Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Ratgeber
Die Biosphären-Guides für den Pfälzerwald wurden als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
Biosphären-Guides

Pfalz. Das Projekt Biosphären-Guides des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen wurde als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Bei den Biosphären-Guides handelt es sich um 22 Personen, die alle bereits Waldpädagogen oder Natur- und Landschaftsführer für verschiedene Gebiete des Pfälzerwalds waren und die sich bei einer...

Lokales
Freuen sich über das neue Schild am Landauer Rathaus: Jutta Bräunling (Weltladen Landau), Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Barbara Weyrauch (Weltladen Landau), Pfarrer Jürgen Leonhard mit vierbeiniger Begleiterin, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Annette Liebel von der städtischen Lokalen Agenda (v.l.n.r.).

Ein Schild am Landauer Rathaus macht es deutlich:
Eine faire Stadt

Landau. Landau ist fair – und das ist nun auch am Rathaus der Südpfalzmetropole für alle sichtbar: Denn rechtzeitig zum Start der bundesweiten Aktionstage „Faire Woche“ haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron dort jetzt ein Schild enthüllt, das die Stadt als „Fairtrade-Town“ ausweist. OB Hirsch freut sich über diese Auszeichnung: „Ich bin stolz auf dieses bürgerliche Engagement in unserer Stadt. Und jetzt können alle, die am Rathaus vorbeikommen, auch...

Lokales
Landaus Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel (Mitte) freut sich gemeinsam mit Staatsminister Dr. Volker Wissing (rechts) und  Zoodezernent Alexander Grassmann.

Für mehr Barrierefreiheit und Umweltbildung
Zoo Landau in der Pfalz bekommt Auszeichnung

Landau. Viel Anerkennung und eine Auszeichnung hatte Dr. Volker Wissing, der rheinland-pfälzische Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, bei seinem jüngsten Besuch im Landauer Zoo im Gepäck. Gut eineinhalb Jahre nach der Übergabe eines Förderbescheids über 257.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie Landesmitteln, konnte sich Wissing nun von der Umsetzung der Maßnahmen für mehr Barrierefreiheit im südpfälzischen Zoo überzeugen. Umso...

Lokales
Der Liedermacher und Lyriker Wolf Biermann erhält Ehrendoktorwürde der Universität Koblenz-Landau.

Würdigung der Verdienste um die Literatur
Ehrendoktor für Biermann

Landau. Die Universität Koblenz-Landau verleiht dem Liedermacher und Lyriker Wolf Biermann die Ehrendoktorwürde. Der Fachbereich Philologie/Kulturwissenschaften der Universität würdigt damit Biermanns besondere Verdienste um die Literatur und um die Wissenschaft. Die Urkunde soll ihm im Rahmen einer Feierstunde am 28. Oktober 2020 im Theater Koblenz überreicht werden. Der 1936 in Hamburg geborene Biermann zählt zu den profiliertesten politischen Liedermachern und Dichtern Deutschlands. Mit 16...

Lokales
Der Liedermacher und Lyriker Wolf Biermann erhält Ehrendoktorwürde der Universität Koblenz-Landau.

In Würdigung der besonderen Verdienste um die Literatur:
Ehrendoktor für Wolf Biermann

Landau. Die Universität Koblenz-Landau verleiht dem Liedermacher und Lyriker Wolf Biermann die Ehrendoktorwürde. Der Fachbereich Philologie/Kulturwissenschaften der Universität würdigt damit Biermanns besondere Verdienste um die Literatur und um die Wissenschaft. Die Urkunde soll ihm im Rahmen einer Feierstunde am 28. Oktober 2020 im Theater Koblenz überreicht werden. Der 1936 in Hamburg geborene Biermann zählt zu den profiliertesten politischen Liedermachern und Dichtern Deutschlands. Mit 16...

