Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Mountainbiker Lukas Baum und Oberbürgermeister Marc Weigel beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt.
3 Bilder

Sportgeschichte geschrieben
Lukas Baum hat sich ins Goldene Buch der Stadt Neustadt eingetragen

Neustadt. Mountainbiker Lukas Baum hat sich im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt eingetragen. Der Neustadter hat zusammen mit seinem Teamkollegen und besten Freund Georg Egger den „Cape Epic“ gewonnen. Es ist das bedeutendste Etappen-Mountainbikerennen der Welt und 700 Kilometer lang. Ausgetragen wird es in Südafrika. „Das war eine grandiose Nachricht und wir sind alle sehr stolz. Einer der erfolgreichsten Sportler der Stadt hat damit Sportgeschichte geschrieben. Herzlichen Glückwunsch!“,...

Wirtschaft & Handel
Prof. Dr. Frank Rövekamp (links) und der japanische Generalkonsul Shinichi Asazuma bei der Übergabe der Auszeichnung

Förderung der deutsch-japanischen Beziehungen

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 5. Mai 2022, wurde Prof. Dr. Frank Rövekamp, eine besondere Ehre zuteil: Im Rahmen eines Festakts erhielt der Leiter des renommierten Ostasieninstituts der Hochschule aus den Händen des japanischen Generalkonsuls Asazuma eine Auszeichnung des japanischen Außenministeriums überreicht. Diese besondere Auszeichnung erhielt Prof. Dr. Frank Rövekamp für die jahrzehntelange Förderung der deutsch-japanischen Beziehungen, insbesondere als Leiter des OAI und als Promoter der...

Lokales
3 Bilder

Große Verdienste bescheinigt:
Landesehrennadel für Elke Kohout

Philippsburg-Rheinsheim. Aller guten Dinge sind drei, so lautet eine bekannte Redewendung. Nach zwei Verantwortungsträgern des Gesangvereins „Concordia“ hat jetzt auch Elke Kohout aus dem Stadtteil Rheinsheim die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg erhalten, die der Ministerpräsident verdienten Persönlichkeiten verleiht. In dessen Auftrag händigte Bürgermeister Stefan Martus die hohe Auszeichnung aus. Die Auflistung ihrer vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten ist lang, die der...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Deutschlands beste Ausbildungsunternehmen gesucht

Ludwigshafen. Seit 1. April können sich Unternehmen, Institutionen, Schulen und Initiativen für die Wahl zum „Ausbildungs-Ass 2022“ bewerben. Die mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Auszeichnung unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz wird in diesem Jahr bereits zum 26. Mal vergeben. Gesucht werden Organisationen, die sich mit außerordentlichen Ideen für den Fachkräftenachwuchs engagieren. „Der Wettbewerb ist eine großartige Möglichkeit, aufzugeigen, wie...

Lokales
Nachhaltiges Engagement von Bürgern, Vereinen und Gebietskörperschaften soll gewürdigt werden

Jetzt Projekt bewerben
Orte der Nachhaltigkeit zur Auszeichnung gesucht

Kreis SÜW/Mainz. Mit dem Vorhaben „Orte der Nachhaltigkeit“ möchten die kommunalen Spitzenverbände des Landes und das rheinland-pfälzische Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration laut Mitteilung das Engagement für nachhaltiges Leben in der Stadt und auf dem Land sichtbar machen und honorieren. Landrat Dietmar Seefeldt macht auf die Auszeichnung aufmerksam: „Auch an der Südlichen Weinstraße wird nachhaltig miteinander geteilt, repariert, geliehen und getauscht. Um solches...

Lokales
Das Foto zeigt v.l.n.r. Klaus Hochwärter, Holger Scharff, Susanne Becker, Klaus Eisold und Markus Broeckmann.

