Wochenblatt Speyer - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Mitarbeiterinnen anlässlich des 10- bis 40-jährigen Dienstjubiläums des Sankt Vincentius Krankenhauses in Speyer: Monika Wüst (30 Jahre), Doris Nowack (30 Jahre), Heike Hörner (10 Jahre), Gerlinde Eichstetter (40 Jahre), Verena Biedinger (30 Jahre), Regina Ollesch (35 Jahre), Martina Koob (10 Jahre), Martina Ziehm (30 Jahre), Peter Slowack, Regina Münch (25 Jahre), Rebecca Zimmermann (10 Jahre), Andrea Heinzmann (40 Jahre), Veronika Roth (40 Jahre), Regina Raabe, Sindy Gleichmann (10 Jahre) , Dr. Andrea Fischer (15 Jahre), Geschäftsführer Dr. Wolfgang Schell, Annelie Weiß (30 Jahre), Monika Gerbes (40 Jahre), Nicole Ingiaimo (30 Jahre) (von links nach rechts)

Mitarbeiterjubiläen im Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer
Insgesamt 750 Jahre Zugehörigkeit

Speyer. 25 Mitarbeiter aus Klinik, Küche und Verwaltung wurden im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Aula des Sankt Vincentius Krankenhauses geehrt und drei Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Das erlebt auch eine Krankenhausleitung nicht alle Tage, dass sage und schreibe 750 Jahre „Vincenz-Zugehörigkeit“ in einem Jahr zu feiern sind. Es galt Mitarbeitern aus allen Bereichen von Schule, Pflege, Küche, Verwaltung und Ärzten zu ihrem 10- bis 40-jährigen...

Dialog Postplatz in Speyer
Aktiv mitgestalten

Speyer. Auch das Jahr 2020 steht wieder im Zeichen des Stadtumbaus – Kernstadt Nord. Im Rahmen der im letzten Jahr gestarteten Veranstaltungsreihe hat die Speyerer Bürgerschaft nun erneut die Möglichkeit, aktiv an diesem Prozess teilzunehmen. Am Montag, 27. Januar, 17 bis 19 Uhr, findet hierzu im Foyer der Postgalerie der „Dialog Postplatz“ statt. Interessierte Bürger sind eingeladen, an diesem Abend mit Ansprechpartnern aus der Stadtverwaltung, Planern und Architekten Ideen zur Umgestaltung...

Dialog zur Umgestaltung des Postplatzes am 27. Januar
Neues Gesicht für historischen Platz

Speyer. Auch das Jahr 2020 steht wieder im Zeichen des Stadtumbaus - Kernstadt Nord. Im Rahmen der im letzten Jahr gestarteten Veranstaltungsreihe hat die Speyerer Bürgerschaft nun erneut die Möglichkeit, aktiv an diesem Prozess teilzunehmen. Am Montag, 27. Januar, 17 bis 19 Uhr, findet hierzu im Foyer der Postgalerie der „Dialog Postplatz“ statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, an diesem Abend mit Ansprechpartnern aus der Stadtverwaltung, Planern und Architekten Ideen zur...

Gleichstellungsbeauftragte laden am 5. Februar ins Rex-Kino-Center
„Milchkrieg in Dalsmynni“ im Schifferstadter Frauenkino

Am Mittwoch, 5. Februar laden die Schifferstadter Gleichstellungsbeauftragten Ute Sold und Katrin Pardall um 20 Uhr zum Film „Milchkrieg in Dalsmynni“ ins Frauenkino im Rex-Kino-Center, Zeppelinstraße 6, ein. Inhalt: Mitten in der isländischen Einöde betreiben Inga (Arndís Hrönn Egilsdóttir) und ihr Mann eine Milchfarm. Obwohl der Betrieb nur sehr klein ist, sind die Schulden immens. Als ihr Mann unerwartet stirbt, steht die Bäuerin vor einem finanziellen und beruflichen Scherbenhaufen, den...

Mehrwegbecher für die Straßenfastnacht

Ausgeblichenes Konfetti, feuchte Klopapierfetzen, aber vor allem hunderte von halb zerdrückten Plastikbechern. Wo eben noch wild gefeiert wurde, herrscht jetzt gähnende Leere – bis auf den Müll. Knapp 500 Kilogramm davon – das entspricht ungefähr dem Gewicht einer ausgewachsenen Kuh – sind die traurige Bilanz der letzten Straßenfastnacht. Das soll 2020, genauer: am Sonntag, 23. Februar 2020, anders werden! Vereine und Bürgermeisterin haben sich auf den Einsatz von Mehrwegbechern...

