Wochenblatt Speyer - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lese-Überraschungen gibt es ab sofort bei der Stadtbibliothek Speyer.  Foto. ps

Neue Aktion der Stadtbibliothek Speyer soll noch mehr Lust aufs Lesen machen
Blind Date mit einem Buch

Speyer. Wenn man per Blind Date heutzutage den Traumpartner fürs Leben finden kann, warum nicht auf das neue Lieblingsbuch? Das hat sich auch die Stadtbibliothek Speyer gedacht und die Aktion „Blind Date mit einem Buch“ ins Leben gerufen. Warum also nicht Sommer und die Ferienzeit zu einem ganz besonderen „Leseabenteuer-Urlaub“ nutzen? Von Donnerstag, 27. Juni, bis einschließlich Samstag, 6. Juli findet in der Stadtbibliothek Speyer erstmals die neue Aktion statt: In Packpapier verpackt...

In unermüdlicher Handarbeit fertigte das Frauenmissionswerk in den letzten 25 Jahren 905 Messgewänder, 940 Priesterstolen, 54 Diakonenstolen sowie dutzende Mantelcaseln und – alben, Chorröcke, Segensvelen, Rauchmäntel, Ziboriumsvelen, Alben, Schultertücher, Kelchwäsche, Pallen, Zingulen, Altardecken und vieles mehr.

Dorothea Fuchs wird neue Leiterin des Päpstlichen Missionswerkes der Frauen im Bistum Speyer
„Mithelfen am Bau der Einen Welt“

Speyer. Am 1. Juli übernimmt Dorothea Fuchs aus Kaiserslautern die Leitung des Päpstlichen Missionswerkes der Frauen im Bistum Speyer. Am 30. Juni endet zuvor offiziell die Amtszeit von Christine Weitzel aus Ramstein, die seit dem 14. September 1993 das Frauenmissionswerk leitet. Sie bat auf eigenen Wunsch um Entpflichtung von dieser Aufgabe. Ziel des Werkes ist es, dass Hilfe von Frauen für Frauen geleistet wird, die unter Menschenrechtsverletzungen wie beispielsweise Zwangsabtreibung,...

Emmerich Zentner und einer kleinen Bonsaiauswahl
18 Bilder

BriMel unterwegs
Bonsai-Ausstellung – klein aber fein

Schifferstadt. Am 25. Juni fand die Eröffnung der Bonsai-Ausstellung im Foyer des Schifferstadter Rathauses statt und wird noch bis zum 5. Juli zu besichtigen sein. Im Gegensatz zu ihren großen Brüdern und Schwestern kann man diese Bäume überall im Freien und im Haus aufstellen. Manche Bonsai-Arten tragen Blüten, andere sind einfach nur grün, aber egal wie, sie erfreuen das Auge. Und wer hat sie „erfunden“? Nein, nicht die Schweizer, das waren die Chinesen, die sie Penjing nannten....

Martin Guntermann, Heinz Paus und Monsignore Georg Austen, von links nach rechts, präsentieren den Jahresbericht 2018 des Bonifatiuswerkes.

Jahresbericht des Bonifatiuswerks
Katholiken im Bistum Speyer spendeten 165.000 Euro für die Diasporahilfe

Speyer. Mit 15,4 Millionen Euro hat das Bonifatiuswerk im vergangenen Jahr 1.254 Projekte in der Diaspora Deutschlands, Nordeuropas und des Baltikums gefördert. Die Ein- und Ausgabensituation ist im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben, teilte das „Hilfswerk für den Glauben“ während seiner Bilanzpressekonferenz im Priesterseminar Fulda mit. In Anbetracht des wahrnehmbaren gesellschaftlichen und kirchlichen Wandels, stellt sich das Hilfswerk konkret die Frage, welche Gestalt von Kirche es...

27 Bilder

Jeep ist nicht nur ein Fahrzeug - Jeep ist ein Gefühl - ein Abenteuer
Freies Fahren Dalstein - Anfängertraining am Bösen Wolf - European Jeepers Jamboree

SPEYER. Das Pfingstwochenende liegt nun zwar schon etwas zurück, aber die Veranstaltungen und der Spaß den dabei alle hatten, sollen nicht unerwähnt bleiben. Ein Wochenende an dem sich einige Mitglieder vom Stammtisch Speyer ein bisschen verteilt haben. Das Angebot war einfach zu groß. :) Zum Freien Fahren in Dalstein, das durch den Jeep-Club-Deutschland organisiert wurde, fanden sich ca. 15 Fahrzeuge zusammen, die teilweise gemeinsam und auch hin und wieder einzeln, durchs Gelände...