AWO Pfalz zum 4. Mal ein „Great Place to Work“
"Beste Arbeitgeber Deutschlands"

Neustadt. Beim bundesweiten „Great Place to Work“ Wettbewerb wurde der AWO Bezirksverband Pfalz zum vierten Mal in Folge als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Bereits seit 2016 nimmt das Unternehmen an der Mitarbeiterbefragung teil und erhält nun bereits zum sechsten Mal in Folge eine Trophäe. Seit 2017 erhielt es durchgängig das Gütesiegel im Bereich Pflege als „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales“. Dieses Jahr erreicht die AWO Pfalz hier sogar Platz zwei unter allen...

Lokales
Das Team der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Städtischen Krankenhaus Pirmasens um Chefarzt Dr. Hans-Georg Kläber (unten Mitte).  Foto:Städtisches Krankenhaus Pirmasens

Gütesiegel für Kinderklinik Pirmasens
Nachwuchs in den besten Händen

Pirmasens. „Ausgezeichnete“ Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Städtischen Krankenhaus: Für den Zeitraum 2022/2023 verlieh die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland erneut das Gütesiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“. Bei der stationären Behandlung im Krankenhaus benötigen Kinder und Jugendliche eine ganz besondere altersgerechte Betreuung in höchster Qualität. Genau dies gewährleistet die Kinder- und Jugendmedizin am Städtischen Krankenhaus Pirmasens: Für...

Sport
Die Preisträger Lisa Kiefer und Mike Wiedemann bei der Motorsport-Ehrung 2022 des ADAC Pfalz im Technik Museum Speyer

Ehrungen beim ADAC Pfalz
Lisa Kiefer im Rallyesport ausgezeichnet

Speyer. In einem kleineren Rahmen als gewohnt ehrte der ADAC Pfalz im Speyerer Technikmuseum seine erfolgreichen Fahrer und Fahrerinnen der verschiedenen Motorsportdisziplinen im Vier- und Zweiradbereich. Für ihre Leistung in der vergangenen Saison erhielten sie Pokale, Medaillen und Urkunden als Anerkennung. Helmut Alexander, Mitglied des Sportausschusses des ADAC Pfalz, führte kurzweilig durch die Veranstaltung. Herausragende Preisträgerin war Rallye-Beifahrerin Lisa Kiefer. Die...

Lokales
Kinder und Tiere

Tierschutzpreis des Landes Rheinland-Pfalz 2021
"Schüler für Tiere" ausgezeichnet

Kandel. In einer Online-Feierstunde würdigte die Umweltministerin von Rheinland-Pfalz, Katrin Eder (Grüne), den umfassenden Ansatz des 2009 in Kandel  gegründeten Vereins für Tierschutz und Jugendarbeit "Schüler für Tiere". In mittlerweile elf Bundesländern vermittelt der Verein Kindern und Jugendlichen das Mitfühlen mit anderen Lebewesen und das Hineindenken in ihre Bedürfnisse und Verhaltensweisen. Leider konnten die Vertreter des Vereins wegen Corona zur Verleihung der Urkunde nicht mit den...

Lokales
Der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dietmar Woidke, hat im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier der Diakonisse Käte Roos den Bundesverdienstorden überreicht

Bundesverdienstorden
Diakonisse Käte Roos in Brandenburg ausgezeichnet

Speyer/Potsdam. Diakonisse Käte Roos wurde gestern durch den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Dietmar Woidke, im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier der Bundesverdienstorden überreicht. „Für mich sind Treffen mit Menschen wie Ihnen beeindruckend und berührend. Ich bewundere die Tatkraft, den Wagemut und die Expertise, die Sie mitbringen und für das Gemeinwohl einsetzen“, betonte Ministerpräsident Woidke bei der Feierstunde in der Staatskanzlei in Potsdam. „Vorbilder...

