Speyer - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Dom zu Speyer.

Im Jahr 2060 sind es vielleicht nur noch 245.000 Mitglieder
Mitgliederrückgang beim Bistum Speyer prognostiziert

Speyer. Das Forschungszentrum Generationenverträge der Albert-Ludwig-Universität Freiburg hat eine Mitglieder- und Kirchensteuervorausberechnung für die katholische und evangelische Kirche in Deutschland erstellt. Für die 20 evangelischen Landeskirchen und die 27 Bistümer der katholischen Kirche wurde ermittelt, wie sich Kirchenmitgliederzahlen und Kirchensteueraufkommen bis zum Jahr 2060 voraussichtlich entwickeln werden. Die Studie der Freiburger Wissenschaftler ist am 2. Mai vom...

Rudi Matsche mit seiner Frau Monika

Gastvortrag am 12. und 19. Mai zum Thema Zeitgeist
Mit der Masse oder gegen den Strom?

Jeder Mensch ist täglich unzähligen Informationen ausgesetzt. Die Medien bestimmen den Zeitgeist und haben somit Einfluss auf unser Denken und Handeln. Ist dieser Einfluss unbedenklich? Wer oder was steuert unsere Gedanken? Ist man einfach nur Mitläufer oder steht man zu seinen Werten? Gastdozent Rudi Matsche widmet sich diesen Fragen in seinem Vortrag „Widerstehe dem Geist der Welt“. Er zeigt, wie man den täglichen Input filtern kann und warum man seine Gedankenwelt vor allem Gott öffnen...

Beim STADTRADELN zählt jeder gefahrene Kilometer.

Rhein-Pfalz-Kreis radelt erstmalig für ein gutes Klima
STADTRADELN in der Region

Rhein-Pfalz-Kreis. In diesem Jahr beteiligt sich der Rhein-Pfalz-Kreis zum ersten Mal an der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN. Von Samstag, 24. August, bis Freitag, 13. September, können die Mitglieder des Kreistages sowie alle Bürger, die im Rhein-Pfalz-Kreis leben oder arbeiten, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter www.stadtradeln.de/rhein-pfalz-kreis Sebastian Felixberger,...

Freiwillige Hände.

Caritas-Sammlung für geflüchtete Menschen
Migration und Integration

Region. In der Diözese Speyer findet von Montag, 20., bis Donnerstag, 30. Mai, eine Sammlung des Caritasverbandes für die Diözese Speyer zugunsten geflüchteter Menschen statt. Die Sammlung kommt der Arbeit der Beratungsstellen der acht Caritas-Zentren zum Thema Migration und Integration zugute. Trotz rückläufiger Zahlen der in Deutschland ankommenden Flüchtlinge finden nach wie vor Asylbewerber, Geflüchtete sowie Migranten aus EU- und Drittstaaten den Weg in die Caritas-Zentren Germersheim,...

Mitmachaktion #zuLaut des SWR für besonders vom Verkehrslärm betroffene Bürger.

Mitmachaktion für besonders vom Verkehrslärm betroffene Bürger
#zuLaut - SWR erstellt interaktive Verkehrslärmkarte

Der SWR überprüft Ihre Einsendung und macht in den nächsten Wochen auf einer interaktiven Karte sichtbar, wo die Bürger besonders von Straßenverkehrslärm betroffen sind. Im Juni geht es weiter: Das SWR Reporterteam wird an 30 ausgewählte Orte im Sendegebiet entsendet, um die Situation vor Ort genauer anzuschauen. Mit im Gepäck: Profi-Messgeräte, die jeweils eine Woche lang den Schallpegel messen werden. Der SWR wird regelmäßig im Fernsehen, Radio, bei Facebook und auf SWR.de/zulaut...

Mit der Speyerer Wählergruppe in Gespräch kommen - das ist an vielen Plätzen und Terminen in den nächsten tagen möglich.

Treffen Sie die SWG am Berliner Platz, am Postplatz, am Eselsdamm und diskutieren bei wichtigen Themen mit!
Die Speyerer Wählergruppe im Dialog mit Speyerer Bürger zur Kommunalwahl 2019

Speyer. Die Wahlen zum Stadtrat, Bezirkstag und dem Europarlament kommen immer näher. Die Speyerer Wählergruppe bietet in den nächsten Tagen reichlich Möglichkeiten, um ins Gespräch zu kommen und mit zu diskutieren. Freitag, 10. Mai 2019 von 9.30 Uhr bis 13 Uhr Gesprächsangebot für die Bürger auf dem Berliner Platz. Die SWG fragt: „Wo drückt der Schuh im Westen?“ Samstag, 11. Mai 2019 von 9.30 bis 13 Uhr stehen die Mitglieder auf dem Postplatz um die Bürger zu fragen, ob der Postplatz...