PWV Mitglied beim Sportbund Pfalz

PWV. Der Pfälzerwaldverein wurde jetzt als Fachverband mit besonderer Aufgabenstellung als neues Mitglied beim Sportbund Pfalz aufgenommen. Der Sportbund als Dachverband des pfälzischen Sports mit Sitz in Kaiserslautern hat somit aktuell 505.668 Mitgliedschaften in 2.063 Vereinen und 60 Fachverbänden. Der Pfälzerwaldverein, 1902 gegründet, mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße, wurde beim Sportbund Pfalz als Verband mit besonderer Aufgabenstellung aufgenommen. Schwerpunkte seiner...

Die Pfälzer Band Die anonyme Giddarischde.
2 Bilder

Open-Air-Wochenende im Waldpark
1650 Jahre Gemeinde Altrip

Altrip. Das Open-Air-Wochenende im Waldpark findet im Rahmen des Festjahres zum 1650-jährigen Bestehen der Ortsgemeinde Altrip statt. Am Freitag, 28. Juni 2019, 20 Uhr, steht die Pfälzer Band „Die anonyme Giddarischde“ auf der Waldparkbühne. Am Samstag, 29. Juni, 20 Uhr, wird es kubanisch mit Los Dos Y Companeros. Die zwölfköpfige Band kombiniert Salsa-Rhythmen mit bayerischen Texten.ps Weitere Informationen Einzel- und Kombitickets an allen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Publikumsmagnet:  Zu den Konzerten von Ed Sheeran auf dem Hockenheimring werden jeweils 100.000 Besucher erwartet.

Bitte keine Hunde mitbringen und im Auto lassen
Tipps zum Konzertbesuch bei Ed Sheeran

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis. Damit der Konzertbesuch bei Ed Sheeran am Wochenende auf dem Hockenheimring reibungslos verläuft, hat die Polizei einige Tipps für Konzertgäste. Große Taschen sollten zu Hause gelassen und nur das mitgenommen werden, was wirklich nötig ist. Denn es sind nur Taschen erlaubt, die nicht größer als ein DIN-A4-Blatt sind. Der Veranstalter hat auch eine Liste der verbotenen Gegenstände zusammengestellt: Taschen und Rücksäcke größer als DIN A 4  Professionelles Audio-...

Landrat Clemens Körner mit den Vertretern der teilnehmenden Schulen im RPK.

Rhein-Pfalz-Kreis startet Energieeinsparmodell „Klimaschutz Aktiv-Schulen“
Mehr Klimaschutz in Kreisschulen

Rhein-Pfalz-Kreis. Zum neuen Schuljahr 2019/2020 startet der Rhein-Pfalz-Kreis (RPK) das so genannte Energieeinsparmodell „Klimaschutz Aktiv-Schulen“ mit den weiterführenden Schulen im Landkreis. Energiesparen ist aktiver Klimaschutz und Schulen als große öffentliche Einrichtungen bergen ein enormes Energieeinsparpotential. Werden Schulen daher aktiv und sparen durch verbessertes Nutzerverhalten Energie ein, bekommt die Schule neben der „Ehre für die gute Tat“ auch eine finanzielle...

Die feierliche Prozession zog über die Maximiliansstraße.
3 Bilder

Prozession über die Gilgen- und Maximiliansstraße
Hunderte Gläubige feiern Fronleichnam in Speyer

Speyer. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann leitete die Eucharistie-Feier zum Fronleichnamfest in der voll besetzten Kirche St. Joseph. Als Konzelebranten standen ihm Weihbischof Otto Georgens und Speyerer Seelsorger zur Seite. Vor St. Joseph formierte sich der Zug, der das Allerheiligste, die geweihte Hostie, in einer goldenen Monstranz durch die Straßen begleitet. Bischof Wiesemann trug das Allerheiligste in der Mitte des Zuges unter dem Baldachin zum Dom. Die Gestaltung der Prozession hatte...

Aktionstag
"Natur und Tierschutz erleben"

Treffpunkt: Lindenplatz 67354 Römerberg OT Mechtersheim an der Feuerwehr Uhrzeit : 14:00 bis 17:00 am Samstag den 06.07.2019 Wir bieten an: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine kleine Wanderung am Feld und im Wald mit verschiedenen Stationen (bitte denken Sie an Sonnenschutz und Getränke) Ab 16:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen haben Sie die möglichkeit den Vorstand kennen zu lernen.Wir machen auch eine Tombola zugunsten des Tierschutzes,das findet statt im Haus am Lindenplatz in Römerberg ...

Beim Besuch in Speyer (von links): Harald Jenet, Hans-Jürgen Stricker, Minister Herbert Mertin, Bernhard Thurn.
2 Bilder

Mitarbeiter berichten dem Minister über Arbeitszeitvereinbarung
Justizminister Herbert Mertin zu Gast beim Amtsgericht Speyer

Speyer. „Das Amtsgericht Speyer ist in der Stadt und der Region fest verwurzelt. Es bildet für viele  Bürger die erste Anlaufstelle bei rechtlichen Angelegenheiten. Unsere Amtsgerichte sind das Aushängeschild einer bürgernahen, leistungsstarken und unabhängigen Justiz. Sie tragen den Rechtsstaat in die Fläche und sind es, die ihn für die Menschen greif- und erfahrbar machen“, erklärte Justizminister Herbert Mertin heute im Rahmen einer Personalversammlung anlässlich seines Besuchs des...