Lokales
Die Kindertagesstätte „Knirps“ in Erfenbach wurde ausgezeichnet

Sunpass: Gesunder Sonnenspaß für Kinder
Protestantische Kindertagesstätte „Knirps“ ausgezeichnet

Kaiserslautern-Erfenbach. Die protestantische Kindertagesstätte „Knirps“ in Kaiserslautern-Erfenbach, unter der Leitung von Pascal Wilking, Fransiska Blickensdörfer (Stellv. Leitung und Projektkoordinatorin) und Projekt-Koordinatorin Luisa Appel, hat bei „Sunpass – Gesunder Sonnenspaß für Kinder“ der Europäischen Hautkrebsstiftung teilgenommen und wurde durch die Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. erfolgreich ausgezeichnet. Keine Frage: Sonne macht Spaß und tut gut – wenn man ein paar...

Lokales
 Im August 2021 erzählten die Messdiener St. Gertrud die Schöpfungsgeschichte mit beeindruckenden Lichteffekten nach

Jugend-Engagement-Wettbewerb Rheinland-Pfalz
Messdiener Leimersheim gewinnen

Leimersheim. Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim sind Preisträger des Jugend-Engagement-Wettbewerbs Rheinland-Pfalz 2021/2022. Der von der Staatskanzlei initiierte Preis wird im Jahr 2022 zum achten Mal verliehen; in diesem Jahr stand er unter dem Motto „Sich einmischen – was bewegen“. Eine Jury, die zur Hälfte aus jungen Erwachsenen besteht, wählte die Preisträger aus. Die Messdiener hatten sich mit ihrem Kirchenilluminationsprojekt LICHTERLEBEN beworben. Bei der Erstaufführung im Jahr 2021...

Wirtschaft & Handel
Für sein besonders gutes Informationsangebot zur Berufsorientierung erhält das südpfälzische Lkw-Montagewerk das Berufswahlsiegel der Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik/Umwelt in Landau (KARS). Zu sehen auf dem Bild: Gabriele Biela, Ausbilderin in Mercedes-Benz Werk Wörth

Gutes Informationsangebot zur Berufsorientierung
Mercedes-Benz Werk Wörth erhält Berufswahlsiegel der KARS Landau

Wörth/Landau. Schulabschluss – und dann? Wer sich noch nicht sicher ist, bekommt im Mercedes-Benz Werk Wörth die richtige Unterstützung bei der Entscheidung: Für sein besonders gutes Informationsangebot zur Berufsorientierung erhält das südpfälzische Lkw-Montagewerk das Berufswahlsiegel der Konrad-Adenauer-Realschule plus mit Fachoberschule Technik/Umwelt in Landau (KARS). Im Namen des Landes Rheinland-Pfalz darf die KARS diese Auszeichnung für eine exzellente Berufs- und Studienorientierung an...

Lokales
Kia Vahland, Redakteurin der Süddeutschen Zeitung und Sachbuchautorin. Foto: A. Schellnegger
3 Bilder

Vorschlagskommission berufen
Für Hugo-Ball-Preis 2023

Pirmasens. Oberbürgermeister Markus Zwick hat die Vorschlagskommission für den Hugo-Ball-Preis 2023 berufen. Dem dreiköpfigen Gremium gehören die in München lebende Kunsthistorikerin und Journalistin Kia Vahland, die Direktorin des Zürcher Cabaret Voltaire Salome Hohl sowie der Kritiker und Schriftsteller Helmut Böttiger an. Damit folgt der Verwaltungschef den Empfehlungen des Beirates, der die aktuelle Jury bewusst auch mit Persönlichkeiten besetzen wollte, die nicht nur dem engeren Bereich...

Ausgehen & Genießen
Imposanter Drachenfels

Vierter Platz beim Trekking-Award 2022
„Klein aber Fein“

Dahner Felsenland. Die Entscheidung ist gefallen, jetzt ist es amtlich! Das Dahner Felsenland belegte beim Trekking-Award 2022 des namhaften Trekking-Magazins den vierten Platz und verpasste, als die wohl kleinste Wanderregion im Konzert der ganz Großen knapp das Siegertreppchen. Den ersten Platz belegte der Bayrische Wald vor den Berchtesgadener Alpen und der Nordseeküste. Jede dieser Wanderdestinationen wurde bereits im laufenden Jahr 2021 im Trekking-Magazin mit einer mehrseitigen Reportage...