13 Bilder

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Stammtisch mit Fahrt ins Gelände nach Seltz

Alle 16 Teilnehmer mit ihren insgesamt 9 Jeeps und einem Fremdfahrzeug, nahmen an der Fahrt nach Seltz teil. Zudem durften wir wieder 7 neue Leute bei dem Stammtisch begrüßen.  Gespräche, die sich um das Thema Jeep, den Jeep-Club-Deutschland, um verschiedene Veranstaltungen und weitere Stammtischvorhaben drehten, gab es wie immer reichlich. Gegen 12.15 Uhr ging´s los vom Bistro Meridian Richtung Seltz. Einen außerordentlichen Dank gilt den Inhabern des Geländes in Seltz, die extra das...

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Stammtischrunde Speyer am 5. Mai vom Jeep-Club-Deutschland mit anschließender Fahrt ins Gelände nach Seltz

SPEYER Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit. Wir treffen uns am 05.05.2019, ab 10.30 Uhr bis 12 Uhr im Bistro Meridian, Heinkelstr. 4 in 67346 Speyer. Wer Lust und Zeit hat, darf sich gerne nach der Stammtischrunde noch anschließen und mit uns nach Seltz ins Gelände fahren. Diese Fahrt nach Seltz ist keine Veranstaltung des JCD, sondern geht auf jedem sein eigenes Risiko, Verantwortung und Kosten. Bei Fragen bitte die 01522 7808377 (Peter Müller) anrufen. Das gilt selbstverständlich...

In drei Tagen lernten die Jugendlichen alles Wissenswerte für den Rettungseinsatz im Schulalltag.
2 Bilder

27 Jugendliche nehmen am Intensiv-Kurs der Malteser teil
In drei Tagen zum Schulsanitäter

Knapp 30 Schülerinnen und Schüler aus Speyer, Schifferstadt, Edenkoben und Winnweiler haben sich von den Maltesern in einem dreitägigen Intensiv-Kurs von Ersthelfern zu Schulsanitätern ausbilden lassen. Alle Teilnehmenden konnten am Ende stolz und zufrieden das Zertifikat zum Schulsanitäter entgegennehmen. Von Freitag bis Sonntag lernten die Jugendlichen in theoretischen Einheiten und praktischen Übungsfällen alles Wissenswerte für den Rettungs-Einsatz im Schulalltag: Die Versorgung von...

Faires Frühstück zum Weltladentag 2019
Tafel der Nachhaltigkeit

Speyer. Der Weltladen Speyer lädt im Rahmen des Weltladentags am kommenden Samstag, 11. Mai, von 11 bis 14 Uhr alle Bürger zu einem Frühstück an der „Fairen Tafel der Nachhaltigkeit“ ein. Neben der Verkostung fairer Produkte im Weltladen in der Korngasse 31 in Speyer haben Interessierte die Möglichkeit, sich über die diesjährige Kampagne „Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich schützen“ zu informieren. Ziel der Kampagne ist es, Unternehmen gesetzlich dazu zu verpflichten,...

Vortrag von Gunnar Schwarting
Johann Joachim Becher und das „Kolonialrennen“

Speyer. Die Johann Joachim Becher-Gesellschaft zu Speyer lädt am Mittwoch, 8. Mai, 18 Uhr, zu einem Vortrag von Professor Gunnar Schwarting mit dem Titel „Vor 350 Jahren: Bechers Vertrag mit der Westindischen Kompanie und seine Umsetzung“ ins Becher-Haus, Kleine Pfaffengasse 20/21 (Judenhof), in Speyer ein. Vor 350 Jahren im Jahr 1669 ratifizierte Graf Friedrich Kasimir von Hanau-Münzenberg einen Vertrag mit der holländischen Westindischen Kompanie über den Erwerb eines Landstrichs in...

Schlendern udn Shoppen kann man in der Speyerer Innenstadt am Samstag und Sonntag, 4. ud 5. Mai.  Foto: Kollross
2 Bilder

Zum Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt öffnen auch am Sonntag die Geschäfte
Töpfer und Kunsthandwerker

Speyer. In der Maximilianstraße treffen sich beim Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Mai, zum dritten Male siebzig Töpfer, Kunsthandwerker und Künstler, die das ganze Spektrum ihres Schaffens zeigen. Am Sonntag haben mit den Ständen der Künstler und Kunsthandwerker auch die Geschäfte in der Speyerer Innenstadt geöffnet. Traditionelles Handwerk präsentiert sich in modernem Gewand. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Industriell gefertigtes...