Ratgeber

Helmut-Simon-Preis der Diakonie Rheinland-Pfalz 2020 ausgeschrieben
Engagement für Menschen wird gewürdigt

Region.  „Der Preis würdigt das soziale Engagement derer, die in Rheinland-Pfalz gegen Armut und Rassismus sowie für Inklusion, soziale Gerechtigkeit und Integration kämpfen“, sagt der Sprecher der rheinland-pfälzischen Diakonie Albrecht Bähr anlässlich der Ausschreibung des Helmut-Simon-Preises 2020. Armut und Rassismus und die sich daraus ergebende soziale Ausgrenzung seien auch im Land Rheinland-Pfalz deutlich spürbar. „Als Diakonie verstehen wir uns als Lobbyisten für arme Menschen,...

Lokales
OB Thomas Hirsch, Hubert Lehmann, Viktor Herzenstiel, Dr. Mark Lugenbühl, Karin Hechler, Dr. Helmuth Back, Barbara Kleinschmidt, Udo Vogel und Michael Bader (v.l.n.r.) bei der jüngsten Verleihung der städtischen Ehrennadeln.

Acht Mutmacher in Landau ausgezeichnet
Über viele Jahre ehrenamtlich engagiert

Landau. Das Ehrenamt in Landau hat viele Namen und viele Gesichter. Mit Dr. Helmuth Back, Michael Bader, Karin Hechler, Viktor Herzenstiel, Barbara Kleinschmidt, Hubert Lehmann, Dr. Mark Lugenbühl und Udo Vogel wurden jetzt gleich acht besonders engagierte Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler für ihren langjährigen Dienst an der Allgemeinheit mit der städtischen Ehrennadel ausgezeichnet. Oberbürgermeister Thomas Hirsch überreichte die Auszeichnungen nicht, wie sonst üblich, im historischen...

Ratgeber

Auszeichnung für das Rheinland-Pfälzische Rote Kreuz
Helden in der Krise

Pfalz. Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz erhält für sein großes Engagement in der Corona-Krise die Auszeichnung „Helden in der Krise“. Damit bedanken sich das F.A.Z.-Institut, Hansgrohe, Beekeeper, Signal Iduna und die dpa-Tochter news aktuell für die außerordentliche Hilfe, die das Rote Kreuz in der Pandemie geleistet hat. „Man mag sich gar nicht vorstellen, welches menschliche Schicksal es ohne das großartige gesellschaftliche Engagement in der Corona-Krise gegeben hätte“, sagt Dr. Gero...

Lokales
Im Landauer Rathaus wurde der diesjährige Unbiversitätspreis verliehen (Vordere Reihe): Preisträgerinnen: Dr. Charlotte Fechter, Julia Wedekind, Cenay Kapusuz, Laura Voland. Mittlere Reihe: betreuende Dozentinnen und Dozenten: Prof. Dr. Werner Sesselmeier, Raphael Gutzweiler, Prof. Dr. Andrea Dlugosch, Dr. Claudia Menzel. Hintere Reihe: Vertreterinnen und Vertreter der Stadt und der Universität: Heidemarie Komor, Hannah Trippner, Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli, Prof. Dr. Gabriele Schaumann, Lukas Hartmann.

Herausragende wissenschaftliche Arbeiten
Universitätspreis für drei Absolventinnen

Landau. Drei Frauen, drei Universitätspreisträgerinnen: Herzlichen Glückwunsch an Dr. Charlotte Fechter, Julia Wedekind und Laura Voland. Die drei Akademikerinnen sind jetzt mit den Universitätspreisen ausgezeichnet worden, die der Freundeskreis der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau einmal im Jahr für die besten wissenschaftlichen Arbeiten vergibt. Glückwünsche gehen auch an die Verantwortlichen der Initiative Bildungs- und Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene...

Lokales
Beigeordneter Lukas Hartmann, Beigeordneter Alexander Grassman, Gabriele und Werner Knauf, Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und OB Thomas Hirsch (v.l.n.r.) bei der Verleihung des Kunst- und Kulturpreis der Dr. Feldbausch-Stiftung.