Lokales
Volker Gallé, Germanist, Publizist, Autor und Liedermacher

Volker Gallé erhält Hermann-Sinsheimer-Plakette
Poesie und Politik links des Rheins

Freinsheim. Die Stadt Freinsheim verleiht die Hermann-Sinsheimer-Plakette zum zwölften Mal am Sonntag, 6. März um 11 Uhr in ihrer guten Stube, dem von-Busch-Hof. Stadtbürgermeister Matthias Weber überreicht die Auszeichnung an Volker Gallé, Germanist, Publizist, Autor und Liedermacher. Er ist einer, der den Mund aufmacht, gradlinig, mit Herz und Verstand den demokratischen Werten verpflichtet. Mit seiner Mundartdichtung betreibt er Sprachpflege, die zugleich bewahrend und in kreativer Weise...

Lokales
 Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Dirk Friedrich, Julia Göbel, Chiara Amborn, Bürgermeister Christoph Glogger und Luca Boller

Bürgermeister gratuliert Nachwuchskräften
Ausbildungen mit Bravour gemeistert

Bad Dürkheim. „Wir freuen uns über zwei herausragende Nachwuchskräfte, die sehr engagiert sind“, so Bürgermeister Christoph Glogger bei seiner Gratulation an zwei junge Frauen, die beide im Januar ihre Ausbildungen in verschiedenen Bereichen der Stadt mit besten Leistungen bestanden haben und nun weiterhin bei der Stadt tätig sein werden. „Beide sind so souverän aufgetreten, dass wir mitunter gar nicht mehr gemerkt haben, dass sie noch in Ausbildung waren“, hob der Bürgermeister hervor. Die...

Ausgehen & Genießen
Startpunkt des Wanderweges ist die Bauernwaldhütte des Pfälzerwald Vereins Rheinzabern. v.l.n.r.: Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Wegepate Gerhard Wagenblatt mit Enkelin Zoe

Als Qualitätswanderweg ausgezeichnet
Otterbachbruch Wanderweg in Rheinzabern

Rheinzabern. Der ursprünglich vom Pfälzerwald Verein Rheinzabern ausgewiesene Otterbachrundweg zwischen Rheinzabern und Jockgrim hat kürzlich die Auszeichnung „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Traumtour“ des Deutschen Wanderverbands erhalten. Das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ legt deutschlandweite Standards für Wanderwege fest. Bewertet werden zum Beispiel die Naturbelassenheit, die durchgängige und nutzerfreundliche Beschilderung und das Erlebnispotential des Weges. Ein...

Lokales
Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Olaf Tali, Olivia Mattioli, Klaus-Michael Propp, Klaus Bender, Personalratsvorsitzender Steffen Gauweiler und Bürgermeister Christoph Glogger. Auf dem Foto fehlen Jutta Klingler und Sabine Buschbeck

Zweimal fünfundzwanzig Jahre und vier Abschiede
Feierstunde im Rathaus

Bad Dürkheim. Bei einer Feierstunde in kleinem Rahmen und mit viel Abstand wurden die Dienstjubiläen von zwei Mitarbeitenden der Stadt Bad Dürkheim gewürdigt und vier langjährige Beschäftigte in den Ruhestand verabschiedet. Olaf Tali, der bereits im Mai 2020 auf 25 Berufsjahre in städtischen Diensten zurückblicken konnte, war am 2. Mai 1995 als Leiter der Spiel- und Lernstube zur Stadt gekommen. Diese Tätigkeit übte er bis Mai 2016 aus, um dann noch einmal ganz neue Aufgaben und...