Seminare der Volkshochschule
Körpersprache und Entspannung

Speyer. Die Volkshochschule Speyer bietet am Samstag, 4. Mai, von 9 bis 15 Uhr mit „Das Geheimnis der Körpersprache“ ein Seminar für Frauen an. Wann immer zwei Menschen aufeinandertreffen, begegnen sie sich entweder auf Augenhöhe oder in unterschiedlichen Positionen. Was aber können wir tun, um selbstbewusst in ganz alltäglichen Situationen aufzutreten? Wie können wir vermeiden, dass Andere glauben, alles mit uns machen zu können oder zu dürfen? In diesem Seminar lernen Interessierte die...

Spenden retten Augenlicht
Ein Herz für Blinde

Speyer. Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, das liegt den Einwohnern aus Speyer am Herzen. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr aus Speyer insgesamt 44.757 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld kann die CBM 1.491 Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen Star operieren und so Augenlicht schenken. Weltweit sind 36 Millionen Menschen blind. Davon sind alleine 12,6 Millionen durch Grauen Star erblindet, einer Trübung der...

Jennifer Arweiler (links) und Heiko Hoffmann (rechts) übernehmen gemeinsam die Diözesan-und Bezirksgeschäftsführung der Malteser im Bistum Speyer.

Neue Geschäftsführung für die Malteser
Jennifer Arweiler und Heiko Hoffmann übernehmen gemeinsam die Geschäftsführung im Bistum Speyer

Jennifer Arweiler und Heiko Hoffmann sind die neuen Diözesan- und Bezirksgeschäftsführer des Malteser Hilfsdienst e.V. und der Malteser Hilfsdienst gGmbH.Beide sind bereits seit vielen Jahren haupt-und ehrenamtlich für die Malteser tätig und freuen sich auf ihre neue Aufgabe. Jennifer Arweiler war bisher als stellvertretende Geschäftsführerin der Malteser im Bistum Speyer tätig und wird sich verstärkt um die verschiedenen Dienste im Verein (z.B. Hilfe für pflegende Angehörige, Kursangebot,...

Die Vorhalle des Doms wird saniert.
2 Bilder

Vorhallensanierung im Dom zu Speyer geht weiter
Lasertechnik folgt auf Wasserdampf

Speyer. In den vergangenen Wochen roch es in der Vorhalle des Doms immer etwas feucht. Das hatte mit der Dampfreinigung zu tun, mit der die Steinflächen der Vorhalle mit Wasserdampf gesäubert wurden. Diese Arbeiten konnten gemäß Bauzeitenplan am 26. April abgeschlossen werden. Nun folgt der nächste Sanierungsabschnitt. „Die Reinigung mit Wasserdampf ist der erste Reinigungsschritt“, sagt Dombaumeisterin Hedwig Drabik. „Mit der Abnahme der gröbsten Verschmutzungen ist es nun möglich, das...

Am 5. Mai ab 14 Uhr eröffnet der diesjährige Orgelspaziergang in Speyer.

Erlös für neue Chororgel der Gedächtniskirche
9. Orgelspaziergang in Speyer

Speyer. In seine neunte Auflage geht der diesjährige Speyerer Orgelspaziergang. Auch in diesem Jahr werden am Sonntag, 5. Mai, wieder interessierten Zuhörer erwartet, die bei hoffentlich gutem Wetter den jeweils halbstündigen Orgelkonzerten in allen vier Innenstadtkirchen beiwohnen wollen. Mit Glockenschlag der Gedächtniskirche wird um 14 Uhr der zweite Domorganist Christoph Keggenhoff mit Werken von Knecht, Muffat, Rinck, Beethoven und Gigout an der 95 Register umfassenden Kleuker-Orgel den...

In Neustadt wurden im vergangenen Jahr am Mehrgenerationenhaus zum Tag der offenen Gesellschaft Tische und Stühle raus gestellt, um ins Gespräch zu kommen.

Tag der offenen Gesellschaft am Samstag, 15. Juni
Für Offenheit und Vielfalt

Tag der offenen Gesellschaft. Ob mit Freunden und Familie, Nachbarn und Passanten - am Tag der offenen Gesellschaft kommen Menschen miteinander ins Gespräch. Bereits zum dritten Mal ruft die Initiative Offene Gesellschaft dazu auf, am Samstag, 15. Juni, Tische und Stühle rauszustellen, mit einander zu essen und zu trinken und sich auszutauschen. Unterschiedliche Menschen kommen an diesem Tag zusammen, leben die offene Gesellschaft und setzen damit ein Zeichen für Freiheit, Offenheit, Vielfalt...