Betreuer/innen für Winterferien gesucht

Der Jugendtreff Schifferstadt sucht für die Winterferien vom 17. bis 20. Februar 2020 noch ein bis zwei engagierte und liebevolle Ferienbetreuer/innen gegen Aufwandsentschädigung. Die Winterferienbetreuung findet täglich von 8 bis 14 Uhr im Jugendtreff, Neustückweg 1, statt. Das Mindestalter für Betreuer/innen ist 16 Jahre. Handwerkliches Geschick und Freude am Basteln wären wünschenswert. Schüler/innen können auch...

Sitzung des Ausschusses für Generationen und Soziales, Schulträgerausschuss

Am Mittwoch, 22. Januar um 19 Uhr findet die zweite öffentliche Sitzung des Ausschusses für Generationen und Soziales, Schulträgerausschuss der Stadt Schifferstadt im Ratssaal des Rathauses, Marktplatz 2, statt. Auf der Tagesordnung stehen die Jahresberichte des Seniorenbeirates und der Stadtjugendpflege sowie der Sachstandsbericht über die aktuelle Flüchtlingssituation in Schifferstadt. Der Pflegestützpunkt Schifferstadt wird zudem über die Angebote der Einrichtung informieren....

Die Anliegen von Frauen sind ihr eine Herzenssache
Elisabeth Stützel wird 90

Speyer. Elisabeth Stützel, die Ehrenvorsitzende der Frauen Union, wird neunzig. Im Sommer 1973 bat der damalige Bezirksvorsitzende der CDU und spätere Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Bernhard Vogel, Elisabeth Stützel, die Gründung einer Frauenvereinigung in Speyer vorzubereiten. Gemeinsam mit Maria Orth, der Frau des früheren Kultusministers, Erna Strifler und Gaby Maus machte sich Elisabeth Stützel ans Werk, sodass am 12. September 1974 im Beisein des damaligen...

Michael Wagner

Michael Wagner wird mit Verzögerungen konfrontiert
Pendler-Radroute zwischen Schifferstadt und Wörth

Speyer/Germersheim. Das Land Rheinland-Pfalz, der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN), der Rhein-Pfalz-Kreis, der Landkreis Germersheim und die Stadt Speyer (noch unter Oberbürgermeister Hansjörg Eger) haben im Jahr 2018 eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, mit der eine Machbarkeitsstudie für eine Pendler-Radroute zwischen Schifferstadt und Wörth auf den Weg gebracht wurde. Mit dieser Machbarkeitsstudie sollte eine geeignete Strecke für die Pendler-Radroute gefunden werden. Dabei war das...

Mitgliederversammlung des Fördervereins der Siedlungsgrundschule Speyer
Mit Freude lernen

Speyer. Am Dienstag, 4. Februar, 19.30 Uhr, findet die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Siedlungsgrundschule im Lehrerzimmer der Grundschule statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Jahresbericht des Vorstandes und der Schulleitung. Von 18.15 bis zirka 19.30 Uhr wird, bietet die Elternschule einen Vortrag für die ersten bis vierten Klassen zum Thema „Mit Freude lernen“ an. Hierzu sind alle interessierten Eltern eingeladen. ps

Begegnung bei den Diakonissen Speyer
Wochenschlussgottesdienst

 Speyer. Zu einem „Anderen Wochenschlussgottesdienst“ laden die Diakonissen Speyer am Samstag, 1. Februar, 18 Uhr, in die Mutterhauskapelle in der Speyerer Hilgardstraße ein. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Gelegenheit zum Gespräch und Beisammensein bei kleinen Knabbereien. ps Weitere Informationen: Rückfragen beantwortet das Sekretariat der Oberin, Telefon: 06232 221207 oder unter julia.vogelgesang@diakonissen.de

Elke Rillig, Christiane Schneider, Frank Pasch, Stefanie Seiler (von links nach rechts)

Einsatz für ein sauberes Speyer
JuMA gibt Abfall einen Korb

Speyer. Unter dem Titel „JuMA gibt Abfall einen Korb“ ist im November 2019 ein Kooperationsprojekt zwischen der Stadt Speyer und „Junge Menschen im Aufwind“ (JuMA) gestartet, das dem sogenannten „Littering“, also der achtlosen Entsorgung von Müll im öffentlichen Raum und der Natur, den Kampf ansagt. Am Donnerstag, 16. Januar, stellten Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Christiane Schneider, Leiterin der sozial- und arbeitspädagogischen Einrichtung zur Unterstützung straffällig gewordener...

