjahres gilt stets die Verleihung der Ehrenpreise, Staatsehrenpreise und Großen Staatsehrenpreise an die erfolgreichsten Betriebe in der Pfalz, und der Termin in Neustadt an der Weinstraße war fest eingeplant. Doch diesmal war es Land und Landwirtschaftskammer nicht möglich, zur traditionellen Prämierungsfeier einzuladen – die Pandemie machte auch hier einen Strich durch die Rechnung. Aber das solle die hervorragenden Leistungen der Betriebe auf keinen...

Lokales
Der Bund der 16 Lutherstädte in Deutschland, zu denen auch Speyer gehört, vergibt den Lutherpreis „Das unerschrockene Wort“ 2021 an die drei weißrussischen Bürgerrechtlerinnen Weronika Zepkalo, Swetlana Tichanowskaja und Maria Kolesnikowa. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Das unerschrockene Wort
Lutherpreis geht an weißrussische Bürgerrechtlerinnen

Speyer/Worms. Der Bund der 16 Lutherstädte in Deutschland vergibt den Lutherpreis „Das unerschrockene Wort“ 2021 an die drei weißrussischen Bürgerrechtlerinnen Weronika Zepkalo, Swetlana Tichanowskaja und Maria Kolesnikowa. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird im kommenden Jahr anlässlich der sich zum 500. Mal jährenden Widerrufsverweigerung Martin Luthers am 24. April in Worms verliehen. Die Entscheidung für die drei weißrussischen Freiheitsaktivistinnen fiel bei einer coronabedingt...

Lokales
Auszeichnungen für einen engagierten Einsatz

Obermeister und Geschäftsführer der Kfz-Innung Karlsruhe geehrt
Gold für Rolf Stoppanski, Silber für Uwe Koch

Karlsruhe. Der Ettlinger Kfz-Unternehmer Rolf Stoppanski wurde auf der Delegiertenversammlung des Verbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg mit dessen Goldener Ehrennadel ausgezeichnet. „Vielen Dank für Ihre mutige und visionäre Haltung, Ihre Umsetzungsstärke und Ihren unermüdlichen Einsatz. Sie haben einen nicht zu überschätzenden Beitrag dazu geleistet, die starke Solidargemeinschaft Ihrer Innung für die Zukunft fit und leistungsfähig zu machen“, sagte Verbandspräsident Michael...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.