Ausgehen & Genießen
Der urwuechsige Bachlauf des Otterbachs verleitet Wanderer zum Spielen

„Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - Traumtour“
Schaidter Westwallweg und Otterbachbruchweg ausgezeichnet

Landkreis Germersheim. Der „Schaidter Westwallweg“ im Bienwald und der „Otterbachbruchweg“ bei Rheinzabern wurden mit dem Siegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland - Traumtour“ ausgezeichnet. Die beiden Wanderwege sind die ersten Wege im Landkreis Germersheim, die dieses Qualitätssiegel vom Deutschen Wanderverband erhalten und gehören nun neben dem Premiumweg „Treidlerweg“ in den Hördter Rheinauen zu den ausgezeichneten Prädikatswegen. „Wir sind stolz auf die Auszeichnung und freuen uns,...

Lokales
Preisverleihung in Mainz  Foto: ps

Sonderpreis für Frauenselbsthilfe Krebs
Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Ludwigshafen. Das Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“ der Frauenselbsthilfe Krebs, Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V., wurde beim diesjährigen Brückenpreis mit dem „Sonderpreis der Ministerpräsidentin“ ausgezeichnet. Dieser Sonderpreis steht für das Engagement von Frauen für Frauen. „Lebenslust trotz(t) Krebs“ ist das gruppenübergreifende Krea(k)tivprojekt der Frauenselbsthilfe Krebs des Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu...

Lokales
Prof. Dr. Sebastian Wartha hat den Landeslehrpreis 2021 erhalten.

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Hohe Auszeichnung: Landeslehrpreis 2021 geht an Prof. Dr. Sebastian Wartha

Prof. Dr. Sebastian Wartha, Leiter des Instituts für Mathematik der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA), hat den Landeslehrpreis Baden-Württemberg 2021 erhalten. Die exzellent konzipierten Lehrveranstaltungen des Mathematikdidaktikers sind sehr beliebt bei den Studierenden und seine Freude an der Mathematikvermittlung ist ansteckend. Ausgezeichnet wird der Wissenschaftler insbesondere für seine Vorlesung „Zahlen und Operationen 2“. Prof. Dr. Sebastian Wartha, Leiter des Instituts für...

Lokales
v.l.Stabsfeldwebel a.D. Rudi Emrich nimmt von Oberstabsfeldwebel a.D. Kurt Krummenauer die Ehrung entgegen.  Foto: Bernhard Mohr

Vom Deutschen BundeswehrVerband
Vorstandssitzung und Ehrung sKERH-Kusel

Kusel. Nach Bearbeitung etlicher Tagungsordnungspunkte in der letzten Vorstandsitzung des Jahres 2021 überraschte der Vorsitzende der Kameradschaft Ehemaliger Soldaten/Reservisten und Hinterbliebene Kusel im Deutschen BundeswehrVerband, Oberstabsfeldwebel a.D. Kurt Krummenauer, dem Stabsfeldwebel a.D. Rudi Emrich durch Auszeichnung die Ehrenurkunde und Verdienstnadel in Bronze für besondere Verdienste um den Deutschen BundeswehrVerband. ps

Wirtschaft & Handel
Die Preisträger*innen Ruth Seyboldt, Tolga Mustafa und Monica Alessi mit Laudatorin Kerstin Gallenstein (von links)

Studierende der HWG Ludwigshafen ausgezeichnet
Ehre, wem Ehre gebührt

Ludwigshafen.Die Studierenden Tolga Mustafa, Ruth Seyboldt und Monica Alessi wurden für ihre herausragenden akademischen Leistungen und ihr großes gesellschaftliches Engagement mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) beziehungsweise dem Preis für ehrenamtliches gesellschaftliches Engagement der Stipendienstiftung Rheinland-Pfalz geehrt. Tolga Mustafa, internationaler Student im Masterstudiengang Finance und Accounting, erhielt für seine herausragenden Studienleistungen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.