Freudestrahlend nahmen Rainer und Bärbel Klein als stolze Besitzer eines nagelneuen Citroën C3 den Autoschlüssel von Philipp Engel vom Autohaus Fischer entgegen.

Gewinn des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels in Landau übergeben
Ein Traum geht für Rainer Klein in Erfüllung

Von Markus Pacher Landau. Groß war die Begeisterung bei der Übergabe des nagelneuen Citroën C3 an unseren Hauptgewinner des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels im Autohaus Fischer am vergangenen Donnerstag. Gemeinsam mit Ehefrau Bärbel nahm Rainer Klein den flotten weißen Flitzer freudestrahlend entgegen. Viele tausend Leser hatten an dem Rätsel, bei dem es sechs Persönlichkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet zu erraten galt, teilgenommen, aber nur einer konnte gewinnen.„Als der Anruf...

Volkshochschulkurs zur Hundehaltung in Schifferstadt
Erst der Kurs und dann der Hund

Schifferstadt. Wer sich erstmals einen eigenen Hund anschaffen und den Umgang mit dem Tier von Anfang an möglichst entspannt und konfliktfrei gestalten möchte, kann bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises (vhs) einen Vorbereitungskurs besuchen. Geleitet wird der fünfteilige Kurs von Jennifer König, die von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein als Hundetrainerin und -verhaltensberaterin zertifiziert ist. Beginn ist am Montag, 27. Januar, 18.30 Uhr, im vhs-Bildungszentrum an der...

Volkshochschulkurs in Schifferstadt
Die großen Fragen der Philosophie

Schifferstadt. Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch? Das sind nach Auffassung von Immanuel Kant die großen Hauptfragen der Philosophie und sie begleiten den Menschen seit jeher. Nach wie vor betreffen sie Wissenschaft, Ethik und Politik ebenso wie den Platz des Menschen in der Welt. Wer Antworten darauf sucht, kann sich bei der Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises (vhs) darüber ab Mittwoch, 5. Februar, mit einem Experten austauschen. Der neunteilige...

Faschingssitzungen in Speyer
Vereinsmeier in der Mehrzweckhalle

Speyer. Die Faschingssitzungen der Vereinsmeier finden in diesem Jahr am Freitag, 31. Januar, und Samstag, 1. Februar, jeweils 19.30 Uhr, in der Mehrzweckhalle der Siedlungsschule Speyer statt. ps Weitere Informationen: Weitere Informationen unter Telefon: 06232 32748 oder 0160 91906672 oder unter E-Mail-Adresse: info@vereinsbedarf-krieg.de

Wilhelm von Sternburg über Ludwig Landmann

Am Mittwoch, 5. Februar stellt Wilhelm von Sternburg um 19 Uhr seine Biografie über Ludwig Landmann im Alten Rathaus, Marktplatz 1, vor. Damit folgt der Träger des Ernst-Johann-Literaturpreises von 2015 der Einladung von Stadtverwaltung und Stadtbücherei. Ludwig Landmann war neben Konrad Adenauer der bedeutendste Kommunalpolitiker in den Jahren der Weimarer Republik. Sein bewegtes Leben hat Wilhelm von Sternburg in einer Biografie festgehalten. Sein Vater stammte aus Schifferstadt, er...

Gedächtnistraining in Speyer
Frühjahrskurs für das Gehirn

Speyer. Am Montag, 10. Februar, beginnt ein neuer „Gedächtnistraining“-Kurs in den Räumen des Stadtteilbüros in der Kurt-Schumacher-Straße. Der Kurs findet an acht Terminen jeweils montags von 10.30 bis 12 Uhr statt. Bei großer Anmeldezahl wird ein Parallelkurs am Nachmittag von 13 bis 14.30 Uhr angeboten. Es wird darum gehen, Konzentration und Wahrnehmung sowie das Kurzzeitgedächtnis zu trainieren. Vorkenntnisse sind für das Gedächtnistraining nicht notwendig. Es wird darum gebeten Papier...