Gesperrt: die Werkstraße in Speyer

Die Straßenverkehrsbehörde informiert
Werkstraße gesperrt

Speyer. Wegen Kanalbauarbeiten im Auftrag der Entsorgungsbetriebe Speyer wird die Werkstraße auf Höhe der Wormser Landstraße ab 24. Juni bis voraussichtlich 5. Juli für den Durchgangsverkehr gesperrt. Für die Dauer der Maßnahme wird die Werkstraße aus Richtung Karl-Spindler-Straße als Sackgasse ausgewiesen. Eine Umleitung wird ebenso ausgewiesen. Für Rückfragen steht die Straßenverkehrsbehörde unter den Rufnummern 14-2739, 14-2682 oder 14-2492 zur Verfügung. ps

Jana Albrecht zeigt die raren Absenderfreistempel
8 Bilder

Reges Treiben beim Briefmarken Tauschtag in Speyer
Die andere Porsche - Sammlung beim Großtauschtag!

Die Marke mit dem Mythos „Porsche“ bringt einem zum Träumen. Da der Platz für eine große Porsche Sammlung in der Garage aus Platzgründen nicht reicht. Im Gegenteil, da gehts mit den gezackten Kunstwerken im randvoll gefülltem 60 seitigem Briefmarkenalbum ohne Parkprobleme zu. Das Kultfahrzeug „Porsche“, das für Prestige und Luxus gilt. Im Trend liegen aber auch die „Roten“ Schlepperfahrzeuge aus den fünfziger Jahren, da war Porsche ein erfolgreicher Traktoren-Hersteller. Mit seinem aus dem...

SKFM Speyer
Domführung für Ehrenamtliche

Auf Einladung des SKFM Speyer begaben sich ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Bevollmächtigte am 18. Juni auf Entdeckungsreise durch den Kaiserdom zu Speyer. Durch abwechslungs- und kenntnisreiche Führung von Frau Urban wurde der Rundgang zu einer kleinen Zeitreise durch verschiedene Bauphasen des Domes. Die Teilnehmer erfuhren spannende Hintergründe zur Westfassade des Domes aus dem 19. Jahrhundert und begaben sich dann schrittweise zurück in die Vergangenheit über diverse Renovierungen im...

Zehn Bäume mussten gefällt werden. Das Bild ist ein Symbolbild.

Zehn Ahorn-Bäume von der Rußrindenkrankheit befallen
Baumfällungen im Binsfeld Speyer

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer weist darauf hin, dass im Binsfeld circa zehn Ahorn-Bäume gefällt werden mussten, die von der Rußrinderkrankheit befallen waren. Der Pilz ist nicht nur für die Ahorn-Bäume sehr aggressiv , sondern kann auch beim Menschen gesundheitliche Beschwerden hervorrufen. Im Stadtwald von Speyer konnten bisher noch keine von der Rußrinderkrankheit befallenen Bäume identifiziert werden.  ps

Welche Verbesserungen wünschen sich die Bürger rund um den Bahnhof in Speyer?

"Mobilität der Zukunft" am Hauptbahnhof
Bürger und Verwaltung sprechen über Verbesserungen am Bahnhof Speyer

Speyer. Am Mittwoch, 26. Juni, ab 16 Uhr wird im Speyerer Bahnhof ein Dialog zum „Mobilitätspunkt Hauptbahnhof“ stattfinden. Interessierte Teilnehmer haben an diesem Nachmittag die Möglichkeit, mit der Stadtverwaltung und einigen anderen Dialogpartnern über das Thema „Mobilität der Zukunft am Hauptbahnhof Speyer“ zu sprechen und ihre Ideen und Anregungen einzubringen. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Vertreter der Stadtverwaltung, Planer und Architekten, Fahrradaktive, die Stadtwerke Speyer...

Viel Programm und Livemusik am Wochenende
27. Berghäuser Brunnenfest

Berghausen. In Berghausen, einem von drei kleinen Ortsteilen der Gemeinde Römerberg, wird am Wochenende das  27. Berghäuser Brunnenfest gefeiert. Organisiert wird das Fest vom Ortskartell Berghausen. Eröffnet wird das Fest am Freitag, 21. Juni, um 18.30 Uhr mit dem Fassbieranstich durch Bürgermeister Manfred Scharfenberger. Natürlich spielt der Musikverein Berghausen zur Unterhaltung auf. Der Männergesangverein "Concordia" bereichert mit seinem Gesang und Chris Maillot zeigt Tanzeinlagen....