Landauer Filmemacher-Ehepaar Knauf erhält Kunst- und Kulturpreis
Viel mehr als nur Unterhaltung

Landau. Ehre, wem Ehre gebührt: Das Landauer Filmemacher-Ehepaar Gabriele und Werner Knauf darf sich über die Auszeichnung mit dem diesjährigen Kunst- und Kulturpreis der Dr. Feldbausch-Stiftung freuen. Die Knaufs drehen seit vielen Jahren Filme zu verschiedenen kultur- und gesellschaftspolitischen Themen, zuletzt etwa die Dokumentation „Südring 1“, die am Beispiel des imposanten Gebäudes 150 Jahre Landauer Stadtgeschichte erzählt, oder die Verfilmung des Lebens und Sterbens des Landauer...

Ratgeber
Schüler sind schon früh Konsumenten

Verbraucherzentrale vergibt Auszeichnung für Schulen
Schule für Verbraucher

Pfalz. Die Auszeichnung Verbraucherschule startet jetzt in die vierte Runde. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (Vzbv) ruft bundesweit allgemein- und berufsbildende Schulen dazu auf, sich als Verbraucherschule zu bewerben. Bis zum 31. Oktober können Schulen ihre Bewerbung einreichen, um als Verbraucherschule ausgezeichnet zu werden. Schirmherrin des Projekts ist Christine Lambrecht, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz. Schülerinnen und Schüler werden schon früh zu...

Lokales
So sehen Siegerinnen und Sieger aus: die Jahrgangsbesten des Wasserrattenschwimmens 2019
2 Bilder

Grundschule Queichheim das dritte Mal in Folge erfolgreichste Grundschule
Erfolgreiche Wasserratten ausgezeichnet

Landau. Landau ist wieder um zahlreiche Wasserratten reicher: 794 Schülerinnen und Schüler nahmen in diesem Jahr am Wasserrattenschwimmen im Freizeitbad LA OLA teil. Jeweils die drei besten Schwimmerinnen und Schwimmer eines Jahrgangs wurden von Bürgermeister und Sportdezernent Dr. Maximilian Ingenthron im Foyer des Alten Kaufhauses als „Wasserratten von Landau“ ausgezeichnet. Zusätzlich zu den Urkunden überreichte Frank Zaucker, Sportkreisleiter und Vorstandsmitglied des Schwimm- und...

Lokales
Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Barbara Weyrauch vom Landauer Weltladen, Christin Arto von der Dieter-Kissel-Stiftung, Andreas Dubiel, Leiter der Hochschulgastronomie, und Andreas Schülke, Geschäftsführer des Studierendenwerks, bei der Überreichung der Unterstützer-Urkunde auf dem Campusgelände.

Studierendenwerk Vorderpfalz als offizieller Unterstützer der Fairtrade-Stadt Landau ausgezeichnet
Gemeinsam für fairen Handel

Landau. Ein neuer, starker Partner für die Fairtrade-Stadt Landau: Die Steuerungsgruppe des Fairtrade-Prozesses in der südpfälzischen Metropole hat das Studierendenwerk Vorderpfalz jetzt als Unterstützer ausgezeichnet. Auf dem Campusgelände in Landau erhielten Geschäftsführer Andreas Schülke und Andreas Dubiel, Leiter der Hochschulgastronomie, die mit „Wir sind dabei“ überschriebene Urkunde aus den Händen von Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Barbara Weyrauch vom Landauer Weltladen und...

Lokales
v.l.n.r.: Bei der Preisübergabe dabei: Leonardo Picardi (vereinsleben.de), Elke Rottmüller(Sportbund Pfalz), Volker Steiner, Rainer Gerstle (beide TV 1913 Nußdorf) und MichaelHattemer (Sparda-Bank Südwest).