Circlesingen und Bodypercussion in Musikschule Speyer
Der Körper wird zum Begleitinstrument

Speyer. Am Mittwoch, 5. Februar, beginnt in den Räumlichkeiten der Musikschule ein neuer Circlesinging Kurs unter der Leitung von Sängerin Jutta Brandl. In diesem Kurs sind die Melodien rhythmusbetont und mit Bodypercussion verbunden. Der Körper wird zum Begleitinstrument. Spielerisch und in kleinen Schritten ohne Noten entstehen mal mehr und mal weniger komplexe Körpermusikstücke. In zehn Unterrichtsstunden vermittelt die Sängerin sorgfältig ausgewählte Lieder aus aller Welt in ihrer...

Gedenkveranstaltungen an die Opfer des Nationalsozialismus in Speyer
Erinnern, Gedenken, Mahnen

Speyer. Am Montag, 27. Januar, 18 Uhr, findet im Gemeindesaal der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz in Speyer die diesjährige öffentliche Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus statt. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf dem Thema „Zwangsarbeit im Nationalsozialismus“. Die Einladung zitiert aus der Proklamation des Bundespräsidenten Dr. Roman Herzog zum Gedenktag vom 3. Januar 1996: „Die Erinnerung darf nicht enden; sie muss auch künftige Generationen zur Wachsamkeit mahnen....

Das Team des Hebammenzentrums Germersheim.

Das Hebammenzentrum Germersheim bietet Rund-um-Betreuung
Fachkompetenz gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung

Germersheim. Vor etwa genau einem Jahr gründeten elf Hebammen das „Hebammenzentrum Germersheim“ mit dem Ziel, Frauen während der Schwangerschaft, Geburt, im Wochenbett, in Stillzeit und mit Blick auf Frauen- und Familiengesundheit umfassend zu betreuen. Dabei konnte das erfahrene Team ein breites Spektrum ganzheitlicher Behandlungsansätze abdecken, die neben zahlreichen Beratungsangeboten unter anderem auch Yoga, Hypnose, Shiatsu, und vieles mehr abdecken. Ziel ist es, Eltern, Babys und...

Vortrag über Aktivitäten in Speyer
Kneipp zum Wohlfühlen

Speyer. Am Donnerstag, 23. Januar, 19 Uhr, hält Dr. Peter Polanek im Veranstaltungsraum in der Mühlturmstraße 16 in Speyer einen Vortrag rund um die Aktivitäten des Kneipp-Vereins Speyer, des Kneipp-Bunds, über das Kneipp’sche Naturheilverfahren und mehr, unter dem Titel „Kneipp zum Wohlfühlen“. ps 

Um die Bäder in der Region - wie hier das Bademaxx - zu stärken, soll die Finanzierung im Querverbund vereinfacht werden, schlägt Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger vor.

Steiniger setzt sich für Ergänzung im Körperschaftssteuergesetz ein
Bäderfinanzierung im Querverbund soll einfacher werden

Speyer/Berlin. Der Sportausschuss im Bundestag hat sich  in eineröffentlichen Anhörung am heutigen Mittwoch mit der Situation der Schwimmbäderinfrastruktur und der Personalausstattung mit Fachkräften befasst. Anlass war auch das immer wieder in der Öffentlichkeit diskutierte Problem, dass Kinder nicht mehr ausreichend schwimmen lernen. Im Rahmen der Anhörung hat der Wahlkreisabgeordnete Johannes Steiniger (CDU) dieFinanzierung von Schwimmbädern wie dem Bademaxx Speyer zum Thema gemacht....

Einig sind sich OB Seiler und Regierungspräsidentin Felder was die Bedeutung der Salierbrücke für die Region angeht.

OB tauscht sich mit Regierungspräsidentin aus
Gemeinsame Infoveranstaltung am 29. Januar

Speyer/Karlsruhe. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder haben sich heute in Karlsruhe zu einem Gespräch über den aktuellen Stand der Sanierung der Salierbrücke getroffen. Themen des Gesprächs waren die vom Regierungspräsidium Karlsruhe Ende November 2019 bekanntgegebenen Gründe für die Verzögerung der Bauzeit und die bevorstehende, gemeinsame Bürgerinformationsveranstaltung am Mittwoch, 29. Januar, ab 19 Uhr in der Stadthalle Speyer....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.