Zum Tod des CDU-Landtagsabgeordneten Reinhard Oelbermann
Christian Baldauf: Wir sind bestürzt und tief traurig

Zum Tod des CDU-Landtagsabgeordneten Reinhard Oelbermann erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf: „Wir sind bestürzt und tief traurig über den plötzlichen Tod unseres lieben Kollegen Reinhard Oelbermann. Obwohl wir wussten, dass er mit einer schweren Erkrankung kämpfte, waren wir voller Hoffnung. Mit Reinhard Oelbermann verlieren wir einen überaus fachkundigen, sympathischen und liebenswerten Kollegen, der sich durch hintergründigen Humor auszeichnete, und...

10.000 junge Aale wurden in den Floßhafen bei Worms eingesetzt.
2 Bilder

Maßnahmen gegen den kritischen Aalbestand der letzten Jahre
SGD Süd setzt 10.000 junge Aale in den Rhein

Rhein. Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd), Prof. Dr. Hannes Kopf, hat gemeinsam mit dem Fischereireferenten Thomas Oswald und Kollegen 10.000 junge Aale in den Floßhafen bei Worms eingesetzt. Dies ist der zweite Abschnitt der diesjährigen Aalbesatzmaßnahme am Rhein. Mit dem rheinland-pfälzischen Mess- und Untersuchungsschiff „MS Burgund“ werden von Worms bis Ingelheim insgesamt rund 700 Kilogramm Jungaale eingesetzt. Die Aale sind rund zehn bis dreizehn...

In der Kernzone des Pfälzerwalds wächst ein Urwald.

Fotowettbewerb für den Jahreskalender der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland Pfalz (SNU)
Tolle Bilder der Natur

Fotowettbewerb. Auf der Suche nach Motiven für den Jahreskalender 2020 der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland Pfalz (SNU) sind alle (Hobby-) Fotografen für einen Fotowettbewerb aufgerufen, bis zum 15. August ihre schönsten Bilder aus den Naturräumen in Rheinland-Pfalz einzureichen. Die SNU veröffentlicht seit 1993 jährlich ihren begehrten Natur und Umwelt-Kalender. Im Jahreskalender 2020 sollen die unterschiedlichen Naturräume in Rheinland-Pfalz vorgestellt werden. Rheinland-Pfalz ist geprägt...

Entzündung des Osterfeuers vor dem Dom.

Neuaufbau der Kirche und Schutz des Lebens im Mittelpunkt der Osterfeiern
Kein Feuer hinterlässt nur kalte Asche und Rauch

Speyer. Mehrere tausend Gläubige besuchten an den Osterfeiertagen festlich gestaltete Gottesdienste im Speyerer Dom. In der Osternacht feierten sie die Auferstehung Jesu als Höhepunkt des Karwoche und des gesamten Kirchenjahres. Am Ostersonntag waren die Gläubigen zum Pontifikalamt und zur Pontifikalvesper in den Dom eingeladen. In seiner Predigt in der Osternacht bezog sich Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann auf den Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris. „Es ist das Gotteshaus unserer...

Reinhard Oelbermann wurde 63 Jahre alt.

CDU-Landtagsabgeordneter erlag seiner Krankheit heute Nacht
Speyer - Reinhard Oelbermann ist verstorben

Speyer/Dudenhofen.  Der Landtagsabgeordnete Reinhard Oelbermann (CDU) aus Dudenhofen ist in der Nacht verstorben. Der gebürtige Speyerer wurde 63 Jahre alt. Oelbermann, der in Speyer eine Buchhandlung betreibt, erlag einer schweren Krankheit. Er wurde 2016 in den Landtag von Rheinland Pfalz für den Wahlkreis 38 gewählt. Er vertrat damit die Bürger der Stadt Speyer, der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen und die Stadt Schifferstadt im Landtag. Auch in der Kommunalpolitik war der Verstorbene...

Angehörige lernen im Malteser-Kurs zum Beispiel wie sie gemeinsamen Aktivitäten mit den Betroffenen gestalten können.

Neuer, kostenloser Kurs der Malteser in Kooperation mit der DAK
Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz

„Meine Mutter hat Demenz!“ eine beängstigende Diagnose, die immer mehr Familien vor große Herausforderung stellt. Aktuell leiden 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an einer Form der Demenz. Pro Tag kommen 800 Neuerkrankungen dazu. Die Malteser wissen um die Bedürfnisse der betroffenen Familien und bieten daher in Kooperation mit der Krankenkasse DAK eine kostenlose Schulung speziell für Angehörige von Menschen mit Demenz an. An zwei Tagen erhalten die Teilnehmer wichtiges...