Paritätischer Wohlfahrtsverband hat noch freie Plätze in den Freiwilligendiensten
Wertvoller Beitrag für die Gesellschaft

Paritätischer Wohlfahrtsverband. Gerade nach dem Ende der Schulzeit stellt ein Freiwilligendienst eine sinnvolle Möglichkeit dar, um die Zeit bis zum Studium bzw. bis zum Beginn einer Ausbildung zu überbrücken oder sich beruflich zu orientieren. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Rheinland-Pfalz/Saarland hat noch freie Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und/oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) in vielfältigen Einrichtungen. Beide Dienste dauern in der Regel zwölf Monate,...

Singen
Chor on Air e.V. mit neuem Dirigenten Dmitrij Koscheew wünscht sich Verstärkung

Chor on Air, so wie der Chor heute heißt, blickt auf erfolgreiche zehn Jahre zurück. Seit 2009 gab es tolle Konzerte, aber vor allem viele interessante Begegnungen mit anderen Chören. In 2008 startete er damals noch als „Rock Chor-on-Air“ - eine Chorgemeinschaft aus Speyer Nord - mit dem Projekt „World of Queen“.110 Sängerinnen und Sänger, geführt von Chorleiter und Arrangeur Stefan Golea aus Heidelberg, gaben sechs umjubelte Konzerte im Rhein Neckar Raum mit den berühmten Liedern von Freddy...

In dem Selbstbehauptungskurs geht es um das Entwickeln einer selbstbewussten Körperhaltung, um klares "Nein-sagen" und um das Erleben eigener Stärken.

Selbstbehauptungskurse an der Burgfeldschule
Präventives Angebot für Jugendliche

Speyer. Vor den Sommerferien dürfen die Burgfeldschüler/innen der siebten Klassen an Selbstbehauptungskursen teilnehmen. Der Zonta-Club Speyer-Germersheim und die Thor Stiftung ermöglichen durch das finanzielle Sponsoring, dass die Kurse kostenfrei und unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten des Elternhauses angeboten werden können. Somit erhalten alle Jugendlichen innerhalb des schulischen Kontextes Zugang zu diesem präventiven Angebot. Jede Klasse durchläuft das Projekt an zwei...

Heute offene Gesellschaft: Der Verein InSPEYERed lud am Samstag Nachmittag zum Picknick auf die Domwiese.
2 Bilder

Tag der offenen Gesellschaft im Domgarten
"Setz Dich einfach dazu!"

Speyer. "Setz Dich einfach dazu!" So lautete die Aufforderung von InSPEYERed zum Tag der offenen Gesellschaft. Der Speyerer Verein hatte am Samstag Nachmittag zu einem Picknick in den unteren Domgarten geladen. Gemusterte Picknickdecken bildeten ein buntes Puzzle auf der Wiese bei der Bühne. Getränke, Wassermelone, selbst gebackene Kuchen und Sandwiches wurden ebenso ausgepackt wie der derzeit obliagtorische Mückenschutz. Beim gemeinsamen Essen und Trinken gute Gespräche führen - das war...

Die Verstorbene mit ihren Drillingen.

Spendenaktion für Westheimer Drillinge geht weiter
Westheim - 5911,79 Euro Spenden beim Benefizabend gesammelt

Update:  Bei der Aktion von Peter Karpf und Christian Becker konnten gestern zusätzliche 2150 Euro beim verkaufsoffenen Sonntag in Germersheim (Festungsfest) gesammelt werden für die Drillinge. Diese besuchten übrigens gestern mit ihrem Papa die Benefizaktion von Peter Karpf und Christian Becker in Germersheim. jlz Westheim. Die Benefizveranstaltung am Pfingstsamstag zugunsten der dreijährigen Drillinge Nele, Leah und Philipp sowie ihres Vaters Stefan Heß war ein voller Erfolg: Insgesamt...

In Hanhofen wird am kommenden Wochenende Kerwe gefeiert.

Hanhofen feiert vom 22. bis 25. Juni
Kerwe mit der neuen Ortsbürgermeisterin

Hanhofen. Die neue Ortsbürgermeistern Silke Schmitt wird am Samstag, 22. Juni, als einer ihrer ersten Amtshandlungen die Kerwe in Hahnhofen eröffnen. Diese wird vom 22. bis 25. Juni mit einem bunten Programm gefeiert, welches keine Wünsche offen lässt. Die Eröffnung beginnt um 18 Uhr. Der Gemischte Chor des MGV 1850 Hanhofen e.V. begleitet die Eröffnung und den Fassbieranstich musikalisch. Am Sonntag, 23. Juni, findet ab 10.30 Uhr eine ökumenische Andacht im Kerwezelt statt. Ab 11.30 Uhr...