TV 1913 Nußdorf für Jugendförderkonzept ausgezeichnet
„Verein des Monats“

Ludwigshafen/Nußdorf. Der neue Gewinner des Wettbewerbs „Verein des Monats“ des Online-Portals vereinsleben.de steht fest: der TV 1913 Nußdorf e. V. Mit der Aktion „Verein des Monats“ werden Vereine belohnt, die sich über die „tägliche Routine“ hinaus engagieren – insbesondere im sozialen oder gesellschaftspolitischen Bereich. In diesem Rahmen hat vereinsleben.de jeden Monat bis November 2018 in Kooperation mit der Sparda-Bank Südwest, der abc Werbeagentur, dem Landessportbund Rheinland-Pfalz...

Lokales
Gemeinsam bei der Thomas-Nast-Preisverleihung 2018: Der Vorsitzende des Thomas-Nast-Vereins, Hubert Lehmann, die Karikaturisten Phil Umbdenstock, Frank Hoppmann und Burkhard Fritsche sowie DJV-Chef Frank Überall und Oberbürgermeister Thomas Hirsch (v.l.n.r.)
3 Bilder

DJV-Chef Überall betont hohen Wert der Presse- und Meinungsfreiheit
Frank Hoppmann in Landau mit „Großem Thomas-Nast-Preis“ ausgezeichnet

Landau. Der in Landau ansässige Thomas-Nast-Verein und die Stadt Landau haben die Karikaturisten Frank Hoppmann, Burkhard Fritsche und Phil Umdenstock mit dem Thomas-Nast-Preis 2018 ausgezeichnet. Mit der Verleihung des Preises an erfolgreiche, zeitgenössische Karikaturisten würdigten der Verein mit dem Vorsitzenden Hubert Lehmann und die Stadt mit Oberbürgermeister Thomas Hirsch den vor knapp 180 Jahren in Landau geborenen Thomas Nast, der als Kind mit seiner Familie in die USA auswanderte und...

Lokales
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (3.v.l.) wurde bei der jüngsten Sitzung der Landauer Niederländter-Gesellschaft um „Schanzmeester“ Wilhelm Hauth (4.v.l.) zum „Mynheer aws absunder Ursach“ ernannt.

Bei der „Jubiläumswacht“ der Landauer Niederländter-Gesellschaft
„Mynheer aws absunder Ursach“

Landau. Der Landauer Oberbürgermeister Thomas Hirsch freut sich über einen neuen Titel: Der Stadtchef darf sich künftig – ganz „offiziell“ – „Mynheer aws absunder Ursach“ nennen. Beim jüngsten Treffen, der sogenannten „Wacht“, der Gesellschaft der Niederländter wurde der OB entsprechend ernannt und erhielt den Ehrennamen „Torenheer van Hoevel“. Mit im Gepäck hatte er einen symbolischen Spendenscheck über 500 Euro aus Mitteln der Sparkassenstiftung. Mit dem Geld hat der OB die von den...

Lokales
Gemeinsam für fairen Handel: Am Samstag, 12. Mai, wird die Stadt Landau offiziell zur „Fairtrade-Stadt“ ernannt.  Foto: stp

Feierliche Verleihung am Samstag, 12. Mai, in der Stiftskirche Landau
Auszeichnung mit dem Fairtrade-Siegel

Landau wird Fairtrade-Stadt: Das steht seit des positiven Bescheids des Vereins „TransFair“ im vergangenen Oktober fest. Um mit dem Siegel für fairen Handel ausgezeichnet zu werden, galt es, verschiedene Kriterien zu erfüllen. Dazu zählten ein positiver Stadtratsbeschluss sowie die Unterstützung des örtlichen Einzelhandels, der örtlichen Gastronomie und der lokalen Medien. Da Landau alle Nachweise erbringen konnte, darf in der südpfälzischen Kommune am Samstag, 12. Mai, gefeiert werden. Ab 11...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.